Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 11 von 12 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 113
  1. #101
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.562

    Standard AW: 1.WoMo - Ein paar Fragen -> en paar Tipps?

    Rombert, Du als intelligenter Mensch weißt, dass das Unsinn ist. Es befriedigt aber niedrigere Instinkte, oder irre ich mich da?

    Für Dich zur Klarstellung, auch andere dürfen mitlesen. Meine Meinung zu bestimmten Dingen rings um das Reisemobil ist stets MEINE Sicht der Dinge, auch wenn es einigen nicht passt. Niemand muss sich daran orientieren, jeder darf gerne selbst entscheiden, wofür er sich sein Geld ausgibt.

    Gruß Bernd
    Geändert von MobilLoewe (22.05.2018 um 21:40 Uhr) Grund: Bild eingefügt
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  2. #102
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    09.08.2016
    Ort
    Isselburg
    Beiträge
    76

    Standard AW: 1.WoMo - Ein paar Fragen -> en paar Tipps?

    Zitat Zitat von bigben24 Beitrag anzeigen
    Ich habe eine 120W Solaranlage auf dem Dach, ich denke das wird erst einmal reichen
    Hallo
    Viel mehr als Erhaltungsladung kann man von 120 Wp aber nicht erwarten. Betrieb von 230V Verbrauchern über Wechselrichter erfordert ein Vielfaches.

    Gruß
    Archie

  3. #103
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    03.07.2017
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    254

    Standard AW: 1.WoMo - Ein paar Fragen -> en paar Tipps?

    Zitat Zitat von archie01 Beitrag anzeigen
    Hallo
    Viel mehr als Erhaltungsladung kann man von 120 Wp aber nicht erwarten. Betrieb von 230V Verbrauchern über Wechselrichter erfordert ein Vielfaches.

    Gruß
    Archie
    Das ist aber auch wieder eine Pauschalaussage...
    Um einmal täglich für 5 Minuten, einen Lockenstab zu verwenden, kann das schon reichen. Ordentlich Sonneneinstrahlung auf die Zellen vorausgesetzt.
    Sicher sind 120 Wp nicht die Welt und ich wäre auch eher von der dreifachen "Größe" ausgegangen bei den Anforderungen.

    Aber jeder fängt mal klein an, wie es so schön heißt. Ist ja auch dann meist noch nachrüstbar.

    Ich würde an bigbens Stelle erstmal warten bis das Reisemobil da ist, dann packen, Waage aufsuchen und mal ein paar Wochen Erfahrungen sammeln. Dann wird sich zeigen, wo es noch "fehlt", oder eben auch nicht fehlt.

  4. #104
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Beiträge
    5.846

    Standard AW: 1.WoMo - Ein paar Fragen -> en paar Tipps?

    Zitat Zitat von archie01 Beitrag anzeigen
    Hallo
    Viel mehr als Erhaltungsladung kann man von 120 Wp aber nicht erwarten. Betrieb von 230V Verbrauchern über Wechselrichter erfordert ein Vielfaches.

    Gruß
    Archie
    Auch ich finde, die Antwort trifft nicht in jedem Fall zu. Meine PV-Anlage besteht aus 2 80 Watt Panelen, die gleichalt, nämlich 13 Jahre, wie mein Mobil sind. Ich puffere den gesamten Ertrag in die 230 Ah AGM-Batterie. Wenn meine Frau den Fön nutzen will, geht das störungsfrei fürs Bordnetz. Ich weiß, mehr PV-Leistung ist vllt. besser, in meinem Fall wird da aber nichts hinzukommen. Außer dem Föhn wird höchstens noch ein el. Wasserkocher genutzt, um schnell noch 'nen Kaffee aufzubrühen. Dafür hat es in all den Jahren immer gereicht. Wir betreiben keine Pad-Maschine und auch keinen " Jura- Kaffeevollautomaten" im Mobil.
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)



  5. #105
    bigben24
    Gast

    Standard AW: 1.WoMo - Ein paar Fragen -> en paar Tipps?

    Zitat Zitat von Silverio Beitrag anzeigen
    ............

    Aber jeder fängt mal klein an, wie es so schön heißt. Ist ja auch dann meist noch nachrüstbar.

    Ich würde an bigbens Stelle erstmal warten bis das Reisemobil da ist, dann packen, Waage aufsuchen und mal ein paar Wochen Erfahrungen sammeln. Dann wird sich zeigen, wo es noch "fehlt", oder eben auch nicht fehlt.
    Ich habe noch einen Booster und Batteriecomp. nachgeordert und werde mal damit meine Erfahrungen sammeln. Wenn ich ihn abhole tanke ich voll und dann geht´s erst mal auf die Waage, dann weiß ich schon mal recht genau woran ich bin.

    Gruß

  6. #106
    Stammgast   Avatar von golfinius
    Registriert seit
    18.10.2016
    Beiträge
    2.511

    Standard AW: 1.WoMo - Ein paar Fragen -> en paar Tipps?

    Erst einmal meinen Glückwunsch zu Deiner Entscheidung. Berichte mir bitte !
    Schöne Grüße aus
    Niedersachsen
    von Hans-Heinrich
    oder unterwegs mit Hymer B DL 678

  7. #107
    bigben24
    Gast

    Standard AW: 1.WoMo - Ein paar Fragen -> en paar Tipps?

    Soderle, da isses Wir haben gestern unseren Exsis-T 588 in Empfang genommen und sind bis dato sehr begeistert. Bin erst mal auf die Waage gefahren und habe mit allen eingebauten und zusätzlichen Extras mit vollem Tank 2.940kg messen lassen. Heute wird er bestückt und Morgen gehts mal übers WE los.Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3255.jpg 
Hits:	0 
Größe:	54,6 KB 
ID:	27730Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3256.jpg 
Hits:	0 
Größe:	75,7 KB 
ID:	27731

  8. #108
    Stammgast   Avatar von Chief_U
    Registriert seit
    22.12.2012
    Ort
    Nordostoberfranken
    Beiträge
    3.166

    Standard AW: 1.WoMo - Ein paar Fragen -> en paar Tipps?

    Allzeit gute Fahrt und tolle Urlaube mit dem Mobil!


    Gruß Uwe

    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    Viele Grüsse

    Chief_U / Uwe
    PhoeniX RSL 7100 auf Mercedes Sprinter 516 CDI, Länge: 7,70m, Höhe: 3,60m, zgG: 5,3to

  9. #109
    Stammgast   Avatar von golfinius
    Registriert seit
    18.10.2016
    Beiträge
    2.511

    Standard AW: 1.WoMo - Ein paar Fragen -> en paar Tipps?

    Ich wünsche Dir eine gute Reise und halte die Stoßstangen sauber (sagte man früher) heute muss es wohl heißen: zerbrich die Außenschale nicht!
    Schöne Grüße aus
    Niedersachsen
    von Hans-Heinrich
    oder unterwegs mit Hymer B DL 678

  10. #110
    bigben24
    Gast

    Standard AW: 1.WoMo - Ein paar Fragen -> en paar Tipps?

    Dank auch an Euch da draußen, die Ihr mit Euren vielen Ratschlägen und Tipps zu unserer Entscheidung beigetragen habt. jetzt ist es da und wahrscheinlich kommen noch ein paar betriebsbedingte Fragen, ist j auch ne Menge Materie, mit der man sich befassen muß

    Beste Grüße

Seite 11 von 12 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Reiseplanung Norwegen - ein paar Fragen
    Von FüPi im Forum Nordeuropa
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 22.09.2017, 21:29
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.08.2017, 14:16
  3. Ein paar Kurze Fragen zu einer 200WP Solaranlage
    Von TravelVan690G im Forum Stromversorgung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.04.2016, 20:43
  4. Antworten: 102
    Letzter Beitrag: 31.03.2016, 10:58
  5. Absoluter Neuling -> Bitte um ein paar Tipps!
    Von Manu im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 02.09.2012, 19:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •