Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 6 von 15 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 149
  1. #51
    Stammgast   Avatar von Chief_U
    Registriert seit
    22.12.2012
    Ort
    Nordostoberfranken
    Beiträge
    3.159

    Standard AW: Warnung GR Reisende / Pannenhelfer (-betrüger) in SERB Autoput zw. Belgrad und Nis

    Zitat Zitat von HeiGerHH Beitrag anzeigen
    Nein, ist er nicht. Was ist denn wenn wirklich etwas mit dem Reifen nicht o.K. ist und man darauf hingewiesen wird? Nicht jeder der auf den Reifen zeigt führt Böses im Schilde.

    Gruß

    Gerhard
    Hallo Gerhard,

    glaub mir, wenn was mit den Reifen nicht in Ordnung ist, merkst Du es als Fahrer meistens früher als alle Anderen außen rum. Es nimmt doch keiner die Fahrzeuge Anderer in Augenschein, um eventuelle Defekte zu bemerken. Die Wahrscheinlichkeit hier ver..scht zu werden ist größer, als ein echter Hinweis auf einen Defekt.
    Viele Grüsse

    Chief_U / Uwe
    PhoeniX RSL 7100 auf Mercedes Sprinter 516 CDI, Länge: 7,70m, Höhe: 3,60m, zgG: 5,3to

  2. #52
    ebi1
    Gast

    Standard AW: Warnung GR Reisende / Pannenhelfer (-betrüger) in SERB Autoput zw. Belgrad und Nis

    Die Hinweise sind ja ok. Der ADAC wird die Leute ganz sicher nicht schützen können. Ein klein wenig muss man sich auch selbst schützen.

    Das passiert doch nicht nur auf der Straße, sondern bei anderen Gelegenheiten auch. Sprechen mich wildfremde Menschen an, geht das Alarmsystem an. In den allermeisten Fällen (leider) nicht ohne Grund. In Tunesien will einer Geld gewechselt haben, er will mit meinem Geldbeutel türmen. In Istanbul spricht mich einer an, 200 Meter weiter lande ich in einem Teppichhandel. Die Geschichten kann ich tagelang erzählen, alle selbst erlebt. Man darf nicht immer nur nach Schutz durch Staat, Polizei oder anderen Institutionen schreien, man muss halt auch selbst aufpassen.


    Grüße
    Ebi

    Unterwegs mit „Baboo“ - made by Woelcke

  3. #53
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.03.2016
    Ort
    nähe Heidelberg
    Beiträge
    1.812

    Standard AW: Warnung GR Reisende / Pannenhelfer (-betrüger) in SERB Autoput zw. Belgrad und Nis

    Wobei in F im Juni, hat mir ein Autofahrer angehupt auf der Schnellstraße, das Bugrad des Motorradhängers war nicht richtig oben, meine Blödheit, hat 5E fürn neues Gummirad gekostet, Feststeller Bugrad war nicht fest genug angezpgen
    lg
    olly

  4. #54
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.189

    Standard AW: Warnung GR Reisende / Pannenhelfer (-betrüger) in SERB Autoput zw. Belgrad und Nis

    Alles gut und schön,aber sich in irgend eine Werkstatt lotsen zu lassen.....da fehlt mir jedes Verständnis.Als ich im Urlaub vom ADAC abgeschleppt werden mußte habe ich nach eintreffen des Abschleppers beim ADAC nachgefragt welche Firma beauftragt worden ist,reine Vorsichtsmaßnahme.


    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  5. #55
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    4.014

    Standard AW: Warnung GR Reisende / Pannenhelfer (-betrüger) in SERB Autoput zw. Belgrad und Nis

    Zitat Zitat von Alaska Beitrag anzeigen
    Alles gut und schön,aber sich in irgend eine Werkstatt lotsen zu lassen.....da fehlt mir jedes Verständnis. . .
    Genau richtig - und ebi's Worte in # 52 sind goldrichtig u. absolut praxisbezogen u. zeugen von Weltkenntnis.

    Ich erinnere mich, daß vor Jahren irgendwelche Leute auf der AB-Raststätte mir Besteckkästen verkaufen wollten, angeblich Ausstellungsstücke von einer Messe - zum "halben Preis" - ich hab' sie alle zum Teufel gejagt - wenn ich einen Besteckkasten brauche, gehe ich in den Laden u. kaufe den - irgendwelche "Schwarzhändler" auf Autobahnen brauch ich nicht!
    ​Ich verstehe nicht, wie man beim Biathlon Zweiter werden kann? Man hat doch ein Gewehr!


  6. #56
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.189

    Standard AW: Warnung GR Reisende / Pannenhelfer (-betrüger) in SERB Autoput zw. Belgrad und Nis

    Mir wollten solche Typen in der nähe von Budapest auf einer Raststätte nagelneue Stihl Motorsägen verkaufen,ich habe sofort gesehen das es billige Plagiate waren.Nach einem lautstarken "Anpfiff" und der Drohung mit der Polizei waren die schnell verschwunden.


    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  7. #57
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.547

    Standard AW: Warnung GR Reisende / Pannenhelfer (-betrüger) in SERB Autoput zw. Belgrad und Nis

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    ich denke, es muss nicht im einzelnen betont werden, wie jemand oder auch nicht, in solche Situationen gerät. Nehmen wir dieses Thema doch schlicht und einfach als Sensibilisierung über derartige üblen Machenschaften wahr.
    Ich zitiere mich mal selbst. Vielleicht sollten die taffen Darsteller ein wenig Toleranz an den Tag legen.

    Gruß Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  8. #58
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    08.08.2014
    Beiträge
    199

    Standard AW: Warnung GR Reisende / Pannenhelfer (-betrüger) in SERB Autoput zw. Belgrad und Nis

    Also ich habe aus den letzten Beiträgen wahnsinnig viel gelernt : Von ARNO (der mit seinem Womo Abzockerautos sofort erkennt und von der AB abdrängt), OLLY (reagiert vorwärtsverteidigend und wundert sich über 75jährige die nicht gewohnt sind Ellbogen einzusetzen), EBI (für den es der erste Sozialpädagoge wäre der Mumm hätte), TONICEK (der EBI für seine Weltkenntnis bewundert und sich auf Parkplätzen keine Besteckästen andrehen ließ) und natürlich nochmals ARNO (der sich auch auf Ungarns Parkplätzen keine günstige Stihl Motorsäge aufschwatzen ließ) !!!!

    Also ich bin wirklich tief beeindruckt, dass sich soviele tolle Wohnmobil Hechte in diesem Forum tummeln !

    Ich habe jetzt direkt einen Minderwetigkeitskomplex , nicht nur dass mir das Ganze passiert ist, nein, nun weiß ich auch dass ich nie so ein toller Hecht sein werde (dränge niemanden von der AB ab, bin nicht vorwärtsverteidigend, setze keine Ellbogen ein, wahrscheinlich habe ich auch keinen Mumm und lasse mir wahrscheinlich auf Parkplätzen Besteckästen oder Motorsägen andrehen und selbst Schuld bin ich natürlich sowieso !

    Danke für die wirklich lehrreichen und konstruktiven Beiträge , werde darüber nachdenken !

    Vielleicht werde ich noch ein ganz Böser und rüste auf (sowie der, der immer in solchen Situationen mit seinem Baseballschläger droht, oder wie der ( persönlich ) kennengelernte Bundeswehr Offizier der überall seine Knarre mit hat - oh nein, der wurde ja auch in der gleichen Werkstatt in Serbien abgezockt !)

    Liebe Grüße Franz
    Geändert von weissfranz (14.08.2018 um 21:19 Uhr)

  9. #59
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.189

    Standard AW: Warnung GR Reisende / Pannenhelfer (-betrüger) in SERB Autoput zw. Belgrad und Nis

    Lieber Franz,wenn jemand penetrant versucht mich zum halten zu bewegen ist für mich die Sachlage klar und wenn es mir zu bunt wird reagiere ich entsprechend.Was die Motorsägen betrifft,ich habe selber eine und kenne mich einiger maßen aus.Wenn mir dann so ein Teil,noch dazu eine Stihl für 50.-EUR angeboten wird und das noch auf einer Rastanlage ist auch hier die Sachlage klar.Dazu muß man kein "Toller Hecht" sein,dazu genügt ein wenig gesunder Menschenverstand.Und das Du an Deiner Misere in diesem Fall ein gerüttelt Maß an Mitschuld hast ist Dir sicher selber klar.Franz,das ist ja kein persönlicher Angriff auf Dich sondern hier kannst Du die Meinungen anderer Foristen lesen die auch keine Anfänger sind,das ist nun mal in einem Forum so und das es einem nicht immer gefällt was Andere schreiben,wie heißt es so schön im Neudeutsch:" Take it easy".

    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  10. #60
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    08.08.2014
    Beiträge
    199

    Standard AW: Warnung GR Reisende / Pannenhelfer (-betrüger) in SERB Autoput zw. Belgrad und Nis

    Lieber Arno!

    Ich habe dich schon richtig verstanden! Natürlich wird dir so etwas nie passieren!

    In großer Bewunderung
    Franz

Seite 6 von 15 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Warnung von Hymer
    Von Urmel im Forum Neuigkeiten rund um das Reisemobil
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.02.2017, 15:45
  2. Warnung !Unwetter!
    Von raidy im Forum Sonstiges
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 01.11.2014, 21:47
  3. Mit dem Wohnmobil nach Belgrad
    Von chcaulka im Forum Osteuropa
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.02.2014, 13:00
  4. Portugal SP Portimao WARNUNG
    Von Raizender im Forum Südeuropa
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.03.2013, 01:41
  5. Nach Griechenland über "Autoput"?
    Von Mampfi im Forum Südeuropa
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.01.2007, 20:03

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •