Seite 3 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 73
  1. #21
    Stammgast   Avatar von fwbgroup
    Registriert seit
    01.12.2013
    Ort
    Oberhalb von Meißen
    Beiträge
    652

    Standard AW: Nachrüstung Gastank

    Nun, ich kann nur über die 3,5 To Klasse reden. Da habe ich es auf die Schnelle schriftlich.
    Bild 1 nach dem Kauf ( Noch Diesel ) Leergewicht 2380 kg
    Bild 2 Umbau auf Benzin und Gas / 2480 Kg
    Bild 3 Umbau auf Syncro / 2550 Kg.

    Achtet auf die FIN, 3 x die gleiche, das Fahrzeug gehört uns!
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Leergewicht beim Kauf.jpg 
Hits:	0 
Größe:	78,7 KB 
ID:	26580   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Leergewicht nach gasumbau.jpg 
Hits:	0 
Größe:	73,0 KB 
ID:	26581   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Leergewicht nach Umbau auf Syncro.jpg 
Hits:	0 
Größe:	49,3 KB 
ID:	26582  
    Mfg. Frank

  2. #22
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    05.07.2015
    Beiträge
    26

    Standard AW: Nachrüstung Gastank

    Zur Klarstellung: Mir ging es nicht um die Umstellung von Dieselantrieb auf Gas, sondern um Ersatz der Gasflaschen für Heizen u.a. Hätte ich vielleicht klarer ausdrücken sollen. Der Einbau von Gastankflaschen war an der Weigerung von 2 Firmen wegen unklarer Gesetzeslage gescheitert.
    Anmerken möchte ich noch, dass es mich schon ärgert, wenn wie im 2. Beitrag (Urs) mir gleich wieder die Suchfunktion um die Ohren gehauen wird. Klar ist alles schon mal irgendwie und irgendwo behandelt worden, aber dann könnte man das Forum gleich auf die Suchfunktion reduzieren. Musste mal gesagt werden. Allen anderen danke ich für ihre Beiträge.

    Gruß
    Gunther

  3. #23
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    17.624

    Standard AW: Nachrüstung Gastank

    Zitat Zitat von GuntherA. Beitrag anzeigen
    ... Der Einbau von Gastankflaschen war an der Weigerung von 2 Firmen wegen unklarer Gesetzeslage gescheitert. ...
    Gunther, ist zwar OT, aber ich kenne 2 Firmen, die Gastankflaschen einbauen.

    Gruß Bernd
    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


  4. #24
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    05.07.2015
    Beiträge
    26

    Standard AW: Nachrüstung Gastank

    Danke Bernd, aber die Entscheidung ist schon gefallen.

    Gruß
    Gunther

  5. #25
    Stammgast  
    Registriert seit
    01.03.2012
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    780

    Standard AW: Nachrüstung Gastank

    Zitat Zitat von fwbgroup Beitrag anzeigen
    Nun, ich kann nur über die 3,5 To Klasse reden. Da habe ich es auf die Schnelle schriftlich.
    Bild 1 nach dem Kauf ( Noch Diesel ) Leergewicht 2380 kg
    Bild 2 Umbau auf Benzin und Gas / 2480 Kg
    Bild 3 Umbau auf Syncro / 2550 Kg.

    Achtet auf die FIN, 3 x die gleiche, das Fahrzeug gehört uns!
    Dachte es mir schon.

    Hier handelt es sich um einen Treibgastank, der das LPG-Flüssiggas zum Antrieb des Fahrzeuges beherbergt. Das ist eine ganz andere Sache, wie die Nachrüstung eines Brenngastanks zum Betrieb von Heizung, Kühlschrank und Kocher, und nach der war gefragt.

    Tom

  6. #26
    Stammgast   Avatar von willy13
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.928

    Standard AW: Nachrüstung Gastank

    Das ist keine andere Sache, egal ob Treibgas oder LPG-Flüssiggas, die Abnahme des Tanks beim TÜV ist gleich
    Gruß aus dem Canton de Weyden im Département de la Roer bis 1814, seit 1975 ein Teil von Köln,
    http://www.willy13.mynetcologne.de/index.html

    Betreibe nur noch Marathon laufen gucken, ansonsten nur noch Spaß

  7. #27
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    12.10.2017
    Ort
    München
    Beiträge
    254

    Standard AW: Nachrüstung Gastank

    Ich bekomme am 27.03.2018 meine Alu-Gasflaschen bei Carsten Stäbler eingebaut und ersetze damit die Stahlflaschen und tanke dann LPG Gas an der Tanke.......

  8. #28
    Stammgast  
    Registriert seit
    01.03.2012
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    780

    Standard AW: Nachrüstung Gastank

    Zitat Zitat von willy13 Beitrag anzeigen
    Das ist keine andere Sache, egal ob Treibgas oder LPG-Flüssiggas, die Abnahme des Tanks beim TÜV ist gleich
    Ja, klar, aber eine Änderung des Leergewichts beim Eintragen in die Papiere wird beim Brenngastank nicht vorgenommen.

    Tom

    p.s.: bei dem Beispiel von fwbgroup ist ja auch mehr am Fahrzeug geändert, als nur der Treibgastank dazugekommen. Der geänderte Motor (Benziner, ggf. 5-Zylinder statt Diesel ggf. 4-Zylinder) ergibt ja auch u.U. ein anderes Motorgewicht, vielleicht deshalb die Leergewichtsänderung.
    Geändert von nanniruffo (22.01.2018 um 12:16 Uhr)

  9. #29
    Stammgast   Avatar von willy13
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.928

    Standard AW: Nachrüstung Gastank

    Die Begründung steht schon in Beitrag 18
    Gruß aus dem Canton de Weyden im Département de la Roer bis 1814, seit 1975 ein Teil von Köln,
    http://www.willy13.mynetcologne.de/index.html

    Betreibe nur noch Marathon laufen gucken, ansonsten nur noch Spaß

  10. #30
    Stammgast   Avatar von christolaus
    Registriert seit
    13.01.2011
    Beiträge
    1.966

    Standard Nachrüstung Gastank

    Bei Wynen steht nun auf der Homepage, dass alle Behälter aus ihrem Sortiment in die Fahrzeugpapiere eingetragen werden müssen.

    Nach einer schriftlichen Nachfrage meinerseits bei Wynen, wurde mir bestätigt, dass auch vorher verbaute Tanks eingetragen werden müssen. Dies würde eine Gesetzesänderung von Ende 2017 erforderlich machen. So auch unser Tank von 2015. Dies würde z.B. der TüV anhand der uns ausgehändigten Unterlagen machen.

    Anmerkung: Ich nehme an, es ist die Abnahme gemeint, das die Eintragung ja beim Straßenverkehrsamt erfolgt.

    PS: Klingt für mich nicht ganz schlüssig, da eine Gesetzesänderung oder Änderung der Vorschriften normalerweise nicht rückwirkend gilt.


    Gruss
    Niko
    Geändert von christolaus (22.01.2018 um 13:39 Uhr)
    Gruß aus Siegen Niko
    Niesmann & Bischoff Arto 76 L - BJ 2018- Fiat Ducato - Comformatic - 4,8 t zul. GG - 7,68 lang - 2,35 m breit - 2,97 m hoch

Seite 3 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nachrüstung Duocontrl CS, Heizung geht auf störung
    Von Chrystel3 im Forum Heizen und Klimatisierung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 19.08.2016, 10:39
  2. DAB Nachrüstung über USB-Port?
    Von Funkbudenfahrer im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.10.2015, 21:10
  3. Nachrüstung Hubbett
    Von Beluga im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 29.06.2012, 17:54
  4. Beheizbare Aussenspiegel - Nachrüstung
    Von Rauhbuch im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.01.2010, 16:34
  5. Nachrüstung Green-Kit von SMV
    Von Sandokan54 im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.09.2009, 09:22

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •