Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    17.10.2017
    Beiträge
    31

    Standard Alternative zu Dethleffs A 5881 HG

    Hallo!

    Wir sind demnächst zu viert und wollen ein gebrauchtes Wohnmobil kaufen.

    3.5to wg. Vmax,
    Aufteilung: Alkoven, Volldinette, Dahinter die Nasszelle, Küche gegegnüber, Stockbetten.
    Dabei soll sein: Markise, Solar, TV, Fahrradträger
    optional: Sat

    Nun bin ich beim Dethleffs A 5881 HG hängen geblieben, den es zu moderaten Preisen um die 25.000€ ab Bj 2008 gibt.

    Ich habe schon mehrere Threads zwecks Zuladung gelesen, und dass das die günstigeren Modelle wie Carado und Sunlight etwas mehr Zuladung bieten, aber woran wird denn gespart, denn die Verarbeitung soll okay sein, was man so liest, selbst im Vergleich auf Messen oder Händlern.

    Wir haben bisher nur bei privaten Angeboten geschaut.

    Welche Alternativen gäbe es denn zu dem Modell, um mehr Zuladung zu haben aber bei der Ausstattung nicht zu viele Einschnitte zu haben. Einige Tipps?

    Danke
    Chris

  2. #2
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    20.09.2017
    Ort
    76316 Malsch
    Beiträge
    8

    Standard AW: Alternative zu Dethleffs A 5881 HG

    Meiner Meinung nach ist mit 3,5t zu viert und bei deiner gewünschten Ausstattung nix zu finden. Ich würde mich von den 3,5t verabschieden. Die höhere Zuladung bei den günstigeren Fahrzeugen (ich selbst hab auch einen neuen Sunlight T69L) resultiert aus den verarbeiteten Materialien. Mach mal ein Schranktürchen in nem Sunlight / Carado / Forster zu und dann in nem Hymer, Dethleffs, Malibu o.ä., da liegen Welten dazwischen. Und das bringt halt auch alles Gewicht mit sich, andere / aufwändigere Beschläge, besseres / stabilers / dickeres Holz für Fronten und Korpus, so kommt eins zum anderen.....
    Da wir immer nur zu zweit unterwegs sind war für mich z.B. das obligatorische Hubbett völlig unnötig. Deshalb hatte ich auch Glück einen Sunlight in meiner Wunschausstattung OHNE das Hubbett zu bekommen, schon wieder 45kg Gewicht eingespart....

  3. #3
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    17.10.2017
    Beiträge
    31

    Standard AW: Alternative zu Dethleffs A 5881 HG

    Okay, und wie viel Zuladung benötigt ihr zu zweit? Ich mein 2 kleine Kinder (4 und 0) brauchen selbst ja auch nicht allzu viel, was man nicht unterwegs kaufen kann und wiegen ja auch erst mal nix

    Chris

  4. #4
    Stammgast   Avatar von Travelboy
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Kreis Stade im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    4.933

    Standard AW: Alternative zu Dethleffs A 5881 HG

    Denke daran, die Kinder werden größer
    Klamotten für x Wochen - ok, unterwegs kann man waschen.
    Fahrräder
    Campingmöbel
    Grill
    Spielzeug

    und und und.

    Hier kannst du selber mal rechnen was da an Gewicht erforderlich wird
    http://www.wohnmobilrecht.de/0000019...7a103cf0a.html
    Gruß
    Volker

    Zwei "Reisende" unterwegs im Frankia FF-4 - nach dem Motto "der Weg ist das Ziel"

  5. #5
    Moderator   Avatar von AndiEh
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    1.306

    Standard AW: Alternative zu Dethleffs A 5881 HG

    Zitat Zitat von cee Beitrag anzeigen
    Okay, und wie viel Zuladung benötigt ihr zu zweit? Ich mein 2 kleine Kinder (4 und 0) brauchen selbst ja auch nicht allzu viel, was man nicht unterwegs kaufen kann und wiegen ja auch erst mal nix

    Chris
    Also mir hat der im folgenden verlinkte Beitrag von Georg-F schon mal gut geholfen, um ein wenig einschätzen zu können, was denn so an Gewicht dazu kommt.
    Du kannst die Angaben deinen Bedürfnissen ja noch anpassen und ergänzen.

    https://www.promobil.de/forum/thread...l=1#post496353

    Gruß
    Andi

Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung: Dethleffs Advantage A 5881
    Von Keno im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 04.02.2017, 09:33
  2. Alternative Ladetechnik?
    Von WeWe im Forum Stromversorgung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.08.2016, 18:44
  3. Alternative Antriebsmittel
    Von karibu im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 26.07.2013, 08:09
  4. Alternative in Köln
    Von Driving-office im Forum Deutschland
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.10.2011, 16:29

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •