Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. #1
    Ist öfter hier   Avatar von Flintstone
    Registriert seit
    07.12.2016
    Ort
    40 KM nördlich von Mainhattan
    Beiträge
    32

    Standard GFK Auffrischung mit Polytrol von Owatrol

    Hallo zusammen,

    habe zu o.g. Thema noch nichts gefunden. Die GFK Außenhaut an meinem 13 Jahre alten Womo ist farblich zwar noch OK, fängt aber stellenweise an auszukreiden. Habe das Fahrzeug im Frühjahr komplett mit der Paste von Dr. Keddo gereinigt und anschließend sorgfältig eingewachst. Das Wachs wurde vom GFK leider hier und da komplett aufgesaugt und das Womo schaut jetzt stellenweise ziemlich fleckig aus.

    Auf der Suche nach einer Möglichkeit das GFK aufzufrischen, bin ich auf dieses Produkt gestoßen, welches i.d.R. hervorragende Bewertungen von Anwendern bekommen hat: https://owatrol.com/de/auto-motorrad/restaurierung/9176-polytrol.html . Gibt es vielleicht Erfahrungen, von jemandem der die Außenhaut seines Womo' s damit behandelt hat?
    Beste Grüße, Jens

  2. #2
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.087

    Standard AW: GFK Auffrischung mit Polytrol von Owatrol

    Ich kenne Owatrol nur als Konservierungsmittel für Oldtimer, um die Patina zu bewahren und Rost zu verhindern. Das heisst, es wird auf Metalloberflächen eingesetzt.
    Ob es für Kunststoffe auch taugt weiß ich nicht, habe da allerdings Zweifel.
    Wenn es um Pflegemittel für GfK geht würde ich mich im Fachhandel für Bootsfpflegemittel umsehen. Die meisten Sportboote haben eine Aussenhaut aus Gfk mit Gelcoat-Oberfläche.

    Nachtrag:
    Ich habe grad den Link oben angeklickt, da wird das Produkt auch für Kunststoffoberflächen empfohlen, dann sollte es doch auch für GfK geeignet sein. Trotzdem würde ich mich bei Pflegemitteln für Bootsrümpfe umsehen.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  3. #3
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Beiträge
    5.840

    Standard AW: GFK Auffrischung mit Polytrol von Owatrol

    High, Flintstone,
    Versuch macht kluch! Lies Dir mal die Beschreibung hier durch.http://www.ruegg-shop.de/bootspflege...-blitz-politur hilft Dir vllt.
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)



  4. #4
    Stammgast   Avatar von norder
    Registriert seit
    28.09.2012
    Ort
    25554 Wilster
    Beiträge
    976

    Standard AW: GFK Auffrischung mit Polytrol von Owatrol

    Es gibt auch von Owatrol sehr gute Holzschutzmittel und Lacke,
    Hans

  5. #5
    Lernt noch alles kennen   Avatar von Biker250
    Registriert seit
    01.12.2011
    Ort
    Lkr. Aö
    Beiträge
    14

    Standard AW: GFK Auffrischung mit Polytrol von Owatrol

    ich habe mit Polytrol meine Plastikteile, vorn die Stoßfänger und die Seitlichen Plastikteile bearbeitet, hält jetzt ein Jahr und schaut immer noch gut aus. Ich würde es an einer Stelle die nicht im Sichtfeld liegt ausprobieren.
    Mit Pössl/Plus - Bj.7/2018- Citrön Blue HDI10 Eisengrau Metallic, Hevy 3,5 t-
    mit Fiedlerbühne + Roller: Yamaha X-Max 300

  6. #6
    Kennt sich schon aus   Avatar von SunVoyager
    Registriert seit
    23.06.2011
    Ort
    Bergstrasse
    Beiträge
    381

    Standard AW: GFK Auffrischung mit Polytrol von Owatrol

    Ich habe für unser Monster auch vieles probiert. Ich habe viele gängige Produkte Dr. Keddo, Yachticon und viele anderen durch. Das war m. E. alles nichts für stark verwitterte GFK Oberflächen. Heute verwende ich Produkte der Fa. Metasco (die werben so gut wie nicht). Die arbeiten im professionellen Boote Bereich und haben fundierte Infos zur Wirkung und Anwendung. (s. Homepage der Fa). Hier der Link zur HP von Metasco: http://shop.metasco.de/
    Ich habe 3 Produkte benutzt:
    Metax BS1 Yacht Guard 1 l Reiniger GfK, Gelcoat und Kunststofflächen.
    5 Stk. Superpad weiss 6 Zoll zur Unterstützung bei der Reinigung mit Metax BS1 und CG Cleaner
    Certonal 1 l Langzeitkonservierung für beschichtete Flächen
    Es ist sehr wichtig die Anwendung GENAU nach Vorgaben zu machen, dann wird das Ergebniss sehr gut!

    Maschineneinsatz würde ich auf keinen Fall empfehlen, weil man diese speziellen Pads nutzen muss (sehr wirksam) und immer nur eine kleine Fläche bearbeiten kann. Außerdem ist bei Maschineneinsatz ganz schnell die Gelcoat-Schicht durch.
    Es läßt sich sehr gut verarbeiten wenn mann ganz genau vorgeht. Nur kleine Stücke max. ca. 80 x 20 cm oder ca. 50 x 30 cm behandeln.
    Reiniger mit Pad aufbringen und gut polieren. Bevor es anfängt trocken zu werden bilden sich so etwas wie Wasserperlen, dann einmal und nur EINMAL leicht mit sauberem Tuch die "Schmiere" abwischen, dann sofort mit anderem GANZ trockenem Tuch auspolieren. Wichtig daß die Poliertücher wirklich ganz trocken sind! Man braucht dann sehr viele der Tücher. Die feuchten lasse ich dann immer zum Trocknen wieder hängen. Ich hatte viel alte T-Shirts aus Baumwolle. Dann geht es sehr gut. Wenn das Tuch nicht trocken ist gibt es streifen. Das was dann herauskommt ist vom Glanz her das Ergebniss. Die spätere Konservierung bringt keinen stärkeren Glanz! So das ganze Fahrzeug Stück für Stück mit dem Reiniger bearbeiten. Wichtig ist das Pad. Es hat mit dem Reiniger eine sehr leichte Schleifwirkung und nimmt die verwitterten GFK-Teile von der Oberfläche.

    Wenn das Fahrzeug komplett bearbeitet ist: Konservierer kann man ruhig großflächig dünn auftragen ca 10 Min trocknen lassen und dann mit einem Mikrofasertuch auspolieren. Mit Mikrofasertuch geht das sehr leicht. Das ist die wenigste Arbeit.
    Das Auto blitzt, auch da wo ich nicht geglaubt hätte (s. Bild links unbehandelt, rechts behandelt), daß es nochmal Glanz gibt. Der Glanz des GFK ist auch nach einem Jahr noch da. Natürlich erst wenn das Auto gewaschen ist. Man braucht dann nur die Konservierung zu erneuern, solange noch Glanz da ist.
    Ich bekomme keine Provision. Ich habe für unser Monster 9,25 lang 3,30 m hoch, 2 Flaschen Reiniger verbraucht und 3/4 Konservierung.
    6 x 4 Std habe ich gearbeitet, also immer einen halben Tag, länger geht nicht ohne daß man anfängt zu huddeln...weil einem dann die Arme abfallen.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	CIMG1448.jpg 
Hits:	108 
Größe:	21,0 KB 
ID:	25991
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	CIMG1449.jpg 
Hits:	110 
Größe:	67,0 KB 
ID:	25992
    Gruß Klaus!
    Geändert von SunVoyager (07.11.2017 um 17:15 Uhr)
    Die Zeit läuft... Hebe nichts auf für später, Du weiß nicht ob es früher nicht schon zu spät sein wird das zu tun, was man später tun wollte! Lebe heute, jeden Tag, jede Stunde, jede Minute! http://www.autoe.de

  7. #7
    Ist öfter hier   Avatar von Flintstone
    Registriert seit
    07.12.2016
    Ort
    40 KM nördlich von Mainhattan
    Beiträge
    32

    Standard AW: GFK Auffrischung mit Polytrol von Owatrol

    Vielen Dank für Euer Feedback und die Tipps bis dahin. Klaus besonderen Dank für die ausführliche "Aufbereitungsanleitung", mit intensivem Aufwand und offensichtlich tollem Ergebnis.

    Habe zwischenzeitlich eine Dose Polytrol daheim und werde nach Benutzung über meine Erfahrung berichten...
    Beste Grüße, Jens

  8. #8
    Stammgast  
    Registriert seit
    05.12.2013
    Ort
    Rhein-Sieg Kreis
    Beiträge
    993

    Standard AW: GFK Auffrischung mit Polytrol von Owatrol

    Hab zu Hause die Produkte von 3M liegen, Marine Produkte. Hab sie aber leider noch nocht angewendet, von dem her kann ich keine Empfehlung aussprechen.

    Ciao Dietmar

  9. #9
    Stammgast   Avatar von berndpseeblick
    Registriert seit
    05.05.2015
    Beiträge
    614

    Standard AW: GFK Auffrischung mit Polytrol von Owatrol

    Zitat Zitat von rundefan Beitrag anzeigen
    High, Flintstone,
    Versuch macht kluch! Lies Dir mal die Beschreibung hier durch.http://www.ruegg-shop.de/bootspflege...-blitz-politur hilft Dir vllt.
    Das habe ich auch und bin zufrieden. Gruß Bernd

    Gesendet von meinem PLUS mit Tapatalk

  10. #10
    Ist öfter hier   Avatar von Flintstone
    Registriert seit
    07.12.2016
    Ort
    40 KM nördlich von Mainhattan
    Beiträge
    32

    Standard AW: GFK Auffrischung mit Polytrol von Owatrol

    Hallo, habe am Freitag endlich die Aufrischung des GFK mit Polytrol von Owatrol in Angriff genommen.
    Nachdem ich die komplette Außenhaut gründlich gereinigt habe, wurde Polytrol gemäß Anwendungsanleitung verarbeitet und 24 Std. gewartet.

    Das Ergebnis hat meine Erwartungen bei weitem übertroffen. Die ausgekreideten Stellen sind nicht mehr zu sehen. Das Öl wurde vom GFK komplett aufgenommen und es hat sich eine durchgängig mattglänzende Schicht gebildet. Die Kunststoffteile (Griffe / Kühlergrill / Spiegel) habe ich gleich mit bearbeitet, diese sehen aus wie neu.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Franky 4.jpg 
Hits:	0 
Größe:	44,9 KB 
ID:	27405Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Franky 3.jpg 
Hits:	0 
Größe:	39,8 KB 
ID:	27407Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Franky 2.jpg 
Hits:	0 
Größe:	41,2 KB 
ID:	27408Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Franky 5.jpg 
Hits:	0 
Größe:	42,7 KB 
ID:	27409Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Franky 1.jpg 
Hits:	0 
Größe:	33,7 KB 
ID:	27406

    Also restlos zufrieden und meine volle Empfehlung für`s Reisemobil
    Beste Grüße, Jens

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •