Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Kennt sich schon aus   Avatar von Det-VkV
    Registriert seit
    22.09.2011
    Ort
    Siegerland
    Beiträge
    333

    Standard Bodenplatte Bohrung welche Dichtmasse/Kleber

    N'abend zusammen.
    Ich möchte mir ein zusätzliches Ablaufventil in meine Wasserleitungen einbauen, nämlich folgendes:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	6a6da49e7ef967f477d669d859f25d18_600x600.jpg 
Hits:	68 
Größe:	19,8 KB 
ID:	25166
    Dazu muss ich nun ja unweigerlich ein Loch für den Schlauch durch die Bodenplatte bohren, diesen aber am Austritt abdichten.
    Benötigen werde ich dafür ja sicher nur eine geringe Menge, eine große Kartusche also sicher nicht, aber welches Produkt würdet Ihr mir empfehlen (können)?
    Gruss Jörg -
    Unterwegs mit GöGa, unserem Tibet und natürlich in unserem ALPA

  2. #2
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.177

    Standard AW: Bodenplatte Bohrung welche Dichtmasse/Kleber

    Hallo Jörg

    Für mich käme da nur Dekaseal in frage auch wenn es das nur in der Kartusche gibt.Den nicht benötigten Rest kannst Du lange aufbewahren wenn Du vorne in die Tülle eine Schraube rein drehst und die Kartusche trocken und kühl lagerst.

    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  3. #3
    Gesperrt  
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.466

    Standard AW: Bodenplatte Bohrung welche Dichtmasse/Kleber

    Eigentlich ist die Marke des Dichtmittel egal, es sollte nur ein Dichtmittel auf Butyl-Basis sein, dies gibt es von fast allen Hersteller, wenn es Dir nur darum geht da Du nur eine kleine Menge benötigst, dann frage mal in einer Autowerkstatt die Scheiben ersetzen nach einem Rest Terroson auf Butyl-Basis nach, wenn Du da aber einen 10er in die Kaffeekasse gibst kannst Du auch eine ganze Kartusche kaufen.
    Im Handel gibt es auch ein Dichtband auf dieser Basis, dieses würde ich nicht nehmen, denn das bekommt man schlecht in eine Bohrung

  4. #4
    Stammgast   Avatar von M846
    Registriert seit
    26.01.2014
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    2.166

    Standard AW: Bodenplatte Bohrung welche Dichtmasse/Kleber

    Scheibenkleber oder Karosseriekleber sind gut geeignet. Marke ist nicht so wichtig.
    Terroson, Sikaflex, Soudal
    Bitte nicht Tesa, Uhu, Pattex. Die sind mehr in anderen Bereichen unterwegs.
    Gruß Marko

  5. #5
    Kennt sich schon aus   Avatar von Det-VkV
    Registriert seit
    22.09.2011
    Ort
    Siegerland
    Beiträge
    333

    Standard AW: Bodenplatte Bohrung welche Dichtmasse/Kleber

    Ok, danke für die Hinweise, dann werde ich mal schauen wo ich das besorgt kriege...
    Gruss Jörg -
    Unterwegs mit GöGa, unserem Tibet und natürlich in unserem ALPA

  6. #6
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.177

    Standard AW: Bodenplatte Bohrung welche Dichtmasse/Kleber

    Hallo, Jörg

    Dekaseal bekommst Du bei Ebay,kein Problem.

    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

Ähnliche Themen

  1. Welche Dichtmasse beim Einbau von RemiTOP Vista Dachfenster?
    Von butt62 im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.03.2017, 18:22
  2. Kunstleder auf Sperrholz kleben - welcher Kleber?
    Von Mark-86 im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.02.2015, 11:00
  3. Herausquellende Dichtmasse entfernen
    Von Campingfan1000 im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 26.06.2014, 22:38
  4. Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 02.06.2014, 16:20
  5. Kleber und Dichtmittel
    Von wolf2 im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.10.2013, 23:37

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •