Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 5 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5
Ergebnis 41 bis 47 von 47
  1. #41
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    22.05.2015
    Beiträge
    89

    Standard T6 von VW werden nicht ausgeliefert

    Zitat Zitat von Drachana Beitrag anzeigen
    Warum ich so einen T6 aber auch gar nicht haben will:
    Wir haben 3... 2 sind etwa ein dreiviertel Jahr alt, der jüngste ein paar Monate. Die sind alle drei mehr in der Werkstatt, als auf der Straße.

    ...

    Tankanzeige will nicht richtig. AdBlue saufen die mehr als Luft. Und auf die Anzeigen am Fahrzeug kann man sich nicht verlassen. Wenn da steht: AdBlue nachfüllen in 6000 km, sollte man den Kanister zumindestens schon mal in der Nähe haben. Durch AdBlue ist der Tank sehr klein, es gibt also auch keine Reichweiten mehr, wie bei mir... 800-1000 km braucht man mit einem T6 ohne Tankstelle nicht dran zu denken.

    Ich persönlich habe allerdings auch das Gefühl, daß der T6 bei vollbeladen und berghoch keine Leistung hat. Wo ich mit meinem alten T5 voll beladen mit 8 Kerlen und Gepäck locker im 2ten Gang die Bergstrasse hoch komme, komm ich mit dem T6 nur im ersten Gang hoch.(
    Man muss bei allen Katastrophenberichten stets bedenken, dass für jede solche Meldung üblicherweise eine zehnmal so große schweigende, zufriedene Mehrheit sich eben nicht aufregt, sondern still genießt.

    Ein konkretes Gegenbeispiel: wir sind keine VW-Gläubigen und hatten bisher stets andere Herstellerautos. Keines davon hatte auch nur annähernd die Qualität unseres T6 (California Ocean, also gewichtsmässig nicht die leichteste Karre), der in vielen Monaten die Werkstatt nur zu planmäßigen Aufenthalten gesehen hat.

    Die AdBlue-Anzeige tut das, was sie soll und ist mehr als ausreichend genau. Die 13 Liter reichen für 9000km, was für den Durchschnittsurlaub der meisten ok sein sollte. Der 150PS-Motor gibt genügend Schub auf allen Autobahnen und Bergstraßen und säuft 6 Liter, damit sind Reichweiten von 1100km die Norm.

    Liest man die einschlägigen Spezial-Foren zum T6 California, so liegt die Anzahl der zufriedenen Besitzer in Apple-ähnlichen Sphären und kaum einer von zigtausenden Neukäufern pro Jahr würde auf etwas anderes Umsteigen. Auf hohem Niveau geraunzt wird immer und überall.

    All dies gesagte soll jetzt alle bestehenden Probleme einzelner nicht schmälern (das ist subjektiv stets schlimm genug), aber wie gesagt... schweigende Mehrheit. Und die Extrapolation lauten Schreiens auf generelle Hochrechnungen funktioniert nicht nur in der Politik meist nicht wirklich.
    Geändert von Breitler (25.12.2017 um 10:53 Uhr)

  2. #42
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Beiträge
    5.793

    Standard AW: T6 von VW werden nicht ausgeliefert

    @breitler
    Vllt. sollte man sich mit so einer Antwort doch ein wenig zurückhalten. Damit will ich Deine Erfahrung mit der Camperversion vom T6 gar nicht negativ sehen.
    Es gibt halt aber eben ein Vielfaches von T6 " Arbeitstieren" im Vergleich zu den Camper-Versionen.
    Wenn nun Erfahrungen zu Fahrzeugen geschildert werden, die evtl. in jedem Monat ca. 9000 km zurücklegen, das ggf. auch noch stets an der Lastgrenze des Fahrzeugs, können doch durchaus andere Erfahrungen vorliegen.

    Nur, um da Hinweisen auf einschlägige Foren vorzugreifen: ich hab nicht vor, mich in VW-Foren zu bewegen. Mach ich, als Besitzer eines Mobils auf MB-Sprinter, auch nicht. Sollte ich mit meinem Auto Probleme haben, fahre ich in eine Markenwerkstatt und vertraue auf deren Können, nicht auf die Meinungen von Forenteilnehmern, deren Qualifikation ich nicht kenne und denen ich mein Fahrzeug auch nicht vor die Tür stellen kann, wenn ich mit dem Ergenis der geleisteten Reparatur nicht einverstanden bin.
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)



  3. #43
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    22.05.2015
    Beiträge
    89

    Standard AW: T6 von VW werden nicht ausgeliefert

    Zitat Zitat von rundefan Beitrag anzeigen
    @breitler
    Vllt. sollte man sich mit so einer Antwort doch ein wenig zurückhalten. Damit will ich Deine Erfahrung mit der Camperversion vom T6 gar nicht negativ sehen.
    Es gibt halt aber eben ein Vielfaches von T6 " Arbeitstieren" im Vergleich zu den Camper-Versionen.
    Wenn nun Erfahrungen zu Fahrzeugen geschildert werden, die evtl. in jedem Monat ca. 9000 km zurücklegen, das ggf. auch noch stets an der Lastgrenze des Fahrzeugs, können doch durchaus andere Erfahrungen vorliegen.
    Damit hast du zweifellos vollkommen recht. Aber wir bewegen uns hier meines Glaubens nach eher in einem Camper-Forum und nicht in einem Handwerker-Nutzfahrzeugforum, oder ?

    Es ist halt schwierig, Erfahrungen anderer zu akzeptieren, die der eigenen nicht-Erfahrung, aber dafür umso vehement vertretenen Meinung widersprechen. Skandale lesen sich halt interessanter als positive Berichte. Ich habe schon verstanden und bin eh schon wieder weg.

  4. #44
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Beiträge
    5.793

    Standard AW: T6 von VW werden nicht ausgeliefert

    Nochmal an "breitler":

    Die Foristin "Drachana"ist Profi ( Taxifahrerin in einem Touri-Zentrum ) und oft mit Großraumtaxi auf VW-Basis unterwegs. Ganz nebenbei besitzt sie ein Wohnmobil und ein Boot. Mit diesen Dingen ist sie in ihrer Freizeit unterwegs.
    Wenn sie ihre Negativerfahrung mit dem Hintergrund schildert, so sind das halt ihre Erfahrungen.

    Dieses Forum, das zeigen auch die vielen Unterforen, ist nicht ausschließlich ein Camper-Forum, wobei ich hoffe, dass nun nicht Alle, die sich nicht als "Camper" betrachten, nun erklären werden, dass sie "Reisemobilisten" und keine "Camper" sind.
    Lass doch einfach auch Erfahrungen in anderen, als von Dir zugelassenen Fachgebiete zu. Muss ich als Mod ja auch mehrfach je Tag tun.
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)



  5. #45
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    08.08.2014
    Beiträge
    195

    Standard AW: T6 von VW werden nicht ausgeliefert

    Ich habe mir vor kurzem einen VW Caddy Maxi mit DSG 1,4tsi Benziner (125 PS) gekauft.
    Da ich relativ wenig (max. 10 tkm pro Jahr) fahre hat mir mein Mechaniker geraten ja keinen Diesel zu kaufen. Gerade bei wenigen km und viel Kurzstrecke erlebt er in letzter Zeit derartig viele Defekte mit AGR, Russpartikelfilter usw. Dazu Dieselskandal und drohende Fahrverbote.

    Ich wollte aber unbedingt einen Diesel. Habe aber dann doch einen 1,4 TSI probefahren und war und bin nun restlos von diesem Motor begeistert !
    Der vergleichsweise gefahrene 2l TDI (102 PS) ist dagegen eine lahme Ente. Der TSI hat von unten heraus (ab 1000 upm) ein gleichmäßiges enormes Drehmoment. Bei 2000 upm schaltet das 7 Gang DSG in den nächsten Gang. Seidenweich und fast unhörbar, fast wie ein E Auto. Und der Verbrauch ( bei 7000km) 6,7 l/100km, da sind wir auch im Dieselbereich !

    Der Maxi Caddy ist zwar kein Womo, aber windschlüpfrig (1,8m hoch) und leicht ist er auch nicht (gut 2,3 t), ein kleiner VW Bus.

    Ich denke, dass diese TSI Benziner eine echte Alternative für kleinere (3,5t) Womos werden.
    Ich konnte mir nicht vorstellen , dass heutige Benziner an Diesel herankommen - und sogar in vielen Bereichen (Laufruhe, Ausstoß...) besser sind.

    Ich kann euch nur raten fahrt einmal einen modernen TSI zur Probe - ihr werdet Staunen !

    Gruß Franz
    Geändert von weissfranz (25.12.2017 um 15:09 Uhr)

  6. #46
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.349

    Standard AW: T6 von VW werden nicht ausgeliefert

    Zitat Zitat von weissfranz Beitrag anzeigen
    Ich habe mir vor kurzem einen VW Caddy Maxi mit DSG 1,4tsi Benziner (125 PS) gekauft.
    ....
    Ich kann euch nur raten fahrt einmal einen modernen TSI zur Probe - ihr werdet Staunen !

    Gruß Franz
    Franz, ich fahre die gleiche Maschine im Skoda Yeti, allerdings als 6 Gang Schalter. Ich bin aber nicht minder begeistert.

    Sorry für OT, zum T6 kann ich nichts beitragen. Nur zum T5 Multivan TDI in der Familie, über 70.000 km ohne die geringsten Probleme und kein Rückruf...

    Gruß Bernd
    Geändert von MobilLoewe (25.12.2017 um 16:40 Uhr) Grund: Nachtrag
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  7. #47
    Stammgast   Avatar von Drachana
    Registriert seit
    12.04.2016
    Ort
    Willingen (Upland)
    Beiträge
    903

    Standard AW: T6 von VW werden nicht ausgeliefert

    ----------------------------------------------------------------------

    Nochmal an "breitler":

    Die Foristin "Drachana"ist Profi ( Taxifahrerin in einem Touri-Zentrum ) und oft mit Großraumtaxi auf VW-Basis unterwegs.

    -------------------------------------------------------------------------

    Falsch Werner

    Ich bin IMMER mit dem T5 unterwegs. Mein Arbeitsplatz 4 Taxi die Woche, a 12 Stunden. T6 nur, wenn meiner im Service ist, oder Caddy ( ) wenn ich ältere Gäste fahren muss.

    Allgemein gesehen, finde ich das allerdings ziemlich egal. Wenn ich ein Fahrzeug kaufe, den allerdings nur im Schongang behandeln kann, ist das nicht wirklich ein gutes Auto. Sicher in dem Taxibetrieb muss er an seine Grenzen gehen. Ok! Aber da sollte er doch schon die ersten 50.000 km ohne erste "Krankheiten" überstehen.
    Klar muss das jeder selbst wissen. Auch im Camperwesen muss ein Fahrzeug manchmal an seine Grenzen gehen. Wenn das Fahrzeug allerdings in einem Jahr nur 5000 km läuft sind die Kleinigkeiten eher Investitionen in die Zukunft .
    Meiner läuft seid fast zwei jahren in Tag/Nacht-wechsel, hat 209.000 km (letzte Tankung)... und er ist der Guterhaltenste und Schickeste *Stolz wie Oskarline*
    Lieb Grüßt Angie
    mit Thomas, Chica, Tobi, Punkt und Paul.



    Toleranz macht Freunde!

Seite 5 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5

Ähnliche Themen

  1. Stellplätze werden nicht mehr auf der Online-Karte angezeigt
    Von Charlyak11 im Forum Lob, Kritik und Verbesserung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 08.08.2017, 14:25
  2. Urlaubsfotos dürfen bald nicht mehr veröffentlicht werden?
    Von raidy im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.06.2015, 11:08
  3. Bordbatterien werden beim Fahren nicht mehr geladen
    Von tennismichi im Forum Stromversorgung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 05.06.2015, 08:36
  4. Wie werden Bilder eingestellt?
    Von raidy im Forum So funktioniert unser Forum
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 25.10.2014, 08:39

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •