Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Ist öfter hier   Avatar von WomoGolfer
    Registriert seit
    15.03.2017
    Ort
    Baden bei Wien
    Beiträge
    80

    Standard Dauerhaft Ladestrom

    Hallo zusammen,

    ich hätte wieder einmal eine technische Frage.
    Da wir uns er WOMO jetzt in einer Halle eingewintert haben und kleine Stromverbraucher laufen, haben wir unser Womo an die 230V Steckdose angeschlossen.
    Können Probleme entstehen wenn es bis in den Frühling (März) angeschlossen bleibt, oder sollte man hin und wieder "den Stecker ziehen"?
    Danke für die Infos

    Liebe Grüße
    Thomas

  2. #2
    Stammgast   Avatar von womofan
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    20 Km südl. von Regensburg
    Beiträge
    3.867

    Standard AW: Dauerhaft Ladestrom

    Servus,

    ich halte mich an die Empfehlung des Herstellers unseres Dethleffs in der Betriebsanleitung.
    Sie empfehlen, alle 3 -4 Wochen für 24 - 48 das Reisemobil an Landstrom zu hängen.
    Es gibt aber auch andere Empfehlungen:
    https://www.promobil.de/tipp/tipps-u...-volle-ladung/
    Was empfiehlt denn der Hersteller Deines Knaus-WOMOs in seiner Betriebsanleitung ?
    Geändert von womofan (08.11.2017 um 06:52 Uhr)
    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
    Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist's! Reise, reise!
    Ois isi
    LG Peter

  3. #3
    Stammgast   Avatar von Capricorn-CH
    Registriert seit
    11.08.2014
    Ort
    Schweiz / Bodensee (gegenüber Insel Reichenau)
    Beiträge
    1.366

    Standard AW: Dauerhaft Ladestrom

    Ich hab ein modernes Ladegerät - seit 1 Woche dran - bleibt nun so bis April. Ich mach das seit Jahren so - musste erst 1x eine Batterie wechseln......
    mit besten Grüssen
    Adrian


    "Ich mag keine Menschen, die überall was suchen, was sie stört. Ich mag Menschen, die überall was finden, was sie fasziniert"

  4. #4
    Stammgast   Avatar von norder
    Registriert seit
    28.09.2012
    Ort
    25554 Wilster
    Beiträge
    973

    Standard AW: Dauerhaft Ladestrom

    Hallo Thomas,
    schaden kann es mit einem guten Ladegerät sicherlich nicht. Ich habe bei uns, wenn ich das Womo für längere Zeit abstelle, eine Schaltuhr dazwischengesteckt, die einmal wöchentlich für einen Tag das Ladegerät einschaltet.
    Hans

  5. #5
    Stammgast   Avatar von wh1967
    Registriert seit
    13.08.2015
    Ort
    Im Münsterland
    Beiträge
    507

    Standard AW: Dauerhaft Ladestrom

    Mir hat mein Händler auch geraten den Stecker einfach dran zu lassen. Den Rest würde das Ladegerät erledigen.
    Gruß

    Holger
    _______________________________________
    www.weglage.org

  6. #6
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    4.686

    Standard AW: Dauerhaft Ladestrom

    Zitat Zitat von WomoGolfer Beitrag anzeigen
    Können Probleme entstehen wenn es bis in den Frühling (März) angeschlossen bleibt
    Ja! Und zwar wenn die Parameter zwischen Lader und Batterie nicht exakt aufeinander aufeinander abgestimmt sind!

    Das kann nur mit dem Batteriedatenblatt und den Einstellungsmöglichkeiten vom Lader abgeglichen werden. Hier ist auch wichtig ob eine Steuerung der Temperaturkompensation aktiv ist.
    Gruß Thomas

  7. #7
    Stammgast   Avatar von ivalo
    Registriert seit
    11.02.2011
    Ort
    CH-Regio Basiliensis
    Beiträge
    1.256

    Standard AW: Dauerhaft Ladestrom

    Guten Tag

    Unser 12-jähriges Reimo ist seit Jahren dauerhaft am Strom angeschlossen. Nach einigen Versuchen mit Ladung in Intervallen hat sich dies als die beste Lösung herausgestellt. Die Batterien halten nicht zuletzt aus diesem Grund deutlich länger.

    Gruss Urs
    Vorsicht beim Lesen: Meine Beiträge können auch bissige Ironie/Satire enthalten.
    Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd.
    alte ​Indianerweisheit

  8. #8
    Ist öfter hier   Avatar von WomoGolfer
    Registriert seit
    15.03.2017
    Ort
    Baden bei Wien
    Beiträge
    80

    Standard AW: Dauerhaft Ladestrom

    Vielen Dank für die Infos.
    Liebe Grüße
    Thomas

  9. #9
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    30.11.2014
    Beiträge
    123

    Standard AW: Dauerhaft Ladestrom

    Zitat Zitat von norder Beitrag anzeigen
    wenn ich das Womo für längere Zeit abstelle, eine Schaltuhr dazwischengesteckt, die einmal wöchentlich für einen Tag das Ladegerät einschaltet.
    Hans
    Das schadet unter Umständen der Batterie .Je nach, noch vorhandenem, Ladezustand wird sie durch die höhere Einschaltspannung ( ca 14,2 V ) kurzfristig überladen.Die Dauerspannung von ca 13,2 Volt sollte vorgezogen werden.
    Ich selbst habe durch zyklisches Laden sowohl Starter wie auch Versorgungsbatterie geliefert.
    mfg.
    Kuni

  10. #10
    Kennt sich schon aus   Avatar von der bienenkönig
    Registriert seit
    26.10.2018
    Beiträge
    251

    Standard AW: Dauerhaft Ladestrom

    Ist zwar schon ne Weile her....
    aber ich stehe vor gleichem "Problem".

    Hatte bisher nur einen Wohnwagen, den musste ich nicht laden weil der keine Batterie hat

    Nun mit dem Mobil ist das natürlich anders, das Mobil steht bei Nichtnutzung in meiner Halle.
    Mein Knaus-Händler sagte ich solle das Mobil einfach immer an 230V hängen lassen.
    Fahrzeug und Aufbaubatterie werden so immer geladen bzw. geht das Ladegerät dann in Erhaltungsladung.
    ich habe keine Erfahrung damit und glaube das einfach mal so, da ich auch in der Anleitung nichts dazu gefunden habe.
    Was man empfiehlt....

    Gibts zwischenzeitlich andere Erfahrungen das es schadet wenn man das Mobil ständig am Strom hat?

    Die Rettungswagen an meinem Arbeitsplatz hängen ja auch ständig an 230V oder der Motor läuft eben wenn das Kabel ab ist.
    Das schadet den Batterien auch nicht, eine sehr lange Lebensdauer haben die Zusatzbatterien in den Rettungswagen zwar generell nicht,
    die werden aber auch anders beansprucht durch unsere medizinischen Geräte und Beleuchtung als in einem 0-8-15 Mobil denke ich.

Ähnliche Themen

  1. Batterien Dauerhaft Laden?
    Von Dagboswomo im Forum Stromversorgung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.01.2017, 13:59
  2. 50A Ladestrom der Lichtmaschine nicht batterieschädlich?
    Von Breisgauer im Forum Stromversorgung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.08.2016, 09:35
  3. Bekomme einige Sender nicht dauerhaft rein
    Von jessid im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2014, 09:32
  4. Ladestrom und Akkus
    Von Tomturbo im Forum Stromversorgung
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 30.07.2012, 17:43

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •