Ein Wohnmobil ohne Gas scheint mir noch eine technische Fiktion zu sein, ich kann es mir einfach nicht vorstellen wie es gehen soll. Was ist bei freihem Stehen, z.B. auf dem Parkplatz eines Vergnügungsparkes oder bei einer Sehenswürdigkeit ohne Landstrom ?
Utopisch ist das nicht, Fern & Weltreisemobile werden wegen der mangelnden Versorgung außerhalb Europas oft ohne Gas gebaut. Dort wird Gas in der Regel einfach durch Diesel und Strom ersetzt. Macht aber nur Sinn, wenn man da hin will, wo es kein Gas gibt.
Ansonsten halte ich Gas für Betriebssicherer und überhaupt sicherer als Strom...