Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 4 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 48
  1. #31
    Gesperrt  
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.466

    Standard AW: Service- und Qualitätskatastrophe bei Eura Mobil

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Was aber nicht der Rechtslage entspricht. Für Fahrkosten und Nutzungsausfall sieht der § 439 II BGB ausdrücklich einen Erstattungsanspruch gegen den Verkäufer vor.

    Gruß Bernd
    Doch das entspricht der Rechtslage, Garantie ist eine freiwillige Leistung, Gewährleistung ist gesetzlich verbrieft.
    Bei der Gewährleistung gibt es auch die Beiweißlastumkehr, diese ist aber bei der Garantie unbekannt.

  2. #32
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.315

    Standard AW: Service- und Qualitätskatastrophe bei Eura Mobil

    Aus der Homepage von Eura Mobil:

    "Garantie / Garantiebedingungen
    Eura Mobil bietet auf die Eura-Mobil-Fahrzeugreihen eine Dichtigkeitsgarantie von insgesamt 10 Jahren für den Aufbau und eine Möbelgarantie von drei Jahren für alle Fahrzeuge ab Modelljahr 2017. Für alle älteren Modelle bietet Eura Mobil auf die Eura-Mobil-Fahrzeugreihen eine Dichtigkeitsgarantie von insgesamt 6 Jahren für den Aufbau und eine Möbelgarantie von drei Jahren. Voraussetzung zur Aufrechterhaltung von etwaigen Garantieansprüchen ist die jährliche Dichtigkeitskontrolle beim autorisierten Eura Mobil Service Partner. Ihre Garantie- und Gewährleistungsansprüche machen Sie bitte unmittelbar bei Ihrem Eura Mobil Servicepartner geltend. Eine Begutachtung durch den autorisierten Fachbetrieb ist Voraussetzung für jede Garantie durch Eura Mobil."

    Gruß Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  3. #33
    Gesperrt  
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.466

    Standard AW: Service- und Qualitätskatastrophe bei Eura Mobil

    Ja, das sind aber nur die freiwilligen Garantiebedingungen, dort steht nichts von Fahrtkosten und da hat auch niemand ein Recht drauf, bei den gesetzlichen Gewährleistung ist das anders, aber woher sollst Du es wissen.

  4. #34
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.315

    Standard AW: Service- und Qualitätskatastrophe bei Eura Mobil

    Wenn das so ist, dann spricht das m.E. nicht unbedingt für Eura. Der feine Unterschied... Ich bin allerdings von Sachmängelansprüchen ausgegangen.

    Gruß Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  5. #35
    Gesperrt  
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.466

    Standard AW: Service- und Qualitätskatastrophe bei Eura Mobil

    Ist wohl bei jedem Hersteller so, anders wäre es wirtschaftlich nicht zu leisten und die Preis für Rücklagen der Garantienebenkosten in die Höhe treiben.

  6. #36
    Stammgast   Avatar von biauwe.de
    Registriert seit
    22.03.2014
    Ort
    Werne an der Lippe
    Beiträge
    2.001

    Standard AW: Service- und Qualitätskatastrophe bei Eura Mobil

    Unsere Erfahrungen mit Eura, aber auch Fiat, findest Du hier: http://www.unki2010.de
    Gruß Uwe.

    Eura Mobil Terrestra 710 HB, Solarkraftwerk 850 WP, LiFeYPO4 Akku,http://www.unki2010.de/sonoff.htm, fast völlig autark

  7. #37
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.03.2016
    Ort
    nähe Heidelberg
    Beiträge
    1.725

    Standard AW: Service- und Qualitätskatastrophe bei Eura Mobil

    [QUOTE=Dieselreiter;529076] Wenn der einige 100km von dir entfernt wohnt, dann kannst du mit ihm noch über eine Entschädigung der gefahrenen Kilometer diskutieren. Über die Landesgrenzen hinweg, vielleicht bei 1500 KM Entfernung lacht sich der Händler schlapp, wenn du ihm mit Gewährleistungsansprüchen kommst. Der lehnt die ab, sagt du musst das Fahrzeug vorführen und sitzt die Sache aus. Wenn du mit dem Anwalt kommst, kommt er mit zwei - usw. usf. Eine europaweite Garantie musst du dir erst einmal schriftlich geben lassen, bevor du davon redest, was der Hersteller muss. .........

    Nonsens, im KFZ Bereich ist mein Vorgehen seit Jahren normal. Alle Garantien gelten Europaweit, ein kurzer Blick in Dein Garantieheft vom Womo/Basisfzg. langt, Außerdem rede ich von Garantieleistungen bei Neufahrzeugen, man muss sich eben nur erkundigen/lesen, sogar für gebrauchte KFZ gibts solche.
    Beispiel ich kaufte vor Jahren einen Nissan, in ES, ca 20% billiger mit 5jh Garantie anstatt 3jh Garantie wie in D ohne Mehrkosten, Vertragspartener der Garantie war Nissan Europe, abgewickelt von Nissan D, alle Garantieleistungen wurden von einer Werkstatt in D durchgeführt. Der kleine aber feine Unterschied war, dass bei jeder Garantiereparatur ich auch noch nach 140TKM noch anspruch auf ein kostenloses Ersatzfzg hatte. Ich bekam 4 od. 5 mal von Europecar einen Ersatzwagen nach Hause gebracht. Bei einem Toyota aus FIN wars das Gleiche gebracht, als Kunde.
    Unseren DB habe ich zwar in D gekauft, nur war ich nicht doof und habe selbigen nicht bei DB in HD/MA, 10 min entfernt gekauft, sondern den jungen Stern habe ich ca 600 km entfernt gekauft in Nord-D und 3TE bei der dortigen Werksniederlassung gespart.
    lg
    olly

  8. #38
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    03.07.2017
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    254

    Standard AW: Service- und Qualitätskatastrophe bei Eura Mobil

    Nur nützen Erfahrungen aus dem PKW Bereich nichts, wo wir doch ein Wohnmobil kaufen wollen. Zudem evtl. schon der nächstliegende Händler von meinem Wohnort 100 km entfernt ist. Spielt der da nicht mit, wird der Weg gleich nochmal 50 oder 100 km länger.
    Aber du kannst ja mal berichten, wenn du das nächste Wohnmobil als Reimport aus Polen kaufst oder aus Rumänien...

  9. #39
    Stammgast   Avatar von Dieselreiter
    Registriert seit
    30.10.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.242

    Standard AW: Service- und Qualitätskatastrophe bei Eura Mobil

    Zitat Zitat von dodo66 Beitrag anzeigen
    Nonsens, im KFZ Bereich ist mein Vorgehen seit Jahren normal. Alle Garantien gelten Europaweit, ein kurzer Blick in Dein Garantieheft vom Womo/Basisfzg. langt, Außerdem rede ich von Garantieleistungen bei Neufahrzeugen, man muss sich eben nur erkundigen/lesen, sogar für gebrauchte KFZ gibts solche.
    Das Basisfahrzeug interessiert mich jetzt mal gar nicht, den Ducato kann dir jeder Hufschmied hinbiegen. Aber du selbst hast geschrieben:

    Zitat Zitat von dodo66 Beitrag anzeigen
    Im Garantiefall muss z.B. Hymer mir auch bei einem in Ausland gekauften Womo Garantieleistungen erbringen
    Zeig mir doch bitte mal den Auszug von deinem Hymer Garantieheft, der dir Garantieleistungen im Ausland zusichert.

    Wobei die Gewährleistung noch immer nicht geklärt ist.
    Liebe Grüße, Peter


  10. #40
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.03.2016
    Ort
    nähe Heidelberg
    Beiträge
    1.725

    Standard AW: Service- und Qualitätskatastrophe bei Eura Mobil

    Hallo Dieselreiter
    Hymer bietet jetzt sogar z.B. eine europaweite Anschlussgarantie von 5jh auf Basisfzg UND Aufbau an. Kannste im Netz + Promobil + bei HP-Hymer nachlesen. Außerdem wolltest Du es ja selbst beim normalen KFZ und beim Basisfzg ursprüngl. nicht wahrhaben. Zurück zum Thema, als Käufer in D reimportiere ich nur normale KFZ, als Käufer in A rentiert sich es auch für Womos, deswegen habe ich für Feunde eines nach A exportiert.
    Zum Thema womo Kauf in D nochmals, ich sehe nicht ein ein Womo bei mir in der Nähe zu kaufen wenn es wie beim letzten ca 5TE teurer gewesen wäre. Für unser geplantes Neues wäre bei uns für ein vergleichbares Womo 5TE - 4TE mehr auf den Tisch zu legen, seltsamerweise sind wir Fahrzeugkauf betreffend eine besonders teure Gegend. Natürlich weiß ich, dass ich bei diesem 2 Jährigen Womo im Rahmen der Übernahme 100% auf der Hut sein muss, alles prüfen werde und bei der ein oder anderen Klein igkeit es selbst erledigen werde und falls es ein brandneues wird muss man sich eben die Preise in ganz D einholen.
    lg
    olly

Seite 4 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen mit Eura Mobil
    Von schulfan im Forum Erfahrungen mit Herstellern, Händlern und Werkstätten
    Antworten: 220
    Letzter Beitrag: 14.04.2019, 17:31
  2. Eura Mobil und Wärmetauscher
    Von schulfan im Forum Heizen und Klimatisierung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.05.2017, 15:29
  3. Eura Mobil PT 720 QB
    Von JoachimPT720QB im Forum Reisemobile
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.08.2016, 17:56
  4. Eura Mobil MJ 2016
    Von smx im Forum Neuigkeiten rund um das Reisemobil
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 12.08.2015, 20:30
  5. Eura Mobil Profila RS
    Von MobilLoewe im Forum Neuigkeiten rund um das Reisemobil
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.08.2013, 13:52

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •