Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 15 von 15
  1. #11
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    3.533

    Standard AW: FritzBox direkt an 12V anschließen

    https://www.fts-hennig.de/netztechni...zbox-6820.html

    Versuch mal, hier ein einzelnes Kabel als Ersatzteil zu bekommen. Die bieten das beim Kauf des Routers als Option an.

    Normalerweise ist das Kabel aber kein Hexenwerk denn der Stecker, der in den Router eingesteckt wird, ist ein stinknormaler Klinkenstecker. Musst nur drauf achten, daß es ein Winkelstecker ist, denn der wird von unten in den Router eingesteckt, Wenn Du einen geraden Stecker nimmst, hindert der den Router beim Aufstellen, weil zu lang.

    Gruß

    Frank

  2. #12
    Stammgast  
    Registriert seit
    05.12.2013
    Ort
    Rhein-Sieg Kreis
    Beiträge
    1.531

    Standard AW: FritzBox direkt an 12V anschließen

    Kommt aber auch auf die Fritzbox an. Bei unserer (7490) ist der Anschluss hinten, so dürften die meisten etwas älteren FBs aussehen.
    Da passt ein ganz normnaler Klinkenstecker, 12V sind meist einheitlich dick. 9,6V sind dann wieder dünner etc, so gehts weiter.

  3. #13
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    14.09.2020
    Ort
    Im schönen Renchtal
    Beiträge
    8

    Standard AW: FritzBox direkt an 12V anschließen

    Ich streame direkt vom iPad oder iPhone auf mein AppleTV, nur das braucht aber eh 220V ... Nur den Router spare ich mir gleich.
    Grüße Eric

  4. #14
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    3.533

    Standard AW: FritzBox direkt an 12V anschließen

    Zitat Zitat von agent_no6 Beitrag anzeigen
    Kommt aber auch auf die Fritzbox an. Bei unserer (7490) ist der Anschluss hinten, so dürften die meisten etwas älteren FBs aussehen.
    Da passt ein ganz normnaler Klinkenstecker, 12V sind meist einheitlich dick. 9,6V sind dann wieder dünner etc, so gehts weiter.
    Dann dürfte man im Elektronikhandel leicht fündig werden. Bei vorkonfektionierten Kabeln ist kein Verpolen zu befürchten.

    Gruß

    Frank

  5. #15
    Moderator   Avatar von AndiEh
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    2.186

    Standard AW: FritzBox direkt an 12V anschließen

    Zitat Zitat von FrankNStein Beitrag anzeigen
    Dann dürfte man im Elektronikhandel leicht fündig werden. Bei vorkonfektionierten Kabeln ist kein Verpolen zu befürchten.

    Gruß

    Frank
    Trotzdem Plus und Minus prüfen. Habe da schon einiges erlebt. (Auch wenns lang her ist)
    Meist ist auch an den Geräten ein Symbol, das anzeigt wie plus und minus angelegt sind.

    Gruß
    Andi
    Unterwegs mit einem Knaus Sun Ti 700 MEG 2019 4t Jetzt reisen.....nicht später
    Goldene Forenregel: „Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!“
    Jeder versteht mal einen Text falsch: hier mal die sehr wahren Worte von MobiLoewe zu diesem Thema: KLICK

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Antennenkabel direkt am Fernseher anschließen??
    Von wolfi2 im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 26.06.2017, 12:39
  2. Wattmeter anschließen?
    Von clouliner1 im Forum Stromversorgung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.02.2017, 18:33
  3. Zusatzscheinwerfer anschließen
    Von BRB-Stefan im Forum Sonstiges
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.02.2014, 18:54
  4. Fritzbox-Angriff.......
    Von Daeter im Forum Internet im Reisemobil
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.02.2014, 20:05
  5. Wie Womo sichern? Alarmanlage Fritzbox
    Von womooli im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.12.2013, 15:18

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •