Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 9 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9
Ergebnis 81 bis 87 von 87
  1. #81
    Stammgast   Avatar von M846
    Registriert seit
    26.01.2014
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    2.166

    Standard AW: Mein Kommentar zum Caravan Salon Düsseldorf 2017

    Bimobil gibt einen leider keine Möglichkeit zum "schicken" Reisemobil.
    Dopfer bietet beides.
    Ich finde das wirkt dann schon viel besser.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	d1.jpg 
Hits:	470 
Größe:	50,8 KB 
ID:	25133
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	d3.JPG 
Hits:	466 
Größe:	40,6 KB 
ID:	25135
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	d2.JPG 
Hits:	466 
Größe:	22,6 KB 
ID:	25134
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	D4.JPG 
Hits:	463 
Größe:	39,0 KB 
ID:	25136
    Gruß Marko

  2. #82
    Stammgast  
    Registriert seit
    27.07.2011
    Beiträge
    785

    Standard AW: Mein Kommentar zum Caravan Salon Düsseldorf 2017

    Zitat Zitat von norder Beitrag anzeigen
    Türen aus Massivholzrahmen und Füllung ergibt sicherlich einen sehr soliden Möbelbau, wie ohne Zweifel das ganze Bimobil sehr solide gebaut ist.
    Dazu braucht es kein Bimobil, das hat Hobby vor 20 Jahren auch so gemacht. Alle Klappen und Türen haben Massivholzrahmen mit Sperrholzfüllungen und anständige einstellbare Möbelscharniere, die auch nach 20Jahren noch zuverlässig funktionieren.

    Geht heute aber alles nicht mehr, weil a) teuer und b) schwer.

    Roland

  3. #83
    Kennt sich schon aus   Avatar von luebars0
    Registriert seit
    10.07.2012
    Ort
    16548 Glienicke/Nordbahn
    Beiträge
    149

    Standard AW: Mein Kommentar zum Caravan Salon Düsseldorf 2017

    Sehr erfreulich, dass in dieser Diskussion "bimobil" zum Maßstab gemacht wird, was ich nur angemessen finde

    Herzliche Grüße aus einem sehr gemütlichen LBX365 (mit dicken Reifen) - z.Zt. in Saumur/F

    detlev

  4. #84
    Stammgast   Avatar von Mark-86
    Registriert seit
    20.10.2013
    Beiträge
    3.425

    Standard AW: Mein Kommentar zum Caravan Salon Düsseldorf 2017

    Zitat Zitat von Roland3 Beitrag anzeigen
    Geht heute aber alles nicht mehr, weil a) teuer und b) schwer.

    Roland
    Wenn man dafür überflüssigen Blödsinn weglassen würde, würde sich der Preis auch wieder relativieren.
    Dass das schwerer ist, glaube ich nicht, denn früher hat man bei Eura n 7m Alkovenmobil als 2,8 Tonnen ausgeliefert, der heute nicht mehr unter 3,85 kommt...

    So einen Griff würde ich bei einem 20 EUR Kinderschrank von IK*A erwarten, aber nicht bei einem Wohnmobil. Ist das sonst noch jemandem aufgefallen?
    Ja, mir.

  5. #85
    Stammgast  
    Registriert seit
    21.05.2016
    Beiträge
    579

    Standard AW: Mein Kommentar zum Caravan Salon Düsseldorf 2017

    Hallo zusammen

    ich war auch auf der Messe. Die Messe, als Messe hat mir gut gefallen. Wir haben auf dem Messestellplatz gestanden. Gefühlsmäßig waren die Besucher dieses mal gelassener und nicht so hektisch. Selbst am ersten Samstag konnte ich fast alle Sachen ohne große Wartezeit anschauen und mich informieren. Das Familie bzw. Frau und Herr Reimann bei Bimobil in einem Fahrzeug war, ist wohl der Tatsache geschuldet das er z.Z. ein Fahrzeug für seine Australientour sucht. Also ein potentieller Kunde mit Werbefaktor, wer von uns könnte das bieten? Also gemach.

    Den Dopfer habe ich mir angeschaut, aber die Toilettenlösung ist meines Erachtens nicht ganz so gut für eine Langzeittour geeignet, für mich einfach unbequem. Hochglanz Dekore, wie man sie auch findet sind meines Erachtens auch nur für die Tour im sauberen Europa geeignet, also nichts für mich. Gestört hat mich, das große Zulieferer für Diesel-Standheizungen, die ja hauptsächlich in "Allrad-,Expeditions-, und Fernreisemobile" verbaut werden, für diese nach 5000 Betriebsstunden eine Generalüberholung und Euro-Diesel vorgeschrieben ist. Es ist auch ein Witz, das mir bei Webasto zur Dual-Top-Evo gesagt wurde, das es nicht möglich sei einen Filter vor den Lufteinlass zu machen, also Unterflureinbau ohne Schutz? Genau so unmöglich finde ich es, wenn Kompressorkühlschränke oder Ladegeräte so verbaut werden, das sie die Wärme nicht abführen können und dann sich "überhitzen" (verschiedene Hersteller u. Preisklassen).

    Bei der Gewichtsproblematik, da finde ich es schon komisch, das viele hier nur das "unnötige" Zubehör anprangern. Ein Ducato, Master, Crafter oder Sprinter ist in den letzten Jahren schon vom Werk aus sehr viel schwerer geworden. Bei manchen Modellen bis 150Kg, oftmals weren sie sogar schon mit der erlaubten Abweichung von +10% der Grundmasse ( Gewicht) ausgeliefert. Mein erster 2,8 Fiat mit CI-Carioca Aufbau 6m lang 2,25m breit, also super billig und super leicht, wog ohne Extras 2885Kg leer. Damals gab es noch nicht die Bestimmung über das fahrfertige Gewicht. Das selbe Fahrzeug würde also heute ca. 3035Kg + 10% wiegen , mit Kabeltrommel, 75 kg Fahrer sowie Gas- u. Wasseranteil und wäre damit nicht weit von den heutigen Fahrzeugen entfernt, damit würde man mit 4 Personen also nicht mehr legal fahren können.

    So ganz nebenbei, mir ist "Ikea-Design" (wie das Bimobildesign hier genannt wurde) in Tischlerqualität tausend mal lieber als Collani-Design in "I...-Qualität"

    Es grüßt euch

    Manfred


    P.S. Schöne Grüße an Detlev nach Saumur/F

  6. #86
    Stammgast   Avatar von Mark-86
    Registriert seit
    20.10.2013
    Beiträge
    3.425

    Standard AW: Mein Kommentar zum Caravan Salon Düsseldorf 2017

    Hochglanz Dekore, wie man sie auch findet sind meines Erachtens auch nur für die Tour im sauberen Europa geeignet, also nichts für mich. Gestört hat mich, das große Zulieferer für Diesel-Standheizungen, die ja hauptsächlich in "Allrad-,Expeditions-, und Fernreisemobile" verbaut werden, für diese nach 5000 Betriebsstunden eine Generalüberholung und Euro-Diesel vorgeschrieben ist. Es ist auch ein Witz, das mir bei Webasto zur Dual-Top-Evo gesagt wurde, das es nicht möglich sei einen Filter vor den Lufteinlass zu machen, also Unterflureinbau ohne Schutz? Genau so unmöglich finde ich es, wenn Kompressorkühlschränke oder Ladegeräte so verbaut werden, das sie die Wärme nicht abführen können und dann sich "überhitzen" (verschiedene Hersteller u. Preisklassen).
    Also mein Auto bleibt auch außerhalb des sauberen Europas drinnen sauber, zumindest hinten im Wohnraum, ich wüsste nicht wieso das Dekor dabei eine Rolle spielt.

    Das Dieselthema wirst du bei so ziemlich jeder Dieselheizung haben, in wie weit die anderen Diesel verträgt, seih mal dahin gestellt, aber ein neues Reisemobil ist ja auch nur für Euro Diesel freigegeben, demnach erübrigt sich das Thema... Kannst ja nix ändern.

    Sämtliche Dieselheizungen haben nun einmal Verschleißteile, Wasserpumpen oder Luftgebläse und Brennluftgebläse und das sind kleine Elektromotoren, die eben eine begrenzte Lebensdauer haben. Dazu haben die Dieselheizungen das Problem das Diesel beim verbrennen nunmal viel Dreck macht. Deine Heizung zu Hause wird ja auch regelmäßig gewartet und gereinigt. So ist das eben auch mit ner Wohnmobildieselheizung... Die normalen Standheizungen die üblicherweise verbaut werden, von Webasto und Eberspächer haben eine Lebensdauer von 3.000 Betriebsstunden... So der Plan

  7. #87
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    24.10.2014
    Beiträge
    320

    Standard AW: Mein Kommentar zum Caravan Salon Düsseldorf 2017

    Hallo,

    ich war auch mal wieder auf dem Caravan-Salon, sogar eine ganze Woche diesmal. Dabei sind ein paar Blogbeiträge entstanden und andere sind noch in Arbeit.
    Hier mal eine Übersicht.
    Nostalgisch war's bei den Camping-Oldies:
    http://www.leben-unterwegs.com/2017/...-starter-welt/

    Ein Blick auf das Kastenwagen-Segment und Betrachtungen über den Ducato als Marktführer bei den Basisfahrzeugen:
    http://www.leben-unterwegs.com/2017/...ducato-fahren/

    Nochmal Kastenwagen, diesmal habe ich mir Gedanken übder die Raumaufteilung und den Trnd zum festen Heckbett auch in diesem Segment gemacht:
    http://www.leben-unterwegs.com/2017/...klettern-will/

    Ein Rundgang über den P1 gehört einfach dazu:
    http://www.leben-unterwegs.com/2017/...vor-der-messe/

    Eine Neuvorstellung aus dem Bereich Kastenwagen, der Sven Hedin:
    http://www.leben-unterwegs.com/2017/...ck-sven-hedin/

    Schöne Bilder für Hecksitzgruppen- Fans, hier durfte ich mich in Mobilen von Phoenix, Concorde und Dopfer etwas umsehen:
    http://www.leben-unterwegs.com/2017/...n-uebermorgen/

    Zum guten Schluss, nach gutem Brauch, die Nachlese:
    http://www.leben-unterwegs.com/2017/...alon-nachlese/

    Das unbedingte Must-Have habe ich dort nicht gesehen. Innovativ und interessant fand ich die Studie e.home von Dethleffs. Gut das mal jemand damit angefangen hat, ernsthaft über voll elektrische Wohnmobile nachzudenken. Das wird noch über Jahre hinaus ein Versuchsträger mit begrenzter Praxistauglichkeit sein, aber nur durch solche Versuche kommt letztlich Bewegung in die Sache.

    Gruß
    Henning

    Bearbeitung: Tippfehler
    Mein Blog vom Leben im Wohnmobil: www.leben-unterwegs.com

Seite 9 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9

Ähnliche Themen

  1. Caravan Salon 2017, wer fährt hin?
    Von brushcamp im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 28.08.2017, 13:43
  2. Caravan Salon Düsseldorf 2016
    Von MobilLoewe im Forum Neuigkeiten rund um das Reisemobil
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 19.08.2016, 15:13
  3. Caravan Salon Düsseldorf
    Von Jabs im Forum Neuigkeiten rund um das Reisemobil
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 22.09.2014, 22:23
  4. Kauf eines Wohnmobiles Caravan Salon Düsseldorf
    Von ctwitt1 im Forum Reisemobile
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.11.2012, 17:14
  5. Caravan-Salon in Düsseldorf
    Von Rainer_Lachenmaier im Forum Thema des Monats
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 18.03.2012, 20:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •