Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 5 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 70
  1. #41
    Stammgast  
    Registriert seit
    01.03.2012
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    631

    Standard AW: Holzfrei seit wann???

    Zitat Zitat von willy13 Beitrag anzeigen
    Tom, sprichs Du von Fahrzeugen von vor 2006 oder danach?

    Bei den Integras wurde als Fahrertür ein Mondul eingesetzt welches von der Rhein Composite GmbH geliefert wurde, dieses wurde mit Rahmen geliefert und auch so eingeklebt, bis zur Trocknung der Klebung war das ganze mit einem Holzrahmen versteift, dieser wurde danach entfernt.
    Unser Eura (Karmann Ontario TI 725 - technisch baugleich mit dem Eura -keineAhnungmehrwiederhieß (Terrestra?) - war von 2009 und da war in den Seitenwänden EPS, also Styropur, allerdings gab es keine Holzleisten als Versteifungen. Das konnte man bei unserem eigenen Fahrzeug recht gut erkennen. Ich kann das aber auch nur über die Seitenwände sagen, das mag im Dach und Boden anders gewesen sein.

    Bei der Werksbesichtigung, ebenfalls in 2009, standen die Seitenwände für genau diese Terrestra?-Baureihe alle schon als Vorbereitung neben dem Band und die waren erkennbar alle mit weißem Styropur isoliert. Es standen dort ebenfalls andere Seitenwände, die wohl für eine andere Baureihe bestimmt waren und diese hatten blaue Styrofoam-Isolierungen. Die Seitenwände wurden alle nicht in Sprendlingen hergestellt, sondern vom Italienischen Herstellungswerk (wahrscheinlich konzerneigener Lieferant auch der anderen Konzernmarken) geliefert.

    Die Erklärung für die Holzeinlagen am Fahrerhaustürrahmen bei den Integrierten kam vom Werksmitarbeiter. Er meinte, dass Holz in diesem Fall für die Befestigung der Scharniere und Schlösser deutlich bessere Eigenschaften hätte, als die Hartkunsstoffverstärkungen, die zum Teil in den Wänden an den Befestigungspunkte verwenden wurden, insbesondere, weil für den Türausschnitt eine etwas geschwungene Form der Holzteile notwendig war und dies mit den Hartkunsstoffen nicht so einfach wie mit Holz herzustellen sei. Ausserdem hat er wirklich darauf hingewiesen, das an dieser Stelle keine billigen Kieferholzlatte verwendet würden, sondern hartes Holz mit ausreichender Vorbehandlung. Ich habe das auch verstanden, denn ich bin gar kein Verfechter der "nur kein Holz-Philosophie".

    Ich wollte eigentlich nur darauf hinweisen, dass es beim Gebrauchtfahrzeugkauf nicht so ganz einfach ist, holzfrei von holzfrei zu unterscheiden (was ich persönlich auch gar nicht für nötig halte) und das (siehe auch die Liste in dem Promobillink oben) unterschiedliche Isolationsmaterialien genutzt werden, die aber auch sehr unterschiedliche Eigenschaften besitzen.

    Der TE sucht ja auch u.U. irgendwann einmal ein Gebrauchtfahrzeug, da nützt ja dann der aktuelle Baustandard auch wenig. Dethleffs z.B. baut seit ca. 2 Jahren auch ganze Baureihen "holzfrei", aber eben erst seit 2 oder 3 Jahren, davor war jede Menge Holz im Aufbau, dennoch hat z.b. dieser Hersteller recht wenig Probleme mit Undichtigkeiten gehabt.

    Tom
    Geändert von nanniruffo (20.12.2017 um 17:50 Uhr)

  2. #42
    Stammgast   Avatar von Breisgauer
    Registriert seit
    22.12.2015
    Beiträge
    1.516

    Standard AW: Holzfrei seit wann???

    Bei Bürstner sind die teureren Modelle tendentiell holzfrei, je günstiger desto eher Holz. Auch die neue Einsteigerreihe kam wieder mit Holz im Aufbau. Unser Nexxo war auch erst ab 2015 holzfrei in Boden & Aufbau.
    Gruß Eike
    _________________________
    Bürstner Nexxo 690G

  3. #43
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.03.2016
    Ort
    nähe Heidelberg
    Beiträge
    1.812

    Standard AW: Holzfrei seit wann???

    Also danke für euere Antworten zur Zeit sind Adria, Laika 1Jh alt oder Carthago 5Jh alt alles TI, Rentnerversion Einzelbetten, kein Hubbett in der engeren Auswahl oder N+B 8jh alt.
    Dethleffs, Pilote, gefällt meiner OHL nicht, ich habe Probleme mit Knaus (Holz+Qualität),
    Andere haben wir noch nix gefunden
    lg
    olly

  4. #44
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    03.07.2017
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    254

    Standard AW: Holzfrei seit wann???

    Ich würde Euramobil in der Liste vermissen.
    Sind ja auch schon ein paar Jahre holzfrei und haben aktuell 10 Jahre Dichtigkeitsgarantie, seit Modelljahr 2017. Davor waren es 7 Jahre Dichtigkeitsgarantie, wenn ich recht weiß.
    Voraussetzung für den Erhalt der Garantie ist natürlich, dass immer alle Dichtigkeitsprüfungen rechtzeitig gemacht wurden.

  5. #45
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.091

    Standard AW: Holzfrei seit wann???

    Zitat Zitat von Breisgauer Beitrag anzeigen
    Bei Bürstner sind die teureren Modelle tendentiell holzfrei, je günstiger desto eher Holz. Auch die neue Einsteigerreihe kam wieder mit Holz im Aufbau. Unser Nexxo war auch erst ab 2015 holzfrei in Boden & Aufbau.
    Hat nicht der User Poldi vor ca. 2 Jahren seinen damals neu erworbenen Bürstner (3-Achser-Riiesenschiff) wieder zurückgegeben weil der Aufbau entgegen der Aussage des Verkäufers nicht holzfrei war?
    Ich verstehe nicht dass sich die Hersteller da so bedeckt halten, die Verkäufer sollten schon wissen was sie verkaufen.
    Bevor ich im letzten Jahr meinen Eura kaufte habe ich mich ein wenig mit Knaus beschäftigt. Da wurde eine Modellreihe mit Holzaufbau und gegen Mehrpreis mit holzfreiem Aufbau engeboten.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  6. #46
    Stammgast   Avatar von Breisgauer
    Registriert seit
    22.12.2015
    Beiträge
    1.516

    Standard AW: Holzfrei seit wann???

    Unser Nexxo wurde sowohl im Prospekt als auch auf der Website als holzfrei (Boden+Aufbau) beworben. Ich gehe davon aus, daß das auch stimmt.
    Gruß Eike
    _________________________
    Bürstner Nexxo 690G

  7. #47
    Stammgast  
    Registriert seit
    22.12.2013
    Beiträge
    793

    Standard AW: Holzfrei seit wann???

    Von deinem Pasat wurde ja auch das eine oder andere behauptet, was sich im Nachhinein als geschönte Halbwahrheit herausgestellt hat....ich würde das mal prüfen.
    Liebe Grüße

    Pit

  8. #48
    Stammgast   Avatar von Breisgauer
    Registriert seit
    22.12.2015
    Beiträge
    1.516

    Standard AW: Holzfrei seit wann???

    Hhmm, wie sollte ich das denn prüfen?
    Gruß Eike
    _________________________
    Bürstner Nexxo 690G

  9. #49
    Kennt sich schon aus   Avatar von Schorschi
    Registriert seit
    03.02.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    236

    Standard AW: Holzfrei seit wann???

    Das neue HYMER PUAL 2.0 Aufbau-Konzept mit einer Innen- und Außenhaut aus Aluminium und verbesserter Schaumkomposition sowie 100 % holz- und kältebrückenfreier Konstruktion bietet höchste Stabilität und beste Isolationswerte. Aluminium an der Wandinnenseite sorgt für gleichmäßige und schnelle Wärmeverteilung. Zusätzlich bietet der Polyurethan-Schaum zahlreiche weitere Vorteile. Er ist unter anderem wasserabweisend, leicht und extrem langlebig.

    So hat N&B den Clou schon vor 30 Jahren gebaut.

  10. #50
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.091

    Standard AW: Holzfrei seit wann???

    Ja, auch Carthago baut seit sehr langer Zeit so, die Isolierung ist jadoch nicht aus PU sondern aus einem anderen Schaummaterial.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

Seite 5 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neues Wohnmobil kaufen - holzfrei oder nicht
    Von Manifin im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 05.05.2015, 11:02
  2. Wo seit Ihr schon gewesen?
    Von Ralf_B im Forum Sonstiges
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 12.06.2013, 17:29
  3. Hymerböden jetzt holzfrei
    Von MobilLoewe im Forum Neuigkeiten rund um das Reisemobil
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.06.2013, 19:48
  4. Wann Reisestart, abends, morgens oder wann?
    Von Womotheo im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 02.10.2011, 08:41
  5. Carthago T 51 nicht Holzfrei ?
    Von Chic im Forum Reisemobile
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.09.2008, 17:37

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •