Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 6 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 60
  1. #1
    Stammgast   Avatar von Ralf_B
    Registriert seit
    11.09.2012
    Ort
    Wartburgkreis
    Beiträge
    3.139

    Standard Ein bequem erreichbares Bett im Heck optimal oder nicht?

    Ein bequem erreichbares Querbett, Queensbett oder Einzelbett(en) im Heck und unter den Betten eine Garage, ist nicht nur für meine Voraussetzungen vorteilhafter; sondern denkt mal dran ihr werdet alle älter.

    Ich habe übriges auch so gedacht, bin aber mit 45 eines besseren belehrt wurden.

    Gruß aus Thüringen von Ralf.
    Das war bis 8/19 unser 3,5t Bürstner, auf Ducato 3,0l Automatik (pure Kraft, Verbrauch 10,5l), Gaspedal links, Multicommander IR.
    „Wer etwas will findet Wege und wer etwas nicht will findet leider nur Ausreden“

  2. #2
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.539

    Standard AW: Ein bequem erreichbares Bett im Heck optimal oder nicht?

    Zitat Zitat von Ralf_B Beitrag anzeigen
    ...sondern denkt mal dran ihr werdet alle älter. ...
    Mit dem älter werden hast du recht Ralf, es fehlen bei mir noch ein paar Monate bis zum 70. Aber was willst Du (mir) damit sagen? Wenn ich nicht mehr in den gemütlichen Alkoven krabbeln will oder kann, dann wird neu überlegt. Aber dann weder Quer- noch das unsägliche s.g. Queensbett, sondern es kämen nur Einzellängstbetten in Frage.

    Nachtrag: Was mich bei vielen Heckbetten auf einer Heckgarage stört, sind die Oberschränke, wo man sich dem Kopf oder sonstige Extremitäten stößt.

    Gruß Bernd
    Geändert von MobilLoewe (16.12.2017 um 19:20 Uhr) Grund: Nachtrag
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  3. #3
    Stammgast   Avatar von Ralf_B
    Registriert seit
    11.09.2012
    Ort
    Wartburgkreis
    Beiträge
    3.139

    Standard AW: Ein bequem erreichbares Bett im Heck optimal oder nicht?

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    ...es fehlen bei mir noch ein paar Monate bis zum 70. Aber was willst Du (mir) damit sagen?...
    Nicht jeder hat das Glück wie du Bernd und dann ist ein Alkoven krabbeln nicht mehr drin.

    Ja und ein anderes Wohnmobil können sich nicht viele leisten.

    Gruß aus Thüringen von Ralf.
    Das war bis 8/19 unser 3,5t Bürstner, auf Ducato 3,0l Automatik (pure Kraft, Verbrauch 10,5l), Gaspedal links, Multicommander IR.
    „Wer etwas will findet Wege und wer etwas nicht will findet leider nur Ausreden“

  4. #4
    Kennt sich schon aus   Avatar von Siggi33
    Registriert seit
    09.09.2014
    Beiträge
    229

    Standard AW: Ein bequem erreichbares Bett im Heck optimal oder nicht?

    Hallo,
    Also für uns immer noch ideal. Queensbett mit Querbad. Obwohl erst um die 50. Die Schränke stören selbst bei ganz hoch gefahrenem Bett nicht.


    Gruß Siggi
    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    Gruß aus dem Saarland Siggi und Regina

  5. #5
    Stammgast   Avatar von golfinius
    Registriert seit
    18.10.2016
    Beiträge
    2.497

    Standard AW: Ein bequem erreichbares Bett im Heck optimal oder nicht?

    Hallo Bernd,
    auch ich bin in der glücklichen Lage, mein Hubbett sehr leicht und bequem über den Tisch und des seitlichen Hocker zu erreichen. Dies ist nicht viel schwieriger als die hinteren Betten über der großen Garage über die kleine Trittleiter hochzusteigen. Sehr bequem wäre eine kleine Garage mit einem niedrigen hinteren Bett oder eine Couch vor dem Fahrerhaus, wie ich es früher im Clou hatte.
    Schöne Grüße aus
    Niedersachsen
    von Hans-Heinrich
    oder unterwegs mit Hymer B DL 678

  6. #6
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.539

    Standard AW: Ein bequem erreichbares Bett im Heck optimal oder nicht?

    Zitat Zitat von Siggi33 Beitrag anzeigen
    Hallo,
    Also für uns immer noch ideal. Queensbett mit Querbad. ...
    Der eine so, der nächste so:
    Zitat Zitat von golfinius Beitrag anzeigen
    ... Das Queensbett gefiel uns dann in der Praxis doch nicht so gut und nach nur 8 Monaten schauten wir uns bei einem Hymerhändler ...
    Gruß Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  7. #7
    Stammgast   Avatar von Travelboy
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Kreis Stade im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    4.910

    Standard AW: Ein bequem erreichbares Bett im Heck optimal oder nicht?

    Wenn es nicht gerade eingroßer Liner ist,
    sind die Mobile mit einem richtigen Schlafzimmer und Bett mit "normaler" Betthöhe doch recht Wenige am Markt.

    Zwar nicht so hoch wie in den Alkoven, aber bei den meisten Betten geht doch immer einige Stufen aufwärts und ausserdem ist ja auch nicht jedermanns Sache, mit einem Schlafzimmer welches dann 2 Meter von der sonst nutzbaren Fläche beansprucht durch die Gegend zu fahren.
    Und das war auch nicht unser Ding, also Alkoven mit Klettern oder eine umbaubare Hecksitzgruppe mit zwei Einzelbetten und die sind jetzt bei uns 2,0m lang, 0,80m breit und 45cm hoch, also ideal für uns.

    obwohl uns auch immer noch das kuschelige Alkovenbett reizt
    Gruß
    Volker

    Zwei "Reisende" unterwegs im Frankia FF-4 - nach dem Motto "der Weg ist das Ziel"

  8. #8
    Gesperrt  
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.466

    Standard AW: Ein bequem erreichbares Bett im Heck optimal oder nicht?

    Wenn ich Probleme habe in den Alkoven zu kommen, dann benötige ich auch keine Garage mehr, und solange werde ich nichts ändern. Ich habe mir das Fahrzeug nach meinen Bedürfnissen ausgesucht, und nicht nach dem vielleicht mal kommenden Besuch, denn des Wohnmobilisten Fluch ist Regen und Besuch.

  9. #9
    Gesperrt  
    Registriert seit
    11.11.2013
    Ort
    Schwerte
    Beiträge
    1.751

    Standard AW: Ein bequem erreichbares Bett im Heck optimal oder nicht?

    Für mich ist der Alkoven optimal.

    Kurze Fahrzeuglänge, optimale Raumaufteilung, großer Wohnraum.

    Leute mit "anderen Voraussetzungen" mögen das zu Recht anders sehen.

    Gruß
    Rombert

  10. #10
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.181

    Standard AW: Ein bequem erreichbares Bett im Heck optimal oder nicht?

    Ich möchte meinen Alkoven auch nicht tauschen.Ich habe mir letztes Jahr die Alkovenleiter in einer Schreinerei mit breiten sehr bequemen Sprossen aus Rotzeder ausstatten lassen,seit dem ist der Aufstieg richtig bequem geworden.Für mich ist der Alkoven das ideale Wohnmobil und ausser dem ein Klassiker.


    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

Seite 1 von 6 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hecksitzgruppe, optimal oder nicht?
    Von RJung im Forum Reisemobile
    Antworten: 953
    Letzter Beitrag: 04.07.2019, 20:35
  2. GSM-Ortung, sinnvoll oder nicht? (Nicht GPS!)
    Von raidy im Forum Einbruch und Diebstahlschutz
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.10.2014, 07:44
  3. Bett tiefer gelegt
    Von Crosserlady im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.09.2014, 14:24
  4. Schmökern im Bett
    Von Trollmobil im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 09.05.2012, 14:00
  5. SPLIT: Heiße Diskussion - stilvoll oder oder nicht?
    Von MobilLoewe im Forum Lob, Kritik und Verbesserung
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 24.08.2011, 21:20

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •