Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 4 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 52
  1. #31
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    5.904

    Standard AW: Fernreisen, wo beginnt diese und welches Reimo wird benötigt?

    Ein weiterer Aspekt ist das Thema Gesundheit.Viele von uns sind ja schon im fortgeschrittenen Alter wo die Wehwechen mehr werden und man sich ernsthaft fragen muß ob man überhaupt noch Fernreisetauglich ist.


    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  2. #32
    Stammgast   Avatar von biauwe.de
    Registriert seit
    22.03.2014
    Ort
    Werne an der Lippe
    Beiträge
    1.946

    Standard AW: Fernreisen, wo beginnt diese und welches Reimo wird benötigt?

    Zitat Zitat von Alaska Beitrag anzeigen
    ... man sich ernsthaft fragen muß ob man überhaupt noch Fernreisetauglich ist.


    Gruß Arno
    Wer nach Chile will und mit Latam fliegt, der muß jünger als 60ig sein, damit er einen Platz am Notausgang bekommt
    Gruß Uwe.

    Eura Mobil Terrestra 710 HB, Solarkraftwerk 850 WP, LiFeYPO4 Akku,http://www.unki2010.de/sonoff.htm, fast völlig autark

  3. #33
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    5.904

    Standard AW: Fernreisen, wo beginnt diese und welches Reimo wird benötigt?

    Ich bin 60,da steht es mir zu von einer Stewardess zum Ausgang getragen zu werden.


    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  4. #34
    Stammgast   Avatar von golfinius
    Registriert seit
    18.10.2016
    Beiträge
    2.266

    Standard AW: Fernreisen, wo beginnt diese und welches Reimo wird benötigt?

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Ja, ja, die Niederlande, Österreich und Dänemark usw. liegen schon in der Ferne... Sorry, konnte ich mir nicht verkneifen.

    Gruß Bernd
    Bernd, Du musst Dir nichts verkneifen. Natürlich habe ich sehr übertrieben. Wollte damit zum Ausruck bringen, dasss ich zu meinem neuen Fahrzeug noch nicht
    viel Vertrauen habe. Bin zwar seit August schon 7000 km gefahren, lasse aber schon wieder Nacharbeiten durchführen. Während der letzten Fahrt hatte ich Unterbrechung der Gasversporgung. Seit August bekommt Hymer und Fiat die Tankanzeige nicht in den Griff. Es sind halt Kleinigkeiten, die abgestellt werden müssen und da will ich den Kundendienst in der Nähe haben.
    Aber ich war ja schon so verwegen und machte kurz Urlaub in Kroatien und Sylvester geht es nach Dänemark. Du siehst , ich entwickel mich schon zum WoMo-Abenteurer
    Vor Kauf des WoMo musste ich allerdings meiner GG eine Zusage geben und zwar : Wir machen nur Fahrten über ein paar Tage in der näheren Umgebung. Aus dieser
    Falle muss ich mich langsam heraus arbeiten
    Schöne Grüße aus
    Niedersachsen
    von Hans-Heinrich
    oder unterwegs mit Hymer B DL 678

  5. #35
    Stammgast   Avatar von Mark-86
    Registriert seit
    20.10.2013
    Beiträge
    3.291

    Standard AW: Fernreisen, wo beginnt diese und welches Reimo wird benötigt?

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Ja und nein Franz. Wir haben mal in Marokko ein junges Paar getroffen, die mit zwei kleineren Kindern ein halbes Jahr unterwegs waren, spitz kalkuliertes Budget, in einem älteren Kastenwagen. Also nicht nur das Geld, sondern auch die Zeit und der Wille kann ausschlaggebend sein.

    Gruß Bernd
    Es gibt sogar Leute, die kommen Jahrelang ohne Geld aus und was ich in nem Monat Urlaub verbrate, davon sind andere n ganzes Jahr unterwegs.
    Ich möchte aber gar kein ganzes Jahr unterwegs sein, mir reichen meine 3 Monate Urlaub im Jahr und wärend der Zeit habe ich nun mal einen gewissen Komfortanspruch und der kostet -grade unterwegs- eben sein Geld... Irgend wo für gehe ich ja auch die anderen 9 Monate arbeiten...

    Ob man das "benötigt" ist dabei eher nicht die Frage, sondern die Sache ist einfach dass ich das so will. Ich will jeden Abend warm duschen gehen, mein Essen anständig selber kochen, usw. usw. usf. und dafür benötige ich das eben so und fertig.

  6. #36
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.840

    Standard AW: Fernreisen, wo beginnt diese und welches Reimo wird benötigt?

    Hans-Heinrich, das las sich so absolut, so eine Steilvorlage musste ich einfach nutzen. Hat auch nicht jeder verstanden War aber nicht böse gemeint. Seh zu wie Du der Falle entkommst...

    Zurück zu den Fernreisen, mindestens außerhalb Europas, mit der Definition kann ich mich anfreunden.

    Gruß Bernd
    Geändert von MobilLoewe (03.12.2017 um 17:33 Uhr)
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom... Alpa, Konzept Top, Qualität Flop

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren


  7. #37
    Stammgast   Avatar von golfinius
    Registriert seit
    18.10.2016
    Beiträge
    2.266

    Standard AW: Fernreisen, wo beginnt diese und welches Reimo wird benötigt?

    Ja Bernd, so sollte man es auch verstehen. Außerhalb Europas !

    Ich plane gerade (sehr im Stillen) eine Reise nach Frankreich, da ich viel Gutes hier lesen konnte. Früher war Frankreich für mich ein Transitland, da ich dort immer wieder übervorteilt und betrogen worden bin und eine Sprachbarriere bestand. Jetzt mit dem WoMo bin ich ja auf die Hotels und Restaurants , welche mich früher sehr enttäuscht und verärgert haben, nicht angewiesen. Für mich persönlich ist dies dann schon eine Fernreise. Weltweit kam ich immer mit meinen wenigen englischen Sprachkenntnissen zurecht, in Frankreich spricht man scheinbar nur die Landessprache.
    Schöne Grüße aus
    Niedersachsen
    von Hans-Heinrich
    oder unterwegs mit Hymer B DL 678

  8. #38
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.840

    Standard AW: Fernreisen, wo beginnt diese und welches Reimo wird benötigt?

    Aus einem anderen Thread, passt hier hervorragend:
    Zitat Zitat von ebi1 Beitrag anzeigen
    ... Ich sauge die Bilder, wie sie u.a. von Hans kommen, auf wie ein Schwamm. Für mich ist die beste Story der neueren Zeit aber eine, die gerade mit einem Ducato geschrieben wird. Nicht hier, aber es wird schon erlaubt sein, einen Lesetipp zu geben. Im blauen Forum ist unter Fernreisen ein Hammer zu finden. Da haben ein paar nette Leute (kann ich beurteilen, wir schreiben uns ab und zu eine PN) den Ducato gen Südafrika verschifft. Nun sind sie in Tansania, wollen über Kenia, Äthiopien usw. wieder nach Hause.

    Das Hauptproblem, das viel verhindert, haben die Leute nicht, sie haben Zeit. Zum Leben braucht man dort eh wenig, die Verschiffung und der Flug spielen bei 2 Jahren ohnehin keine Rolle. ...
    Das ist doch der beste Beweis, nicht in erster Linie das Fahrzeug ist entscheidend, sondern der Wille. Ich keine auch so einen Ducatofahrer, der Südamerika und Afrika gefahren ist. Chapeau...

    Gruß Bernd
    Geändert von MobilLoewe (19.01.2018 um 09:45 Uhr)
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom... Alpa, Konzept Top, Qualität Flop

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren


  9. #39
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.840

    Standard AW: Fernreisen, wo beginnt diese und welches Reimo wird benötigt?

    Was sind die idealen Voraussetzungen für Langzeit- und Fernreisen? Aus meiner Sicht in dieser Reihenfolge:

    1. Der Wille andere "Welten" kennenzulernen.

    2. Keine "trumpschen" Vorurteile...

    3. Unabhängigkeit vom privaten Umfeld.

    4. Beide Partner müssen sich 100% einig sein, beide ein wenig risikofreudig.

    5. Einigermaßen fit, größere gesundheitliche Probleme sollten nicht bestehen.

    6. Sprachen, neben Englisch wäre Französisch und Spanisch hilfreich.

    7. Fährt man Straßen oder feste Pisten, dann reicht ein halbwegs stabiles normales Reisemobil.

    8. Abseits von Straßen oder Pisten ein Allradmobil auf Lkw Basis.

    9. Gute technische Kenntnisse wären hilfreich.

    Habe ich was vergessen? Ich bin da jedenfalls raus.

    Gruß Bernd
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom... Alpa, Konzept Top, Qualität Flop

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren


  10. #40
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    7.962

    Standard AW: Fernreisen, wo beginnt diese und welches Reimo wird benötigt?

    Bernd,
    die Punkte 3,4,5,6 und 8 treffen auf mich nicht zu. Also bin ich nicht Fernreisetauglich.
    Hinzu kommt noch mein inzwischen fortgeschrittenes Alter und die damit verbundenen Wehwehchen....
    Etwas hast du vergessen: Das liebe Geld! Na ja, darüber redet man nicht, man hats einfach (oder auch nicht).
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

Seite 4 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welches Funk-Rückfahrsystem wird empfohlen?
    Von Camper_67-69 im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 26.10.2014, 20:32
  2. Solaranlage-wieviel wp wird benötigt?
    Von Wolle-58 im Forum Stromversorgung
    Antworten: 117
    Letzter Beitrag: 18.04.2014, 20:03
  3. Was für eine Anhängerkupplung wird benötigt?
    Von Ahnungsloser im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.06.2013, 13:31
  4. Die Baumfällsaison beginnt
    Von Waldbauer im Forum Was ich sonst noch so mache
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.11.2012, 10:35
  5. Fahrzeughöhe, wie wird diese gemessen?
    Von betzebub98 im Forum Reisemobile
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 23.02.2012, 07:03

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •