Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 21 bis 29 von 29
  1. #21
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    07.06.2017
    Beiträge
    28

    Standard AW: Fragen zum Motoröl

    Vielen Dank !!! ihr habt mir ALLE sehr geholfen . ich habe schon bestellt. Saft ist unterwegs.
    GrussBruce

  2. #22
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    03.07.2017
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    254

    Standard AW: Fragen zum Motoröl

    Bis in die Tiefe kenne ich mich da nicht aus...
    Aber zumindest bei PKW geht es nicht um 0w30 oder 5w30, sondern tatsächlich meist um die Norm / Freigabe.
    Eine Freigabe für Mercedes Benz oder für VW ist unabhängig von der W-Zahl. Solange das Öl die Norm erfüllt, ist es eben zulässig.

  3. #23
    Kennt sich schon aus   Avatar von Eder02
    Registriert seit
    11.09.2014
    Ort
    Essen
    Beiträge
    440

    Standard AW: Fragen zum Motoröl

    Im Guide steht das Petronas Öl, das Fiat „vorschreibt“. Ich habe davon einen Liter mit, kostet weniger als die VW-Schmiere.
    Gruß
    Norbert
    " Dumm ist der, der Dummes tut" Forest Gump,
    unterwegs mit Gudrun im Joko 420

  4. #24
    Stammgast   Avatar von Sky Traveller
    Registriert seit
    30.09.2015
    Ort
    im Westen der BRD
    Beiträge
    1.321

    Standard AW: Fragen zum Motoröl

    Petronas gehört zum Fiatkonzern, daher deren Empfehlung. Dass es billig ist, ist außerdem ein dankbarer Umstand. Ich nehm's auch.

  5. #25
    Lernt noch alles kennen   Avatar von Iroqoise
    Registriert seit
    12.12.2012
    Beiträge
    14

    Standard Fragen zum Motoröl

    Kleine warnung.
    Im wagen kann einen falschen manual dabei sein,
    Unserer compactline 2016 hatte einen betriebsanleitung von einen euro 6 (0-W30 öl).
    1e mal öl nachfullen und suche auf VIN nummer gab 5W-30.
    Nachfrage bei Fiat Niederlande gab erstmals keine deutliche aussache.
    Nach einige untersuchungen durch Fiat stellte sich heraus das der wagen einen euro 5+ motor hat.
    (5-W30 öl).

    Controle auf VIN (fahrzeug identificationsnummer) ist so das einzige was richting ist denke ich.
    Geändert von Iroqoise (17.02.2018 um 11:52 Uhr)

  6. #26
    Stammgast   Avatar von auf-reisen
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    in der Nähe - HH
    Beiträge
    1.913

    Standard AW: Fragen zum Motoröl

    Hallo,
    da ich das Öl, bei der ersten Inspektion, auch mitbringen kann hab ich mal eine Frage zum Motoröl......
    In der Betriebsanleitung stehn, hab sie jetzt nicht im Kopf, 2 Nummern die freigegebn sind.....
    Im Ausdruck von der Fiat Werkstatt ist das Selenia WR Forward SAE 0W-30 vorgeschrieben.
    Welches sollte man beim ersten Ölwechsel nehmen, auch wegen der Garantie, lieber das vorgeschriebene Selenia oder ist das egal hauptsache es ist von Fiat freigegeben?
    Sonst hab ich immer Öl von Shell gekauft....
    Gruß

    Kai

  7. #27
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    15.710

    Standard AW: Fragen zum Motoröl

    Wenn ich Öl von Liqui Moly anliefere, dann achte ich nur auf die Nummern mit entsprechender Freigabe.

    Gruß Bernd
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war. (Bertolt Brecht)

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

  8. #28
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.403

    Standard AW: Fragen zum Motoröl

    Jedes Motoröl dass mit "ACEA B3" oder höher bezeichnet ist. Die Auswahl des richtigen Öls ist inzwischen eine Wissenschaft für sich. Meine Ducato-Werkstatt füllt immer eines ein mit dem Zusatz "Low ashe".
    Jeder Öllieferant hat doch Listen wo drinsteht welches Öl für welchen Motor verwendet werden kann.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    Weise ist der Mensch, der nicht den Dingen nachtrauert, die er nicht besitzt, sondern sich der Dinge erfreut, die er hat.
    Epiktet, um 50-138 n.Chr. , griechischer Stoiker und Philosoph

  9. #29
    Stammgast   Avatar von auf-reisen
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    in der Nähe - HH
    Beiträge
    1.913

    Standard AW: Fragen zum Motoröl

    Ich denke auch das die Werkstatt ihr "eigenes" Öl einfüllt und das, dass von Selenia nur von Fiat vorgeschrieben ist.
    Will aber bei dem Fall x, nur keine Ausrede von den hören sie haben ja das Öl angeliefert .....das ist es mir dann nicht wert.....
    Gruß

    Kai

Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. Motoröl für WoMo
    Von mobilico im Forum Sonstiges
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 08.09.2017, 00:07
  2. Motoröl jährlich wechseln oder nicht?
    Von KudlWackerl im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 10.01.2017, 23:09
  3. Nochmals :WOMO über 3,5 t......Fragen,Fragen !
    Von Klaus12345 im Forum Reisemobile
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 21.02.2014, 22:06
  4. mal fragen
    Von kule im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.11.2008, 15:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •