Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22
  1. #11
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.03.2016
    Ort
    nähe Heidelberg
    Beiträge
    1.638

    Standard AW: Citroen Jumper 163ps empfehlenswert?

    Aber Fiat hatte nun mal nicht den Motorengau a la Ford mit PSA Maschinen. Deshalb lies ich die Finger davon, der Renault hatte es nicht.
    lg
    olly

  2. #12
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    18.01.2018
    Beiträge
    7

    Standard AW: Citroen Jumper 163ps empfehlenswert?

    Moin,
    PSA hatte auch keinen Motorgau!
    Nur Ford war der Meinung den bei PSA eingekauften Motor verbessern zu müssen. Sie haben ihn aber verschlimmbessert und stehen noch nicht einmal mit allen Konsequenzen dazu. Erbärmlich!
    Gruß Bernd

  3. #13
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    2.175

    Standard AW: Citroen Jumper 163ps empfehlenswert?

    Moin.

    Ich möchte auch noch etwas zu dieser Rumspekuliererei beitragen:

    Ich fahre seit 9 Jahren einen 2 Liter PSA-Diesel. Bis heute 285.000 km. Außer regelmäßigen Inspektionen (jährlich), einem Softwareupdate vor ein paar Jahren und der Erneuerung der Glühkerzen und des Kraftstoff-Filters letzten Monat in Frankreich wurde noch nichts am Motor gemacht. Der Auspuff und die Kupplung sind auch noch die Ersten.

    Kann man daraus jetzt auf die Qualität aller PSA-Motoren schließen? Wahrscheinlich nicht.

    Allerdings habe ich mehr als 25 Jahre meines Berufslebens im PSA-Konzern verbracht und, bis auf die Malaise beim Ölverbrauch bei den ersten 2 Liter Benzinern des 405, nach dem Facelift 1993, keinerlei "Motorgau" erlebt bzw. war mit dessen "Heilung" beschäftigt.

    Was kann man jetzt daraus entnehmen?

    Garnichts. Also genau so viel wie aus dem Problem, welches Ford sich selbst mit den von PSA gekauften Blöcken geschaffen hat.

    Übrigens waren die Blöcke der frühen TDI-Motoren des VW Konzerns ebenfalls von PSA.


    Gruß

    Frank

  4. #14
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.03.2016
    Ort
    nähe Heidelberg
    Beiträge
    1.638

    Standard AW: Citroen Jumper 163ps empfehlenswert?

    Was mich ebenfalls gestört hat, war, dass es prinzipiell ein Pkw Motor ist, ich bevorzuge nun mal beim Womo einen Nutzfzg motor a la Iveco/Duc 3l oder vergleichbar
    lg
    olly

  5. #15
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    08.12.2016
    Ort
    Oberschwaben
    Beiträge
    277

    Standard AW: Citroen Jumper 163ps empfehlenswert?

    Ja es ist schon ein Witz solche kleinvolumige Motoren. Ich denke für ein +- 3,5 to sind sie einfach etwas zu schwach. Gemütlich fahren ist eben untertourig und das kann man nur mit mehr Hubraum.

  6. #16
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    7.947

    Standard AW: Citroen Jumper 163ps empfehlenswert?

    Das Hubraumdenken gilt längst nicht mehr. Dank ausgefeilter Turbotechnik und innovativer Einspritzsysteme werden heute hohe Leistungen auch aus kleineren Hubräumen generiert. Jüngstes beispiel ist der Mercedes 4-Zylinder mit 1950 ccm Hubraum. Der liefert bist zu 238 PS und 500 Nm Drehmoment. Ich hatte mal ein Wohnmobil auf Renault Master Basis, der Motor hatte 3 Liter Hubraum und leistete 136 PS. Ein sehr angenehmer Antrieb. Die heutigen 2,3-Liter Motoren können das aber genausogut.
    Der 2,3-Liter-Motor des Ducato wird im normalen Fahrbetrieb meistens so um die 2000/min bewegt, also beileibe nicht hochtourig. Es ist für meine Begriffe immer genug Kraft da.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  7. #17
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    2.175

    Standard AW: Citroen Jumper 163ps empfehlenswert?

    Moin.

    Franz, Du hast recht.

    Ich frage mich bei Hubraumschwärmereien immer, ob diejenigen, wenn der heute noch gebaut würde, den Daimler-Benz 2,9 l/ 80 PS 5-Zylinder Diesel
    (für die jüngeren Hubraumnostalgiker: Den gab es vor 40 Jahren) einem modernen VW 1,6 TDI 80 PS mit SCR vorziehen würden.

    Die Frage ist akademisch. Es war zu der Zeit ein Vergnügen, mit einem so ausgerüsteten Daimler T-Modell im Geschwindigkeitsrausch in Temporegionen, die bis dahin für Diesel undenkbar waren, über die Autobahn zu brettern.

    Wäre die technische Entwicklung damals stehengeblieben, wären wir auch heute noch damit zufrieden. Die ist aber nicht stehengeblieben. Auch nicht die Anforderungen an Verbrauch und Schadstoffausstoss und somit müssen wir, ob wir wollen oder nicht, damit leben, daß moderne Motoren leistungsfähiger, verbrauchsärmer und umweltfreundlicher als die damaligen "Dampfmaschinen" sind.

    Ich find´s gut, daß Du heute Diesel fahren kannst, die bei gegenüber damals halbiertem Hubraum die doppelte Leistung mit höherem Drehmoment bei niedrigerer Drehzahl und niedrigerem Verbrauch bringen.

    Aber: Nostalgie hat was heimeliges. Das lässt mich immer an meine Kindheit denken, in der wir so richtig gemütlich die Küchenmaschine mit Kohle heizten, den Wohnzimmerofen (sog, Dauerbrenner) mit Koks, die Schlafzimmer ar..kalt mit Eisblumen an den Fenstern blieben und wir die Asche zum Streuen gegen die Glätte nutzten. Da brauchtest Du kein Fitness-Studio, denn Du musstetst täglich mehrmals in den Keller, Brennstoffnachschub raufholen. Und morgens war es der reine Frühsport, die Küchenmaschine anzuheizen.

    War das gemütlich.

    Gruß

    Frank

  8. #18
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    7.947

    Standard AW: Citroen Jumper 163ps empfehlenswert?

    Zitat Zitat von FrankNStein Beitrag anzeigen
    Moin.

    Franz, Du hast recht.

    Ich frage mich bei Hubraumschwärmereien immer, ob diejenigen, wenn der heute noch gebaut würde, den Daimler-Benz 2,9 l/ 80 PS 5-Zylinder Diesel
    (für die jüngeren Hubraumnostalgiker: Den gab es vor 40 Jahren) einem modernen VW 1,6 TDI 80 PS mit SCR vorziehen würden.



    War das gemütlich.

    Gruß

    Frank
    Der von dir zitierte Mercedes 300D hatte 3 Liter Hubraum, der spätere 2,9-Liter 5-Zylinder war gegen diesen Motor schon ein Quantensprung.
    Mit 80 PS war der 3-Liter 5-Zylinder damals der stärkste Diesel-PKW. Der 300D (W115) hatte keine Servolenkung, die musste extra bezahlt werden.
    Der Verbrauch des Motors war auch bemerkenswert. Mit 10 Litern je 100 Kilometer ging da nix, 12 bis 13 Liter waren es meistens. Erst nach der Überarbeitung und Leistungssteigerung auf 88 PS lief er mit 10 Litern und auch etwas weniger.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  9. #19
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    2.175

    Standard AW: Citroen Jumper 163ps empfehlenswert?

    Danke für die Aufklärung, Franz. Also der richtige Motor für Landwirte mit eigenem Dieselfass auf dem Hof.

    Ich hatte nie berufliche Verbindungen zu Daimler Benz.

    Gruß

    Frank

  10. #20
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    08.12.2016
    Ort
    Oberschwaben
    Beiträge
    277

    Standard AW: Citroen Jumper 163ps empfehlenswert?

    Die Hubraumschwärmerei kam bei mir eben nun eben auf, als mein tolles neues 163PS starkes Teil am Berg auf 80-90 abfällt und man sich mit den LKWs sich rumplagen muss. Da habe ich nix von HighTech gemerkt.

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Soeben beim TÜV Nord Itzehoe, unbedingt empfehlenswert!
    Von Wolle_M im Forum Erfahrungen mit Herstellern, Händlern und Werkstätten
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 24.06.2016, 18:47
  2. Unterschied Fiat Ducato zu Citroen ?
    Von Jabs im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 10.06.2016, 13:31
  3. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.10.2014, 06:17
  4. Fordmotor im Citroen ?
    Von Camphunter im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.05.2013, 18:32
  5. Euro 5-Norm für Citroën Jumper
    Von MobilLoewe im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.07.2011, 13:23

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •