Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 7 von 17 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 168
  1. #61
    Stammgast  
    Registriert seit
    01.04.2015
    Ort
    97990 Weikersheim
    Beiträge
    823

    Standard AW: Gesetzesänderung aus Gastankflasche wird Gastank

    Zitat Zitat von Silverio Beitrag anzeigen
    Stimmt...
    Ich konnte mir aber auch nicht vorstellen, dass sich das BMV von all den Autobauvereinen (BMW, MB, VW, etc.) auf der Nase herum tanzen lässt.
    Der Unterschied ist relativ einfach zu verstehen.

    Die Fahrzeughersteller nutzen die Lücken bestehender Gesetze aus.

    Der Gasverein versucht den Textinhalt bestehender Gesetze für sich zu nutzen, deren Inhalt gar nicht für den von Ihnen vorgetragenen Sachverhalt erlassen worden sind.

    Er versucht den Gestzestext der für den Krümmungsgrad von Bananen erlassen worden ist, auf den Krümmungsgrad für die Gesetze von Salatgurken an zu wenden.
    Viele Grüße von

    Tommy
    -------------------------------------------------------------------------
    Ohne Ziel stimmt jede Richtung

  2. #62
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.810

    Standard AW: Gesetzesänderung aus Gastankflasche wird Gastank

    Zitat Zitat von Tom-the-flyer Beitrag anzeigen
    ... Der Gasverein versucht den Textinhalt bestehender Gesetzefür sich zu nutzen, deren Inhalt gar nicht für den von Ihnen vorgetragenen Sachverhalt erlassen worden sind. ...
    So ist das Tom, da wird m.E. einseitige Lobbyarbeit zu Gunsten der Tauschflaschen betrieben. Das Dumme ist nur, die Regeln des Gasvereins, die per Mufti erlassen wurden, werden angewendet. Viele Betriebe trauen sich nicht mehr Tankflaschen einzubauen. Die Gasprüfer nach G607 und die TÜV Prüfer werden verpflichtet, die Regeln zu überprüfen. Es ist wirklich eine Posse.

    Aber es gibt inzwischen spezielle Halterungen, die angeblich die Voraussetzungen für eine Befestigung am Fahrzeug erfüllen. Ich bin an dem Thema dran.

    Gruß Bernd
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom... Alpa, Konzept Top, Qualität Flop

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren


  3. #63
    Stammgast   Avatar von walter7149
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    4.410

    Standard AW: Gesetzesänderung aus Gastankflasche wird Gastank

    Zitat Zitat von Tom-the-flyer Beitrag anzeigen
    ....
    ......

    Er versucht den Gesetzestext der für den Krümmungsgrad von Bananen erlassen worden ist, auf den Krümmungsgrad für die Gesetze von Salatgurken an zu wenden.
    ......und alle, die denken auch etwas damit verdienen zu können, machen stillschweigend mit, anstatt diesen Verein zu entlarven und kalt zu stellen.

    Das fängt selbst bei Wynen mit den 3 neuen, tüv-geprüften Gewindehaken für 69€ an und endet ........bei ein paarhundert €uro für die Montage

    in einer Fachwerkstatt, am besten natürlich bei Ihnen.

    Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
    Grüße von Walter aus Selbu - Hilsen fra Walter fra Selbu

  4. #64
    Stammgast  
    Registriert seit
    01.04.2015
    Ort
    97990 Weikersheim
    Beiträge
    823

    Standard AW: Gesetzesänderung aus Gastankflasche wird Gastank

    Ich habe die ECE R67 ausgedruckt in deutscher Sprache dabei und jedem, der versucht
    mir
    meine Anlage damit zu verbieten, halte ich diese unter die Nase und ich wette, dass keiner, der dies versucht den Inhalt kennt, auch nicht der Gasverein oder der TÜV. Jeder kann sich ja die Bestimmungen vom BMV runterladen und bekommt dann genau das, was ich Ihm unter die Nase halte.

    Ich mache Wyn und andern keine Vorwürfe, das sind Handwerker, die versuchen vermeintliche Vorschriften zu befolgen. Ich bin enttäuscht, dass es keine Juristen gibt, die dem Gasverein seine Grenzen aufzeigen.

    Hier sind leider Lobbyisten am Werk, die versuchen UN und EU Normen falsch zu interpretieren um Ihre Klientel zu bevorzugen. Hoffentlich gibt es unparteiliche Juristen, die dem Gasverein die rote Karte zeigen.
    Viele Grüße von

    Tommy
    -------------------------------------------------------------------------
    Ohne Ziel stimmt jede Richtung

  5. #65
    Stammgast   Avatar von walter7149
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    4.410

    Standard AW: Gesetzesänderung aus Gastankflasche wird Gastank

    Tja Tommy, da gilt wieder : Wo kein Kläger, da kein Richter ! oder: Recht haben und Recht kriegen sind zwei verschiedene Sachen !

    Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
    Grüße von Walter aus Selbu - Hilsen fra Walter fra Selbu

  6. #66
    Stammgast  
    Registriert seit
    01.04.2015
    Ort
    97990 Weikersheim
    Beiträge
    823

    Standard AW: Gesetzesänderung aus Gastankflasche wird Gastank

    Hallo Walter

    Da hast Du vollkommen Recht, aber die Hoffnung stirbt zuletzt. Vielleicht gibt es ja bei den WoMo Fahrern ein paar Juristen, die sich diesem Thema annehmen und dem Gasverein die Grenzen aufzeigen. Das kann ja in diesem Fall nicht so schwierig sein, denn wer lesen kann ist ungemein im Vorteil.
    Viele Grüße von

    Tommy
    -------------------------------------------------------------------------
    Ohne Ziel stimmt jede Richtung

  7. #67
    Stammgast   Avatar von ivalo
    Registriert seit
    11.02.2011
    Ort
    CH-Regio Basiliensis
    Beiträge
    1.256

    Standard AW: Gesetzesänderung aus Gastankflasche wird Gastank

    Guten Morgen

    Danke für die Bemühungen, etwas Licht in den Dschungel zu bringen. Als ersten Schritt schlage ich vor, dass Tom in seiner Funktion als Moderator den irreführenden Titel des Themas ändert. Es handelt sich eben nicht um ein Gesetz und es wurde auch kein solches geändert. Als Überschrift würde genügen "Wird Gasflasche zu Gastank?"

    In der Sache selbst bin ich gleicher Meinung. Mehrmals schon habe ich solchen Fällen eine schriftliche Verfügung mit Rechtsmittelbelehrung verlangt und dann ist die Angelegenheit im Sand verlaufen. Die Rechtsmittelbelehrung hat die zuständige Instanz sowie die zu beachtende Frist zu enthalten. Jede Anordnung einer Behörde muss sich auf ein Gesetz abstützen, damit sie Gültigkeit erlangt. Fehlt die Rechtsmittelbelehrung bleibt die Verfügung unwirksam und muss nicht beachtet werden. Vereine können keine Gesetze erlassen. Das kann in letzter Konsequenz nur das Volk oder seine gewählten Vertrer. Uns bleibt dann immer noch das Referendum, mit dem eine Volksabstimmung erzwungen werden kann.

    Gruss Urs
    Geändert von ivalo (08.02.2018 um 08:56 Uhr)
    Vorsicht beim Lesen: Meine Beiträge können auch bissige Ironie/Satire enthalten.
    Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd.
    alte ​Indianerweisheit

  8. #68
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    11.04.2015
    Beiträge
    13

    Standard AW: Gesetzesänderung aus Gastankflasche wird Gastank

    Zitat Zitat von walter7149 Beitrag anzeigen
    Das fängt selbst bei Wynen mit den 3 neuen, tüv-geprüften Gewindehaken für 69€ an und endet ........bei ein paarhundert €uro für die Montage

    .
    Die Gastankflasche wurde 02.2016 von Wynen eingebaut.

    Beim jetzigen Umbau bei Wynen wurde mir NUR der Montageaufwand in Rechnung gestellt und nicht das neue Befestigungsmaterieal
    Auch wurde der Tank von der rechten Seite, im Gaskasten, auf die linke Seite verlegt,. da die Befestigungen wegen des
    darunterliegenden Frischwassertanks nicht mit der Karosserie verbunden werden konnte.
    Die Gastankflasche wude auch getauscht da die Anschlüsse auf der "falschen" Seite waren
    Ferner wurden 2 Winkel an der Karosserie angebracht.für die Befestigung auf der linken Seite.
    Die Verrohrung musste auch neu gemacht werden und der zusätzliche Absperrhahn eingebaut werden.
    Bezahlt habe ich für alles 150€ was ich für diesen Aufwand OK fand

    Gruß Klaus

    An die Mods
    Sorry für den Titel
    Leider bin ich keine Jurist, dem der Unterschied zwischen Gesetz und Verordnung geläufig ist.
    Für mich heist das nur, das ich das beachten muss
    Bitte den Text in "Aus Gastankflasche wird Gastank" ändern

    Danke

  9. #69
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    11.04.2015
    Beiträge
    13

    Standard AW: Gesetzesänderung aus Gastankflasche wird Gastank

    Dank an die Mods für die Titel Änderung
    So sind einige Irritationen beseitigt

    Gruß
    Klaus

  10. #70
    Stammgast   Avatar von WoMo 2015
    Registriert seit
    30.03.2015
    Beiträge
    697

    Standard AW: Gesetzesänderung aus Gastankflasche wird Gastank

    Zitat Zitat von Tom-the-flyer Beitrag anzeigen
    Vielleicht gibt es ja bei den WoMo Fahrern ein paar Juristen, die sich diesem Thema annehmen und dem Gasverein die Grenzen aufzeigen. Das kann ja in diesem Fall nicht so schwierig sein, denn wer lesen kann ist ungemein im Vorteil.
    Dann mach doch hier dazu einen Aufruf.

    Bei genügend interessierten Unsern dann einen Anwalt beauftragen. Die User zahlen dann einen entsprechenden Beitrag auf das Anwaltskonto und los gehts.
    Dazu auch noch die Fachverkäufer und Werkstätten der Gastankflaschen anschreiben.

Seite 7 von 17 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gastankflasche und Gasprüfung
    Von josj im Forum Gasversorgung
    Antworten: 117
    Letzter Beitrag: 24.03.2019, 09:11
  2. Aus für Gastankflasche?
    Von oliwink im Forum Gasversorgung
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 15.11.2014, 17:34
  3. Gastankflasche
    Von travelleri730 im Forum Gasversorgung
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 10.11.2014, 11:16

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •