Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 8 1 2 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 75
  1. #1
    Ist öfter hier   Avatar von WomoGolfer
    Registriert seit
    15.03.2017
    Ort
    Baden bei Wien
    Beiträge
    80

    Standard Batteriecomputer

    Hallo zusammen,
    schon wieder eine Frage an die Stromprofis in der Hoffung das ich Euch nicht auf die Nerven gehe.

    Termin für den Einbau der Solarpanelen (2x100W) ist getan. Nun wollte ich auch einen Batteriecomputer miteinbauen lassen (IST Wert messen, Ladevorgänge kontrollieren,....)

    Nun meinte mein Womo Verkäufer, dass diese Batteriecomputer zwar nett seien, aber nicht den IST Wert einer Batterie angeben, sondern anhand der Batteriegrößen und Verbraucher einen Wert errechnen. Sprich wenn die Batterie nicht mehr die neuerste ist, und nur mehr zu 90% voll geladen werden kann, geht der Computer immer vom 100% Wert der Batterie aus und würde somit auch einen falschen IST Wert anzeigen.

    Ist das richtig?

    Mit der Hoffnung das ich nicht ein Thema geöffnet habe, dass vor langer zeit schon mal durchgekaut wurde, freue ich mich auf Antworten von Euch.
    Liebe Grüße
    Thomas
    Momentan unterwegs mit einem Knaus Sun Ti 650 Meg Platinium Selection


  2. #2
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.527

    Standard AW: Batteriecomputer

    Thomas, das ist richtig. Wenn die Batterie nachlässt, dann müsste man eigentlich die Grundwerte des BC anpassen. Aber ehrlich, ich habe so ein Ding serienmäßig, nutzte ich eigentlich nie. Batterieanzeige steht immer auf %, mehr Informationen brauche ICH nicht. Das Geld für eine Nachrüstung würde ICH nicht ausgegeben.

    Gruß Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  3. #3
    Stammgast   Avatar von walter7149
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    4.560

    Standard AW: Batteriecomputer

    Hallo Thomas,

    welchen Batteriecomputer willst du einbauen lassen ?

    Oliver, gib mal eine Empfehlung zum BlueBattery !

    Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
    Grüße von Walter aus Selbu - Hilsen fra Walter fra Selbu

  4. #4
    Stammgast   Avatar von womooli
    Registriert seit
    28.12.2013
    Ort
    Schiffdorf
    Beiträge
    731

    Standard AW: Batteriecomputer

    Hast du doch schon Walter
    Nur kurz, bin weiterhin sehr zufrieden. Mit dem Bluebattery kannst du die Solaranlage und die Batterien beobachten.
    Hier mal der Link zum Tread.
    https://www.promobil.de/forum/thread...ht=bluebattery

    Preislich ist das auch günstiger als eine Solaranzeige und BatterieComputer
    Gruß
    Oliver


    Unser neues rollendes Heim. Bürstner Argos 747-2

  5. #5
    Stammgast   Avatar von walter7149
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    4.560

    Standard AW: Batteriecomputer

    Nein Oliver, hab ich eben noch nicht, weil ich immer noch auf die Erweiterung der ESY-Monitor-App von DuW hoffend warte.

    Nochmal für Thomas, damit er nicht alles lesen muß.

    - https://www.promobil.de/forum/thread...ht=bluebattery

    ab #26 lesen.
    Geändert von walter7149 (22.01.2018 um 16:41 Uhr)

    Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
    Grüße von Walter aus Selbu - Hilsen fra Walter fra Selbu

  6. #6
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.085

    Standard AW: Batteriecomputer

    Ich habe diesen Batteriecomputer https://www.buettner-elektronik.de/p...-iq-basic.html selber nachgerüstet.
    Wenn andere es auch für überflüssig halten, ich will einen BC im Mobil haben. Er zeigt die Kapazität der Batterie in % oder Ah an, er zeigt wieviel Ampere grad entnommen oder nachgeladen werden. Er informiert mich immer wie es um den Stromhaushalt im Mobil bestellt ist.
    So will ich es und nicht anders.

    Hätte ich den BC nicht eingebaut wüsste ich bis heute nicht dass beim Einschalten der beiden Deckenleuchten, die leider (noch) nicht separat geschaltet werden können, 6 A aus der Batterie entnommen werden. Das ist zu viel. Ich habe die Halogenlampen gegen 1,2 W LED getauscht und schon sind es nur noch 2 A.
    Geändert von Waldbauer (22.01.2018 um 19:06 Uhr)
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  7. #7
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    08.08.2014
    Beiträge
    199

    Standard AW: Batteriecomputer

    Der Batteriecomputer ist seit 13 Jahren das wichtigste Instrument im Womo. Vor allem wenn man viel autark steht. Ist eine sehr genaue Stromtankanzeige. Alle 2 Jahre reduziere ich die max. Kapazität um 5% und bin so auf der sicheren Seite. Die Volt Anzeige der Serienausstattung ist völliger Schrott. Da ich bei ca. 50% Entladung meist nachlade , leben meine Batterien mindestens 10 Jahre.

    War gerade 1 Woche ohne Steckdose unterwegs und nie unter 60%. Ist ungemein beruhigend immer genau zu wissen wie viel Strom man noch hat. Ja wenn du immer 230 V hast brauchst du keinen.

  8. #8
    Stammgast   Avatar von Dieselreiter
    Registriert seit
    30.10.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.296

    Standard AW: Batteriecomputer

    Zitat Zitat von Waldbauer Beitrag anzeigen
    Hätte ich den BC nicht eingebaut wüsste ich bis heute nicht dass beim Einschalten der beiden Deckenleuchten, die leider (noch) nicht separat geschaltet werden können, 6 A aus der Batterie entnommen werden.
    Richtig, das ist ja der Hauptnutzen des BC. Die Anzeige des (relativen) Ladezustands ist zwar sehr nett, nützt einem aber nix, wenn man nicht weiß, wer die Hauptverbraucher sind.

    Aber das ist auch eine Ansichtssache. Der eine möchte wissen, wann wie viel rein und raus geht und dem anderen ist das vollkommen schnuppe, der will nur sehen, wie viel noch drin ist.
    Liebe Grüße, Peter


  9. #9
    Stammgast   Avatar von Sky Traveller
    Registriert seit
    30.09.2015
    Ort
    im Westen der BRD
    Beiträge
    1.193

    Standard AW: Batteriecomputer

    Zitat Zitat von Waldbauer Beitrag anzeigen
    Ich habe die Halogenlampen gegen 1,2 W LED getauscht und schon sind es nur noch 2 A.
    Für ein bisschen LED-Beleuchtung sind 2A aber schon ein beachtlicher Strom. Ist das die dauerhaft angezeigte Aufnahme? Dann würde ich mich doch wundern...

  10. #10
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.527

    Standard AW: Batteriecomputer

    Zitat Zitat von Waldbauer Beitrag anzeigen
    ... Wenn andere es auch für überflüssig halten, ich will einen BC im Mobil haben. Er zeigt die Kapazität der Batterie in % oder Ah an, er zeigt wieviel Ampere grad entnommen oder nachgeladen werden. Er informiert mich immer wie es um den Stromhaushalt im Mobil bestellt ist.
    So will ich es und nicht anders. ...


    Viele Grüße vom anderen
    Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

Seite 1 von 8 1 2 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welcher Batteriecomputer?
    Von gundrabur im Forum Stromversorgung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.11.2016, 15:24
  2. Anleitung Einbau Batteriecomputer Büttner MT 4000iQ
    Von Rofalix im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.10.2015, 15:29
  3. Batteriecomputer: Masseanschluß an Shunt, aber wie?
    Von Det-VkV im Forum Stromversorgung
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 01.06.2015, 19:08
  4. Batteriecomputer und Erfahrungen mit der Stromversorgung
    Von Frenzi im Forum Stromversorgung
    Antworten: 80
    Letzter Beitrag: 16.04.2015, 15:00
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.05.2014, 17:11

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •