Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 45
  1. #21
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    30.12.2016
    Beiträge
    117

    Standard AW: Auffahrrampen für 3 Räder

    ATU Hänger war nicht nicht das Thema, es ging um meine Empfehlung des STEMA MUT - Schuhwerk Motorradstiefel von SIDI und Alpinestars harmonieren mit Alu-Riffelblech nicht - selbst Motorradreifen mögen das nasse Alu-Riffelblech überhaupt nicht (Thema Einfahren in die Wippe, Herausrollen und bremsen aus der Wippe)

  2. #22
    Gesperrt  
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.466

    Standard AW: Auffahrrampen für 3 Räder

    Der derzeitige Stema MUT ist aber auch verschraubt und genietet, da würde ich eher zu einem Koch raten. Stema ist was für Heimwerker zweimal im Jahr eine Woche. bei dem Preis kann man nicht mehr erwarten.
    Koch oder Unsinn bauen ganz andere Qualität, und ich persönlich würde kein Fahrzeug mit 20.000.-€ oder mehr Wert auf solch einen Hänger stellen, da sollte schon etwas zuverlässiges drunter sein.

    PS ich verwende keine Wippe, ich spanne ab.

  3. #23
    Stammgast   Avatar von christolaus
    Registriert seit
    13.01.2011
    Beiträge
    1.955

    Standard AW: Auffahrrampen für 3 Räder

    Die Wippe erspart nicht das verzurren, sondern erleichtert es nur. Nach dem Einfahren in die Wippe bleibt das Motorrad von alleine stehen und man kann es in Ruhe, ohne eine zweite Person verzurren.


    Gruss
    Niko
    Gruß aus Siegen Niko
    Niesmann & Bischoff Arto 76 L - BJ 2018- Fiat Ducato - Comformatic - 4,8 t zul. GG - 7,68 lang - 2,35 m breit - 2,97 m hoch

  4. #24
    Stammgast   Avatar von Guenni2
    Registriert seit
    14.01.2015
    Beiträge
    925

    Standard AW: Auffahrrampen für 3 Räder

    Okay, mag sein das Mopedstiefel nicht mit Wasser und Aluriffel können. Ich ziehe schon gefühlt 20 Jahre keine speziellen Mopedstiefel mehr an. Das macht halt jeder wie er mag.
    Riffelblech hatte ich nicht auf der Rampe. Eher großes Lochblech. Und hier fahre ich grundsätzlich mit Motor hoch. Wenn es nass ist eben vorsichtig. In die Wippe ebenfalls mit Motor und ohne Problem.
    Und aus der Wippe ziehe ich ohne das ich bremse. Bremsen erst dann, wenn es abwärts geht. Wenn es nass ist ist eine zweite Person die hinten gegenhält, hilfreich.
    Aber wir sind O.T. Sorry!
    Grüße aus Kölle, am Rhein
    Günter

  5. #25
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    30.12.2016
    Beiträge
    117

    Standard AW: Auffahrrampen für 3 Räder

    Zitat Zitat von Guenni2 Beitrag anzeigen
    ..... es nass ist ist eine zweite Person die hinten gegenhält, hilfreich.
    Aber wir sind O.T. Sorry!
    Die helfenden Hände sind nicht immer dabei....

  6. #26
    Gesperrt  
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.466

    Standard AW: Auffahrrampen für 3 Räder

    Ich habe 1975 den ersten Hänger zum Zweirad Transport gebaut und an jedem Sommer Wochenende zum Fahrt Richtung Nürburgring genutzt, da kannte man diese Wippen noch nicht und trotzdem klappte es jedes Wochenende. Ich will bestimmt diese Wippen nicht schlecht machen, aber ich nutze sie nicht weil ich komme so zurecht und das recht mir. Auch hatte ich bisher keine Probleme bei Riffelblech, Holz welches mit der Zeit schön Oel getränkt ist, wird bei Regen auch glatt. es soll jeder so machen wie er will, ich werde nur niemals einem mir persönlich Bekannten und geschätztem Wohnmobilkollegen zu einem Hänger raten, zu dem ich selbst kein Vertrauen habe. Ich bilde mir das ich nach 40Jahren Motorradfahren und transportieren darin etwas Erfahrung habe, und wie es andere machen ist mir egal, aber ich hebe auch nichts auf.

  7. #27
    Stammgast   Avatar von Guenni2
    Registriert seit
    14.01.2015
    Beiträge
    925

    Standard AW: Auffahrrampen für 3 Räder

    Helfende Hände sind nicht immer dabei. Ja. Braucht man auch nicht wirklich.
    Was mir noch nicht klar ist. Wenn das Moped/ Roller auf der Rampe ist bin ich immer noch unten und bewege mich parallel. Ich steige erst auf den Hänger, wenn das Zweirad längst geankert hat. Allerdings bin ich auch 192cm lang.
    Mach ich was falsch? Bisher hatte ich noch keinen Umfaller.
    Grüße aus Kölle, am Rhein
    Günter

  8. #28
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    30.12.2016
    Beiträge
    117

    Standard AW: Auffahrrampen für 3 Räder

    Ich fahre in die Wippe..... die Rampe ist breit genug.

  9. #29
    Stammgast   Avatar von Guenni2
    Registriert seit
    14.01.2015
    Beiträge
    925

    Standard AW: Auffahrrampen für 3 Räder

    Also fährst Du sitzend auf dem Moped über die Rampe in den Hänger?
    Das geht natürlich auch.
    Mit dem bereits erwähnten Risiko.
    Grüße aus Kölle, am Rhein
    Günter

  10. #30
    Stammgast   Avatar von christolaus
    Registriert seit
    13.01.2011
    Beiträge
    1.955

    Standard AW: Auffahrrampen für 3 Räder

    Bei den Absenkanhängern entfällt das Risiko des Umfallens, da man sitzend auf den Anhänger fahren kann. Ich kann nicht ein 250 kg schweres Motorrad in Schräglage halten, wenn ich es schiebe.

    Das Risiko haben die 3-rädrigen Roller allerdings auch nicht, da sie von alleine stehen können.


    Gruss
    Niko
    Gruß aus Siegen Niko
    Niesmann & Bischoff Arto 76 L - BJ 2018- Fiat Ducato - Comformatic - 4,8 t zul. GG - 7,68 lang - 2,35 m breit - 2,97 m hoch

Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 15 Zoll Räder auf Ducato - und Reifen der Dimension 215/70 R 15 C?
    Von henningk im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 05.01.2018, 22:13
  2. Auffahrrampen
    Von womooli im Forum Sonstiges
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.02.2015, 11:50
  3. Räder für Exsis i auf Maxi Fahrwerk
    Von Bmwboxer im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.08.2014, 10:08
  4. Zeigt her Eure (Falt-)Räder
    Von reisepirat im Forum Meine Hobbys
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.12.2013, 10:12
  5. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.09.2013, 11:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •