Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 6 von 13 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 126
  1. #51
    Stammgast  
    Registriert seit
    21.05.2016
    Beiträge
    582

    Standard AW: Erfahrungen mit Mir Tours nach Mittelasien ?

    Bernd
    es ging hier um Düsseldorf Peking und retour. Die Seidenstraßentour war nicht gemeint. 35000€ haben wir nicht erreicht und ganz ehrlich, Peking war nicht schlecht und hat uns gut gefallen, aber der Weg hin und dann wieder zurück war einfach "unbezahlbar". Das was man on the Road erlebt kann keine Flugreise bieten, diese Reise war jeden Cent wert. Auch wenn es viele hier nicht hören/lesen wollen, eine gut geführte Tour hat ihre Vorteile. Wirst du krank, hast du einen Dolmetscher und die entsprechenden Adressen sofort zur Hand. Ist was mit dem Auto, ist es genauso. Also warum nicht? Eigentlich bin ich nicht der Typ der knausert, aber jetzt wird für die nächste Fernreise gespart.
    Es grüßt Sparks

  2. #52
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.554

    Standard AW: Erfahrungen mit Mir Tours nach Mittelasien ?

    Zitat Zitat von Sparks 2 Beitrag anzeigen
    Bernd
    es ging hier um Düsseldorf Peking und retour. ...
    Gut, die Reise von SeaBridge beginnt in Riga und endet in Odessa. War nur als Beispiel gemeint.

    Gruß Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  3. #53
    Stammgast   Avatar von womofan
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    20 Km südl. von Regensburg
    Beiträge
    3.870

    Standard AW: Erfahrungen mit Mir Tours nach Mittelasien ?

    Zitat Zitat von Sparks 2 Beitrag anzeigen
    Bernd
    es ging hier um Düsseldorf Peking und retour. Die Seidenstraßentour war nicht gemeint. 35000€ haben wir nicht erreicht und ganz ehrlich, Peking war nicht schlecht und hat uns gut gefallen, aber der Weg hin und dann wieder zurück war einfach "unbezahlbar". Das was man on the Road erlebt kann keine Flugreise bieten, diese Reise war jeden Cent wert. Auch wenn es viele hier nicht hören/lesen wollen, eine gut geführte Tour hat ihre Vorteile. Wirst du krank, hast du einen Dolmetscher und die entsprechenden Adressen sofort zur Hand. Ist was mit dem Auto, ist es genauso. Also warum nicht? Eigentlich bin ich nicht der Typ der knausert, aber jetzt wird für die nächste Fernreise gespart.
    Es grüßt Sparks
    Servus Manfred,

    auch ich möchte mich für Deine Berichte ganz herzlich bedanken, auch wenn ich weiterhin sehr skeptisch bin,
    ob unser Dethleffs Bj. 2014 diese Reise nach Peking, die wir sehr gerne unternehmen möchten,
    einigermaßen brauchbar übersteht.
    Ich sehe es ähnlich wie Mark, am Ende dieser Reise angelangt, wird man sich vermutlich
    nach einem Neuen umsehen müssen.
    Z.Z. steht so eine Reise nicht in Aussicht, weil meine GG noch 2 1/2 Jahre arbeiten muß
    und deshalb nicht so lange ihre Dienststelle verlassen kann.
    Also 2020, wenn wir bis dahin auch noch ein "robustes Reisemobil" unser eigen
    nennen könnten und auch die Reisekasse entsprechend gespickt sein sollte, wird uns nichts mehr davon abhalten.
    Aber bis dahin läuft noch viel Wasser die Donau runter und wir wissen nicht,
    was das Schicksal bis dahin alles noch für uns bereit hält.
    Vielleicht könntest Du auch mal einen schönen Reisebericht über diese tolle Reise hier einstellen,
    schön bebildert und auch mit allen positiven und aber auch negativen Erfahrungen "garniert".
    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
    Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist's! Reise, reise!
    Ois isi
    LG Peter

  4. #54
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.554

    Standard AW: Erfahrungen mit Mir Tours nach Mittelasien ?

    Peter, ich habe kürzlich einen unterhaltsamen Vortrag von Konstantin Abert über diese Touren gehört. Viele atemberaubende Bilder, aber auch mal das Mobil des Reiseleiters, ein Carado Alkoven. Aber auf einer anderen Tour auch mit einem Bimobil. Ich kann das nicht werten...

    https://www.abenteuerosten.de/reisereportagen/

    Gruß Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  5. #55
    Stammgast   Avatar von womofan
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    20 Km südl. von Regensburg
    Beiträge
    3.870

    Standard AW: Erfahrungen mit Mir Tours nach Mittelasien ?

    Hallo Bernd,
    ich habe wie schon anderweitig erwähnt den Bericht von Gogolo mit größtem Interesse verfolgt.
    Daher rührt auch meine Skepsis, was die Weißware bei dieser Tour betrifft.
    Unter anderem hat damals der neue Pickup des Reiseleiters, ein Bimobil auf einem Nissan
    bei dieser Reise einen Rahmenbruch erlitten, das Bild war im Internet zu sehen.
    Insgesamt sehe ich es wie Du und auch Mark, die Reisemobile müssen auf dieser Reise
    sehr robust sein, weil sie sehr viel "durchmachen" müssen im wahrsten Sinne des Wortes.
    Wie der Zustand der Weißware am Ende der Reise ist, würde mich sehr interessieren.
    Danke Dir für den Link, werde ihn mir gerne zu Gemüte führen.
    Das müßte die gleiche Reise gewesen sein, die auch User Sparks mitgemacht hat ?
    Geändert von womofan (01.11.2017 um 18:43 Uhr)
    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
    Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist's! Reise, reise!
    Ois isi
    LG Peter

  6. #56
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    30.10.2017
    Beiträge
    8

    Standard AW: Erfahrungen mit Mir Tours nach Mittelasien ?

    Zitat Zitat von Sparks 2 Beitrag anzeigen
    @ Uwe, ich fahre z.Z. ein Bimobil LBX365, was sehr solide ist, aber unten herum ist es halt nur ein Sprinter. Wir haben die Tour nach Murmansk gemacht und auf der Hin-u.Rücktour haben wir Moskau und Umgebung etwas kennengelernt, es war ein schönes Erlebnis. Mach es, fahr los. Das dümmste was man machen kann ist zu warten. Die Welt ist in Bewegung und was heute "bereisbar" ist kann morgen schon ein No go Aerea sein.
    Es grüßt Sparks
    Hallo Sparks, vielen Dank für dein Mutmachen. Ja, du hast Recht, man sollte nicht immer auf bessere Zeiten warten. Allerdings sollte das (auch finanzielle) Risiko überschaubar sein. Mir ist nur etwas mulmig, weil unser Womo keinen GFK Unterboden hat (und natürlich auch kein Blech wie ein KaWa) und da denke ich, sind längere Schotterpisten und ähnliches nicht so toll. Oder sehe ich das falsch?
    Von daher kann ich mir jetzt Murmansk als guten Einstieg mit meiner "Weißware" in geführte Touren vorstellen.
    Gruß Uwe

  7. #57
    Kennt sich schon aus   Avatar von paul1973
    Registriert seit
    17.01.2016
    Beiträge
    390

    Standard AW: Erfahrungen mit Mir Tours nach Mittelasien ?

    die Weißware schafft es sogar bis Thailand http://meyer-weltreise.de/39994.html und wenn alles klappt noch viel weiter.

  8. #58
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.554

    Standard AW: Erfahrungen mit Mir Tours nach Mittelasien ?

    Zitat Zitat von paul1973 Beitrag anzeigen
    die Weißware schafft es sogar bis Thailand http://meyer-weltreise.de/39994.html und wenn alles klappt noch viel weiter.
    Wahnsinn und großen Respekt, auch mit einem Carado kann man Reise und Freiheit verwirklichen. Kann man das so sehen? Nicht unbedingt auf das Mobil kommt es an, sondern auf den Willen eines Reisenden sowas umzusetzen.

    Gruß Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  9. #59
    Kennt sich schon aus   Avatar von paul1973
    Registriert seit
    17.01.2016
    Beiträge
    390

    Standard AW: Erfahrungen mit Mir Tours nach Mittelasien ?

    es kommt immer auf die Reisenden an, es soll Expeditionsmobile geben die nur bis zur Ostsee gekommen sind

  10. #60
    Stammgast  
    Registriert seit
    21.05.2016
    Beiträge
    582

    Standard AW: Erfahrungen mit Mir Tours nach Mittelasien ?

    Hallo Paul und alle anderen
    genau so ist es, der eine braucht einen Geländewagen für den Ku´damm und der andere fährt mit dem Golf durch die Pampa. Bernd und ich sind eigentlich schon etwas overdressed für solche Touren. Auch sollte man nicht unbedingt so fest auf GFK bauen, das kann splittern und man sieht das sogen. Spinnennetz erst wenn es schon fast zu spät ist. Ordentliche Schmutzfänger und angepasste Fahrweise, dann bekommt man fast alles zurecht. Fährst du nach dem Motto "Ich habe mehr und kann mehr" wird es nicht lange dauern bis das man mit Problemen konfrontiert wird. Wer etwas flexibel ist und auch mal Streß und Unannehmlichkeiten in kauf nimmt wird auf solchen Reisen viel erleben. Wer jedoch Hoppla jetzt komm ich und I´m first oder die anderen sind alles Looser denkt, der sollte alleine fahren oder zu Hause bleiben, der versaut den anderen das Erlebnis.

Seite 6 von 13 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 26.12.2016, 18:56
  2. Bummelroute nach Fieberbrunn dann nach Italien
    Von Wolle_M im Forum Österreich
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 12.08.2016, 21:54
  3. Erfahrungen mit Hobby Optima T75HGE nach 7000km
    Von Andi_HP im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.09.2015, 08:28
  4. Vollkasko nach Zeitwert, aber Beiträge nach Neuwert
    Von Rombert im Forum Versicherung und Kfz-Steuer
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 25.05.2014, 10:41
  5. Erfahrungen mit DVB-T ?
    Von Jung im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.08.2009, 11:28

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •