Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 7 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 75
  1. #61
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.886

    Standard AW: Batteriecomputer

    Zitat Zitat von golfinius Beitrag anzeigen
    .... ich habe drei Wohnraumbatterien a ca. 90 Ah und mein Batteriecomputer zeigt mir bei voller Batterieleistung 255 Ah an. ....
    Hallo Hans-Heinrich, nach Adam Riese ergeben 3 x 90 Ah in Summe 270 Ah (und nicht 255 Ah). Das lässt sich am Batteriecomputer einstellen (macht sicher dein Händler; Alternative: Anleitung lesen). Zu mehr als 50 % sollte man die Batterien nicht leeren, d.h. mathematisch hast du genau 135 Ah zur Verfügung. Geteilt durch 25 Ah / Tag macht etwa 5 Tage. Grüsse Jürgen

  2. #62
    Stammgast   Avatar von golfinius
    Registriert seit
    18.10.2016
    Beiträge
    2.500

    Standard AW: Batteriecomputer

    Hallo Informanten,
    dann habe ich mit meinem neuen Fahrzeug wohl alles richtig gemacht. Eigentlich ist der Tagesverbrauch nur ca. 15 Ah und ich habe ja auch noch zwei Solarfelder auf dem
    Dach. Für 25 Ah benötigt der Ladebooster ca. 30 Minuten während der Fahrt. Also könnte ich doch die Kabeltrommel mit den Steckerverbindungen daheim lassen
    Aber, man weiß ja nie, denn ich habe die Fahrradbatterien zu laden und benötige oft den Spannungswandler für Föhn und Nesspresso-Gerät.
    Schöne Grüße aus
    Niedersachsen
    von Hans-Heinrich
    oder unterwegs mit Hymer B DL 678

  3. #63
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.546

    Standard AW: Batteriecomputer

    Zitat Zitat von golfinius Beitrag anzeigen
    ... dann habe ich mit meinem neuen Fahrzeug wohl alles richtig gemacht. ...
    Die Praxis wird es zeigen! Ich drücke die Daumen.

    Gruß Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  4. #64
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    19.12.2017
    Beiträge
    16

    Standard AW: Batteriecomputer

    Ich habe 2x100Ah Batterien und 2x100Wp Solar. Meinem Batt.-Computer habe ich "mitgeteilt", dass ich 185 Ah Kapazität habe:
    die Batt. sind 2 Jahre alt, dafür rechne ich pro Jahr 7,5Ah/Jahr/Batt. Kapazität weniger.

    Werner

  5. #65
    Stammgast   Avatar von golfinius
    Registriert seit
    18.10.2016
    Beiträge
    2.500

    Standard AW: Batteriecomputer

    Hallo Bernd,
    und wie versorgst Du Dich in Marokko ? Nur über Solar ? Oder hast Du einen Standplatz mit Netzanschluss?
    Ab nächster Woche soll auch hier der Einsatz der Solaranlage zur Wirkung kommen und mich wird es nach Norditalien treiben, dem Frühling entgegen. Hier letzte Nacht noch Frost.
    Schöne Grüße aus
    Niedersachsen
    von Hans-Heinrich
    oder unterwegs mit Hymer B DL 678

  6. #66
    Stammgast   Avatar von Dieselreiter
    Registriert seit
    30.10.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.296

    Standard AW: Batteriecomputer

    Zitat Zitat von golfinius Beitrag anzeigen
    dann habe ich mit meinem neuen Fahrzeug wohl alles richtig gemacht. Eigentlich ist der Tagesverbrauch nur ca. 15 Ah und ich habe ja auch noch zwei Solarfelder auf dem
    Dach. Für 25 Ah benötigt der Ladebooster ca. 30 Minuten während der Fahrt.
    ...
    Aber, man weiß ja nie, denn ich habe die Fahrradbatterien zu laden und benötige oft den Spannungswandler für Föhn und Nesspresso-Gerät.
    Wenn man einmal davon absieht, dass du nur 15 Ah Verbrauch pro Tag hast, aber fast das Doppelte an Energie zur Verfügung steht ... hast du alles richtig gemacht.

    Aber ja, für Akkus, Föhn und Kaffee ginge dann auch noch einmal Saft drauf. Grob geschätzt könntest du trotzdem 2-3 Tage "überleben", ohne dich wegzubewegen.

    Die Werte für die Ladung sind übrigens richtig, wenn der Ladebooster 40A Strom liefert, dann sind die 25Ah in 25 * 60 / 40 = 37,5 Minuten wieder aufgeladen - gerechnet ohne Verlustrechnung, Ladkurve und so natürlich.
    Liebe Grüße, Peter


  7. #67
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.546

    Standard AW: Batteriecomputer

    Zitat Zitat von golfinius Beitrag anzeigen
    Hallo Bernd,
    und wie versorgst Du Dich in Marokko ? Nur über Solar ? Oder hast Du einen Standplatz mit Netzanschluss? ...
    Ich bin jetzt über 3 Wochen ohne Landstromanschluss unterwegs. Ich stehe derzeit das erste mal drei Tage hintereinander auf dem gleichen Campingplatz. Strom gibt es hier, aber 200 Wp Solar mit MPPT Regler unter der marokkanischen Sonne reichen. Ansonsten lädt der 45 A Ladebooster die 420 Ah Gel-Batterien schnell nach, wenn ich fahre. Übrigens, mein Kompressorkühlschrank läuft ausschließlich über 12 Volt.

    Achtung, alle Daten nur zur Information, kein Angebermodus...

    Gruß Bernd
    Geändert von MobilLoewe (30.03.2018 um 19:13 Uhr) Grund: Nachtrag
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  8. #68
    Stammgast   Avatar von golfinius
    Registriert seit
    18.10.2016
    Beiträge
    2.500

    Standard AW: Batteriecomputer

    Ja Bernd, dann hast Du wohl auch alles richtig gemacht als alter Hase und ich bin auch in der richtigen Spur !

    Warum bin ich selbst so autark aufgerüstet? Ganz einfach, dies liegt an meiner Faulheit. Ich habe keine Lust, nach Erreichen des Stellplatzes mit der Kabeltrommel rumzulaufen,
    einen passenden Stecker zu finden, mich mit den unmöglichen Schutzklappen rumzuärgern und dann auch noch den Anschluss zu finden, um dann festzustellen "außer Betrieb"
    So geschehen am letzten Dienstag im Thüringer Schiefergebirge, Caravanpark Schwarzatal. Beschrieben im Promobil-Stellplatzradar als ganzjährig geöffnet. Ja der war offen,
    aber Ver-und Entsorgung gesichert mit Vorhangschlössern.
    Hat mir gut gefallen, kostete nix und wir wollten nur in Ruhe schlafen.
    Damit ich hier nicht OT bin, möchte ich noch bemerken, das mein BC volle Pulle anzeigte. Und jetzt noch OT: außerdem reise ich mit einer Ersatz-WC-Kasette, die hier zum Einsatz kam.
    Schöne Grüße aus
    Niedersachsen
    von Hans-Heinrich
    oder unterwegs mit Hymer B DL 678

  9. #69
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.546

    Standard AW: Batteriecomputer

    Zitat Zitat von golfinius Beitrag anzeigen
    Ja Bernd, dann hast Du wohl auch alles richtig gemacht als alter Hase und ich bin auch in der richtigen Spur ! ...
    Es gibt nur ein Kriterium, es muss funktionieren ohne ständig auf die Anzeigen des Batteriecomputers zu starren...

    Grinsegruß Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  10. #70
    Stammgast   Avatar von Travelboy
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Kreis Stade im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    4.918

    Standard AW: Batteriecomputer

    Also letzt in Bad Harzburg bei -17°C ohne Landstrom war der Akku auch auf 60% runter, dann auf der Fahrt nach Hahnenklee ca. 45 Minuten hat die LM auch (Anfangs) mit 45A geladen, in Hahnenklee war der Akku dann wieder voll - ohne Ladebooster

    In Hahnenklee dann auch wieder 2 Tage ohne Landstrom und ohne Solar (standen hinter hohen Tannen) waren wir wieder auf 60%, dann ging es weiter,

    Gruß
    Volker

Seite 7 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welcher Batteriecomputer?
    Von gundrabur im Forum Stromversorgung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.11.2016, 15:24
  2. Anleitung Einbau Batteriecomputer Büttner MT 4000iQ
    Von Rofalix im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.10.2015, 15:29
  3. Batteriecomputer: Masseanschluß an Shunt, aber wie?
    Von Det-VkV im Forum Stromversorgung
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 01.06.2015, 19:08
  4. Batteriecomputer und Erfahrungen mit der Stromversorgung
    Von Frenzi im Forum Stromversorgung
    Antworten: 80
    Letzter Beitrag: 16.04.2015, 15:00
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.05.2014, 17:11

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •