Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 30
  1. #11
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.316

    Standard AW: Gasversorgung im Wohnmobil

    Tom, es geht ausnahmsweise nicht um das leidige Thema Tankflaschen, sondern um die Unterflurgastanks.

    Gruß Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  2. #12
    Stammgast   Avatar von fernweh007
    Registriert seit
    14.05.2016
    Ort
    Aschaffenburg
    Beiträge
    1.840

    Standard AW: Gasversorgung im Wohnmobil

    Zitat Zitat von nanniruffo Beitrag anzeigen
    Beim DVFG kann man alles Notwendige nachlesen und m.E. wird dort, ..........


    Merkblatt über Neuregelungen zur Installation von "Tankflaschen" in Freizeitfahrzeugen (Stand November 2017) downloaden und ich denke, da steht alles drin.
    Hallo,

    ein Verein, dessen Vereinszweck Lobby bezweckt und dessen Vereinsvorstand eher ein Kartell ermöglicht schreibt das so .....

    Aber wo zeigt der Verein auf, dass er die Kompetenz dazu hat .. nirgendwo steht, dass er in irgendeiner Art und Weise z.B. gesetzesähnliche Vorgaben erlassen darf oder öffentlich rechtliche Aufgaben übertragen bekommen hat.

    Letztlich bleibt es ein Verein, der Gesetze und Normen interpretiert .... seine Merkblätter aber keine Verordnungs- oder Gesetzeskraft haben.

    Die Vereinsmitglieder mögen sich daran halten (müssen) ..... ich muss es nicht!!!!

    LG
    Dietmar
    Ein Wohnmobil ohne Hecksitzgruppe ist kaputt

  3. #13
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.316

    Standard AW: Gasversorgung im Wohnmobil

    Dietmar, Du hast ja so recht. Das blöde ist, die Prüforganisationen greifen das Vereinsregelwerk auf und nehmen das als Grundlage für ihre Entscheidungen.

    Gruß Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  4. #14
    Stammgast  
    Registriert seit
    01.03.2012
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    619

    Standard AW: Gasversorgung im Wohnmobil

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Tom, es geht ausnahmsweise nicht um das leidige Thema Tankflaschen, sondern um die Unterflurgastanks.

    Gruß Bernd
    Mag sein, aber im Text des Merkblatt´s wird von "Gastanks" geredet und war es denn nicht so, das sich alle geärgert haben, das nun die Gastankflaschen genauso behandelt wurden (20 G-Befestigung) wie Gastanks. Demnach müssten dann ja auch für beide Versionen die gleichen Richtlinie gelten.

    Tom

  5. #15
    Stammgast   Avatar von Clouliner
    Registriert seit
    04.09.2013
    Beiträge
    771

    Standard AW: Gasversorgung im Wohnmobil

    Dieser Verein ist in Sachen Gas quasi das Gesetz....genau wie die Fachregeln des Bauhandwerks. Wer nicht danach arbeitet hat vor Gericht schon verloren!

  6. #16
    Gesperrt  
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.466

    Standard AW: Gasversorgung im Wohnmobil

    Zitat Zitat von Clouliner Beitrag anzeigen
    Dieser Verein ist in Sachen Gas quasi das Gesetz....genau wie die Fachregeln des Bauhandwerks. Wer nicht danach arbeitet hat vor Gericht schon verloren!
    Und es ist wie ich immer bemerkte die Eintragung nach 19.2Pflicht, auch für Brenngastanks.
    Ich bin derzeit eine Woche unterwegs, danach kommt von mir mehr




    Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk

  7. #17
    Moderator  
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    1.262

    Standard AW: Gasversorgung im Wohnmobil

    Hat jemand für mich mal einen Link zu diesen ECE Verordnungen auf deutsch? Ich find die nicht.

    Hintergrund: Überall wird sich auf die ECE Normen bezogen. Die hätte ich mal gerne gelesen.

    Gruß
    Andi
    Goldene Forenregel: „Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!“
    Jeder versteht mal einen Text falsch: hier mal die sehr wahren Worte von MobiLoewe zu diesem Thema: KLICK

  8. #18
    Stammgast   Avatar von Travelboy
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Kreis Stade im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    4.861

    Standard AW: Gasversorgung im Wohnmobil

    Bitte erst einmal alle etwas Gas ablassen

    Und dann zurück zum Thema,
    bei alle der vorigen Diskussion über die rechtliche Einbau- und Genehmigungsseite ,
    ist es eigentlich mit Blick auf die
    begrenzte Steuerbegünstigung von Autogas
    die Weigerung einiger Tanken die Flaschen zu Betanken
    und die Rechtslage dazu im Ausland (Italien) wo kein LPG in Tankflaschen gefüllt werden darf
    die Probleme mit Sommer / WIntergas (Propan/Butan)
    und die immer wieder erwähnten Verunreinigungen die zu Störungen führen

    noch sinnvoll sich für Tankflaschen zu Interessieren
    Gruß
    Volker

    Zwei "Reisende" unterwegs im Frankia FF-4 - nach dem Motto "der Weg ist das Ziel"

  9. #19
    Moderator  
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    1.262

    Standard AW: Gasversorgung im Wohnmobil

    Zitat Zitat von Travelboy Beitrag anzeigen
    Bitte erst einmal alle etwas Gas ablassen

    Und dann zurück zum Thema,
    bei alle der vorigen Diskussion über die rechtliche Einbau- und Genehmigungsseite ,
    ist es eigentlich mit Blick auf die
    begrenzte Steuerbegünstigung von Autogas
    Dies ist wohl nicht die Hauptintention für den Einbau von Tankflaschen.

    die Weigerung einiger Tanken die Flaschen zu Betanken
    und die Rechtslage dazu im Ausland (Italien) wo kein LPG in Tankflaschen gefüllt werden darf
    Wenn ich das richtig gelesen haben, ist das nur ein sporadisch auftretendes Problem in Italien und kann durch einen Außentankanschluß behoben werden. Wer da rechtlich Bauchschmerzen hätte, kann die Tankflaschen ja als Tank eintragen lassen, damit wäre auch dieses Problem gelöst.

    die Probleme mit Sommer / WIntergas (Propan/Butan)
    und die immer wieder erwähnten Verunreinigungen die zu Störungen führen
    Das ist fast das selbe Problem, wie bei Winterdiesel/Sommerdiesel. Die einen hatten damit schon Probleme, die anderen fahren seit Jahren ohne jegliche Probleme und wieder andere berichten auch von verunreinigtem Flaschengas, welches die Leitungen verstopft haben.
    Wer da ängstlich ist, kann einen Filter einbauen und sich vorher erkundigen, welche Gas Mischung (Propan/Butan) angeboten wird. Gerade in unseren nördlichen Gefilden kann es sich eine Tankstelle kaum leisten, eine ungeeignete Mischung zu verkaufen. (wie beim Winter/Sommer Diesel)

    noch sinnvoll sich für Tankflaschen zu Interessieren
    Ja, sicher! Bequemer geht es einfach nicht.

    Gruß
    Andi
    Goldene Forenregel: „Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!“
    Jeder versteht mal einen Text falsch: hier mal die sehr wahren Worte von MobiLoewe zu diesem Thema: KLICK

  10. #20
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Beiträge
    5.793

    Standard Gasversorgung im Wohnmobil -die Zweite

    Ich eröffnete dieses Thema, weil in der eigentlichen in 2015 gestellten Frage des Monats, zu einem aktuellen Thema doch nicht nur passende Antworten gepostet wurden, sondern leider auch Unstimmigkeiten und unglückliche Formulierungen zu einem "eher Streitthema" wuchsen.

    Erschwerend für alle normalen Forenteilnehmer kommt hinzu, dass, durch Moderatoren gelöschte Beiträge für sie nicht mehr sichtbar sind.

    Es kann also Bezug auf eine Antwort genommen sein, die für die Allgemeinheit nicht mehr sichtbar sind. Das ist dann durchaus als unglücklich zu bezeichnen.
    Geändert von rundefan (02.12.2017 um 11:17 Uhr)
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)



Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gasversorgung im Wohnmobil
    Von Anne_Mandel im Forum Thema des Monats
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 02.12.2017, 11:04
  2. Das zweite Leben für einen Buggy
    Von billy1707 im Forum Lustiges und Peinliches rund ums Wohnmobil
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.07.2016, 07:12
  3. Olly und die Batterien die Zweite
    Von dodo66 im Forum Stromversorgung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.05.2016, 19:00
  4. Zweite Aufbaubatterie
    Von laufbine im Forum Stromversorgung
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 06.02.2014, 11:56
  5. Tauerntunnel: Zweite Röhre wird eröffnet
    Von MobilLoewe im Forum Österreich
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.06.2011, 14:37

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •