Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 8 von 16 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 159
  1. #71
    Kennt sich schon aus   Avatar von arco1111
    Registriert seit
    28.10.2014
    Ort
    Schwobaländle
    Beiträge
    435

    Standard AW: Wieder geht es hoch in den Norden


    REISEBERICHT - 22.Tag – Donnerstag, 31.08.2017

    In der Nacht hat es wieder gestürmt und geschüttet und als ich um 4 Uhr mal rausschaue, steht das WoMo vollständig in einem knöcheltiefen See.
    Zum Glück ist der Untergrund etwas steinig, und so kommen wir ohne fremde Hilfe raus.
    Die umliegenden Berge sind kaum zu erahnen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6234.jpg 
Hits:	203 
Größe:	42,5 KB 
ID:	25124


    Wie toll könnte die Landschaft bei Sonnenschein aussehen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6235.jpg 
Hits:	208 
Größe:	28,8 KB 
ID:	25125

    Am höchsten Punkt der Strasse über das Fjell liegt das Hotel Gildetun mit sonst eigentlich herrlicher Aussicht. Jetzt hängen die Wolken tiefer als die Strasse.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6236.jpg 
Hits:	208 
Größe:	23,7 KB 
ID:	25126


    Die Fahrt geht immer am Langfjorden entlang, hier zeigt sich die erste blaue Wolkenlücke.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6237.jpg 
Hits:	205 
Größe:	36,0 KB 
ID:	25127


    Als dann auch noch die Sonne zaghaft hervorkommt, bildet sich dieser Regenbogen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6239.jpg 
Hits:	207 
Größe:	31,3 KB 
ID:	25128


    Die Fahrt durch den 4200 m langen einspurigen Tunnel nach Øksfjord ersparen wir uns, weil es wegen der tief hängenden Wolken keine Chance gibt, den Gletscher zu sehen.

    Alta erreicht man über die Kåfjord-Brua.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6240.jpg 
Hits:	205 
Größe:	74,5 KB 
ID:	25129


    Die E6 ist hier mittlerweile super ausgebaut, lediglich noch 2 relativ kurze Baustellen an den Einfahrten der gerade im Bau befindlichen Tunnel müssen bewältigt werden.

    Auch bei schlechtem Wetter lässt sich in einer Grillhütte ein passables Feuer machen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6241.jpg 
Hits:	204 
Größe:	43,7 KB 
ID:	25130


    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2017-08-31.jpg 
Hits:	202 
Größe:	55,7 KB 
ID:	25131


    Gefahrene km: 307
    Liebe Grüße -Uwe-

    (Alle sagten "Das geht nicht" ... und dann kam einer, der das nicht wusste und hat's einfach gemacht)


  2. #72
    Kennt sich schon aus   Avatar von arco1111
    Registriert seit
    28.10.2014
    Ort
    Schwobaländle
    Beiträge
    435

    Standard AW: Wieder geht es hoch in den Norden


    REISEBERICHT - 23.Tag – Freitag, 01.09.2017

    Es hat nicht mehr geregnet heut Nacht. Wir ver- und entsorgen, fahren in den Supermarkt um die Lebensmittel aufzufüllen und tanken unsere Tankgasflaschen an der nördlichsten Gas-Tankstelle mit LPG wieder voll.
    Jetzt kann’s weitergehen nach Norden.

    „Nur wer die Regenfront durchquert, kann mit schönem Wetter rechnen“ (Spruch des Tages)
    Das tun wir dann auch voller Hoffnung.

    Die E6 führt durch das Sami-Gebiet wie mit einem Lineal gezogen bis zum Horizont.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6244.jpg 
Hits:	180 
Größe:	31,8 KB 
ID:	25137


    Das Sami-Kirchlein Aisaroaivi steht ganz einsam in der weiten baumlosen Landschaft.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6246.jpg 
Hits:	181 
Größe:	40,8 KB 
ID:	25138


    Über dem Porsangerfjord zeigt sich die Sonne. Da sieht doch alles viel freundlicher aus.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_7376.jpg 
Hits:	181 
Größe:	33,4 KB 
ID:	25139


    In Honingsvåg treffen wir auf das Hurtigruten-Schiff „Nordkapp“, das auf seine Passagiere wartet, die mit Bussen zum Nordkapp hochgekarrt worden sind.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6250.jpg 
Hits:	180 
Größe:	37,9 KB 
ID:	25140


    Am Nordkapp kommt die Sonne hervor, die letzten Tage war nur Nebel.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6252.jpg 
Hits:	178 
Größe:	38,4 KB 
ID:	25141


    Das Nordkapp-Monument ist selbst von den wenigen Besuchern heiß umkämpft, jeder will ein Solobild schiessen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6253.jpg 
Hits:	179 
Größe:	32,0 KB 
ID:	25142


    Seit 1. September gelten für die Nordkapp-Hallen neue Öffnungszeiten. Lediglich von 11:00 – 15:00 Uhr soll geöffnet werden. Obwohl noch genug Besucher da sind, wird geschlossen. Sogar diese Frau mit Kind muss draußen bleiben (
    ).

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6256.jpg 
Hits:	179 
Größe:	55,0 KB 
ID:	25143


    Das Wetter wird immer besser und freundlicher.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6257.jpg 
Hits:	185 
Größe:	41,7 KB 
ID:	25144


    Als aber nach und nach immer wieder Busse eintrudeln, wird letztendlich doch wieder geöffnet. Könnte ja ein Geschäft verloren gehen.
    Jetzt scheint die Sonne vom leicht wolkigen Himmel und die Temperatur steigt auf 12°.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6258.jpg 
Hits:	182 
Größe:	32,8 KB 
ID:	25145


    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2017-09-01.jpg 
Hits:	179 
Größe:	44,1 KB 
ID:	25146


    Gefahrene km: 245
    Liebe Grüße -Uwe-

    (Alle sagten "Das geht nicht" ... und dann kam einer, der das nicht wusste und hat's einfach gemacht)


  3. #73
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Beiträge
    5.796

    Standard AW: Wieder geht es hoch in den Norden

    Hallo Uwe!

    Vllt. Kommt ja jetzt die Zeit der "unerträglichen Hitze" auf Euch zu. Wir würden es Euch wünschen!

    Gruß Ulla+Wernr

  4. #74
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.097

    Standard AW: Wieder geht es hoch in den Norden

    Ich war drei mal am NK,das wärmste war 18°,mit großer Hitze wird das wohl nichts werden.Weiter gute Fahrt und wenn Ihr nach Alta kommt seht Euch mal die Felsmalereien an,es lohnt sich.

    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  5. #75
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Beiträge
    5.796

    Standard AW: Wieder geht es hoch in den Norden

    Hallo Arno,

    Uwe und Rose sind von Alta aus zum Nordkap gefahren. Und das von mir mit "großer Hitze" geschriebene bezieht sich eher auf die bisher erlebten Temperaturen.
    Aber auch in der Finnmark sind Temperaturen im 20 er Bereich möglich.
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)



  6. #76
    Stammgast   Avatar von Esron
    Registriert seit
    01.11.2014
    Ort
    Langenfeld/Rhld.
    Beiträge
    1.529

    Standard AW: Wieder geht es hoch in den Norden

    Hallo Uwe, es macht immer wieder Spaß bei euch mitzufahren, danke für die Impressionen.
    Ich bleibe dabei.
    Gruß

    Roland

    mit der besten besseren Hälfte der Welt immer wieder gerne unterwegs

  7. #77
    Kennt sich schon aus   Avatar von arco1111
    Registriert seit
    28.10.2014
    Ort
    Schwobaländle
    Beiträge
    435

    Standard AW: Wieder geht es hoch in den Norden


    REISEBERICHT - 24.Tag – Samstag, 02.09.2017

    Wir sind am nördlichsten Punkt unserer Reise und am Ende von Europa angelangt, jetzt geht’s wieder südwärts.
    Der Wetterbericht findet nirgends klaren Himmel zur Nordlichtbeobachtung, Kälte und Regen ist fast überall, also beschließen wir weiter im Süden unser Glück zu versuchen. Wir haben vor, über Finnland und Schweden nach Südnorwegen zu fahren.

    Dieses Boot wird so bestimmt nicht mehr viele Seemeilen zurücklegen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6267.jpg 
Hits:	134 
Größe:	60,9 KB 
ID:	25148


    Heute läuft das Hurtigruten-Schiff „Finnmarken“ in Honningsvåg ein.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6269.jpg 
Hits:	135 
Größe:	29,3 KB 
ID:	25149


    In Kåfjord steht noch der alte Fähranleger für die Fähre nach Honningsvåg, der bis zur Fertigstellung des Nordkapp-Tunnels im Jahr 1999 benutzt wurde.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6272.jpg 
Hits:	132 
Größe:	61,1 KB 
ID:	25150


    Über dem Porsangerfjord strahlt wieder die Sonne, als wir uns Lakselv nähern.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6284.jpg 
Hits:	130 
Größe:	24,3 KB 
ID:	25151


    Wir fahren weiter nach Karasjok, am Sami-Parlament vorbei und schwenken auf die 92 ein, um dann in Karigasniemi die Grenze zu Finnland zu überqueren.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6285.jpg 
Hits:	131 
Größe:	42,2 KB 
ID:	25152


    Links und rechts der Strasse ist die typische finnische Tundralandschaft zu bestaunen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6286.jpg 
Hits:	132 
Größe:	51,3 KB 
ID:	25154


    Die 92 wird in Finnland über viele Kilometer repariert. Über 14 km nur Schotter mit Schlaglöchern und Rüttelpiste sind im Kriechtempo zu durchfahren.
    Kurz vor Inari zeigt sich dieser mächtige Regenbogen am Abendhimmel.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6287.jpg 
Hits:	134 
Größe:	35,2 KB 
ID:	25153


    Jetzt stehen wir etwas südlich von Inari auf einem Waldparkplatz.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2017-09-02.jpg 
Hits:	131 
Größe:	51,5 KB 
ID:	25155


    Gefahrene km: 405
    Liebe Grüße -Uwe-

    (Alle sagten "Das geht nicht" ... und dann kam einer, der das nicht wusste und hat's einfach gemacht)


  8. #78
    Kennt sich schon aus   Avatar von arco1111
    Registriert seit
    28.10.2014
    Ort
    Schwobaländle
    Beiträge
    435

    Standard AW: Wieder geht es hoch in den Norden

    REISEBERICHT - 24.Tag – Samstag, 02.09.2017- Ergänzung


    Die Fahrt hierher hat sich gelohnt. Wolkenloser Himmel und.......... aber seht selbst

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6442.jpg 
Hits:	118 
Größe:	13,9 KB 
ID:	25156


    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6443.jpg 
Hits:	116 
Größe:	14,2 KB 
ID:	25157


    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6454.jpg 
Hits:	116 
Größe:	15,1 KB 
ID:	25158


    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6459.jpg 
Hits:	116 
Größe:	18,8 KB 
ID:	25159



    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6464.jpg 
Hits:	116 
Größe:	17,2 KB 
ID:	25161


    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6499.jpg 
Hits:	116 
Größe:	14,4 KB 
ID:	25162


    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6488.jpg 
Hits:	117 
Größe:	15,0 KB 
ID:	25163


    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6477.jpg 
Hits:	116 
Größe:	15,8 KB 
ID:	25164


    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6473.jpg 
Hits:	117 
Größe:	15,8 KB 
ID:	25165
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6463.jpg 
Hits:	33 
Größe:	18,4 KB 
ID:	25160  
    Liebe Grüße -Uwe-

    (Alle sagten "Das geht nicht" ... und dann kam einer, der das nicht wusste und hat's einfach gemacht)


  9. #79
    Stammgast   Avatar von walter7149
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    4.479

    Standard AW: Wieder geht es hoch in den Norden

    Hallo Rose und Uwe,

    da konntet ihr euch ja mal richtig satt sehen an Nordlichtern.

    Weiterhin gute Reise wünschen wir jetzt aus Dortmund.
    Geändert von walter7149 (03.09.2017 um 09:58 Uhr)

    Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
    Grüße von Walter aus Selbu - Hilsen fra Walter fra Selbu

  10. #80
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.097

    Standard AW: Wieder geht es hoch in den Norden

    Wunderschöne Aufnahmen,danke dafür.

    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

Seite 8 von 16 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Und wieder geht es in den Norden bis zum Nordkapp
    Von arco1111 im Forum Urlaubsgrüße, Infos und Live Berichte
    Antworten: 185
    Letzter Beitrag: 30.07.2015, 10:14
  2. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 06.12.2014, 13:08
  3. schon wieder Neue aus dem Norden
    Von vagabond im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.12.2013, 15:41
  4. die Uhr geht immer wieder falsch
    Von BRB-Stefan im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.03.2013, 07:54
  5. Optimismus - es geht wieder aufwärts!
    Von MobilLoewe im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.07.2010, 15:11

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •