Stellplatz-Radar: 12.000 Stellpltze in einer App fr iOS und Android.
Seite 13 von 18 ErsteErste ... 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 179
  1. #121
    Stammgast   Avatar von Clouliner
    Registriert seit
    04.09.2013
    Beitrge
    771

    Standard AW: WoMo-Aufbaulnge wird immer grer.

    die Differenz vom 1,6m-Querbett zum 2m-Lngsbett sind nun mal 40cm! Man muss aber auch bercksichtigen, dass neben dem Lngsbett auch noch Platz fr z.B. einen Schrank wre.

  2. #122
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    19.01.2018
    Beitrge
    17

    Standard AW: WoMo-Aufbaulnge wird immer grer.

    Hallo zusammen, es freut mich, dass aus meinem Ansto so viel unterschiedliche Meinungen angekommen sind.
    Leider wurde aber die Aufbaugre oft mit den Lngsbetten erklrt. Es ist wohl richtig, dass mit Lngsbetten ein Fahrzeug unter 6,00 m nicht zu machen ist.
    Ein Einzel-Querbett hinten und ein Hubbett vorn reicht fr zwei Personen. Nun noch ein vernnftiges Kombi-Bad, Kleiderschrank, ein Zweiflammenherd mit nicht berdimensionierter Sple. Und schon msste ein Fahrzeug mit max. 6,50m herauskommen. Wie schon im Forum gesagt, vielleicht kommt die Zeit ja mal wieder. Bezglich den Fachzeitschriften muss ich jedoch auch feststellen, dass diese in letzter Zeit nur Fahrzeuge mit 7,00 und lnger vorstellen.

  3. #123
    Stammgast   Avatar von Chief_U
    Registriert seit
    22.12.2012
    Ort
    Nordostoberfranken
    Beitrge
    2.989

    Standard AW: WoMo-Aufbaulnge wird immer grer.

    Zitat Zitat von schbert Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen, es freut mich, dass aus meinem Ansto so viel unterschiedliche Meinungen angekommen sind.
    Leider wurde aber die Aufbaugre oft mit den Lngsbetten erklrt. Es ist wohl richtig, dass mit Lngsbetten ein Fahrzeug unter 6,00 m nicht zu machen ist.
    Ein Einzel-Querbett hinten und ein Hubbett vorn reicht fr zwei Personen. Nun noch ein vernnftiges Kombi-Bad, Kleiderschrank, ein Zweiflammenherd mit nicht berdimensionierter Sple. Und schon msste ein Fahrzeug mit max. 6,50m herauskommen. Wie schon im Forum gesagt, vielleicht kommt die Zeit ja mal wieder. Bezglich den Fachzeitschriften muss ich jedoch auch feststellen, dass diese in letzter Zeit nur Fahrzeuge mit 7,00 und lnger vorstellen.
    Dann schau Dir Alkoven Modelle mit an. Mehr Platz auf der vorhandenen Fahrzeuglnge geht nicht. DMO hat auf seiner Homepage sowas von Phoenix als Sondermodell auf Fiat/Citroen.
    Viel Spa beim suchen.



    Gru Uwe

    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    Viele Grsse

    Chief_U / Uwe
    PhoeniX RSL 7100 auf Mercedes Sprinter 516 CDI, Lnge: 7,70m, Hhe: 3,60m, zgG: 5,3to

  4. #124
    Moderator  
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Erlangen
    Beitrge
    1.125

    Standard AW: WoMo-Aufbaulnge wird immer grer.

    Ich bin ja mit meiner Frau noch in der Findungsphase, wir haben uns aber schon eine Menge Grundrisse angeschaut und auch in verschiedenen Lngen.

    Gleich beim ersten Kontakt mit Wohnmobilen hat sich meine Frau beim Vergleich der 7m mit der 7,50m Variante fr das lngere Modell ausgesprochen, einfach wegen dem besseren Raumgefhl.

    Neben diesem subjektiven Empfinden sprechen aber auch praktische Details fr die lngere Variante. Zum einen mal die Lngsbetten. Diese lassen sich mit den Mittelpolstern zu einer richtig gehenden Liegewiese umbauen. Was uns!! sehr entgegen kommt, da wir zwar zusammen im Bett liegen wollen, aber beim schlafen nicht aufeinander. Jeder kann individuell in sein Bett krabbeln, ohne den anderen zu stren.

    Das nchste ist: Unter den Lngsbetten gibt es eine riesige Garage, die auch Fahrrder aufnehmen kann, was wiederum einen Fahrradtrger unntig macht, somit relativiert sich die Fahrzeuglnge wieder.

    Auch hat man in einer links gebauten Eck Kche mehr Bewegungsspielraum als bei den in den krzeren Modellen meist eingebauten Lngskchen auf der rechten Seite. Da hat meine Frau bemngelt, dass es beim Auszug der Schubladen schon sehr eng wird.

    Darum unser Entschluss erst einmal die 7,50m Variante auszuprobieren.

    Eine Alternative gibt es aber noch, die wir noch lieber htten, die auch ein kleineres Fahrzeug mglich machen wrde.
    Dies ist die Hecksitzgruppe mit HUB Lngsbett vorne. Allerdings gibt es diese Variante nur in den extrem teuren integrierten Modellen, somit fllt dieser Grundriss, zumindest zur Zeit, auf Grund der Kosten flach. Aber vielleicht kommt ja mal ein Hersteller auf die geniale Idee diesen Grundriss in einem teilintegrierten Fahrzeug zu einem bezahlbaren Preis zu verwirklichen. Da wrden wir sofort zuschlagen.

    Gru
    Andi
    Goldene Forenregel: Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!
    Jeder versteht mal einen Text falsch: hier mal die sehr wahren Worte von MobiLoewe zu diesem Thema: KLICK

  5. #125
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beitrge
    7.949

    Standard AW: WoMo-Aufbaulnge wird immer grer.

    Es gibt doch gengend Einzelbettmodelle mit weniger als 7 Meter Aufbaulnge, EURA und auch andere mit 6,99 Meter z.B., Hymer hat mehrere Modelle in dieser Richtung, z.B. den HymerVan mit 5,99 Meter.
    Die Alltagstauglichkeit bei Mobilen mit deutlich weniger als 7 Meter und Lngsbetten stelle ich allerdings in Frage. Das Bad hat noch Schrankgre und ist kaum als solches nutzbar, der Tisch ist sehr klein, die Kchenzeile ebenfalls. Ich knnte mit so etwas nichts anfangen. Ich hatte ber 5 Jahre einen Hymer mit Einzelbetten und 7,2 Metern Lnge, es war ausreichend Bewegungsfreiheit in allen Bereichen vorhanden. Seit 2 Jahren habe ich einen Eura mit 6,99 Metern Lnge und hinterem Querbett. Meine Frau und ich fhlen uns trotz fortgeschrittenem Alter darin sehr wohl. Als Ausweichmglichkeit ist zum Schlafen ein Hubbett vorhanden, im 2-Personen-Betrieb haben wir es noch nie genutzt. Es wurde nur genutzt wenn wir mit den Enkelkindern unterwegs waren. Dank hinterem Querbett bietet das Fahrzeug ein sehr gutes Raumgefhl und eine groe Sitzgruppe. Wir finden das sehr praktisch.
    Aber: Was dem einen sin Uhl ist dem andern sin Nachtigall.....
    Ein 5,99-Meter Mobil mit Lngsbetten ? Zum Schlafen sicher gut, aber sonst ? Mit sechseinhalb Metern wirds nicht viel besser.
    Gru aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  6. #126
    Stammgast   Avatar von Clouliner
    Registriert seit
    04.09.2013
    Beitrge
    771

    Standard AW: WoMo-Aufbaulnge wird immer grer.

    Zitat Zitat von Chief_U Beitrag anzeigen
    Dann schau Dir Alkoven Modelle mit an. Mehr Platz auf der vorhandenen Fahrzeuglnge geht nicht.
    Das ist ja nicht richtig. Anders als beim MAN oder Eurocargo steht deine Schnauze vor dem Alkoven. Beim VI wird die gesamte Lnge im Volumen genutzt!

  7. #127
    Stammgast   Avatar von Chief_U
    Registriert seit
    22.12.2012
    Ort
    Nordostoberfranken
    Beitrge
    2.989

    Standard AW: WoMo-Aufbaulnge wird immer grer.

    Zitat Zitat von Clouliner Beitrag anzeigen
    Das ist ja nicht richtig. Anders als beim MAN oder Eurocargo steht deine Schnauze vor dem Alkoven. Beim VI wird die gesamte Lnge im Volumen genutzt!
    Oh Thomas,
    die Solarium-Klasse der Liner hab ich versehentlich nicht bercksichtigt. Wei nicht, ob das ins Budget des TE passt. Verzeih bitte, aber Du hast Recht.
    Allerdings ist mir beim engen rangieren die lngere Schnauze lieber als ein berstehender Alkoven. Eine Schramme in der Frontschrze wird nicht so teuer wie ein angeschrammter Alkoven. Wie immer, ist Vorsicht die Mutter der Porzellankiste.



    Gru Uwe

    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    Viele Grsse

    Chief_U / Uwe
    PhoeniX RSL 7100 auf Mercedes Sprinter 516 CDI, Lnge: 7,70m, Hhe: 3,60m, zgG: 5,3to

  8. #128
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    19.01.2018
    Beitrge
    17

    Standard AW: WoMo-Aufbaulnge wird immer grer.

    Hallo Franz.
    Sicher 6,99m sind auch unter 7,00m.
    ich rede schon die ganze Zeit, dass Einzellngsbetten mit 6,00 m nicht funktioniert.
    Aber mit zwei getrennten Schlafpltzen und Querbett geht so was.

  9. #129
    Stammgast   Avatar von Clouliner
    Registriert seit
    04.09.2013
    Beitrge
    771

    Standard AW: WoMo-Aufbaulnge wird immer grer.

    wie kommst du jetzt auf Solarium, Liner, Budget, Schrammen und Frontschrze?

    Ich dachte es geht um das grsste Raumvolumen bei gleicher Lnge?

  10. #130
    Stammgast   Avatar von rumfahrer
    Registriert seit
    10.12.2014
    Ort
    Mnchen
    Beitrge
    742

    Standard AW: WoMo-Aufbaulnge wird immer grer.

    Zitat Zitat von Waldbauer Beitrag anzeigen
    Es gibt doch gengend Einzelbettmodelle mit weniger als 7 Meter Aufbaulnge, EURA und auch andere mit 6,99 Meter
    Der war gut!

    Steffen

Seite 13 von 18 ErsteErste ... 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 LetzteLetzte

hnliche Themen

  1. GESUCHT wird ein Parkplatz fr WOMO in User / ZH
    Von pisha im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.10.2016, 07:26
  2. WOMO abgestrzt, Wunder gibt es immer wieder....
    Von womofan im Forum Sonstiges
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.10.2016, 21:02
  3. Internet wird immer schneller
    Von raidy im Forum Internet im Reisemobil
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 29.07.2014, 18:14
  4. Die WoMo Geschichte, wie aus einem T5 ein VI wird
    Von Poldi im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.01.2014, 17:58
  5. was wird euer womo kosten ???
    Von gast im Forum Versicherung und Kfz-Steuer
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.12.2005, 14:35

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
  •