Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15
  1. #1
    Stammgast   Avatar von reisemobil
    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    1.442

    Standard Frage an die Foto- und Videoexperten

    Was haltet ihr vom neuen High Efficiency Image File Format (HEIF) für Fotos und High Efficiency Video Coding (HEVC) für Videos?

    Meine persönliche Meinung habe ich gerade mal niedergeschrieben --> Link

    Gruß Michael

    Gesendet von meinem ONEPLUS 5 mit Tapatalk
    Besuch mal meinen Blog unter reisemobilblog.wordpress.com

    Vollintegrierter Carthago Chic, Fiat Ducato 3l, zGG: 4,25t

  2. #2
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.08.2014
    Ort
    Südl. von München
    Beiträge
    782

    Standard AW: Frage an die Foto- und Videoexperten

    Hallo Michael,

    warum in beiden Foren nur der Link und nicht gleich Deine Meinung als Beitrag? So lang ist der Text ja nun auch nicht. Ein Schelm wer ...
    Viele Grüße,

    Martin (Birdman)

  3. #3
    Stammgast   Avatar von reisemobil
    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    1.442

    Standard AW: Frage an die Foto- und Videoexperten

    Zitat Zitat von Birdman Beitrag anzeigen
    Hallo Michael,

    warum in beiden Foren nur der Link und nicht gleich Deine Meinung als Beitrag? So lang ist der Text ja nun auch nicht. Ein Schelm wer ...
    ... und was denkst du nun? Etwa, interessiert sowieso keinen hier? Scheint ja so zu sein, deshalb auch noch in einem anderen Forum. Ist bestimmt auch nur ein Thema für Foto-Experten und Technik-Freaks und meinen Text einfach überall hin Kopieren mag ich eigentlich auch nicht. So kann jeder selbst entscheiden ob er sich meine persönliche Meinung mal durchlesen möchte bevor es hier eventuell zu einer Diskussion kommt. So habe ich es übrigens vor über 3 Jahren auch bei DVB-T gemacht.(--> Link) Rechtzeitig auf anstehende Veränderungen hingewiesen, auch wenn die Diskussionen darüber erst Jahre später richtig begannen. Jetzt habe ich mich doch wieder zu viel zu viel Text und dann noch total OT verleiten lassen . Sorry

    Gruß Michael

    Gesendet von meinem ONEPLUS 5 mit Tapatalk
    Geändert von reisemobil (27.09.2017 um 19:24 Uhr)
    Besuch mal meinen Blog unter reisemobilblog.wordpress.com

    Vollintegrierter Carthago Chic, Fiat Ducato 3l, zGG: 4,25t

  4. #4

    Standard AW: Frage an die Foto- und Videoexperten

    Zitat Zitat von reisemobil Beitrag anzeigen
    ... und was denkst du nun? Etwa, interessiert sowieso keinen hier? Scheint ja so zu sein, deshalb auch noch in einem anderen Forum. Ist bestimmt auch nur ein Thema für Foto-Experten und Technik-Freaks und meinen Text einfach überall hin Kopieren mag ich eigentlich auch nicht. So kann jeder selbst entscheiden ob er sich meine persönliche Meinung mal durchlesen möchte bevor es hier eventuell zu einer Diskussion kommt. So habe ich es übrigens vor über 3 Jahren auch bei DVB-T gemacht.(--> Link) Rechtzeitig auf anstehende Veränderungen hingewiesen, auch wenn die Diskussionen darüber erst Jahre später richtig begannen. Jetzt habe ich mich doch wieder zu viel zu viel Text und dann noch total OT verleiten lassen . Sorry

    Gruß Michael

    Gesendet von meinem ONEPLUS 5 mit Tapatalk
    Die AW gibst du dir ja selbst. Kaum ein Programm kann das Format verarbeiten. Was soll ich dann damit?
    Warum soll ich mir jetzt darüber Gedanken machen?

    Micha
    Grüße Michael

  5. #5
    Stammgast   Avatar von reisemobil
    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    1.442

    Standard AW: Frage an die Foto- und Videoexperten

    Hallo Micha,
    dies ist ja nur meine persönliche Meinung. Es gibt ja auch viele Vorteile und eventuell setzt es sich in einigen Jahren durch. Gerade wenn ein Konzern wie Apple es in ihrem neuen Betriebssystem integriert. Bei DVB-T und dem Codec H.265 ging es ja auch plötzlich sehr schnell. Dann ist es sicher gut davon schon mal gehört und bei einem Neukauf vorbereitet zu sein. Auch wenn es zur Zeit sicher noch kein "must have" ist.

    Gruß Michael

    Gesendet von meinem ONEPLUS 5 mit Tapatalk
    Besuch mal meinen Blog unter reisemobilblog.wordpress.com

    Vollintegrierter Carthago Chic, Fiat Ducato 3l, zGG: 4,25t

  6. #6

    Standard AW: Frage an die Foto- und Videoexperten

    Zitat Zitat von reisemobil Beitrag anzeigen
    Hallo Micha,
    dies ist ja nur meine persönliche Meinung. Es gibt ja auch viele Vorteile und eventuell setzt es sich in einigen Jahren durch. Gerade wenn ein Konzern wie Apple es in ihrem neuen Betriebssystem integriert. Bei DVB-T und dem Codec H.265 ging es ja auch plötzlich sehr schnell. Dann ist es sicher gut davon schon mal gehört und bei einem Neukauf vorbereitet zu sein. Auch wenn es zur Zeit sicher noch kein "must have" ist.

    Gruß Michael

    Gesendet von meinem ONEPLUS 5 mit Tapatalk
    Dann behalts mal im Auge, wenn es in ein paar Jahren State-of-the-Art ist, guck ich es mir nochmal an.
    Vorher interessiert es mich so ungefähr Null...

    Micha
    Grüße Michael

  7. #7
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.08.2014
    Ort
    Südl. von München
    Beiträge
    782

    Standard AW: Frage an die Foto- und Videoexperten

    Zitat Zitat von reisemobil Beitrag anzeigen
    ... und was denkst du nun? ...
    Was ich denke? Dass es um Traffic auf Deinen Blog geht. Wieso nicht einfach Deine Meinung hier kund tun, dann können wir gerne direkt hier darüber diskutieren. Dafür ist ein Forum doch da. Was wäre so schlimm oder aufwändig daran, die zwei Absätze mal eben hierhin zu kopieren? Inhaltlich finde ich Deinen Hinweis ja durchaus sehr interessant, trotz Foto-Affinität hatte ich bislang noch nichts über das Format gehört.
    Viele Grüße,

    Martin (Birdman)

  8. #8
    Stammgast   Avatar von VoCoWoMo
    Registriert seit
    27.11.2014
    Ort
    Viersen
    Beiträge
    853

    Standard AW: Frage an die Foto- und Videoexperten

    Zur Frage nach dem Format, ich denke man muß zwischen den Bild- und Video-Formaten unterscheiden. Beim Bildformat wird es der neue Standard schwer haben. Es gab seit der Erfindung von JPG schon zig neue Formate und Weiterentwicklungen, doch am Ende ist JPG immer noch das dominante Format bei Digitalbildern. Wer keine Kompressionsverluste haben will, nimmt direkt RAW und arbeitet damit. Speicherplatz wird immer billiger, die SD-Karten immer größer (von der Kapazität), wozu noch ein anderes Format?
    Das sieht bei Video-Formaten anders aus. Hier wird sich der neue Standard durchsetzen, weil die Anbieter von Streaming-Diensten, Sat- oder DVB-Betreiber mehr oder weniger vorgeben können, was sie wollen, der Kunde muß mitziehen, wenn er nicht vor einem schwarzen Bildschirm sitzen will. Beispiel DVB-T2, hier hat man nun mal keine Wahl, ich brauche neue Empfangsgeräte, dann ist da der Codec schon drin. Am Mediacenter-PC mit Windows 7 habe ich zumindest mit Bordmitteln schon mal direkt das Nachsehen, es gibt dafür keinen H.265 Codec, außerdem gibt's höhere Anforderungen an die CPU. Aber habe ich ne Wahl? Also werde ich wohl oder übel aufrüsten/umrüsten müssen, wenn ich weiter schauen will (in meinem Fall auf Sat).
    LG
    Volker
    --
    Volker und Corinna, im Dethleffs Trend A 6977

  9. #9
    Stammgast   Avatar von grschwarz
    Registriert seit
    20.03.2011
    Ort
    Neuwied-Heimbach
    Beiträge
    689

    Standard AW: Frage an die Foto- und Videoexperten

    Hallo und guten Morgen !
    Die Überschrift sagt es schon deutlich, es betrifft nur die " Experten " und die sind sicherlich in der großen Mnderheit. Die überwiegende Zahl der Foto - oder/und Videofreunde werden mit den geläufigen Dateiformen arbeiten. Seit 1981 filme ich in der Videotechnik und habe bis HD-Format alle Wandlungen mitgemacht. Inzwischen sind mir die Dateiwandlungen zuviel geworden, ich denke, dass hier der Verkaufsdruck dahintersteckt, nicht nur die Frage der Qualität und der Speichergröße. Da muss dann jeder für sich entscheiden, ob er dieses Rennen mitmacht.
    Gruß aus dem Rheinland
    Rudolf
    Gelegentlich unterwegs mit Gattin Gaby im Flair von 2007.

  10. #10
    Kennt sich schon aus   Avatar von Schorschi
    Registriert seit
    03.02.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    236

    Standard AW: Frage an die Foto- und Videoexperten

    Alles ganz toll, aaaber, solange die meisten Hobbyfotografen ihre Bilder beim Rossmann oder DM höchstens in 20x30 tintenstrahlen lassen gibts keine Veranlassung bessere
    Qualit#t zu verarbeiten. JPEG oder RAW langen vollkommen. Fotos werden heute übrigens meistens mit dem Smartphone gemacht, die Kamerahersteller jammern
    schon.
    Gerd

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Design/Foto auf Rückseite eures WoMo
    Von Gecko800 im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.09.2015, 07:32
  2. Das größte Foto der Welt - 365 Gigapixel - aus 70 000 Einzelaufnahmen
    Von Provencale im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.06.2015, 08:44
  3. Foto Schnappschuss
    Von MobilLoewe im Forum Meine Hobbys
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 04.12.2013, 17:08
  4. Text zum Foto editieren.
    Von bluebox im Forum Lob, Kritik und Verbesserung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.08.2008, 18:39

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •