Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 25
  1. #11
    Stammgast   Avatar von ivalo
    Registriert seit
    11.02.2011
    Ort
    CH-Regio Basiliensis
    Beiträge
    1.256

    Standard AW: Fragen zum Motoröl

    Guten Abend

    Keine Ahnung, welches Öl meine FIAT-Werkstatt einfüllt. Jetzt ist wieder ein Service mit Abgaswartung fällig. Darum wird sich die Werkstätte wie gewohnt zuverlässig kümmern. Es ist ein kleiner Einmann-Betrieb und betreut unseren Ducato seit 2005. Nachfüllen muss ich trotz inzwischen >120T Km sowieso kein Öl und deshalb führe ich auch keines mit. Mache ich etwas falsch?

    Sollte ich dereinst Öl zum Nachfüllen benötigen, werde ich rechtzeitig von der Werkstätte einen Liter ins Fahrzeug legen lassen. Das sollte ausreichen.

    Gruss Urs
    Geändert von ivalo (23.01.2018 um 18:44 Uhr)
    Vorsicht beim Lesen: Meine Beiträge können auch bissige Ironie/Satire enthalten.
    Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd.
    alte ​Indianerweisheit

  2. #12
    Stammgast   Avatar von Roadstar
    Registriert seit
    16.08.2014
    Ort
    Thüringen - Wartbugkreis
    Beiträge
    1.247

    Standard AW: Fragen zum Motoröl

    Ganz einfach zu beantworten Deine Frage Urs.

    Ich würde hier nicht schreiben, wenn ich keine Ahnung von Motorölen hätte.
    Viele Grüße aus dem Thüringer Wald
    Sven


    Wir reisen im Frankia.


  3. #13
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    27.12.2017
    Beiträge
    171

    Standard AW: Fragen zum Motoröl

    Ist ganz einfach wenn zu wenig Öl egal welches Hauptsache Motoröl aber soweit sollte man es nicht kommen lassen.
    Öl mischen ist kein Problem kann man machen nach Belieben nur ändert sich die Qualität zu schlechteren Öl hin.
    Gib bei Google ein Ölwegweiser dein Fahrzeug mit dem Moto den du hast und du bekommst angezeigt welches Öl für deinen Motor geeignet ist.

  4. #14
    Stammgast   Avatar von Roadstar
    Registriert seit
    16.08.2014
    Ort
    Thüringen - Wartbugkreis
    Beiträge
    1.247

    Standard AW: Fragen zum Motoröl

    Zitat Zitat von Bruce Wayne Beitrag anzeigen

    Bezüglich des Motoröls hätte ich einige Fragen. Ich habe einen Ducato 130PS Multijet 2.3 Baujahr 03/2017, EURO 6 Diesel. Ich muss Öl nachfüllen NICHT wechseln. Die Angaben Fiat Betriebsanleitung und die versch. Ölhersteller sind widersprüchlich. Ist es jetzt 0-W-30 oder 5-W-30 etc.? Was ist jetzt Original im Motor drin ab Werk? (kein Hinweis im Motorraum gefunden) Kann ich das Original Öl online bestellen? Könnte ich auch bedenkenlos z.B. 15-W-30 oder ähnliches nachkippen ohne Gefahr für den Motor?
    Vielen Dank !!! für die eine oder andere Antwort Gruß Bruce
    Ich möchte Dir nochmal für mich zum Thema abschleißend folgenden Hinweis geben.
    In Deiner Fiatanleitung steht die Nummer der Fiat Motorenoelfreigabe.
    Bei mir die Fiat 9.55535-S1 .
    Die kann aber bei Dir, da Euro 6 auch eine andere sein.
    Unter Deiner Nummer gibt es dann sicher auch mehrere Viskositäten.

    Ob nun zum Beispiel 0w30 oder 5w30 liegt dann an Deinem Einsatzbereich.
    0w30 ist dünner und Kältetauglicher . Ideal für viele Kaltstarts im Winter und bei Kurzstrecke lohnenswert, aber der Ölverbrauch ist dadurch auch höher.

    5W30 ist ein guter Kompromiss und wird auch viel in Erstausrüstung eingefüllt. Ich würde das auch jetzt an Deiner Stelle nachfüllen.
    Aber nur, wenn die Oelsorte/Marke die Freigabenummer von Fiat trägt !
    Viele Grüße aus dem Thüringer Wald
    Sven


    Wir reisen im Frankia.


  5. #15
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    27.12.2017
    Beiträge
    171

    Standard AW: Fragen zum Motoröl

    Bröseln wir mal die Bezeichnung von dem Motoröl auf. 0 oder 5 W ist die Viskosität bei Kälte 30 ist die Viskosität bei Wärme.
    Richtig ist ein 0W ist bei Kälte dünnflüssiger wie ein 5W aber bei Wärme haben beide die Viskosität 30.
    Zu der Fiat Nr ist wenn man im Zubehörhandel kauft uninteressant. Da schaut man welche Vorgaben hat Fiat und welches Öl hat die Fiat Freigabe dann ist man auf der sicheren Seite.

  6. #16
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    30.12.2016
    Beiträge
    102

    Standard AW: Fragen zum Motoröl

    Beim TE (FIAT, 2017, Euro 6) ist das die Fiat Norm Fiat 9.55535-DS1 und eine Viskosität SAE 0W-30
    z.B.
    http://www.ebay.de/itm/Petronas-Selenia-WR-Forward-0W-30-Motoroel-Fiat-9-55535-DS1-5-Liter-/311830976885 oder https://produkte.liqui-moly.biz/top-...0-0w-30-1.html oder https://www.shell.de/autofahrer/shel...-c3-0w-30.html

  7. #17
    Stammgast   Avatar von Sky Traveller
    Registriert seit
    30.09.2015
    Ort
    im Westen der BRD
    Beiträge
    1.140

    Standard AW: Fragen zum Motoröl

    Zitat Zitat von Travelboy Beitrag anzeigen
    Meiner bekommt auch nur das
    Selenia WR Pure Energy 5W-30
    Entspricht: ACEA C2, Fiat 9.55535-S1
    Genau so wird das in unserem Hause auch gehandhabt. Dass ausgerechnet an dieser Stelle in der Anleitung ein Druckfehler sein soll, halte ich für ein Gerücht - irgendwo hätte man doch eine Korrektur bekommen müssen oder es wäre etwas darüber im Netz bekannt (und zwar nicht in irgendwelchen Schrauberforen, sondern aus erster Hand, will sagen: vom Hersteller publiziert).

  8. #18

    Standard AW: Fragen zum Motoröl

    Wie kann man aus Ölnachfüllen eine Raketenwissenschaft machen?
    Die Antworten dazu finden sie im Wohnmobilforum.

    Micha
    Grüße Michael

  9. #19
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    30.12.2016
    Beiträge
    102

    Standard AW: Fragen zum Motoröl

    Zitat Zitat von Sky Traveller Beitrag anzeigen
    Dass ausgerechnet an dieser Stelle in der Anleitung ein Druckfehler sein soll, halte ich für ein Gerücht -..... .
    Nun als Indiz schaust einfach mal bei Selenia nach ob mit der Fiat Norm 9.55535.S1 ein ACEA C2/C3 Öl der Viskosität 0W30 angeboten wird. Und als Beweis kannst du natürlich bei Fiat direkt anrufen, wie ich das gemacht habe..... EURO 6 FIAT Ducato Motoren fallen in die Öl Normung 9.55535-DS1

  10. #20
    Stammgast   Avatar von Jimi Hendrix
    Registriert seit
    17.01.2015
    Ort
    Südschleswig-Süd
    Beiträge
    602

    Standard AW: Fragen zum Motoröl

    Moin,
    ich bin's noch mal und habe nachgeforscht. Einen Fehler in der Betriebsanleitung, wie von mir behauptet, gab es tatsächlich. Nur habe ich das falsch abgespeichert.
    Euro 5 - Motoren wie meiner benötigen 5 W 30 Öl und nicht 0 W 30 Öl wie es in meiner Betriebsanleitung steht.
    Also Euro 5 .....5 W 30 Euro 6... 0 W 30
    Ich bitte die Verwechslung zu entschuldigen.
    Gruß
    Rolf
    Geändert von Jimi Hendrix (24.01.2018 um 13:17 Uhr)
    Das Schlimmste an manchen Menschen ist, dass sie nüchtern sind, wenn sie nicht betrunken sind.
    William Butler Yeats ( 1865 - 1939 )

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Motoröl für WoMo
    Von mobilico im Forum Sonstiges
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 07.09.2017, 23:07
  2. Motoröl jährlich wechseln oder nicht?
    Von KudlWackerl im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 10.01.2017, 22:09
  3. Nochmals :WOMO über 3,5 t......Fragen,Fragen !
    Von Klaus12345 im Forum Reisemobile
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 21.02.2014, 21:06
  4. mal fragen
    Von kule im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.11.2008, 14:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •