Seite 4 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 66
  1. #31
    Ist öfter hier   Avatar von norlieb@kabelmail.de
    Registriert seit
    02.01.2016
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    84

    Standard AW: Radioempfang verbessern

    Danke Michael,
    Dein Tip ist sicher eine brauchbare Alternative ohne große Eingriffe in die Technik. Ich probiere das mal als erstes aus und klebe die Scheibenantenne vom Digitalmodul in die Dachluke. Der Tip Michael gefällt mir. DANKE

    MfG Norbert Liebhäuser

    Gesendet von meinem SM-A510F mit Tapatalk

  2. #32
    Ist öfter hier   Avatar von norlieb@kabelmail.de
    Registriert seit
    02.01.2016
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    84

    Standard AW: Radioempfang verbessern

    Zunächst schon einmal Danke an alle Mitdenker und Mitschreiber. Eure Beiträge zu meinem Thema haben mich wirklich weiter gebracht. Vor allem aber der Michael, der hatte den Tip mit der Scheibenantenne in der Dachluke! Ich finde diese Idee inzwischen so genial das ich das hier noch mal aufgreife!
    Warum sollte ich nicht gleich die Dachluke als Montageort für eine aktive Kombiantenne verwenden? Die Position wäre ideal weil meine Dachluke im Alkoven der höchste Punkt am Fahrzeug ist.Okay, die Luke ist aus Acrylglas, wie stark das ist muss ich mal messen. Aber ansonsten würden sich noch andere Vorteile ergeben. Ich brauche oben am Dach keine extra zu montierende Halterung für die Metallplatte. Auf der Dachluke kann ich die Metallplatte mit Acrylkleber und einigen kleinen Schrauben festmachen. Ich brauche oben keine Dose festmachen in der ich die Kabel zusammen führe, Das könnte ich von unten her bewerkstelligen. Weiterer Vorteil ist der Weg zum Radio, der ist hier relativ kurz und im Alkoven würde das nicht so sehr ins Auge fallen. Und der letzte und für mich auch wichtige Vorteil ist der, wenn ich auf der Dachluke eine Metallplatte festmache, dann wird die Luke relativ lichtdicht. Meine Dachluken haben nämlich keine Verdunkelung.

    Was die technischen und handwerklichen Voraussetzungen angehen, da sehe ich wenig Probleme. Ich habe in meiner langen Zeit als Leiharbeiter so viele Berufe kennen gelernt. Unter anderem auch den Umgang mit Kohlefaser/Glasfaser-Verbundstoffen. Ich habe sogar schon Feuerwehrautos zusammen geklebt. Ich wäre mir sicher das ein Einbau der aktiven Kombiantenne in die Dachluke machbar ist, technisch durchführbar ist, und auch am Ende stabil ist und absolut wasserdicht ist!

    Jetzt meine lieben Foristen, Mobilisten, Mitdenker und Mitstreiter! Was haltet ihr von der Idee? Haltet ihr es für durchführbar? Oder habt ihr zwingende Argumente die ich bedenken sollte?

    Liebe Grüße, Norbert

  3. #33
    Stammgast   Avatar von norder
    Registriert seit
    28.09.2012
    Ort
    25554 Wilster
    Beiträge
    1.084

    Standard AW: Radioempfang verbessern

    Technisch sicher machbar, mich persönich würde aber (auch im Alkoven) die Kabelführung stören.Würde mir eine Stelle auf dem Dach suchen, von wo ich innen mit dem Kabel möglichst unaufällig die Wand nach unten komme.
    LG
    Hans

  4. #34
    Stammgast   Avatar von womofan
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    20 Km südl. von Regensburg
    Beiträge
    3.975

    Standard AW: Radioempfang verbessern

    Hoffentlich verträgt die Dachluke aus Acryl den Kleber.
    Da scheint Acryl recht empfindlich zu sein
    und die Luke könnte mit der Zeit an der Klebetelle springen bzw. brechen.
    Ansonsten wünsche ich gutes Gelingen.
    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
    Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist's! Reise, reise!
    Ois isi
    LG Peter

  5. #35
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    16.06.2015
    Ort
    Pusemuckelhausen
    Beiträge
    357

    Standard AW: Radioempfang verbessern

    Hallo Norlieb,

    ich weiß nicht, ob du eine Sat Schüssel auf dem Dach hast, ist aber auch auf dem Bild von Andi zu sehen.
    Wenn du diese hast, warum nimmst du nicht einfach die Kabeldurchführung der Sat Anlage oder gar Solar ?
    Zumindest brauchst du dann kein weiteres Loch in das Dach oder deine Dachluke bohren.

    Bernhard
    Es reden die am meisten, die am wenigsten zu sagen haben

  6. #36
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    16.099

    Standard AW: Radioempfang verbessern

    Zitat Zitat von norder Beitrag anzeigen
    Technisch sicher machbar, mich persönich würde aber (auch im Alkoven) die Kabelführung stören.Würde mir eine Stelle auf dem Dach suchen, von wo ich innen mit dem Kabel möglichst unaufällig die Wand nach unten komme.
    LG
    Hans
    Auch meine Meinung, ein sichtbares Antennenkabel durch eine Dachluke im Alkoven ginge für mich gar nicht. Dann lieber auf dem Dach oder seitlich auf dem Alkoven an geeigneter Stelle eine Metallplatte kleben und das Kabel "elegant" also nicht sichtbar oder im Kabelkanal verlegen.

    Gruß Bernd
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

  7. #37
    Ist öfter hier   Avatar von michaelminks
    Registriert seit
    07.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    65

    Standard AW: Radioempfang verbessern

    Zur genaueren Beschreibung: Ich hatte die Antenne von innen befestigt. Ohne Metallplatte und Kabeldurchführung. War halt ein Versuch. Das Kabel hätte man einfach im Kanal verlegen können. Der Weg zum Radio liess sich ganz einfach hinter Dichtungen und in Fugen bewerkstelligen. Weiter habe ich das nicht verfolgt, weil das Fahrzeug relativ kurzfristig ausgetauscht wurde.
    Gruß Michael

  8. #38
    Ist öfter hier   Avatar von norlieb@kabelmail.de
    Registriert seit
    02.01.2016
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    84

    Standard AW: Radioempfang verbessern

    @erniebernie

    Nein ich habe da gar nichts auf dem Dach. Dann wäre das mit dem Kabel für eine Antenne ja einfacher. So muss ich eben erst ein Loch bohren lassen.

    Michael, das du diese Scheibenantenne von innen angeklebt hast das habe ich schon so richtig verstanden.
    Und das werde ich auch als erstes ausprobieren.

    Ob und wie ich dann eine Kombiantenne montieren lasse das zeigt sich noch.
    Mit der Idee die Antenne auf die Dachluke zu setzen bin ich auch noch nicht sicher.
    Ich denke auch das Norder da recht hat. Es wäre sicher optisch ansprechender wenn die Kabel letztlich gut versteckt verlegt werden.

    Wie auch immer. Zunächst warte ich auf Antwort von der WoMoWerkstatt. Die habe ich heute Nacht angeschrieben. Evtl haben die ja eine Lösung parat.

    MfG Norbert Liebhäuser

    Gesendet von meinem SM-A510F mit Tapatalk

  9. #39
    Stammgast   Avatar von willy13
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.703

    Standard AW: Radioempfang verbessern

    Nobert, die DAB+ Scheibenantenne zum Aufkleben benötigt Masse.
    Gruß aus dem Canton de Weyden im Département de la Roer bis 1814, seit 1975 ein Teil von Köln,
    http://www.willy13.mynetcologne.de/index.html

    Maggeln mit Restbestände der Wohnmobilindustrie, alle Marken

  10. #40
    Ist öfter hier   Avatar von norlieb@kabelmail.de
    Registriert seit
    02.01.2016
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    84

    Standard AW: Radioempfang verbessern

    Danke Willy,
    Ich traue mich zu wetten das ich dies neim ankleben der Antenne auf die Scheibe nicht gewusst habe und erst jetzt davon erfahre. Das müsste doch in der BDA stehen die "MÄNNER" doch nie lesen.
    Inzwischen habe ich im Internet nachgesehen und weiß das du Recht hast. Auch bei meiner Scheibenantenne muss irgendwo so ein Fitzel dran sein der an die Karosserie-Masse geklebt wird.
    Das habe ich aber ganz gewiss nicht gemacht.
    Ändert aber nichts an der Tatsache das die Position für die Scheibenantenne vorne einfach Schei..... ist.
    Wenn ich die Scheibenantenne dann in die Dachluke klebe werde ich das irgendwie hinkriegen.
    Letztlich ist es auch so bei der Magnetfussantenne die ich noch testen will. Das Blech dafür brauch auch Verbindung zur Karosserie-Masse. Das hat mir dieser Techniker am Telefon erklärt.

    MfG Norbert Liebhäuser

    Gesendet von meinem SM-A510F mit Tapatalk

Seite 4 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Waeco MC 402 Touchscreen verbessern
    Von gewezet im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.11.2016, 19:31
  2. Fiat Light Bremse verbessern
    Von Breisgauer im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 09.10.2016, 21:24
  3. Radioempfang Hymer B644 Bj. 2004 verbessern ??
    Von wesoj55 im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.10.2014, 14:40
  4. Radioempfang
    Von BRB-Stefan im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 16.01.2014, 21:14
  5. Übersichtlichkeit im Forum verbessern
    Von Janine im Forum Lob, Kritik und Verbesserung
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 24.01.2009, 22:28

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •