Seite 16 von 26 ErsteErste ... 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 ... LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 160 von 251
  1. #151
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    3.371

    Standard AW: Wie viel Kommunikation muss auf dem Stellplatz sein?

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    ...
    Nein, das sind keine Gleichgesinnten, niemals! Und ich will mich nicht dazu zählen.
    ...

    Ich bezog das mehr auf das "Kind im Manne".

    Gruß

    Frank

  2. #152
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    09.07.2017
    Beiträge
    155

    Standard AW: Wie viel Kommunikation muss auf dem Stellplatz sein?

    Hallo Bernd,
    ja genauso ist es, ein Womo macht noch lange keinen Gleichgesinnten.

    Gruß

  3. #153
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    5.093

    Standard AW: Wie viel Kommunikation muss auf dem Stellplatz sein?

    glauben aber Viele!
    Gruß Thomas

  4. #154
    Stammgast   Avatar von ichbinich
    Registriert seit
    06.12.2012
    Ort
    bei Stuttgart
    Beiträge
    1.117

    Standard AW: Wie viel Kommunikation muss auf dem Stellplatz sein?

    Wer dein Schweigen nicht versteht, versteht deine Worte auch nicht.
    Ich bin nicht perfekt, aber trotzdem sehr gut gelungen.

    Viele Grüße aus dem Remstal
    Peter

  5. #155
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.770

    Standard AW: Wie viel Kommunikation muss auf dem Stellplatz sein?

    Zitat Zitat von Sky Traveller Beitrag anzeigen
    Kann der User das nicht selbst tun? Wir haben es hier doch nicht mit Schuljungen zu tun, denen man mit tadelndem Blick den Griffel aus der Hand nimmt. Ich bin in der Sache vollkommen der gleichen Meinung, dass sich die Schreierei nicht gehört. Aber deswegen kann man doch nicht in fremden Forenbeiträgen herumeditieren, wie es einem gelüstet.
    Doch, lieber Phil, das kann man !
    Sehr häufig muß man das sogar.
    Wenn sich alle ein wenig mehr an die Forenregeln halten und einen normalen, höflichen Umgangston pflegen würden wäre alles viel einfacher.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    Weise ist der Mensch, der nicht den Dingen nachtrauert, die er nicht besitzt, sondern sich der Dinge erfreut, die er hat.
    Epiktet, um 50-138 n.Chr. , griechischer Stoiker und Philosoph

  6. #156
    Gesperrt  
    Registriert seit
    17.11.2015
    Ort
    Neustadt Wstr.
    Beiträge
    6.073

    Standard AW: Wie viel Kommunikation muss auf dem Stellplatz sein?

    Aus Wikipedia:

    Damit sich Nachrichten möglichst gut lesen lassen, sollten sie gewissen Gepflogenheiten genügen. Dazu gehören korrekter Satzbau und Rechtschreibung (inklusive Groß-/Kleinschreibung), Zitieren durch Einrücken (mit "> " vor jeder Zeile – und ohne Veränderung des Wortlautes) und Weglassen überflüssiger Informationen (Nicht immer alles zitieren!). Auch sollte auf unnötige Formatierungen (HTML-Nachrichten) und den übermäßigen Gebrauch von Farben verzichtet werden. Eine maximale Zeilenlänge von etwa 65 Zeichen ist angeraten, sonst würde bei mehrfach eingerückten Zitaten (nach einem längeren Schriftwechsel) die übliche Zeilenlänge von 80 Zeichen überschritten und die Darstellung auf Text-Bildschirmen (bzw. in Konsolenfenstern) unübersichtlich. Das Schreiben in GROSSBUCHSTABEN oder andauernde Fettschrift gilt nicht nur als unschön, sondern wird in der Regel als aggressives Schreien interpretiert und sollte daher unterbleiben.[1] Zudem gilt es als aufdringlich und unhöflich, mehrere Satzzeichen hintereinanderzureihen.

    Ende Zitat.

    Nun ist mir hier noch nicht aufgefallen, dass die permanente Kleinschreibung des kein-ß-Schreibers oder Angies 64 Ausrufezeichen schon mal verbessert worden wären.

    Wird da mit dreierlei Maß gemessen?

    Grüße, Alf

  7. #157
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.770

    Standard AW: Wie viel Kommunikation muss auf dem Stellplatz sein?

    Alf, was hat das jetzt mit der Tatsache zu tun dass hier im Forum Fettschrift oder Großschrift nicht erwünscht ist ?
    Langsam mutierst du zu Obererbsenzähler und zum Berufsstänkerer, sinnvolle Beiträge kommen von dir höchst selten.
    Wenn hier jemand permanent klein schreibt wird er garantiert von uns Moderatoren angesprochen. Es muß ja nicht alles im öffentlichen Forum breitgetreten werden.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    Weise ist der Mensch, der nicht den Dingen nachtrauert, die er nicht besitzt, sondern sich der Dinge erfreut, die er hat.
    Epiktet, um 50-138 n.Chr. , griechischer Stoiker und Philosoph

  8. #158
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Ort
    am Sollingrand/Oberweser
    Beiträge
    6.228

    Standard AW: Wie viel Kommunikation muss auf dem Stellplatz sein?

    Alf, was willst Du mit dem Wikipedia-Artikel belegen?

    Ob wir einem Dritten untersagen, bzw. vorschreiben können, ob er seine Schreibweise mit"ß" oder "sz" zu tätigen hat, wäre noch mit der Redaktion zu klären, Nur sehe ich keinen Grund dafür, das zu tun.
    Und wenn ein Forist dazu neigt, mehrere Satzzeichen zu verwenden, mag das zwar eine Wikipedia-Beschreibung das als aufdringlich bezeichnen, ist ehrlich gesagt, auch ziemlich gleichgültig. Ich werde Niemanden für seine Ausdrucksform in Posts maßregeln.

    Wenn Du das als "mit dreierlei Maß gemessen" siehst, tu es. Mir ist das gleich!

    Du maßt Dir hier Kritik an Dritten an, die Dir nicht zusteht. Wenn man jeden unsinnigen Thread von Dir auf die Goldwaage legen würde, wäre der Zähler Deiner Themen um etwa die Hälfte geschmälert. Man kann sich des Eindrucks nicht erwehren. dass von Dir aus Schreibzwang auf jedes Thema reagiert wird, gleich, ob der Inhalt der Eröffnung verstanden ist, oder nicht. Hauptsache Deine, oft unmaßgebliche, Meinung ist platziert.

    Anscheinend merkst Du überhaupt nicht, dass inzwischen nur noch Wenige an Deinen Texten interessiert sind.
    Geändert von rundefan (22.09.2017 um 14:24 Uhr)
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)
    Aktueller Durchschnittverbrauch
    bei Sprinter 313 mit Sprintshift aus 02.2005

  9. #159
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    17.624

    Standard AW: Wie viel Kommunikation muss auf dem Stellplatz sein?

    Hallo ihr leidgeprüften Moderatoren, eine gute Kommunikation, die der deutlichen Worte. Danke!

    Gruß Bernd
    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


  10. #160
    Gesperrt  
    Registriert seit
    17.11.2015
    Ort
    Neustadt Wstr.
    Beiträge
    6.073

    Standard AW: Wie viel Kommunikation muss auf dem Stellplatz sein?

    Ohweh, da habe ich aber auf einen Nerv getreten.

    Darf ich jetzt auf die Fragen in euren Posts antworten oder schreibt ihr gerade in der Funtion als Moderatoren?

    Mein Beitrag bezieht sich auf die obenstehende Diskussion über Fettschrift oder nicht Fettschrift. Wikipedia bezieht sich auf permanente Fettschrift. Das verstößt gegen die Netiquette. Das gelegentliche Fettschreiben zur Hervorhebung wichtiger Bestandteile einer Aussage ist sogar erwünscht zur besseren Lesbarkeit.

    Die Aussage "Fettschrift ist im Forum unerwünscht" würde ich mal als gewagt bezeichnen. Wenn das so wäre, soll der Große Administrator diese Funktion im Editor einfach nicht anbieten.

    Noch was zu deiner (Werner) Aussage wer hier wem auf die Nerven geht: Nachdem ihr mich kürzlich wegen "übermäßiger Nutzung von permanenter Großschreibung" und allgemeinem Unbehagen der Moderatoren (Tut mir leid, dass ich Kritik an der Software von Forum und der App geäußert habe) zwei Wochen gesperrt habt, habe ich zusätzlich noch einige Zeit Forumsfasten betrieben, um mal zu sehen, wie enorm sich die Qualität steigert und wie angenehm der Umgangston wird wenn ich mal nicht da bin.

    Konnte aber nichts dergleichen feststellen. Im Gegenteil.

    Grüße, Alf

Seite 16 von 26 ErsteErste ... 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie viel Camping-Zubehör muss sein?
    Von Anne_Mandel im Forum Thema des Monats
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 12.08.2017, 19:45
  2. Muss es ein Wohnmobil für > 100.000 Euro sein?
    Von auf-reisen im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 28.05.2016, 12:04
  3. Das muss jetzt mal sein!
    Von Wolle_M im Forum Lob, Kritik und Verbesserung
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 23.05.2016, 08:02
  4. Wie groß muss ein Kühlschrank sein?
    Von MobilLoewe im Forum Küchenzubehör
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 30.04.2015, 13:16
  5. Muss wohl sein, oder?
    Von det203 im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 12.03.2014, 09:49

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •