Zitat Zitat von dojojo Beitrag anzeigen
Hallo,

blöd bei Funkgeräten ist, das Andere dazwischen quasseln können und falsche Kommandos geben. Man könnte auch (zusätzlich) einfach eine Trillerpfeife nehmen.

Hallo Johannes,

falls es Dich interessiert, bei der Menge der verfügbaren Kanäle im Jedermannfunk und bitte beachte mal den lezten Abschnitt.
Genauso wie Du schreibst, ist es nicht !

Die Entwicklung geht weiter, auch bei Funkgeräten .




- Dualband Betrieb auf PMR 446 (8 Kanäle) und LPD (69 Kanäle)

- 38 CTCSS Töne und 104 DCS Codes


Mit im Funk unhörbaren Tönen (Continuous Tone Coded Squelch System) kann man auf Wunsch eine Übertragung auf einem bestimmten Kanal zusätzlich codieren. Man erreicht damit, dass sich auf einem gemeinsam benutzten Kanal bis zu 38 verschiedene Gruppen bilden können. Innerhalb einer Gruppe hört man dann nur alle dort beteiligten Stationen, nicht aber fremde Teilnehmer. Ihr Funkgerät kann in zwei Arten empfangen: • offener Funkverkehr: in diesem Fall hören Sie alle Sendungen auf dem eingestellten Kanal. • codierter Funk mit CTCSS / DCS: Alle Mitglieder einer Gruppe entscheiden sich für einen der 38 möglichen CTCSS Code-Tönen oder einen der 104 DCS Codes. Jetzt empfangen Sie nur noch Sendungen von Teilnehmern mit dem gleichen CTCSS bzw. DCS Code. Bei allen anderen Signalen bleibt der Lautsprecher stumm