Seite 8 von 24 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 233
  1. #71
    Stammgast   Avatar von Rombert
    Registriert seit
    11.11.2013
    Ort
    Schwerte
    Beiträge
    1.751

    Standard AW: Wieviel würdet Ihr für einen Liter frische Milch mit 3,5%Fett bezahlen ?

    Die Beiträge von Clouliner 1 werden immer abstruser - eigentlich nicht mehr zu ertragen! Was mag das nur für ein Vogel sein?

    Gruß
    Rombert

  2. #72
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    5.025

    Standard AW: Wieviel würdet Ihr für einen Liter frische Milch mit 3,5%Fett bezahlen ?

    Zitat Zitat von rundefan Beitrag anzeigen
    Die von Dir geschilderten angeblichen Zustände sind auf Bio-Höfen nach meinem eigenen Erleben nicht zu finden.
    Das weiß ich als Großstadtjunge aber nicht und kann das auch nicht beurteilen.

    Aber ich darf doch sagen, was in meinem Kopfkino abläuft, oder dürfen das nur Bauern?
    Meine jüngste Erinnerung an Bio ist aus dem TV - Bauer sucht Frau -!
    Gruß Thomas

  3. #73
    Stammgast   Avatar von ichbinich
    Registriert seit
    06.12.2012
    Ort
    bei Stuttgart
    Beiträge
    1.041

    Standard AW: Wieviel würdet Ihr für einen Liter frische Milch mit 3,5%Fett bezahlen ?

    Dies zeugt schon von sehr großer Intelligenz
    Ich bin nicht perfekt, aber trotzdem sehr gut gelungen.

    Viele Grüße aus dem Remstal
    Peter

  4. #74
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Ort
    am Sollingrand/Oberweser
    Beiträge
    6.076

    Standard AW: Wieviel würdet Ihr für einen Liter frische Milch mit 3,5%Fett bezahlen ?

    Ich stamme aus dem Ruhrgebiet, lebte bis zum Studienende in dieser Region.
    In Essen gab es zu dieser Zeit ca. 15 selbstsändig leben und existierende Landwirte. Mittlerweile , also, damit meine ich jetzt nicht das Jahr 1972, sondern aktuell 2017, zusätzlich heute ein gerüttelt Maß an neuen Bio-Höfen.

    Zu Der von Dir genannten Fersehserie und Deinem Glauben an solche Inhalte, das erlaubt mir meine Erziehung nicht, werde ich mich erst garnicht äußern. Willy13 würde da deutlicher, da wäre ich sicher.
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)
    Aktueller Durchschnittverbrauch
    bei Sprinter 313 mit Sprintshift aus 02.2005

  5. #75
    Stammgast  
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    5.634

    Standard AW: Wieviel würdet Ihr für einen Liter frische Milch mit 3,5%Fett bezahlen ?

    Noch relativ neu aus unserer SG
    ein Stall für 420 Milchkühe
    https://www.youtube.com/watch?v=pwihZCD6abA

    Solche modenen Ställe in der Größe von 500 - 1000 Tiere gibt es hier inzwischen in jedem Dorf, in eingen Regionen laufen sogar Planungen für Ställe bis 2000 Tiere.
    Fast jeder dieser Milchbetriebe betreibt neben der Milchwirtschaft auch noch eine oder mehrere Biogasanlagen.

    Wenn wir mit dem Fahrrad durch die Felder fahren sehen wir kaum noch freilaufende Kühe oder überhaupt Weiden, nur noch 3m hoher Mais und zwischendurch die Masten der Windkraftanlagen, wovon wir in unserer Region auch schon sehr viele haben.

    Schön ist das nicht mehr und wer einmal gesehen hat wie einer Kuh das gerade geborene Kalb weggenommen wird und diese Kuhmutter hinter ihrem schreienden Kalb herläuft, wird diese Entwicklung wohl mit anderen Augen sehen.
    Schöne Grüße
    Volker

  6. #76
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Ort
    am Sollingrand/Oberweser
    Beiträge
    6.076

    Standard AW: Wieviel würdet Ihr für einen Liter frische Milch mit 3,5%Fett bezahlen ?

    Volker, das sind m.M. nach aber eben die Tatsachen eines Milchbetriebes, nicht vergleichbar mit bäuerlicher Landwirtschaft.
    Aber, eigentlich hat das auch nichts mehr mit Walters urspünglichem Thema zu tun.
    Die Äußerungen vom "clouliner1"haben mich überhaupt zu meinen Posts veranlasst.
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)
    Aktueller Durchschnittverbrauch
    bei Sprinter 313 mit Sprintshift aus 02.2005

  7. #77
    Stammgast   Avatar von Rombert
    Registriert seit
    11.11.2013
    Ort
    Schwerte
    Beiträge
    1.751

    Standard AW: Wieviel würdet Ihr für einen Liter frische Milch mit 3,5%Fett bezahlen ?

    Liebe Leute,

    muss man eigentlich auf dümmliche Beiträge (hier Clouliner1) ernsthaft antworten? Das ist verschenkte Zeit! Lasst doch solche Leute einfach ins Leere laufen!

    Gruß
    Rombert

  8. #78
    Stammgast   Avatar von willy13
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.713

    Standard AW: Wieviel würdet Ihr für einen Liter frische Milch mit 3,5%Fett bezahlen ?

    Zitat Zitat von rundefan Beitrag anzeigen

    Zu Der von Dir genannten Fersehserie und Deinem Glauben an solche Inhalte, das erlaubt mir meine Erziehung nicht, werde ich mich erst garnicht äußern. Willy13 würde da deutlicher, da wäre ich sicher.

    Werner, gegen "dämlichkeit" kämpfe selbst ich vergebens.

    Ich glaube eher es ist Unwissenheit, ansonsten würde so was niemand schreiben, jedem halbwegs normalen Menschen sind diese Sendungen als gestellt bekannt, wer glaubt das das dort gezeigte der Realität entspricht, glaubt auch an den Klapperstorch und sollte schleunigs den Zucker von der Fensterbank nehmen, denn davon braucht keiner Nachwuchs.

    Aber im Ernst, allen Bio-Skeptiker biete ich die Möglichkeit sich einen Bio-Hof mal anzuschauen, und mir ist dabei egal wie sich vorher jemand dazu geäußert hat.
    Gruß aus dem Canton de Weyden im Département de la Roer bis 1814, seit 1975 ein Teil von Köln,
    http://www.willy13.mynetcologne.de/index.html

    Maggeln mit Restbestände der Wohnmobilindustrie, alle Marken

  9. #79
    Stammgast  
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    5.634

    Standard AW: Wieviel würdet Ihr für einen Liter frische Milch mit 3,5%Fett bezahlen ?

    Zitat Zitat von rundefan Beitrag anzeigen
    Volker, das sind m.M. nach aber eben die Tatsachen eines Milchbetriebes, nicht vergleichbar mit bäuerlicher Landwirtschaft.
    Aber, eigentlich hat das auch nichts mehr mit Walters urspünglichem Thema zu tun.
    Die Äußerungen vom "clouliner1"haben mich überhaupt zu meinen Posts veranlasst.
    Das sehe ich anders Werner,
    diese Auswüchse moderner Milchwirtschaft - oder besser Milchfabriken - und die damit verbundene Monolandwirtschaft im Maisanbau haben doch erst zu dem Milch-Dumpingpreisen geführt.

    Alle hier im Forum sind doch bereit für eine vernünftige Milchproduktion auch einen entsprechenden Preis zu zahlen, bei tiergerechter Freilandhaltung der Kühe kommen wir dem Thema Biolandwirtschaft mit angemessenen Milchpreis schon sehr entgenen.
    Schöne Grüße
    Volker

  10. #80
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    5.025

    Standard AW: Wieviel würdet Ihr für einen Liter frische Milch mit 3,5%Fett bezahlen ?

    Zitat Zitat von rundefan Beitrag anzeigen
    Zu Der von Dir genannten Fersehserie und Deinem Glauben an solche Inhalte
    ich habe weder gesagt, dass ich an diese Inhalte glaube, noch habe ich gesagt, dass ich solche Sendungen schaue. Wie wohl allen hier ist die Sendung
    dennoch bekannt!
    Gruß Thomas

Seite 8 von 24 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bezahlen in Schweden
    Von LuckyMan01 im Forum Nordeuropa
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 02.06.2017, 21:03
  2. Tanken in Belgien oder Frankreich- bezahlen in bar?
    Von schaschel im Forum Westeuropa
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 31.05.2016, 18:16
  3. Wieviel Liter Öl habt ihr mit?
    Von auf-reisen im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 25.06.2015, 21:02
  4. Karosserieversiegelung mit Fett oder Wachs
    Von Multiman im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 12.04.2014, 21:35
  5. Stellplatz bezahlen
    Von woslomo im Forum Erfahrungen mit Stell- und Campingplätzen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.10.2011, 16:57

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •