Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 7 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 87
  1. #61
    Stammgast  
    Registriert seit
    27.07.2011
    Beiträge
    785

    Standard AW: Keine Zukunft für Diesel

    Zitat Zitat von AndiEh Beitrag anzeigen
    elektrifizierte autonome Autos müssen nicht mehr wie heutige Autos aussehen, sie müssen ja einen ganz anderen Zweck erfüllen
    Welchen anderen Zweck ausser dem Transportieren von Menschen?
    Gelten für solcherlei Gerät dann andere physikalische Gesetze? Aerodynamik? Insassenschutz?


    Zitat Zitat von AndiEh Beitrag anzeigen
    Und jetzt stell dir einfach mal vor, google nimmt sich vor, autonome Autos auf den Markt zu bringen.
    Fährt dann das neue autonome Wohnmobil auch alleine in Urlaub wenn ich keine Zeit habe und ich bin via App live dabei?

    Wer will denn schon autonome Autos? Auto fahren ohne Auto zu fahren, wollen nur Leute, die nicht Auto fahren wollen, die tun das aber schon jetzt nicht und wollen lediglich alle anderen zwingen es auch nicht mehr zu machen.
    Ist wie mit Tempolimits, wer dafür ist, will nur dass alle anderen nicht schneller fahren dürfen, er selber kann das ja längst tun.

    Sicher, man kann Autofahren auf die reine Transportleistung reduzieren, man kann Essen auch auf die reine Ernährung reduzieren, Wohnen auf die reine Unterbringung, Kleidung auf die reine zweckmässige Verhüllung, alles nur streng zweckmäßig und ökologisch und völlig spassbefreit.

    Wo hört das auf und wer will sowas ?

    Echtes autonomes Fahren gab es schon, lange bevor es Autos gab, wenn der Kutscher einschlief, fanden die Pferde auch alleine den heimischen Stall. Weniger umweltschädlich und billiger war es auch.


    Die erzwungene E-Mobilisierung wird zu einer gewaltigen Demobilisierung führen, werden wir erleben.


    Roland
    Geändert von Roland3 (21.12.2017 um 07:51 Uhr)

  2. #62
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    03.07.2017
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    253

    Standard AW: Keine Zukunft für Diesel

    Das sind aber völlig unterschiedliche Dinge.
    E-Mobilität hat ja erstmal grundsätzlich nichts mit autonomen Fahren zu tun.
    Kommt noch dazu, dass niemand gezwungen wird, nicht mehr selbst lenken zu dürfen.
    Umgekehrt ist der Individualverkehr, insbesondere mit PKW, eben keine Sache, die nur den einzelnen betrifft. Kfz verbrauchen Platz, Landschaft, Umwelt, Nerven und manchmal sogar Menschenleben.
    Ja, derzeit halten wir das unterm Strich für ok. Das muss aber nicht immer so bleiben.

    Zu den Assistenzsystemen:
    Wie der Name schon sagt, sind es eben Assistenten und nicht für autonomes fahren eingerichtet. Der Spurhalteassistent ist eben ein Spurhalteassistent, sprich: "hilft" dabei, die Spur zu halten. Der Abstandsassistent macht seine Aufgabe in seinem Bereich. Für autonomes fahren müssen aber erstens alle Systeme zusammenarbeiten und wahrscheinlich auch noch mehr und bessere Systeme entwickelt werden.

    7 Jahre würde ich als deutlich zu niedrig schätzen, dass dann schon nennenswert Autos, Gesetze und Vorrichtungen dafür existieren. Aber un 17 Jahren mag das ganz anders aussehen.

    Zum Diesel:
    Das Problem ist ja weniger der Dieselantrieb selbst, sondern die Unfähigkeit vieler Motorenbauer, damit ein den Umweltnormen genügendes Auto zu bauen. Und dass es durchaus geht, beweisen ja einige Modelle, die unter den Grenzwerten bleiben.

  3. #63
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.810

    Standard AW: Keine Zukunft für Diesel

    Zitat Zitat von Silverio Beitrag anzeigen
    ... Zum Diesel:
    Das Problem ist ja weniger der Dieselantrieb selbst, sondern die Unfähigkeit vieler Motorenbauer, damit ein den Umweltnormen genügendes Auto zu bauen. Und dass es durchaus geht, beweisen ja einige Modelle, die unter den Grenzwerten bleiben.
    Weniger ist es die Unfähigkeit der Autobauer, als die z.T. Lobby gesteuerte Politik, die nicht konsequent regelt. Siehe s.g. Dieselgipfel, eine veränderte Softwareprogrammierung soll es für die bereits verkauften Diesel Pkw richten. Dabei kann nur mit einer Nachrüstung mit einem SCR-Katalysator und Adblue-Einspritzung eine effiziente Abgasreinigung erreicht werden. Aber das war den Autobossen zu teuer, die Politiker sind eingeknickt. Es ist zum k.....

    Gruß Bernd
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom... Alpa, Konzept Top, Qualität Flop

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren


  4. #64
    Stammgast   Avatar von Ralf_B
    Registriert seit
    11.09.2012
    Ort
    Wartburgkreis
    Beiträge
    3.104

    Standard AW: Keine Zukunft für Diesel

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    ... Dabei kann nur mit einer Nachrüstung mit einem SCR-Katalysator und Adblue-Einspritzung eine effiziente Abgasreinigung erreicht werden. Aber das war den Autobossen zu teuer, die Politiker sind eingeknickt. Es ist zum k...
    Hallo Bernd,
    vielleicht warten die Hersteller noch 3 Jahre, bis eine neue Katalysator-Technik serienreif ist.

    Es muss aber auch genügend AdBlue eingespritzt werden und im Stadtverkehr werden oft die erforderlichen ca. 150C Abgastemperaturleider nicht erreicht.

    Hier zu lesen.

    Gruß aus Thüringen von Ralf.
    Unterwegs mit 3,5t Bürstner, auf Ducato 3,0l Automatik (pure Kraft, Verbrauch 10,5l), Gaspedal links und Multicommander IR.
    „Wer etwas will findet Wege und wer etwas nicht will findet leider nur Ausreden“

  5. #65
    Stammgast  
    Registriert seit
    27.07.2011
    Beiträge
    785

    Standard AW: Keine Zukunft für Diesel

    Zitat Zitat von AndiEh Beitrag anzeigen
    Und da kann mal ganz schnell eine neue Firma die Nase vorne haben. (siehe die Post, die mal eben unter die Autobauer gegangen ist, weil die etablierten Hersteller ihnen nicht die richtigen Transporter geliefert haben, und diese jetzt erfolgreich selber verkaufen)
    https://www.welt.de/wirtschaft/artic...etscooter.html


    Naja, Nase vorn ist eigentlich anders.

    Die Post ging nicht unter die Autobauer, sondern eine Hochschule in NRW entwickelte das Gerät und war so klug das ganze Projekt rechtzeitig an die Post zu verkaufen, die sich jetzt daran weiter versucht.


    Roland

  6. #66
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    2.179

    Standard AW: Keine Zukunft für Diesel

    Ja, ja. Ich erinnere mich an die Kommentare, die hämisch meinten, daß die deutsche Autoindustrie das nicht zustande bringe und eine Hochschule bzw. die Post denen was vormache...........

    Vielleicht ahnten (oder wussten) die Entwicklungsingenieure, was da im Falle eines Falles auf sie zukommen würde und die Kauf- und Marketingleute hatten keinen Bock auf die Reklamationen / Rückabwicklungen und Imageschäden?

    Andererseits ist es gut, daß irgendjemand den Anfang gemacht hat. Aus dessen Fehlern können alle lernen.

    Gruß

    Frank

  7. #67
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Ort
    an der Oberweser
    Beiträge
    5.759

    Standard AW: Keine Zukunft für Diesel

    Die gleiche Hochschule, die RWTH Aachen, hat aber auch ein Stadtauto für "Otto Normalnutzer" entwickelt, dessen Jahresproduktion 2018 schon kurze Zeit nach Vorstellung ausverkauft war. Und man ist ehrlich genug, erst gar nicht riesige Laufleistung zu bewerben, sondern darauf zu verweisen, dass es sich halt um ein mögliches Zweitauto als Stadtauto handelt.
    Infos dazu unter http://www.e-go-mobile.com/de/aktuelles/
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)



  8. #68
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.810

    Standard AW: Keine Zukunft für Diesel

    Interessant Werner, warten wir mal die Praxis und einen Chrashtest von Euro NCAP ab.

    Gruß Bernd
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom... Alpa, Konzept Top, Qualität Flop

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren


  9. #69
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Ort
    an der Oberweser
    Beiträge
    5.759

    Standard AW: Keine Zukunft für Diesel

    Das ist anscheinend die typische Denkweise, wenn kein anderes Argument so richtig zieht. Dann kommen die Zweifel. Die "Karre" soll um die 17.000 € kosten. Und da wird nicht versprochen, einen Panzer zu bekommen, sondern ein Stadtauto mit E-Antrieb.
    Ich könnte mit vorstellen, dass die RWTH mit ihrem Institut für KFZ-Technik schon entsprechende Tests vorab gemacht haben. Ich weiß nur von dem Auto, weil Freunde meiner Tochter bei diesem Prof an der Entwicklung des e-go arbeiteten. Und die sind nun mal von ihrem Produkt begeistert.
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)



  10. #70
    Stammgast   Avatar von Travelboy
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Kreis Stade im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    4.743

    Standard AW: Keine Zukunft für Diesel

    Gibt es doch schon
    Renault Twizy Cargo Flügel Türen 100%Elektro 10.000€
    Citroën C-ZERO Tendance Elektro 16.000€
    Aixam eCity Premium ABS - mit 100% Elektroantrieb 17.000€
    Peugeot iOn Modell 2017 *Elektroprämie* Klima 21.000€

    und das ist nur eine kleine Auswahl,
    die einfachsten E-Autos gibt es schon <10.000€

    Für den Stadtverkehr als Zweitwagen vollkommen ausreichend,

    Volker

Seite 7 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Frankia 2017: Keine TI auf Mercedes in Europa, keine auf Fiat in Neuseeland?
    Von Vanagaudi im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.04.2017, 12:06
  2. 2-Takt Öl zum Diesel oder Super Diesel?
    Von mr-word im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 06.12.2014, 12:36
  3. Reisemobil der Zukunft ?
    Von nsmg im Forum Reisemobile
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.09.2014, 13:51
  4. Wohnmobil der Zukunft !
    Von Tomturbo im Forum Reisemobile
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 16.01.2012, 13:59
  5. Reisemobiltourismus der Zukunft
    Von KuleY im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 21.08.2011, 21:00

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •