Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 13 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 125

Hybrid-Darstellung

  1. #1
    Stammgast   Avatar von Drachana
    Registriert seit
    12.04.2016
    Ort
    Willingen (Upland)
    Beiträge
    901

    Böse Was ist aus dieser Welt geworden?

    Ich erlebe mich immer wieder, wie ich die heutige Welt aus einem gewissen Abstand betrachte. Und dabei sind mir viele Sachen aufgefallen, wie z.B.:

    Ältere Menschen:
    Sie werden ignoriert oder belächelt, oder gar angegriffen, weil sie leichte Opfer sind.

    Junge Autofahrer:
    Meist rücksichtslos, egoistisch und aggressiv.

    Arme:
    Sie werden beschimpft, gemobbt. Niemand fragt warum sie arm sind!

    Kinder:
    Ihre Erziehung wird geprägt von den Erwachsenen. Sind sie nicht sozial erzogen, werden sie es selbst auch nicht sein.

    Wohlstand:
    Der Neid wird immer größer, der Hass wird größer, die Schichten zwischen Arm/Mittel/Reich klaffen in immer größeren Ausmaßen auseinander.

    Öffentlicher Umgang:
    Es herrscht immer mehr Respektlosigkeit. Die Achtung vor einem anderen Menschen sinkt immens.

    Umgangshärte:
    Mitmenschen werden zur Belustigung verletzt, mit der Billigung, sie auch töten zu können.

    Terror:
    Trotz dieser allseits bedrohten Gefahr, bekämpfen wir uns gegeneinander.

    Soziale Plattformen und Foren:
    Anstatt uns gegenseitig zu helfen, wird dort gemobbt und angegriffen, was das Zeug hält.

    Auf der Straße:
    Es ist keine Minute gewonnen, wenn man sein Recht auf Vorfahrt durch setzt. Auch mal 5 grade sein lassen und Luft holen... dann gäbe es weniger Unfälle.

    Ich könnte jetzt noch viel mehr Beispiele nennen!

    Was verlieren wir denn, wenn wir ALLE nicht nur auf uns selbst schauen, sondern auch auf Andere? Mal hinter das schauen, was wir nur von vorne sehen? In der Familie oder Freundeskreis mal verzeihen? Auf das geschriebene Wort nicht zu viel geben, weil man Gefühle und Situationen schlecht "be"schreiben" kann? Beachten, daß Medien vieles aufbauschen, weil das Quoten bringt? Was verlieren wir denn, wenn wir stinkenden, armen, auf der Straße lebenden Menschen einfach mal eine warme Mahlzeit schenken? Das machen wir doch in andern Ländern auch! Wir bereisen mit unseren Wohnmobilen Länder, die wirklich arm dran sind. Und da sind wir alle sozial! Wir geben gerne, wir haben Verständnis für unser Gegenüber. Wir werden belohnt mit lachenden Augen und sind befriedigt. Es ist aber überall auf der Welt so!
    Ich nehme und gebe.... Gerne!

    Und wenn ich helfen kann, dann tue ich das gerne. Und wenn mir geholfen wird, nehme ich das dankend an. Wo ist nur das Miteinander geblieben?

    Wie seht ihr das denn? Aber bitte ohne erneut persönlich zu werden... weil genau das Thema es ist: Akzeptanz und Respekt anderen Menschen gegenüber!
    Lieb Grüßt Angie
    mit Thomas, Chica, Tobi, Punkt und Paul.



    Toleranz macht Freunde!

  2. #2
    Stammgast   Avatar von wolf2
    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    2.804

    Standard AW: Was ist aus dieser Welt geworden?

    Recht hast du, jeder lebt heute nur noch nach dem Motto "Hier denkt jeder nur an sich nur ich denke an mich"
    Leider werden die Kinder doch heute schon so erzogen!
    Wenige Monate nach der Geburt gehts ab in die Kita, damit beide Elternteile wieder der Wirtschaft zur Verfügung stehe und um überhaupt noch ein wenig das Leben genießen zu können.
    Dafür schafft die Politik getrieben von der Wirtschaft die Rahmenbedingungen!
    So lange wir diese Entwicklung mit unserer Wählerstimme unterstützen dürfen wir uns nicht über die sich daraus ergebende Ellenbogengesellschaft wundern!
    Der stärkste setzt sich halt durch so ist das halt in der Evolution. Am Sonntag haben wir alle die Möglichkeit zu sagen was wir wollen mehr soziales Miteinander oder mehr Ellenbogengesellschaft!
    Grüsse aus dem schönen Saarland
    Wolfgang

    Man braucht zwei Jahre um sprechen zu lernen und fünfzig, um schweigen zu lernen.
    Ernest Hemingway


  3. #3
    Stammgast  
    Registriert seit
    27.07.2011
    Beiträge
    785

    Standard AW: Was ist aus dieser Welt geworden?

    Zitat Zitat von wolf2 Beitrag anzeigen
    ...mehr soziales Miteinander oder mehr Ellenbogengesellschaft!....
    Es ist naiv zu glauben, das man Wölfe in einer Schafherde mit Güte davon überzeugen könnte, zu Schafen zu werden.

    Roland

  4. #4
    Stammgast  
    Registriert seit
    27.07.2011
    Beiträge
    785

    Standard AW: Was ist aus dieser Welt geworden?

    Naja, mir drängt sich der Eindruck auf das du, bis auf das mit dem Terror und danach, vielleicht unbeabsichtigt, eine ganz bestimmte, vermehrt unerfreulich in Erscheinung tretende Klientel beschreibst.

    Roland

  5. #5
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.03.2016
    Ort
    nähe Heidelberg
    Beiträge
    1.716

    Standard AW: Was ist aus dieser Welt geworden?

    Drachena? Du bist doch eine so hoffe ich lebenserfahrene Frau und Allgemeinplätz wie diese haben noch nie geholfen, sie sind etwas für Sonntagsreden, bei Theisten etwas für den Gottesdienst usw.
    Den guten Menschen aus Sezuan hats im Allgemeinen nie gegeben. Aber Fakt ist auch, dass man sich aber dennoch gegenseitig hilft, siehe auch Nachbarn, Freunde, selbst in der Anonymität dieses Forums.
    lg
    olly

  6. #6
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.03.2016
    Ort
    nähe Heidelberg
    Beiträge
    1.716

    Standard AW: Was ist aus dieser Welt geworden?

    Naachtrag: Ich hoffe, dass am Wahlsonntag sich Realisten durchsetzen und nicht irgendwelche weltfremden Träumer und Sozialromantiker
    lg
    olly

  7. #7
    Stammgast  
    Registriert seit
    27.07.2011
    Beiträge
    785

    Standard AW: Was ist aus dieser Welt geworden?

    Zitat Zitat von Drachana Beitrag anzeigen
    Ältere Menschen: Sie werden ignoriert oder belächelt, oder gar angegriffen, weil sie leichte Opfer sind.
    Umgangshärte: Mitmenschen werden zur Belustigung verletzt, mit der Billigung, sie auch töten zu können.
    Arme: Sie werden beschimpft, gemobbt. Niemand fragt warum sie arm sind!
    Öffentlicher Umgang: Es herrscht immer mehr Respektlosigkeit. Die Achtung vor einem anderen Menschen sinkt immens.
    Junge Autofahrer: Meist rücksichtslos, egoistisch und aggressiv.
    Alles Erscheinungen in erst jüngerer Zeit, über die es nicht mehr möglich ist, offen zu reden, weil man folgt da mit erstaunlicher Verbissenheit, ohne sich darüber im Klaren zu sein, Joseph Goebbels, der im Namen seines Chefs anfang der 30er Jahre auch schon verbot sich kritisch zu einer bestimmten weltanschaulichen Richtung zu äussern.


    Zitat Zitat von Drachana Beitrag anzeigen
    Kinder: Ihre Erziehung wird geprägt von den Erwachsenen. Sind sie nicht sozial erzogen, werden sie es selbst auch nicht sein.
    Das ist nicht wahr! Dummheit ist viel gefährlicher als Bosheit. Intelligenz zwingt zur Reflektion, ob man will oder nicht. Der Böse weiss, dass er böse ist, der Dumme weiss nicht dass er dumm ist. Sozialverhalten, bzw. richtig und falsch zu unterscheiden ist auch nicht angeprägt, sondern angeboren, das können schon Säuglinge und bleibt erhalten, wenn es ihnen nicht abgeprägt wird.



    Zitat Zitat von Drachana Beitrag anzeigen
    Wohlstand: Der Neid wird immer größer, der Hass wird größer, die Schichten zwischen Arm/Mittel/Reich klaffen in immer größeren Ausmaßen auseinander.
    Das arm und reich zunehmend auseinanderwandern stimmt, das Hass und Neid deswegen größer werden, den Eindruck habe ich nicht, schon weil die einen die anderen meiden.


    Zitat Zitat von Drachana Beitrag anzeigen
    Soziale Plattformen und Foren: Anstatt uns gegenseitig zu helfen, wird dort gemobbt und angegriffen, was das Zeug hält.
    Das ist eine Eigenschaft aller Foren, man kann sich anonym und folgenlos schlecht benehmen.


    Roland
    Geändert von Roland3 (19.09.2017 um 19:38 Uhr)

  8. #8
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.082

    Standard AW: Was ist aus dieser Welt geworden?

    Die Verrohung der Gesellschaft schreitet immer weiter voran,ich glaube auch nicht das es hier eine Änderung geben wird.Als Beispiel sei hier die Tatsache genannt das dieses Jahr bereits 2400 DB Mitarbeiter tätlich angegriffen wurden oder der Fall der jetzt abgeurteilt wurde das 3 Personen über einen hilflos am Boden liegenden 80 Jährigen hinweggestiegen sind oder ihn zumindest nicht beachtet haben.Videospiele statt gemeinsames Erleben in Familie oder Gruppe können keine soziale Kompetenz erzeugen,dazu kommt noch ein völliger Mangel an Erziehung und ein eben so großer Mangel an ethischen Werten.Bei vielen Familien gehen beide Elternteile arbeiten und die Kinder werden der "Betreuung" überlassen.Mir tun diese Kinder immer leid wenn ich sie auf meiner Tour gegen 16.30h abhole und dann an mehreren Haltestellen absetze,wenn diese Kinder nach hause kommen was bleibt da noch vom Tag?
    Ich glaube auch nicht das die Wahlen da was ändern werden,das Geschachere um Posten und Pfründe wird wie immer im Vordergrund stehen,ich hasse es das schreiben zu müssen aber ich denke das ist die Realität.

    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  9. #9
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.288

    Standard AW: Was ist aus dieser Welt geworden?

    "Die Jugend liebt heutzutage den Luxus. Sie hat schlechte Manieren, verachtet die Autorität, hat keinen Respekt vor den älteren Leuten und schwatzt, wo sie arbeiten sollte. Die jungen Leute stehen nicht mehr auf, wenn Ältere das Zimmer betreten. Sie widersprechen ihren Eltern, schwadronieren in der Gesellschaft, verschlingen bei Tisch die Süßspeisen, legen die Beine übereinander und tyrannisieren ihre Lehrer."
    Zitat von Sokrates, griechischer Philosoph um 469 vor Christi

    Gruß Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  10. #10
    Kennt sich schon aus   Avatar von Santana63
    Registriert seit
    29.11.2016
    Ort
    https://kurzelinks.de/he08
    Beiträge
    472

    Standard AW: Was ist aus dieser Welt geworden?

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    "Die Jugend liebt heutzutage den Luxus. Sie hat schlechte Manieren, verachtet die Autorität, hat keinen Respekt vor den älteren Leuten und schwatzt, wo sie arbeiten sollte. Die jungen Leute stehen nicht mehr auf, wenn Ältere das Zimmer betreten. Sie widersprechen ihren Eltern, schwadronieren in der Gesellschaft, verschlingen bei Tisch die Süßspeisen, legen die Beine übereinander und tyrannisieren ihre Lehrer."
    Zitat von Sokrates, griechischer Philosoph um 469 vor Christi

    Gruß Bernd
    Da ist schon was wahres dran Bernd.
    Wenn man so die Geschichte Revue passieren läßt,
    kommt es zu diesem Phänomen immer vermehrt, je besser es einer Gesellschaft in ihrer Gesamtheit im großen und ganzen geht.
    Und erstaunlicher Weise in neuerer Zeit dabei in allen Schichten verteilt,
    nicht nur in den gut situierten wie zu Sokrates Zeiten.
    Gruß Mario
    wie sagte schon Mielke, liebe Euch doch alle, alle Menschen


Seite 1 von 13 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Von wo ist dieser Kabel? Ducato 244
    Von Skyshield im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.04.2017, 19:57
  2. Ist dieser Wechselrichter brauchbar ?
    Von womofan im Forum Stromversorgung
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 05.03.2016, 15:16
  3. RMV / KRAVAG sehr teuer geworden - Alternative Jahn u Partner oder ACCURA
    Von MobilLoewe im Forum Versicherung und Kfz-Steuer
    Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 12.11.2013, 08:50
  4. Hurra - es ist ein Kastenwagen geworden !!
    Von WoMoMa im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 10.08.2013, 21:44
  5. Warum es bei mir ein VI geworden ist
    Von raidy im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 01.06.2013, 19:43

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •