Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 4 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 75
  1. #31
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.086

    Standard AW: Batteriecomputer

    Ganz nebenebei:
    Der BC zeigt bei Fahrzeugstillstand ohne Landstromanschluß auch wieviel Strom die Solaranlage liefert.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  2. #32
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    28.01.2018
    Beiträge
    1

    Standard AW: Batteriecomputer

    Ich werde mir jetzt auch einen einbauen. Nach zwei Tiefentladungen...reicht es mir
    Ich denke das ist die beste Kontrolle. Und wenn, Zitat "..einen Wert errechnen. Sprich wenn die Batterie nicht mehr die neuerste ist, und nur mehr zu 90% voll geladen werden kann, geht der Computer immer vom 100% Wert der Batterie aus und würde somit auch einen falschen IST Wert anzeigen...."
    Dann kann man das korrigieren.
    Beim Erstmaligen Betrieb musst du nämlich die Ah-Std Zahl deiner vollen Batterie eingeben. (Annahme: 100Ah), wenn die nun mit der Zeit abnimmt, z .B. nach 2 Jahren nur noch 85Ah, dann gibst du eben 85Ah (bei deiner "neu"-Kalibrierung an.
    Gruß,
    Tim

  3. #33
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.086

    Standard AW: Batteriecomputer

    Also, mein Büttner -BC erkannte die Kapazität der Batterie automatisch, ich musste nichts einstellen. Sie war voll geladen als ich den BC in Betrieb nahm, er zeigte 80 Ah an.
    Das sollte der Ist-Wert sein. Er müsste also auch eine Verschlechterung der Kapazität erkennen. Ich lasse mich überraschen.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  4. #34
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.554

    Standard AW: Batteriecomputer

    Zitat Zitat von Waldbauer Beitrag anzeigen
    ... Er müsste also auch eine Verschlechterung der Kapazität erkennen. Ich lasse mich überraschen.
    Das müsste dann schon passiert sein. Also mein Wunder-BC macht das nicht automatisch.

    Gruß Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  5. #35
    Stammgast   Avatar von Dieselreiter
    Registriert seit
    30.10.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.302

    Standard AW: Batteriecomputer

    Zitat Zitat von Waldbauer Beitrag anzeigen
    Also, mein Büttner -BC erkannte die Kapazität der Batterie automatisch
    Franz, da muss ich dich enttäuschen, das hat bis jetzt noch kein Computer geschafft. Vielleicht hat er nur gut geraten.
    Liebe Grüße, Peter


  6. #36
    Ist öfter hier   Avatar von Sams
    Registriert seit
    13.11.2015
    Beiträge
    49

    Standard AW: Batteriecomputer

    In unserem WoMo ist auch ein BC von Büttner verbaut.
    Er war Bestandteil des MT-Power Pacs II, welches einen Ladebooster, 2 Solarpanels, BC und Anschlußmaterial enthält.

    Ich bin mit den Anzeigen des Batteriecomputers sehr zufrieden.
    Er ist an zentraler Stelle im WoMo verbaut und gibt mir ein ausreichendes Maß an Informationen zum Thema Stromversorgung.

    Ich würde ihn jederzeit wieder einbauen.
    -----
    Gerne unterwegs mit dem "Alpa",

    Unseren Foto-Reise-Blog findet Ihr bei fotoreisen mit xenia & thomas

  7. #37
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.886

    Standard AW: Batteriecomputer

    Zitat Zitat von TimFrin Beitrag anzeigen
    ... Beim Erstmaligen Betrieb musst du nämlich die Ah-Std Zahl deiner vollen Batterie eingeben. (Annahme: 100Ah), wenn die nun mit der Zeit abnimmt, z .B. nach 2 Jahren nur noch 85Ah, dann gibst du eben 85Ah (bei deiner "neu"-Kalibrierung an ...
    Hallo Tim, ehe du dich ärgerst weil es nicht funktioniert: die (altersbedingte) "Ist Kapazität" kennst du nicht. Evtl. kann ein Bosch Dienst diese "neu Kalibrierung" messen. Ist aber Aufwand und kostet Zeit / Geld. Grüsse Jürgen

  8. #38
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    20.12.2014
    Ort
    DE
    Beiträge
    175

    Standard AW: Batteriecomputer

    Habe im LAIKA das HELLA IBS-200 installiert.
    Der Monitor zeigt den SOH als %-Satz an.
    Das interne System scheint ganz gut zu funktioinieren. Die 6 Monate alte AGM wurde mit 5% Alterung ermittelt.
    Nach Umbau auf BK ging der Wert auf "0%".

    Gruss
    Alles, was ich derzeit habe, ist sinnvoll und nützlich. Was juckt mich mein Geschwätz von gestern.

  9. #39
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    10.11.2017
    Beiträge
    8

    Standard AW: Batteriecomputer

    Ich habe den Victron BMV 700 und muss sagen, dass es DAS Instrument schlechthin ist.
    Beim Betreiben eines Laptops der recht viel Strom zieht ist es das Instrument, auf das ich am häufigsten schaue.
    Neben Ah, Watt, Ladungszustand in %, eingehende Ladung per Solar und vieles mehr, lässt das Teil keine Wünsche offen.
    z.B. hier zu bekommen.
    https://www.amumot-shop.de/batteriemonitor-bmv-700

    Gruessle

  10. #40
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    05.07.2015
    Beiträge
    26

    Standard AW: Batteriecomputer

    Ich habe auch wie Franz den Büttner Basic BC verbaut, bin aber nicht 100% zufrieden.
    Zurzeit im Winterlager werden pro Tag 0,5 AH verbraucht, eigentlich kein Problem, da nachgeladen werden kann. Aber nach einem Verbrauch von 10 AH wird die Batterie angeblich in unter 1 Stunde wieder voll aufgeladen, obwohl das Ladegerät gerade mal 5A bringt. Es müßte also mindestens zur Vollladung 2 Stunden dauern. Allerdings wird weiterhin ein Ladestrom von 2 A angezeigt, der dann allmählich auf 1 A runtergeht. Irgendwie passt das nicht zusammen.

    Gruß
    Gunther

Seite 4 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welcher Batteriecomputer?
    Von gundrabur im Forum Stromversorgung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.11.2016, 15:24
  2. Anleitung Einbau Batteriecomputer Büttner MT 4000iQ
    Von Rofalix im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.10.2015, 15:29
  3. Batteriecomputer: Masseanschluß an Shunt, aber wie?
    Von Det-VkV im Forum Stromversorgung
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 01.06.2015, 19:08
  4. Batteriecomputer und Erfahrungen mit der Stromversorgung
    Von Frenzi im Forum Stromversorgung
    Antworten: 80
    Letzter Beitrag: 16.04.2015, 15:00
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.05.2014, 17:11

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •