Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Umfrageergebnis anzeigen: Bist du für Tempo 80 km/h auf deutschen Landsstraßen?

Teilnehmer
96. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja, finde ich grundsätzlich richtig

    47 48,96%
  • Nein, finde ich grundsätzlich falsch

    18 18,75%
  • Jein, weitere Beschränkungen sollten nicht generell, sondern nur Steckenbezogen sein.

    30 31,25%
  • Nix passt

    1 1,04%
Seite 1 von 9 1 2 3 4 5 6 7 8 9 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 82
  1. #1
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.087

    Standard Tempo 80 km/h auf deutschen Landstraßen

    Es wäre interessant zu wissen wie ihr über eine generelle Geschwindigkeitsbeschränkung 80 km/h auf Landstraßen in Deutschland denkt.
    Da es hier nur um Deutschland geht habe ich einen eigenen Thread dafür eröffnet.

    Ich ahne......
    Geändert von raidy (14.01.2018 um 18:03 Uhr)
    Die Mehrheit der Affen bezweifelt, dass der Mensch von ihnen abstammt.

  2. #2
    Stammgast   Avatar von walter7149
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    4.566

    Standard AW: Tempo 80 km/h auf deutschen Landstraßen

    Hallo Georg, würde ich befürworten. Außerdem sollten LKW auf Landstraßen dann auch so schnell wie PKW fahren dürfen damit ein gleichmäßiger

    Verkehrsfluß ermöglicht wird und ein unsinniges Überholen nicht mehr notwendig ist.

    Zusätzlich dann aber auch eine drastische Erhöhung der Strafen bei Geschwindigkeitsübertretung.

    Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
    Grüße von Walter aus Selbu - Hilsen fra Walter fra Selbu

  3. #3
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Beiträge
    5.832

    Standard AW: Tempo 80 km/h auf deutschen Landstraßen

    Ich hab mit "ja" gestimmt. Einfache Begründung, die Hoffnung auf das Ausbremsen der Kamikaze-Fahrer, die trotz Gegenverkehr noch mal eben überholen.
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)



  4. #4
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.533

    Standard AW: Tempo 80 km/h auf deutschen Landstraßen

    Aus der Sicht eines über 3,5 t Mobil Fahrer fällt mir die Abstimmung nicht schwer.

    Gruß Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  5. #5
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.085

    Standard AW: Tempo 80 km/h auf deutschen Landstraßen

    Ich könnte damit leben. Auf den Strecken die ich befahre ist die längere Fahrzeit zu vernachlässigen. Es würde jedenfalls wesentlich entspannter zugehen auf den Strassen.
    Zumindest, wenn sich die Leute einigermaßen daran halten würden.
    Geändert von Waldbauer (14.01.2018 um 19:20 Uhr)
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  6. #6
    Gesperrt  
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.466

    Standard AW: Tempo 80 km/h auf deutschen Landstraßen

    Da ich selber ja fast nie schneller als 80km/h fahre würde es mich nicht treffen.

    Wenn dieses aber die Umweltbelastung etwas bremsen würde wäre ich dafür, da dieses nur ein kleiner Eingriff in die allg. Freiheit wäre.

    Ich glaube sogar das dies über kurz oder lang kommen wird, ändern werde ich es nicht können, und schaden wird es auch nicht.

    Und weil hier genannt, ich wäre schon dafür die 60km/h bei den LKW´s so zu belassen, diese Fahrzeuge sind vom Fahrwerk her mit 80km/h auf Landstr. doch überfordert, allein schon die zulässigen Kurvenradien widersprechen der Erhöhung der Geschwindigkeit

  7. #7
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    12.10.2017
    Ort
    München
    Beiträge
    251

    Standard AW: Tempo 80 km/h auf deutschen Landstraßen

    Ich kann auch mit den 80 Km/h leben. Alles andere ist auch nur Wunsch, denn mehr lässt die jetzige Verkehrsdichte ja gar nicht mehr zu. Auch bei 100 Km/h komme ich nicht mehr eher an. Wo kann ich die denn noch fahren? Der Schwerpunkt ist doch nicht mehr die Höchstgeschwindigkeit sondern der Verkehrsfluß.

  8. #8
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    30.12.2016
    Beiträge
    116

    Standard AW: Tempo 80 km/h auf deutschen Landstraßen

    Dann oute ich mich mal als entschiedener Gegner!

    Wo ich Tempo 100 noch fahren kann, fragt sich Heribert.
    Dann komm einfach zu uns ins nördliche Bayern und ich zeige dir 100erdte von Kilometern die ganz problemlos mit 100 km/h gefahren werden können und weder Fahrer noch Anwohner gefährden.

    Wir haben ausreichend örtliche Geschwindigkeitsbegrenzungen um auf Verkehrsfluß, Umwelt und Sicherheit "Rücksicht" nehmen zu können.

    "Nicht angepasste Geschwindigkeit" ist auf Autobahnen und Landstraßen DER Hauptgrund für Unfälle mit Personenschaden. Aber das hat nichts mit Tempo 80 oder 100 zu tun, sondern in der konkreten Situation war die Geschwindigkeit nicht angepasst. Das können auch 60 oder 70 km/h gewesen sein.

    Denn im Jahr 2015 wurden folgende Zahlen veröffentlicht:

    Jeder vierte Unfall mit Personenschaden (25,9 %) auf Landstraßen ereignete sich ineiner Kurve. Im Jahr 2015 starben dabei 721 Menschen, das waren 36,1 % aller Verkehrsopferauf Landstraßen. Diese Unfälle passierten in der Regel, weil der Fahrer oderdie Fahrerin in der Kurve die Kontrolle über das Fahrzeug verloren hatte und von derStraße abkam.
    (Quelle:
    https://www.destatis.de/DE/PresseSer...ublicationFile)

    Kurven abzuschaffen wäre vermutlich der wirkungsvollere Schutz.....

    Es lohnt auch ein Blick auf Seite 31 der Statistik um die Entwicklung der Unfallzahlen seit 1991 (immer mit Tempo 100 km/h auf Landstraßen und grundsätzlich nicht limitierter Vmax auf Autobahnen) bis 2015 zu verstehen.

    Mangelnder Abstand, Fehler beim Abbiegen oder Vorfahrtsverstöße sind bei Unfällen mit Personenschäden deutlich kritischer.

    Ich habe kein Problem damit wenn jemand nur 80 km/h fahren will - aber deswegen muss man es nicht zur Vorschrift machen. Wir hatten diese Diskussion bereits an anderer Stelle (Alter, Nachtsichtfähigkeit......)
    Geändert von ManfredK (14.01.2018 um 19:21 Uhr)

  9. #9
    Kennt sich schon aus   Avatar von Santana63
    Registriert seit
    29.11.2016
    Ort
    https://kurzelinks.de/he08
    Beiträge
    479

    Standard AW: Tempo 80 km/h auf deutschen Landstraßen

    Georg,
    habe für Strecken bezogen gestimmt, ist hier in Brandenburg eh Standard.
    Bäume die auf Straßen Springen, kreuzende Elche, unsichtbare Kurven, usw.
    Sehr viel 60 70 und 80er Begrenzungen.
    Was mir dabei aber immer wieder auffällt, sehr viel sinnlose/unverständliche Begrenzungen, im ständigen Wechsel.
    Und das auf Straßen in der "kalten Heimat", wo noch nie geblitzt wurde weil, da mit Glück mal 3 Autos pro Stunde vorbei kommen.
    .
    zB wird eine 70iger noch 200m vorm nächsten Ortseingangsschild aufgehoben usw usw.
    Da fragt man sich ob die Leute die die Beschilderung anordnen, überhaupt noch nen Plan haben.
    Wäre alles nicht so schlimm, würde es nicht genug geben die dann wirklich noch mal Gas geben um die paar Meter die "Vorgabe" zu erreichen.
    Gruß Mario
    wie sagte schon Mielke, liebe Euch doch alle, alle Menschen


  10. #10
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    30.12.2016
    Beiträge
    116

    Standard AW: Tempo 80 km/h auf deutschen Landstraßen

    Zitat Zitat von Santana63 Beitrag anzeigen
    Georg,
    habe für Strecken bezogen gestimmt, ist hier in Brandenburg eh Standard.
    Trotz der vielfältigen Begrenzungen in Brandenburg, gehört es zusammen mit Sachsen-Anhalt zu den kritischsten Gebieten in D (über 60 Verkehrstote je 1.000.000 Einwohner) - im vergleichsweise regulierungsarmen Bayern sind es 40 - 50 Opfer.

    Geschwindigkeit auf der Landstraße ist nicht alles.....

Seite 1 von 9 1 2 3 4 5 6 7 8 9 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tempo 30 vor Schulen, Kitas, Krankenhäusern und Seniorenheimen
    Von raidy im Forum Recht im Straßenverkehr
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.04.2016, 18:01
  2. Macht ihr Platz auf Berg- und Landstraßen?
    Von raidy im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 18.12.2014, 09:14
  3. Tempolimit auf deutschen Autobahnen
    Von Bonito1 im Forum Recht im Straßenverkehr
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 22.09.2014, 11:04
  4. 100 km/h über 3.5 t auf Landstraßen?
    Von MobilLoewe im Forum Recht im Straßenverkehr
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.03.2011, 07:37
  5. WINGAMM Rückzug vom deutschen Markt?
    Von kdwmobil im Forum Reisemobile
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.08.2007, 07:05

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •