Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 8 von 10 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 94
  1. #71
    Stammgast   Avatar von Travelboy
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Kreis Stade im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    4.941

    Standard AW: Batteriecomputer

    Ja ......
    was man nicht alles für die Umwelt tut

    nee, schon ok, macht meine LM auch, nur hatte ich ja wegen der Minusgrade die Starterbatterie ziemlich runtergefahren und da hat die LM dann mit max 45A gepowert,
    nach 30 Minuten kamen dann auch nur noch 15A heraus.

    Aber im Sommerbetrieb brauche ich keinen Booster, da reicht die Solarenergie,
    Volker

  2. #72
    Stammgast   Avatar von golfinius
    Registriert seit
    18.10.2016
    Beiträge
    2.515

    Standard AW: Batteriecomputer

    Was Bernd dem Volker mitteilte trifft wohl auch für den Fiat Euro6 zu. Insider sagte mir, dass ich ohne Booster über die LM nichts in die Wohnraumbatteriein bekomme.
    Leider musste ich zu diesem Thema feststellen, dass die Fachverkäufer eines Fachhändlers Unwissenheit aufweisen. Genauso, wie zum Thema Reifen.
    Schöne Grüße aus
    Niedersachsen
    von Hans-Heinrich
    oder unterwegs mit Hymer B DL 678

  3. #73
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    30.12.2016
    Beiträge
    122

    Standard AW: Batteriecomputer

    Zitat Zitat von golfinius Beitrag anzeigen
    ...... auch für den Fiat Euro6 zu. Insider sagte mir, dass ich ohne Booster über die LM nichts in die Wohnraumbatteriein bekomme.
    Das Ladesystem des EU6 Fiat ist klassisch und völlig normal - es wird kein Ladebooster benötigt um leere Aufbaubatterien aufzuladen. Bei entsprechendem Trennrelais und ausreichenden Kabelquerschnitten habe ich kein Problem mehr als 50A Ladestrom in die Aufbaubatterie zu bekommen.

  4. #74
    Stammgast   Avatar von Travelboy
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Kreis Stade im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    4.941

    Standard AW: Batteriecomputer

    Ha, ha - und damit machst du den letzten Tropfen Sprit, den die Ingenieure durch ihre Technik gesprt haben wieder kaputt

    Volker

  5. #75
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.598

    Standard AW: Batteriecomputer

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Es gibt nur ein Kriterium, es muss funktionieren ohne ständig auf die Anzeigen des Batteriecomputers zu starren...
    Über ein Jahr Erfahrung und rund 190 Tage Nutzung des Mobils ohne Batteriecomputer und ohne Ladebooster mit dem Ducato Euro 6b. Es funktioniert auch mit dem Schätzeisen von Dethleffs, die beiden 150 Ah AGM Batterien waren nie im kritischen Bereich. Denn dann würde auch das Schätzeisen alarmieren. Alles gut...

    Gruß Bernd
    Geändert von MobilLoewe (22.10.2019 um 23:19 Uhr) Grund: Korrektur
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Dethleffs Alpa des MobilLoewen

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  6. #76
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    4.719

    Standard AW: Batteriecomputer

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Es funktioniert auch mit dem Schätzeisen von Dethleffs, die beiden 150 Ah AGM Batterien waren nie im kritischen Bereich.
    ich liebe solche nichtssagenden Aussagen!

    Ohne Zahlen geht das nicht. Was heisst denn nicht kritischer Bereich bei AGM, 12,5 oder 11,2V? Wenn das System abschaltet ist doch schon der Tötungsprozess lange in Gang gesetzt.
    Gruß Thomas

  7. #77
    Stammgast   Avatar von Travelboy
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Kreis Stade im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    4.941

    Standard AW: Batteriecomputer

    Wie in der Autoindustrie, da wird ein Navi-Radio für 1500 Euro geordert, aber für den Batteriecomputer ist kein Euro mehr übrig.
    Dabei kostet so ein Einfachgerät weniger als 30 Euro und das ist ausreichend um die Batterie nicht in den Tod zu schicken.
    Gruß
    Volker

    Zwei "Reisende" unterwegs im Frankia FF-4 - nach dem Motto "der Weg ist das Ziel"

  8. #78
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.598

    Standard AW: Batteriecomputer

    Zitat Zitat von Mark-86 Beitrag anzeigen
    ... nen Batteriecomputer habe ich auch nicht, ich habe nur ne Voltanzeige und fertig.
    Ich bin auch kein Batterieforscher und will das auch nie werden, ich will Reisen und es reicht, wenn der Strom aus der Steckdose kommt.
    Ganz alleine bin ich nicht...

    OK ihr BC Fans, ich verlasse mich halt auf die serienmäßige Technik, ich will mich unterwegs nicht mit irgendwelchen Daten beschäftigen. Ich hatte im Vorgängermobil serienmäßig einen Batteriecomputer, die Anzeige stand immer auf Prozent der Batteriekapazität, sonst hat mich das Ding nicht wirklich interessiert. Aber mich stört es auch nicht, wenn jemand einen BC nutzt, schadet ja nichts.

    Gruß Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Dethleffs Alpa des MobilLoewen

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  9. #79
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    4.719

    Standard AW: Batteriecomputer

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen

    OK ihr BC Fans, ich verlasse mich halt auf die serienmäßige Technik, ich will mich unterwegs nicht mit irgendwelchen Daten beschäftigen.
    Mit viel Übung braucht man auch keinen BC und kann den Zustand über die Spannung beurteilen.
    Auch das braucht man nicht wenn einem die Batterien egal sind und einfach Neue einbaut wenn was kaputt ist.
    Nur Dioden zählen am Panel bringt gar nichts!
    Gruß Thomas

  10. #80
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.598

    Standard AW: Batteriecomputer

    Zitat Zitat von clouliner1 Beitrag anzeigen
    ... Nur Dioden zählen am Panel bringt gar nichts!
    Dann bleibt mir nichts anderes übrig als Dethleffs in die Pflicht zu nehmen, schließlich liefern die untaugliche Technik aus, die den schnellen Batterietod verursachen.

    Gruß Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Dethleffs Alpa des MobilLoewen

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

Seite 8 von 10 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welcher Batteriecomputer?
    Von gundrabur im Forum Stromversorgung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.11.2016, 15:24
  2. Anleitung Einbau Batteriecomputer Büttner MT 4000iQ
    Von Rofalix im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.10.2015, 15:29
  3. Batteriecomputer: Masseanschluß an Shunt, aber wie?
    Von Det-VkV im Forum Stromversorgung
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 01.06.2015, 19:08
  4. Batteriecomputer und Erfahrungen mit der Stromversorgung
    Von Frenzi im Forum Stromversorgung
    Antworten: 80
    Letzter Beitrag: 16.04.2015, 15:00
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.05.2014, 17:11

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •