Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 5 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 55
  1. #41
    Stammgast   Avatar von ivalo
    Registriert seit
    11.02.2011
    Ort
    CH-Regio Basiliensis
    Beiträge
    1.256

    Standard AW: Strom oder Gas?

    Guten Morgen

    Richtig heizen und lüften ist eine Kunst sowohl im Reimo wie auch in der Wohnung. Gut ist es, ein möglichst gleichmässige Temperatur über den gesamten Tag zu halten. Jede Abkühlung erfordert viel Energie, um wieder den vorherigen Wert zu erreichen. Darum wird Stosslüftung empfohlen - für einen kurzen Moment alle Fenster offen und kräftig durchlüften. Sehr schlecht ist es, Öffnungen dauerhaft offen zu lassen, beispielsweise Heki, Dachluken oder schräg gestellte Fenster.

    Über Sinn und Nutzen der Nachtabsenkung gehen die Meinungen auseinander. Dass man es immer so gemacht hat, ist wenig hilfreich und kaum überzeugend. Einzige Sicherheit, am Morgen ist es kalt im Reimo und an den schwach oder nicht isolierten Glasflächen im Fahrerhaus hat es regelmässig viel Kondenswasser. Meiner Meinung nach ein Nullsummenspiel, aber jeder so wie er es mag.

    Zum Thema selbst: Der Kühlschrank wir bei Antritt der Fahrt auf Gas eingeschaltet und bleibt es bis zum Ende der Reise. Wenn Gas getankt werden muss, wird er ausgeschaltet und am Ventilblock alle Ventile geschlossen. Mit Landstrom wird er nur vor der Reise gekühlt.

    Gruss Urs
    Vorsicht beim Lesen: Meine Beiträge können auch bissige Ironie/Satire enthalten.
    Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd.
    alte ​Indianerweisheit

  2. #42
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Ort
    an der Oberweser
    Beiträge
    5.735

    Standard AW: Strom oder Gas?

    Hallo Urs,

    unser Kühlschrank läuft nun , wie hier im Thema beschrieben, ebenfalls immer auf Gas. Einziger Unterschied zu Dir, wir schlten den Kühlschrank generell beim Tanken aus, damit ist auch das Dieseltanken gemeint. Soviel Sicherheitsbedenken ( abschiebern der Ggasleitungen zu den Verbrauchern ) beim Gastanken wie Ihr haben wir nicht. D.h., nur die möglichen Zündquellen ( Heizung, Kühlschrank und Herd ) sind nicht in Betriebsbereitschaft, um das Entstehen von Zündfunken zu verhindern. Sofort nach Verlassen der Tankstelle wird jedes benötigte Gasgerät wieder in Bereitschaft geschaltet.
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)



  3. #43
    Stammgast   Avatar von wolf2
    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    2.768

    Standard AW: Strom oder Gas?

    Hallo Werner,
    hallo @all,
    wir haben einen Kühlschrank mit AES Automatik der auch immer auf Automatik eingestellt ist, außer wenn wir an einem Stromanschluss hängen der den Betrieb nicht verkraftet oder wo dies nicht gewünscht wir z.B. bei Treffen.
    Wenn ich Gas tanke stelle ich den Kühli allerdings aus, da da beim abschrauben der Pistole ja meist ein ordentlicher "Zischer" Gas freigesetzt wird.
    Beim Dieseltanken stört mich der Kühli nicht, da der Tankeinfüllstutzen auf der anderen Seite vom Fahrzeug und ca. 6m vom Kühli entfernt ist.
    Grüsse aus dem schönen Saarland
    Wolfgang

    Man braucht zwei Jahre um sprechen zu lernen und fünfzig, um schweigen zu lernen.
    Ernest Hemingway


  4. #44
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.543

    Standard AW: Strom oder Gas?

    Zitat Zitat von BRB-Stefan Beitrag anzeigen
    An der Tankstelle habe ich - offengestanden - den Kühlschrank noch nie bedacht er läuft durch....
    Hallo Stefan, hallo Zusammen, die meisten Kühlschränke laufen doch (wie bei mir) in Stellung "Automatik". D.h. sowie ich den Motor ausstelle (z.B. an der Tankstelle) "springt" das Gas an. Stellt ihr alle beim Tanken wirklich um ? Grüsse Jürgen

  5. #45
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.543

    Standard AW: Strom oder Gas?

    Zitat Zitat von Rafaelo Beitrag anzeigen
    ... Nun, beim Blick in die Datenblätter, wurde mir klar, dass im Carthago der Kühlschrank der Stromfresser ist. Im Phoenix tat ja ein Kompressor seinen Dienst, effizient und stromsparend. Hier ist es der übliche große Absorber, und der verputzt tatsächlich laut Datenblatt runde 4 kWh in 24 Stunden. ...
    Hallo Rafael,

    in meinem "KleinWomMo" ist ein 150 l Absorber verbaut. Habe weder in das Datenblatt gesehen, noch den Verbrauch gemessen. Aber eine Gasflasche reicht mir im Sommer in Skandinavien (ist dann auch wärmer als hier im Winter ) für ca. 3 Wochen, incl Kochen und Warmwasser. Das Papier (4 kWh ...) ist das eine, wie sieht die Praxis bei dir aus ?

    Grüsse Jürgen

  6. #46
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    24.10.2014
    Beiträge
    316

    Standard AW: Strom oder Gas?

    Alles muss man erklären, aber gut:
    "Wenn die Sonne mal wieder rauskommt, ist das Klo voll, bevor die Batterie leer ist."
    Dann scheint die Sonne aufs Solar und es gibt wieder Strom. Ich dachte, da kommt man so drauf.
    Das mit der Haltbarkeit der Gasflasche hab ich befürchtet. Solche Angaben kann kaum jemand unwidersprochen hinnehmen, hätte ich besser für mich behalten sollen, tut mir leid. Die Alde ist tagsüber meist auf Stellung 2,5, nachts auf 1,5 (Skala am Drehregler der Alde 3000 compact). Das sind dann so um 22 Grad in der Sitzgruppe tagsüber und Nachts eine Temperatur etwas über 10 Grad bei einem 7,30m Concorde-Alkoven mit Trennwand zum Fahrerhaus.
    Mein Blog vom Leben im Wohnmobil: www.leben-unterwegs.com

  7. #47
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    24.10.2014
    Beiträge
    316

    Standard AW: Strom oder Gas?

    Oh ja, der Kühlschrank beim Tanken. Laut Anleitung sollte mein Kühli beim Abschalten des Motors noch 15 Minuten auf 12 Volt weitergelaufen sein, wenn der Motor abgestellt wurde. Ob der das wirklich gemacht hat, habe ich nie überprüft. Aber jetzt, mit Kompressorkühlschrank, bin ich ja fein raus und kann keine Tankstelle mehr sprengen. Gut, dass die Kollegen auf Facebook das nie erfahren haben, die hätten mich, ob dieser Verantwortungslosigkeit, virtuell an die Wand gestellt...
    Mein Blog vom Leben im Wohnmobil: www.leben-unterwegs.com

  8. #48
    Stammgast   Avatar von Travelboy
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Kreis Stade im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    4.649

    Standard AW: Strom oder Gas?

    Zitat Zitat von Jabs Beitrag anzeigen
    Hallo Stefan, hallo Zusammen, die meisten Kühlschränke laufen doch (wie bei mir) in Stellung "Automatik". D.h. sowie ich den Motor ausstelle (z.B. an der Tankstelle) "springt" das Gas an. Stellt ihr alle beim Tanken wirklich um ? Grüsse Jürgen
    Sollte nicht gleich ansprigen,
    der Dometic AES läuft laut Beschreibung (und das macht meiner auch) im Fahrbetrieb immer auf 12V, beim Ausschalten des Motors an der Tanke läuft dann erst einmal eine Sperrzeit von 15 Minuten an und erst nach diesen 15 Minuten schaltet der Kühlie auf Gasbetrieb - da ich beim normalen Tanken aber innerhalb der 15 Minuten weiterfahre, geht der Kühli beim Motorstart wieder auf 12V Betrieb.
    Gruß
    Volker

    Zwei "Reisende" unterwegs im Frankia FF-4 - nach dem Motto "der Weg ist das Ziel"

  9. #49
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Ort
    an der Oberweser
    Beiträge
    5.735

    Standard AW: Strom oder Gas?

    "Die meisten" heißt eben nicht "alle":
    Ich besitze, bewusst so gewählt, keinen AES-Kühlschrank, ( war damals für mein Mobil als Sonderausrüstung zu wählen) also muss ich/ besser wir stets bewusst die Energiequelle anwählen. Ist für mich eine Fehlerquelle ( Steuerplatine) im Womo weniger und gestorben an Überarbeitung an den Tankstellen ist meine Frau auch noch nicht. Wird sie hoffentlich auch nicht.

    PS mein Dieseltank ist zwar auf der dem Kühli entgegengesetzten Seite, aber in 90 % der Fälle stehe ich zwischen zwei Säulenreihen, an denen durchaus bei einem PKW gerade mal Super getankt werden kann. Also um Gefährdungen vorzubeugen.....
    Geändert von rundefan (02.02.2018 um 15:44 Uhr) Grund: PS angefügt
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)



  10. #50
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    21.01.2018
    Beiträge
    320

    Standard AW: Strom oder Gas?

    Hallo,
    bei mir ist der Kühlschrank immer auf AES und beim Betanken mit Gas drehe ich die Gasflasche zu. Bei der Dieselbetankung noch nie das Gas abgestellt. Steht das irgendwo in der BA?

    Gruß Rolf

Seite 5 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Strom für Zusatzheizung Truma E2400
    Von HeinrichHohls im Forum Heizen und Klimatisierung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.11.2015, 17:32
  2. Umfrage: Strom im Reisemobil
    Von Anne_Mandel im Forum Neues aus der Redaktion
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.06.2015, 13:56
  3. Kein Strom bei 220 Volt
    Von Wolle-58 im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.02.2014, 21:12
  4. Strom sparen bei Notebook
    Von willy13 im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.01.2014, 13:28
  5. Strom ???
    Von wijnegem im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 01.02.2011, 16:55

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •