Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 48
  1. #21
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.03.2016
    Ort
    nähe Heidelberg
    Beiträge
    2.173

    Standard AW: Service- und Qualitätskatastrophe bei Eura Mobil

    Hallo Franz, alles Ansichtssache,
    für mich gab es geschäftl. noch nie Grenzen, z.B. Sandstein aus Indien für 25% vom Preis, Betosteine, PVC-Rohre aus D über Händler aus Pl. Vor 15jh habe ichs aufs private übertragen Autos in der TR (Abgreifen von EU-Subventionen) reimportieren, SUV in E, I, FIN usw. gekauft, Elektronik irgendwo im Nertz bestellt usw. ich bin damit fast immer gut gefahren jeder Händler machts genauso.
    Ich habe z.B. für Wiener Freunde einen N+B in D besorgt in Ö importiert und dabei 12TE gespart.
    lg
    olly

  2. #22
    Stammgast   Avatar von Dieselreiter
    Registriert seit
    30.10.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.652

    Standard AW: Service- und Qualitätskatastrophe bei Eura Mobil

    Zitat Zitat von Waldbauer Beitrag anzeigen
    und was macht der Österreicher im Falle einer Reklamation?
    Er muß dann zum deutschen Händler fahren und da seine Ansprüche geltend machen. Ob das sinnvoll ist ?
    Ich wohne ja nahe an der Grenze zu Österreich und kenne die Mentalität der Leute dort. Da gilt in viel mehr Dingen als bei uns noch das Sprichwort : Leben und leben lassen.
    Danke Franz, für deine freundliche Beurteilung der Nachbarn und ihrer Situation.

    Zitat Zitat von dodo66 Beitrag anzeigen
    für mich gab es geschäftl. noch nie Grenzen, z.B. Sandstein aus Indien für 25% vom Preis, Betosteine, PVC-Rohre aus D über Händler aus Pl. Vor 15jh habe ichs aufs private übertragen Autos in der TR (Abgreifen von EU-Subventionen) reimportieren, SUV in E, I, FIN usw. gekauft, Elektronik irgendwo im Nertz bestellt usw. ich bin damit fast immer gut gefahren jeder Händler machts genauso.
    Ich habe z.B. für Wiener Freunde einen N+B in D besorgt in Ö importiert und dabei 12TE gespart.
    Ganz anders kommt da dein Beitrag rüber. Das klingt alles abgehackt, schnell-schnell, immer nur auf den eigenen Vorteil bedacht ("Abgreifen"). Sogar deine Schreibweise zeugt davon, lauter Abkürzungen, du nimmst dir nicht einmal die Zeit zum Schreiben.

    Das gehört alles zur Geiz-ist-geil Liga. Aus der selben Ecke kommen dann aber auch immer die ersten Beschwerden über die "Servicewüste", wenn die ersten Problemchens losgehen.

    Sorry, ich kann deinem Vortrag über Reimporte gar nichts abgewinnen. Ich habe vor meinem Kauf einige Varianten durchgespielt, ein Reimport lohnt sich nur, wenn man bei einem Discounter kauft, alle anderen - hüben wie drüben - kochen auch nur mit Wasser und müssen ihre Kosten decken und trotzdem wettbewerbsfähig bleiben. Und wie gesagt, wenn du erfolgreich ein Schnäppchen gemacht hast, dann hast du im Falle eines Garantie Falles trotz allem den Schwarzen Peter. Wenn dir die Türgriffe abfallen oder die Duschwanne reißt, dann musst du erst einmal hunderte oder tausende Kilometer fahren, um den Problemfall vor dem Händler geltend zu machen. Und wenn dir in der Garantiezeit z.B. der Motor hochgeht, dann kannst du nicht einmal hinfahren, dann musst du um tausende Euro eine Überstellung des Fahrzeugs organisieren.

    Und jetzt erklär mir bitte noch einmal, warum deine Variante so viel besser ist ...
    Liebe Grüße, Peter


  3. #23
    Stammgast   Avatar von Mark-86
    Registriert seit
    20.10.2013
    Beiträge
    3.648

    Standard AW: Service- und Qualitätskatastrophe bei Eura Mobil

    Sorry, ich kann deinem Vortrag über Reimporte gar nichts abgewinnen. Ich habe vor meinem Kauf einige Varianten durchgespielt, ein Reimport lohnt sich nur, wenn man bei einem Discounter kauft, alle anderen - hüben wie drüben - kochen auch nur mit Wasser und müssen ihre Kosten decken und trotzdem wettbewerbsfähig bleiben. Und wie gesagt, wenn du erfolgreich ein Schnäppchen gemacht hast, dann hast du im Falle eines Garantie Falles trotz allem den Schwarzen Peter. Wenn dir die Türgriffe abfallen oder die Duschwanne reißt, dann musst du erst einmal hunderte oder tausende Kilometer fahren, um den Problemfall vor dem Händler geltend zu machen. Und wenn dir in der Garantiezeit z.B. der Motor hochgeht, dann kannst du nicht einmal hinfahren, dann musst du um tausende Euro eine Überstellung des Fahrzeugs organisieren.

    Und jetzt erklär mir bitte noch einmal, warum deine Variante so viel besser ist ...
    Normale PKWs haben idr. alle eine Herstellergarantie, die man Europaweit einlösen kann.
    Also auch ein Fahrzeug einen VW aus Spanien kann man wärend der Garantiezeit in Deutschland beim nächsten VW Händler auf Garantie ganz normal zusammen flicken lassen. Nur die Gewährleistung, in so fern es die im Ausland überhaupt gibt, hat man nicht. Nur, wie gesagt in der Praxis gehts eh über die Garantie.

    Beim Wohnmobil ist dass natürlich n anderes Thema, vor allem wenn es keinen Händler für die Marke in Deutschland gibt, und die Garantiebedinungen sollte man vorher prüfen...

  4. #24
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    17.683

    Standard AW: Service- und Qualitätskatastrophe bei Eura Mobil

    Es geht hier ja um Eura Mobile. Grundsätzlich sind bei jedem Vertragshändler die Erledigung von Reklamationen möglich. Es gibt Händler, die Kunden anderer Händler ein wenig auflaufen lassen, da sie an dem Verkauf des Mobils nichts verdient haben. Das kann auch an den Vergütungen des Herstellers für Gewähr- bzw. für Garantiearbeiten liegen, die nicht selten knapp kalkuliert sind und daher für die Werkstatt nicht lukrativ sind. Und wenn eh die Werkstatt ausgelastet ist...

    Gruß Bernd
    Geändert von MobilLoewe (27.01.2018 um 14:07 Uhr) Grund: Fehler
    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


  5. #25
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.03.2016
    Ort
    nähe Heidelberg
    Beiträge
    2.173

    Standard AW: Service- und Qualitätskatastrophe bei Eura Mobil

    Also Dieselreiter,
    es ist Nonsens wenn ich als Verbraucher auf meinen Vorteil zu verzichten, Handel und Industrie machen es uns in Allem vor, es zählt nur das Preis Leistungsverhältnis sonst nix, genau das habe ich mir zu eigen gemacht. Daran ist nix Schlechtes für mich gilt ausschließlich das Preis Leistungsverh. unter Berücksichtigung des Service, Zum Thema Garantie ich habe durch Reimport oftmals bessere Garantieleistungen als beim in D gekauften KFZ.
    Im Garantiefall muss z.B. Hymer mir auch bei einem in Ausland gekauften Womo Garantieleistungen erbringen, Service/Werkstattleistungen muss ich eben bei einer Werkstatt kaufen so what.
    Wenn man aber als Händler / Vertretung teurer ist als der "Netzpreis" und noch beim Service schwächelt gibts nix, im Gegenteil zu meinem Reifenhändler (5% teurer) als der Netzpreis, hier zahle ich die Kohle gerne weil Topservice.
    Ich werde z.B. unser neues gebrauchtes Womo 400km entfernt kaufen weils eben ein paar Tausender billiger ist.
    lg
    olly

  6. #26
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    03.07.2017
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    254

    Standard AW: Service- und Qualitätskatastrophe bei Eura Mobil

    So unterschiedlich kann es sein..
    Wir hatten uns letzten Herbst, an einem Wochenende auf Tour begeben, um einige Händler zu besuchen.
    Nun wissen wir: Falls es ein Euramobil werden sollte, werden wir das sicher NICHT bei dem ca. 80 km entfernten Händler kaufen, obwohl der preislich schon interessant war. Wir würden dann zu einem anderen Händler in 150 km Entfernung gehen, der allerdings meist etwas teurer ist.

    Uns haben beim günstigeren Händler das Geschäftsgebarem und Gespräche mit dem Verkäufer abgeschreckt. Dann lieber ein / zwei tausender mehr zahlen...

  7. #27
    Stammgast   Avatar von Dieselreiter
    Registriert seit
    30.10.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.652

    Standard AW: Service- und Qualitätskatastrophe bei Eura Mobil

    Zitat Zitat von dodo66 Beitrag anzeigen
    Zum Thema Garantie ich habe durch Reimport oftmals bessere Garantieleistungen als beim in D gekauften KFZ.
    Im Garantiefall muss z.B. Hymer mir auch bei einem in Ausland gekauften Womo Garantieleistungen erbringen
    Verzeih meine Direktheit - das ist für mich heiße Luft. Bessere Garantie Leistung im Ausland? Das kann doch nur ein Scherz sein. Du hast einen Vertrag mit dem Händler, alle Gewährleistungsansprüche (not equal Garantie) musst du über deinen Händler abwickeln. Wenn der einige 100km von dir entfernt wohnt, dann kannst du mit ihm noch über eine Entschädigung der gefahrenen Kilometer diskutieren. Über die Landesgrenzen hinweg, vielleicht bei 1500 KM Entfernung lacht sich der Händler schlapp, wenn du ihm mit Gewährleistungsansprüchen kommst. Der lehnt die ab, sagt du musst das Fahrzeug vorführen und sitzt die Sache aus. Wenn du mit dem Anwalt kommst, kommt er mit zwei - usw. usf. Eine europaweite Garantie musst du dir erst einmal schriftlich geben lassen, bevor du davon redest, was der Hersteller muss.

    Du kannst jetzt noch fünfmal zurückschreiben, welch toller Hecht du bist und die Tausender reihenweise einsparst, ich lass dich dann weiterschreiben und wünsche dir, dass du niemals zu den ach so schlimm Geschädigten gehörst, die sich dann im Forum über böhze Händler beschwert.

    Zitat Zitat von Silverio Beitrag anzeigen
    Uns haben beim günstigeren Händler das Geschäftsgebarem und Gespräche mit dem Verkäufer abgeschreckt. Dann lieber ein / zwei tausender mehr zahlen...
    Das nennt man eine vernünftige Entscheidung ... auch wenn dodo66 das anders machen würde.
    Liebe Grüße, Peter


  8. #28
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.775

    Standard AW: Service- und Qualitätskatastrophe bei Eura Mobil

    Zitat Zitat von Dieselreiter Beitrag anzeigen
    Wenn der einige 100km von dir entfernt wohnt, dann kannst du mit ihm noch über eine Entschädigung der gefahrenen Kilometer diskutieren.

    Das zum Beispiel wird in den Garantiebedingungen bei EURA ausdrücklich ausgeschlossen.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    Weise ist der Mensch, der nicht den Dingen nachtrauert, die er nicht besitzt, sondern sich der Dinge erfreut, die er hat.
    Epiktet, um 50-138 n.Chr. , griechischer Stoiker und Philosoph

  9. #29
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    17.683

    Standard AW: Service- und Qualitätskatastrophe bei Eura Mobil

    Zitat Zitat von Waldbauer Beitrag anzeigen
    Das zum Beispiel wird in den Garantiebedingungen bei EURA ausdrücklich ausgeschlossen.
    Was aber nicht der Rechtslage entspricht. Für Fahrkosten und Nutzungsausfall sieht der § 439 II BGB ausdrücklich einen Erstattungsanspruch gegen den Verkäufer vor.

    Nachtrag: Ich gehe von Sachmängelansprüchen aus.

    Gruß Bernd
    Geändert von MobilLoewe (28.01.2018 um 18:52 Uhr) Grund: Nachtrag
    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


  10. #30
    Stammgast   Avatar von fernweh007
    Registriert seit
    14.05.2016
    Ort
    Aschaffenburg
    Beiträge
    2.088

    Standard AW: Service- und Qualitätskatastrophe bei Eura Mobil

    Zitat Zitat von Waldbauer Beitrag anzeigen
    Das zum Beispiel wird in den Garantiebedingungen bei EURA ausdrücklich ausgeschlossen.
    Da ist er wieder .... der feine Unterschied zwischen Garantie und Gewährleistung

    LG
    Dietmar
    Ein Wohnmobil ohne Hecksitzgruppe ist kaputt

Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen mit Eura Mobil
    Von schulfan im Forum Erfahrungen mit Herstellern, Händlern und Werkstätten
    Antworten: 225
    Letzter Beitrag: 10.07.2020, 10:50
  2. Eura Mobil und Wärmetauscher
    Von schulfan im Forum Heizen und Klimatisierung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.05.2017, 15:29
  3. Eura Mobil PT 720 QB
    Von JoachimPT720QB im Forum Reisemobile
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.08.2016, 17:56
  4. Eura Mobil MJ 2016
    Von smx im Forum Neuigkeiten rund um das Reisemobil
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 12.08.2015, 20:30
  5. Eura Mobil Profila RS
    Von MobilLoewe im Forum Neuigkeiten rund um das Reisemobil
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.08.2013, 13:52

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •