Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 2 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 64
  1. #11
    Kennt sich schon aus   Avatar von Augschburger
    Registriert seit
    15.11.2013
    Beiträge
    172

    Standard AW: Dutch Oven im Wohnmobil

    Hi Walter,

    ich habe mehrere Dutch Oven... sowohl von Lodge als auch von Petromax. Bleibst Du bei den beiden Premiummarken, wirst Du qualitativ keinen Unterschied feststellen können. Wir nutzen ihn vielseitig, im Feuer, auf dem Gasgrill, im Backofen... manchmal auch für Backäpfel zuhause einfach ins Kaminfeuer gestellt

    Wichtig ist, die passende Größe auszuwählen. Für zwei Personen genügt uns in der Regel der Topf mit 10 Zoll... Man kann die auch übereinander stapeln, das Gusseisen gibt die Wärme ja weiter - unten z.B. Fleisch, oben dann noch ein kleiner Topf mit Sauce... auch backen (Brot/Kuchen) geht darin ganz gut. Macht einfach Spaß...

    Aber niemals mit Spülmittel daran, dann darfst Du nämlich neu einbrennen.
    Viele Grüße, Manuel

  2. #12
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.177

    Standard AW: Dutch Oven im Wohnmobil

    Hallo, Manuel

    Stimmt absolut,ich pinsele meine Pfanne die ja auch aus Gußeisen ist so ca.alle 4 Wochen mit Speiseöl ein damit kein Rost entstehen kann,gereinigt wird mit eine groben Bürste,reicht völlig aus.

    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  3. #13
    Stammgast   Avatar von BRB-Stefan
    Registriert seit
    18.11.2011
    Ort
    Brandenburg an der Havel
    Beiträge
    4.016

    Standard AW: Dutch Oven im Wohnmobil

    So, das Projekt Dutch Oven mal wieder nutzen startete heute Morgen.
    Da habe ich den Tiefkühler geöffnet und eine Wildschweinkeule zum auftauen herausgelegt.
    Gerade habe ich mit dem Entfernen der Silberhaut begonnen - jedoch komme ich nicht richtig weiter,
    der Frost steckt noch im Gebein ...

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2F2977D2-745C-488F-9668-F9464D583DF2.jpg 
Hits:	62 
Größe:	51,2 KB 
ID:	25774

    LG Stefan
    Stefan, sehr gern unterwegs mit Kerstin und Rapido 996 MH



    unsere private Homepage mit Reiseberichten und mehr: wiese-mobil.de

  4. #14
    Stammgast   Avatar von walter7149
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    4.560

    Standard AW: Dutch Oven im Wohnmobil

    Hallo Stefan,

    bist du auch ein Jäger oder hast du das Wildschwein totgef....n ?

    Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
    Grüße von Walter aus Selbu - Hilsen fra Walter fra Selbu

  5. #15
    Stammgast   Avatar von BRB-Stefan
    Registriert seit
    18.11.2011
    Ort
    Brandenburg an der Havel
    Beiträge
    4.016

    Standard AW: Dutch Oven im Wohnmobil

    Mein Arbeitskollege ist Jäger und der Vater eines anderen Kollegen.
    Interessant dabei ist, das bei dem Einen hauptsächlich Schweine und
    bei dem Anderen hauptsächlich Rehe im Revier sind.

    ... gute Auswahl

    Stefan
    Stefan, sehr gern unterwegs mit Kerstin und Rapido 996 MH



    unsere private Homepage mit Reiseberichten und mehr: wiese-mobil.de

  6. #16
    Stammgast   Avatar von walter7149
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    4.560

    Standard AW: Dutch Oven im Wohnmobil

    Ok, dann hast du ja gute Quellen für Wildbret.

    Rentier-, Elch- und Walfleisch gibt es bei uns ganzjährig in haushaltsüblichen Portionen nur tiefgefroren in Lebensmittelketten.

    Aber, wir haben auch schon frisches Rentierfleisch direkt vom Rentierzüchter, frisches Elchfleisch vom Elchjäger und frisches Walfleisch vom

    Walfangschiff bekommen, natürlich nur in der Schlacht- , Jagd- oder Fangsaison.

    Direkt aus dem Schlachtbetrieb in der Nähe von Røros:

    - http://stensaas.no/produkter/

    Direkt aus dem Schlachtbetrieb in Stjørdal

    - http://www.dullum.no/

    Walfleisch hier

    - http://www.olavsen.com/hval.htm

    und wenn man ganz großes Glück hat, bekommt man auch mal einen Bärenbraten. Aber woher, das verrat ich nicht.

    Fazit : Wir brauchen einen Dutch Oven für zuhause und unterwegs !

    Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
    Grüße von Walter aus Selbu - Hilsen fra Walter fra Selbu

  7. #17
    Stammgast   Avatar von BRB-Stefan
    Registriert seit
    18.11.2011
    Ort
    Brandenburg an der Havel
    Beiträge
    4.016

    Standard AW: Dutch Oven im Wohnmobil

    Walfleisch haben wir in Trondheim immer gekauft, wenn wir dort waren, Walter, im normalen Fischladen.
    Es fiel nur die Farbe auf und ich habe sie gefragt, ob es Walfleisch wäre. Dann haben wir es probiert.
    Ich fand die Konsestenz ähnkich Rindfleisch. Mir hat es geschmeckt.

    Welcher Wal das war, habe ich nicht verstanden.

    ... Bärenfleisch habe ich in Dosen schon gefunden, doch das war mir viel zu teuer!
    Stefan, sehr gern unterwegs mit Kerstin und Rapido 996 MH



    unsere private Homepage mit Reiseberichten und mehr: wiese-mobil.de

  8. #18
    Stammgast   Avatar von walter7149
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    4.560

    Standard AW: Dutch Oven im Wohnmobil

    Es werden ausschließlich diese Wale nach einer jährlich staatlich vorgegebenen Quote gejagd.

    - https://de.wikipedia.org/wiki/Zwergwal

    Die diesjährige Fangquote lag bei 999 Stück und wurde nicht erreicht.

    - https://www.regjeringen.no/no/aktuel...017/id2537825/

    - https://www.nrk.no/nordland/naer-600...ong-1.13131560

    Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
    Grüße von Walter aus Selbu - Hilsen fra Walter fra Selbu

  9. #19
    Stammgast  
    Registriert seit
    21.05.2016
    Beiträge
    579

    Standard AW: Dutch Oven im Wohnmobil

    Hallo Walter
    Wie war das noch? Es wird gegessen, was auf den Tisch kommt und wenn es schmeckt wird nicht danach gefragt was es ist. Vestfjordochse, ist nun mal eine leckere Spezialität. Geht im übrigen auch sehr gut im Dutch-Oven, hier den Deckel als Staekpfanne, die Beilagen im Topf.
    Es grüßt Sparks

  10. #20
    Stammgast   Avatar von walter7149
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    4.560

    Standard AW: Dutch Oven im Wohnmobil

    Hallo, bis die neuesten Kocherfahrungen von Stefan kommen, können wir ja etwas OT weitermachen.

    @Manfred ( Sparks 2) google mal spaßeshalber nach " Vestfjordokse" (norwegische Schrebweise deiner Version)

    unter Andren findest du auch dieses Youtube - Video: - https://www.youtube.com/watch?v=-wcsOuB7Nb8

    Es ist also kein frei erfundener Fantasiebegriff von dir.

    Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
    Grüße von Walter aus Selbu - Hilsen fra Walter fra Selbu

Seite 2 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 27.10.2014, 18:56

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •