Seite 1 von 5 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 48
  1. #1
    Ist öfter hier   Avatar von dnik
    Registriert seit
    28.10.2016
    Ort
    Nähe Stuttgart
    Beiträge
    76

    Böse Service- und Qualitätskatastrophe bei Eura Mobil

    Hallo,

    welche Erfahrungen habt ihr mit dem Service und der Qualität von Eura Mobil?
    Ich habe hier eine ziemlich lange Leidensgeschichte hinter mir die sich offenbar grade wiederholt:

    Gekauft habe ich mein Fahrzeug Anfang 2016. Schon bei der Übergabe gab es einige Mängel die bei einem sehr rudimentären Auslieferungscheck aufgefallen wären. Nach der ersten Ausfahrt wurden noch deutlich mehr Mängel festgestellt. Darunter auch gravierende Mängel wie bspw. eine Undichtigkeit am Boden, eine undichter Boiler und defekte Dichtungen am Alkoven.
    Die Werkstatt des Händlers in Remshalden hat das praktisch überhaupt nicht interessiert. Es gab unzählige Kontaktversuche die entweder gar nicht oder ziemlich unzureichend beantwortet wurden. Außerdem gab es widersprüchliche Aussagen. So wurde mir bspw. zugesichert, dass der Garantieantrag basierend auf meinen Schilderungen beim Hersteller gestellt wurde und wir nun warten müssen. Über den Hersteller in Sprendlingen erfuhr ich einige Zeit später, dass kein Antrag gestellt wurde. Nachdem ich beim Händler nachgefragt habe wurde mir gesagt, dass das ohne eine weitere Besichtigung gar nicht möglich sei. Die zusätzliche Besichtigung fand dann zwar statt - geändert hat das aber nichts. Auch das setzen von Fristen wurde ignoriert und ich mit der Aussage abgespeist, dass in der Hochsaision im Mietgeschäft keine Zeit für so etwas sei.

    Nach langen Bemühungen meinerseits konnte ich irgendwann erreichen, dass die Eura Werkswerkstatt die Reparaturen übernimmt. Die Arbeiten wurden im Frühjahr 2017 zu meiner vollen Zufriedenheit erledigt. Allerdings waren auch dafür einige Mails mit dem Hersteller notwendig. Meiner Bitte um einen Rückruf wurde nie nachgekommen. Alles lief halbwegs anonym über Mailboxen. Letztlich hat erst ein Brief von mir an den Vorstand für Bewegung in der Sache gesorgt.

    Nun sind wieder einige Mängel dazu gekommen. So ist bspw. die äußere Abdeckung zwischen Fahrzeug und Aufbau beidseitig gerissen, an der Schürze am Aufbau haben sich Bläschen unterm Lack gebildet, einige Schlösser funktionieren nicht richtig, an allen Möbelgriffen platz der Lack ab, in einer Dachhaube haben sich Risse gebildet, uvm. Viele, aber nicht alle, Defekte sind an Zukaufteilen entstanden die Eura nicht selbst herstellt. Eura kann das somit nur bedingt beeinflussen (wobei mir das offen gesprochen recht egal ist - Eura sucht sich seine Lieferanten schließlich selbst aus).

    Auf meine Anfrage bezüglich der Reparatur dieser Mängel wurde ich wieder an den Händler verwiesen ... das Spiel wiederholt sich.

    Wie sind eure Erfahrungen hierzu mit Eura?
    Habe ich ein Montagsfahrzeug erwischt oder sind so viele Mängel "normal"?
    Wie lief bei euch die Reparaturbeseitigung und der Kontakt zu Eura Mobil?
    Das Fahrzeug ist noch keine zwei Jahre alt, hat erst rund 35.000km runter und hat schon so viele Mängel. Ich bin nicht mehr überzeugt davon, dass ich lange Freude dran haben werde.

    Die Werkstatt an sich arbeitet absolut einwandfrei wenn das Womo denn erstmal da ist.
    Außerdem steht im krassen Kontrast dazu eine Erfahrung von mir aus dem letzten Urlaub. Ein Abwasserstutzen, mit dem ein Abwasserrohr am Tank befestigt wird, ist im Urlaub gebrochen. Auf meine Bitte mir den Hersteller (offenbar Reich) und eine Artikelnummer zu schicken, damit ich das Teil irgendwo kurzfristig beschaffen kann, wurde mir angeboten mir das Teil ins Ausland zu schicken. Drei Tage später hatte ich es im Briefkasten liegen. Sogar ohne Garantienachweis oder ähnliches. Eura kann also wenn sie wollen ... nur scheinbar wollen sie nicht immer.

    Gruß

  2. #2
    Stammgast   Avatar von Mark-86
    Registriert seit
    20.10.2013
    Beiträge
    3.646

    Standard AW: Service- und Qualitätskatastrophe bei Eura Mobil

    Ich habe in der Vergangenheit mit meinem Eura Mobil bzgl. des Services von Eura nur sehr gute und vorbildliche Erfahrungen gemacht. Hatte allerdings auch weder Garantie noch Gewährleistung auf dem Auto...
    Ich denke, viele Probleme sind dem aktuellen Campingboom geschuldet, geht wieder vorbei...

  3. #3
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    12.10.2017
    Ort
    München
    Beiträge
    254

    Standard AW: Service- und Qualitätskatastrophe bei Eura Mobil

    Zitat Zitat von Mark-86 Beitrag anzeigen
    Ich habe in der Vergangenheit mit meinem Eura Mobil bzgl. des Services von Eura nur sehr gute und vorbildliche Erfahrungen gemacht. Hatte allerdings auch weder Garantie noch Gewährleistung auf dem Auto...
    Ich denke, viele Probleme sind dem aktuellen Campingboom geschuldet, geht wieder vorbei...
    Das kann ja für den betroffenen nur ein schlechter Trost sein. Oder bist du bei Eura Mobil Angestellter ?

  4. #4
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.08.2014
    Ort
    Südl. von München
    Beiträge
    860

    Standard AW: Service- und Qualitätskatastrophe bei Eura Mobil

    Zitat Zitat von dnik Beitrag anzeigen
    ... Habe ich ein Montagsfahrzeug erwischt oder sind so viele Mängel "normal"?
    Wie lief bei euch die Reparaturbeseitigung und der Kontakt zu Eura Mobil?
    Hallo,

    soviele gravierende Mängel erscheinen mir eher sehr ungewöhnlich, diese Erfahrung mussten wir bei unserem Eura in den letzten 3 Jahren nicht machen. Wenn es Mängel gab, haben wir uns immer direkt an den zuständigen Ansprechpartner, nämlich den Händler, gewandt. Dieser hat die Arbeiten entweder sofort erledigt oder bei einem größeren Mangel (Riss in der Duschtasse) sofort einen entsprechenden Garantieantrag bei Eura gestellt, dem innerhalb weniger Tage stattgegeben wurde. Auch nach Ablauf der Garantiezeit wurde wegen eines gerissenen Zugseils des Fliegengitters an der Aufbautür das komplette Fliegengitter auf Kulanz getauscht. Wie gesagt, es kommt halt auf einen engagierten Händler an. Der beginnende Riss in der Duschtasse wurde übrigens nicht von uns, sondern vom Händler während der Dichtigkeitsprüfung festgestellt und sofort im Werk reklamiert.
    Nach Deinen Schilderungen bist Du wohl eher an einen unwilligen Händler geraten, der nur auf Druck zu arbeiten beginnt. Die Werkstatt an sich scheint ja Deiner Schilderung nach gut zu arbeiten. Nur bis sie tätig wird, scheint die Geschäftsleitung einige Hürden einzubauen, um Kosten abzuwehren.
    Viele Grüße,

    Martin (Birdman)

  5. #5
    Stammgast   Avatar von rumfahrer
    Registriert seit
    10.12.2014
    Ort
    München
    Beiträge
    1.172

    Standard AW: Service- und Qualitätskatastrophe bei Eura Mobil

    Guten Morgen,

    zum Thema Eura Service wird sicher der Waldbauer Franz bald was schreiben Generell ist es wirklich eher ein Werkstatt- als ein Markenproblem bzw. der Kommunikation zwischen den beiden. Manchmal kommen die schlichtweg mit der Arbeit nicht mehr hinterher. Es fehlen vielfach die Leute und die Werkstattplätze um dem Boom auch im Service gerecht zu werden. Wartezeiten für Termine von zwei bis drei Monaten sind bei meinem Händler/Werkstatt inzwischen üblich. Ich habe aber an der geleisteten Arbeit nichts auszusetzen. Obwohl ja z.B. über Hymer und seine Servicepartner auch oft geklagt wird. Bei mir hat der Workflow Kunde - Werkstatt - Hersteller und zurück bis jetzt gut funktioniert. Dauert eben ein bisschen aber das muss man in diesen Zeiten wohl einfach so aktzeptieren.

    Gruß
    Steffen

  6. #6
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.774

    Standard AW: Service- und Qualitätskatastrophe bei Eura Mobil

    Genau das tut er hiermit.

    Ich könnte eigentlich den Beitrag von Birdman hierher übernehmen, meine Erfahrungen sind dieselben wie seine. Wir werden auch vom selben Händler betreut. Ich hatte an meinem Mobil, das ich im April 2016 übernommen habe, lediglich eine Garantiereparatur harmloser Art. Bei der Gelegenheit wurde ich vom Werkstattmeister auf einen sich anbahnenden Makel aufmerksam gemacht, nämlich eine ungeeignete Beschichtung innen an der Duschkabine. Der Mangel wurde zu meiner Zufriedenheit behoben.
    Ich bin auch der Meinung dass deine Probleme ausschließlich dem Händler anzulasten sind, Eura ist für seinen guten Kundendienst bekannt.
    Ich bin überzeugt dass auch Willy13 hierzu bald was schreiben wird.

    Wenn auch der korrekte Weg einer Reklamation nur über den verkaufenden Händler führt würde ich mich an den Hersteller halten wenn der Händler, bzw. sein Kundendienst nicht spurt. Ich habe diesen Weg bei meinem letzten Mobil von Hymer beschritten weil sich die Sache beim Händler zu sehr in die Länge zog. Dazu brauchte es allerdings drei Anläufe bei Hymer, mit vorsichtiger Formulierung und Gutmütigkeit war da nichts zu machen.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    Weise ist der Mensch, der nicht den Dingen nachtrauert, die er nicht besitzt, sondern sich der Dinge erfreut, die er hat.
    Epiktet, um 50-138 n.Chr. , griechischer Stoiker und Philosoph

  7. #7
    Stammgast   Avatar von Mark-86
    Registriert seit
    20.10.2013
    Beiträge
    3.646

    Standard AW: Service- und Qualitätskatastrophe bei Eura Mobil

    Zitat Zitat von Heribert 2 Beitrag anzeigen
    Das kann ja für den betroffenen nur ein schlechter Trost sein. Oder bist du bei Eura Mobil Angestellter ?
    Nö, nur hab ich ne wahrscheinlich realistische Einschätzung.
    Wohnmobile werden nicht beim "Händler vor Ort" gekauft, sondern bei dem der im Internet den billigsten Preis macht. Da wird dem Händler die Servicemarge seitens der Kunden eben zusammen gestrichen, bis sich kaum noch ein Händler einen anständigen Aftersalesservice leisten kann.
    Dann werden die Kunden eben erst einmal versucht hin zu halten, Probleme ausgesessen und wenn nix mehr anders geht, dann wird eben nachgearbeitet...
    Viele Kunden nehmen dass dann so hin, und fahren grade wegen Kleinigkeiten gar nicht mehr zur Reklamation, das spart den Händler Geld, was der Kunde ihm ja vorher durch Preisdrückereien nicht geben wollte. So läuft das Spielchen mit der Geiz ist Geil Mentalität.
    Dazu kommt dass auf Grund des aktuellen Booms Werkstätten & Co idr. komplett ausgelastet, bzw. überlastet sind, Personal ist im Handwerk immer schwieriger zu bekommen, tja, da muss man halt mit leben...

  8. #8
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    03.07.2017
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    254

    Standard AW: Service- und Qualitätskatastrophe bei Eura Mobil

    Du meinst also, dass der gleiche Händler zeitnah, zufriedenstellend und kulant arbeiten würde, wenn ich das selbe Mobil zum Listenpreis bei ihm gekauft hätte?

  9. #9
    Stammgast  
    Registriert seit
    01.03.2012
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    780

    Standard AW: Service- und Qualitätskatastrophe bei Eura Mobil

    Mit dem Listenpreis hat das nix zu tun, aber ich glaube daran, das die meisten Händler bei Garantie/Gewährleistungsarbeiten schon unterschiedlich reagieren, abhängig davon, ob das Mobil bei Ihnen oder woanders gekauft wurde. Und ich verstehe diese Reaktion auch.

    Die Abwicklungen mit manchem Hersteller sind nicht immer so "einfach" und/oder "lukrativ".

    Tom

  10. #10
    Stammgast   Avatar von willy13
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.929

    Standard AW: Service- und Qualitätskatastrophe bei Eura Mobil

    Ich fahre ja auch einen Eura, mein Verkaufshändler liegt gut 300km von meinem Wohnsitz entfernt. Aus dem Grund der Entfernung kommt mir die Service-Werkstatt in nur 170km Entfernung sehr gelegen.

    Ich habe auch schon Probleme mit dem Fahrzeug gehabt, aber noch nie mit der Werkstatt oder mit Eura, ich bin einfach zufrieden.
    Gruß aus dem Canton de Weyden im Département de la Roer bis 1814, seit 1975 ein Teil von Köln,
    http://www.willy13.mynetcologne.de/index.html

    Betreibe nur noch Marathon laufen gucken, ansonsten nur noch Spaß

Seite 1 von 5 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen mit Eura Mobil
    Von schulfan im Forum Erfahrungen mit Herstellern, Händlern und Werkstätten
    Antworten: 225
    Letzter Beitrag: 10.07.2020, 10:50
  2. Eura Mobil und Wärmetauscher
    Von schulfan im Forum Heizen und Klimatisierung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.05.2017, 15:29
  3. Eura Mobil PT 720 QB
    Von JoachimPT720QB im Forum Reisemobile
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.08.2016, 17:56
  4. Eura Mobil MJ 2016
    Von smx im Forum Neuigkeiten rund um das Reisemobil
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 12.08.2015, 20:30
  5. Eura Mobil Profila RS
    Von MobilLoewe im Forum Neuigkeiten rund um das Reisemobil
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.08.2013, 13:52

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •