Stellplatz-Radar: 12.000 Stellpltze in einer App fr iOS und Android.
Seite 1 von 18 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 179
  1. #1
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    19.01.2018
    Beitrge
    17

    Standard WoMo-Aufbaulnge wird immer grer.

    Seit geraumer Zeit fllt mir auf, dass die Gre, sprich Lnge, der Womo immer grer wird. Dieses wurde mir jetzt beim Besuch der CMT noch einmal vor Auge gefhrt.
    Der untere Standard pendelt sich bei 6,99 m und dann grer ein. Dieses trifft sowohl auf Integrierte, als auch auf TI und Alkoven zu. Nur die Campingbuse liegen zum Teil darunter, obwohl auch hier schon der Trend zu greren ersichtlich ist.
    Die wenigen Fahrzeuge die von 6,00 - ca. 6,50 m liegen sind gezhlt und haben meist keinen vernnftigen Kleiderschrank und wenn, dann dies meist unterm Bett.
    Ich kann nur sagen, werdet alt und sucht Eure Wsche (Hosen, Jacken usw.) auf den Knien.
    Ich fahre z.Zt. einen Hymer B504 (Baujahr 2005) mit vorderem Hubbett und hinterem Einzel-Querbett mit einer Fahrzeug-Lnge von 5,99 m. Habe einen groen Kleiderschrank und ein angemessenes Bad. Auch eine groe Garage gehrt dazu. Abstellflche im Kchenbereich ist auch vorhanden.
    Dieser Wahn auf immer grer mit noch mehr Komfort (extra Dusche usw.) zeigt seine Auswirkung. Die Stellpltze mssen immer grer werden. Die Nichtcamper schtteln immer fters den Kopf und zeigen Unverstndnis.
    Bin ich hier alleine auf weiter Flur, oder habe ich Leidensgenossen.
    Eine immer schne Ausfahrt in unsere wunderschne Landschaft wnscht
    schbert

  2. #2
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    12.10.2017
    Ort
    Mnchen
    Beitrge
    251

    Standard AW: WoMo-Aufbaulnge wird immer grer.

    Wre schn, wenn du dich kurz vorgestellt httest.........
    Ich war auch gestern auf der CMT und kann diese Meinung nicht ganz teilen. Es gibt noch genug Mobile um die 6 Meter Lnge. Zur Ausstattung kann ich mir allerdings
    keine Meinung bilden. Wir selbst wollten auch ein lngeres Mobil mit Einzelbetten und da wird es bei Maen um die 6 Meter schon kritisch. Auf den Stellpltzen knnte ich noch keine Keine Einschrnkungen erkennen, dass 3 grere Mobile einem "Kleineren" den Platz weggenommen haben. Und was "Aussenstehende" fr Meinung zur Lnge meines Wohnmobils haben, das interessiert mich nun gar nicht.

  3. #3
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beitrge
    8.086

    Standard AW: WoMo-Aufbaulnge wird immer grer.

    Das stimmt und ist es wert dass darber diskutiert wird.
    Mein erstes Mobil war 5,56 Meter lang und hatte einen (unbrauchbaren) Alkoven, Platz fehlte uns nie. Das zweite war 6,05 Meter lang, hatte ebenfalls einen Alkoven (gut!), eine separate Dusche und einen ausgewachsenen Kleiderschrank. Platz fehlte nie. Das Dritte war 6,65 Meter lang, hatte ein franzsisches Bett mit dem ich nicht zurecht kam,einen Kleiderschrank, eine separate Dusche, Platzmangel gab es nicht. Das dritte Mobil war 7,20 Meter lang, hatte Lngs-Einzelbetten, eine integrierte Dusche die eigentlich nicht genutzt werden konnte und Stauraum ohne Ende. Leider hatte es einen kurzen Radstand, der hintere berhang glich dem eines Reisebusses und fhrte wegen zu geringer Bodenfreiheit oft zu Aufsetzern.
    Das aktuelle Mobil ist 6,99 Meter lang, es ist das Fahrzeug mit dem ich bisher am glcklichsten bin. Es hat eine integrierte Dusche mit der wir sehr gut zurechtkommen.
    Ich frage mich auch wie man frher mit ein- bis eineinhalb Meter weniger Aufbaulnge zurechtkommen konnte.
    Der oben zitierte Hymer zeigt deutlich wie es auch heute noch geht, leider inzwischen zu einem zu hohen Preis.
    Gru aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  4. #4
    Stammgast   Avatar von fernweh007
    Registriert seit
    14.05.2016
    Ort
    Aschaffenburg
    Beitrge
    1.862

    Standard AW: WoMo-Aufbaulnge wird immer grer.

    Hallo,

    die Mehrzahl der lngeren Grundrisse ist wohl von der Nachfrage nach Einzelbetten ausgelst.
    Wenn dann noch separate Dusche und ein Kleiderschrank dazu kommen ... geht es unter 7,00 sehr beengt zu, und das wollen auch immer weniger

    Gefhlt haben auch die Chassis ein bisschen mehr Motorraum, die Sitze sind bequemer, das Amaturenbrett ist etwas grer ... usw
    Das "kostet" auch ein paar cm


    LG
    Dietmar
    Ein Wohnmobil ohne Hecksitzgruppe ist kaputt

  5. #5
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beitrge
    8.086

    Standard AW: WoMo-Aufbaulnge wird immer grer.

    Zitat Zitat von fernweh007 Beitrag anzeigen
    Hallo,


    Gefhlt haben auch die Chassis ein bisschen mehr Motorraum, die Sitze sind bequemer, das Amaturenbrett ist etwas grer ... usw
    Das "kostet" auch ein paar cm


    LG
    Dietmar

    Und es wiegt auch immer mehr, das wird bei 7-Meter-Mobilen immer mehr zum Problem, als 4-Personen-Mobil geht mit 3,5 Tonnen nix mehr. Ich mu mich bei meinem 6,99-Meter-Mobil mit 2 Personen schon einschrnken.
    Gru aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  6. #6
    Stammgast   Avatar von Travelboy
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Kreis Stade im Elbe-Weser-Dreieck
    Beitrge
    4.930

    Standard AW: WoMo-Aufbaulnge wird immer grer.

    Ergibt fr mich keinen Sinn

    Auf der einen Seite sind alle am Schreien, nach <3,5t weil kaum einer aus der jungen Generation einen LKW Fhrerschein hat
    und auf der anderen Seite kommen immer mehr Mobile >8m auf den Markt.
    Wie geht das zusammen, immer grer und dann noch unter 3,5t ?
    Gru
    Volker

    Zwei "Reisende" unterwegs im Frankia FF-4 - nach dem Motto "der Weg ist das Ziel"

  7. #7
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    12.10.2017
    Ort
    Mnchen
    Beitrge
    251

    Standard AW: WoMo-Aufbaulnge wird immer grer.

    Wir sind den ganzen Sommer (mit nur wenigen Unterbrechungen) unterwegs. 7,5 Meter, Einzelbetten, 4 t zul. GG . So Reisen wir ohne Einschrnkungen.

  8. #8
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    19.01.2018
    Beitrge
    17

    Standard AW: WoMo-Aufbaulnge wird immer grer.

    Hallo Heribert 2,
    Du hast natrlich vollkommen recht. Das mit den Nichtcampern und Kopfschtteln htte ich weg lassen sollen.
    Es ist mir schon klar, dass den Groraum- und Liner-Fahrern es recht egal ist.
    Ist ja auch recht, den jeder entscheidet sich, zum Glck, fr sein persnliches WoMo.
    Gruss schbert

  9. #9
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beitrge
    14.557

    Standard AW: WoMo-Aufbaulnge wird immer grer.

    Ich bin zufrieden mit 6,6 m Lnge, mit im Bad getrennter Dusche, gut erreichbare Einzellngstbetten im Alkoven, gut zugnglicher und ausreichend groer Kleiderschrank, angenehme Hecksitzgruppe. Darunter passen zwei Fahrrder und Campingsthle, plus dies und das. Sowie Staurume in den Seitenschrzen.

    Fast die eierlegende Wollmilchsau...

    Gru Bernd
    Gendert von MobilLoewe (20.01.2018 um 13:11 Uhr) Grund: eierlegende Wollmilchsau
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualitt Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  10. #10
    Stammgast   Avatar von fernweh007
    Registriert seit
    14.05.2016
    Ort
    Aschaffenburg
    Beitrge
    1.862

    Standard AW: WoMo-Aufbaulnge wird immer grer.

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen

    Fast die eierlegende Wollmilchsau...
    Ja ... aber eine kleine und schmale
    Ein Wohnmobil ohne Hecksitzgruppe ist kaputt

Seite 1 von 18 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ... LetzteLetzte

hnliche Themen

  1. GESUCHT wird ein Parkplatz fr WOMO in User / ZH
    Von pisha im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.10.2016, 07:26
  2. WOMO abgestrzt, Wunder gibt es immer wieder....
    Von womofan im Forum Sonstiges
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.10.2016, 21:02
  3. Internet wird immer schneller
    Von raidy im Forum Internet im Reisemobil
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 29.07.2014, 18:14
  4. Die WoMo Geschichte, wie aus einem T5 ein VI wird
    Von Mfpoldi im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.01.2014, 17:58
  5. was wird euer womo kosten ???
    Von gast im Forum Versicherung und Kfz-Steuer
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.12.2005, 14:35

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
  •