Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 7 von 16 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 159
  1. #61
    Stammgast   Avatar von walter7149
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    4.470

    Standard AW: Wieder geht es hoch in den Norden

    Hallo Rose und Uwe,

    das sind eindeutig Nordlichter, die ihr gesehen und fotografiert habt.
    Ich habe gesternabend auch eine Nordlichtwarnung mit Kp4 auf meiner App bekommen, aber je weiter nördlich ihr weiterfahrt, desto weniger dunkel wird es nachts.
    Sollte wieder eine Nordlichtvorhersage mit hoher Intensität kommen, werde ich dich informieren.
    Danke für das Foto von der Seilbahntalstation zur Aurora Sky Station.
    Hat die Aurora Sky Station denn auch im Sommer geöffnet ?

    Wollt ihr auch zum "Arctic View" in Havøysund ?

    In D haben wir bis jetzt ausgesprochen schönes sommerliches Wetter und es soll noch wärmer werden. Für uns schon fast wieder zu warm.

    Wir wünschen euch weiterhin eine gute Reise und gutes Reisewetter.

    Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
    Grüße von Walter aus Selbu - Hilsen fra Walter fra Selbu

  2. #62
    Kennt sich schon aus   Avatar von arco1111
    Registriert seit
    28.10.2014
    Ort
    Schwobaländle
    Beiträge
    434

    Standard AW: Wieder geht es hoch in den Norden

    Ja Walter, die Seilbahn fährt auch in den Sommermonaten für Wanderer. Fröhliches Schwitzen aus den 10 Grad warmen Tromsö
    Liebe Grüße -Uwe-

    (Alle sagten "Das geht nicht" ... und dann kam einer, der das nicht wusste und hat's einfach gemacht)


  3. #63
    Kennt sich schon aus   Avatar von arco1111
    Registriert seit
    28.10.2014
    Ort
    Schwobaländle
    Beiträge
    434

    Standard AW: Wieder geht es hoch in den Norden


    REISEBERICHT - 19.Tag – Montag, 28.08.2017

    Es ist doch ein ganz anderes Gefühl, wenn man morgens mit Sonne und strahlend blauem Himmel aufwacht.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6120.jpg 
Hits:	205 
Größe:	45,3 KB 
ID:	25076


    Wir fahren bis Tromsø, um zuerst zur Seilbahnstation Fjellheisen, dem Hausberg von Tromsø, abzubiegen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6146.jpg 
Hits:	207 
Größe:	59,2 KB 
ID:	25077


    Die richtige Zufahrt zu finden ist nicht so einfach. Der Weg führt dabei an der Eismeerkathedrale vorbei, die leider geschlossen ist. Ist eben schon Winterzeit.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6126.jpg 
Hits:	205 
Größe:	43,3 KB 
ID:	25078


    Von der Bergstation hat man einen fantastischen Blick über die Stadt und den Fjord.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6145.jpg 
Hits:	202 
Größe:	50,5 KB 
ID:	25079





    Als eines der Wahrzeichen gilt die Brücke.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6138.jpg 
Hits:	198 
Größe:	55,1 KB 
ID:	25080


    Am Nachmittag läuft das älteste Schiff der Hurtigruten, die Lofoten mit lautem Gehupe ein.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6158.jpg 
Hits:	200 
Größe:	26,7 KB 
ID:	25081


    Als Imker muss ich natürlich auch die Bestäubung der Wiesenblumen auf dem Berg kontrollieren.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6139.jpg 
Hits:	204 
Größe:	51,9 KB 
ID:	25082


    Jetzt stehen wir direkt am Grøtsundet und warten, daß beide Hurtigrutenschiffe (nord- und südgehend) an uns vorbeifahren.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6164.jpg 
Hits:	200 
Größe:	33,5 KB 
ID:	25083


    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2017-08-28.jpg 
Hits:	196 
Größe:	51,1 KB 
ID:	25084


    Gefahrene km: 149
    Liebe Grüße -Uwe-

    (Alle sagten "Das geht nicht" ... und dann kam einer, der das nicht wusste und hat's einfach gemacht)


  4. #64
    Stammgast   Avatar von k28
    Registriert seit
    06.12.2013
    Ort
    Welzheim, ca. 40 km östlich von Stuttgart
    Beiträge
    1.389

    Standard AW: Wieder geht es hoch in den Norden

    Danke für das Video vom Fjellheisen!

    Tromsö liegt einfach schön, das sieht man von oben noch deutlicher. Ich kenne es ja nur von 2 kurzen Hurtigrutenaufenthalten (wäre gerne mit der Seilbahn hoch).
    Übrigens ist die Kirche auch im "richtigen" Winter geöffnet. So zumindest bei uns im Februar. Gibt es im Sommer keine Mitternachtskonzerte oder sind die nur für die Hurtigrutenreisenden?

    @ Walter
    Zwecks dem Wetter in D: Die Wärme wäre ja noch ok, nur das Tropenfeeling mit der hohen Luftfeuchtigkeit ist höchst unangenehm. Für Euch "Norweger" natürlich besonders "lästig"
    Gruß Klaus

    Unterwegs mit Frankia A 740

  5. #65
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    109

    Standard AW: Wieder geht es hoch in den Norden

    Hallo,
    es ist noch keine zwei Monate her, da standen wir dort oben.https://bonjourelfie.wordpress.com/2...in-den-norden/
    Und es war einer der wenigen sonnigen Tage unserer Reise. Ich wünsch euch weiterhin eine schöne Reise u d noch einige Nordlichter.

    LGElfie

  6. #66
    Stammgast   Avatar von k28
    Registriert seit
    06.12.2013
    Ort
    Welzheim, ca. 40 km östlich von Stuttgart
    Beiträge
    1.389

    Standard AW: Wieder geht es hoch in den Norden

    Hallo Elfie,

    erst jetzt habe ich mal Deinen diesjährigen Norge-Reisebericht anfangen zu lesen. Man kommt sofort wieder ins Träumen. Bei Tromsø mache ich für heute Schluss (passend zu Uwes Standort)..das Bett ruft. Werde morgen weiterlesen...
    Gruß Klaus

    Unterwegs mit Frankia A 740

  7. #67
    Stammgast   Avatar von ichbinich
    Registriert seit
    06.12.2012
    Ort
    bei Stuttgart
    Beiträge
    849

    Standard AW: Wieder geht es hoch in den Norden

    toller Bericht, tolle Bilder
    Danke fürs Mitnehmen
    Ich bin nicht perfekt, aber trotzdem sehr gut gelungen.

    Viele Grüße aus dem Remstal
    Peter

  8. #68
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Beiträge
    5.793

    Standard AW: Wieder geht es hoch in den Norden

    Hallo Uwe!

    Seit Ihr hochgefahren? Oder den euphorisch mit 45 Minuten ausgezeichneten Wanderweg zum Fjellheisen hochgewandert. Wir nahmen den Wanderweg, brauchten fast 2Stunden, hatten ähnliche Sicht auf die Insel, wie im kleinen Video. Jetzt stellt sich die Frage:"Geht es mit der Fähre nach Senja? Oder zieht Ihr noch weiter in Richtung Norden?"

    Hoffentlich noch lange erträgliches Wetter für Euch!
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)



  9. #69
    Kennt sich schon aus   Avatar von arco1111
    Registriert seit
    28.10.2014
    Ort
    Schwobaländle
    Beiträge
    434

    Standard AW: Wieder geht es hoch in den Norden


    REISEBERICHT - 20.Tag – Dienstag, 29.08.2017

    In Tromsø geht’s zuerst in einem Tunnel unter dem Tromsøysundet auf die Insel, auf der die Stadt liegt. Dann am Flugplatzvorbei über eine Brücke auf die Insel Kvaløya.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6175.jpg 
Hits:	164 
Größe:	37,0 KB 
ID:	25100


    Der Weg führt immer tiefer in eine beeindruckende Bergwelt.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6178.jpg 
Hits:	162 
Größe:	39,3 KB 
ID:	25101


    Um nach Hillesøy zu gelangen, muss man diese einspurige Brücke mit Ampelsteuerung überqueren.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6185.jpg 
Hits:	166 
Größe:	36,7 KB 
ID:	25102


    Herrliche Sandstrände leuchten herüber, wenn nur die Temperatur wesentlich höher wäre, könnte ein Strandleben stattfinden.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6187.jpg 
Hits:	170 
Größe:	37,6 KB 
ID:	25103


    Hillesøy ist ein kleines Dörfchen mit Fischindustrie und einem Kro.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6194.jpg 
Hits:	166 
Größe:	40,5 KB 
ID:	25104


    Die Kirche wurde in einer seltsamen Form errichtet, die dem Felsen auf der Nachbarinsel nachempfunden sein soll.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6196.jpg 
Hits:	171 
Größe:	38,0 KB 
ID:	25105


    Wir warten 2 Stunden, bis die Fähre am Fähranleger ankommt.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6200.jpg 
Hits:	168 
Größe:	47,5 KB 
ID:	25106


    Die Überfahrt zur Insel Senja dauert 45 Minuten.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6203.jpg 
Hits:	168 
Größe:	36,3 KB 
ID:	25107


    Jetzt stehen wir auf dem offiziellen Stellplatz im Hafen von Husøy.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6206.jpg 
Hits:	169 
Größe:	53,3 KB 
ID:	25108


    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2017-08-29.jpg 
Hits:	172 
Größe:	48,8 KB 
ID:	25109


    Gefahrene km: 110 + 10 mit Fähre
    Liebe Grüße -Uwe-

    (Alle sagten "Das geht nicht" ... und dann kam einer, der das nicht wusste und hat's einfach gemacht)


  10. #70
    Kennt sich schon aus   Avatar von arco1111
    Registriert seit
    28.10.2014
    Ort
    Schwobaländle
    Beiträge
    434

    Standard AW: Wieder geht es hoch in den Norden


    REISEBERICHT - 21.Tag – Mittwoch, 30.08.2017

    Heute Nacht hat es fürchterlich gestürmt. Das WoMo wurde sowas von durchgeschüttelt, fast wären wir mitten in der Nacht abgehauen und hätten eine geschützte Stelle gesucht. Aber wohin? An erholsamen Schlaf war nicht zu denken.

    Am Morgen fahren wir zeitig los, um andere schöne Plätze auf der Insel zu erkunden. Bei der steilen Bergauffahrt ein letzter Blick zurück auf Husøy.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6214.jpg 
Hits:	143 
Größe:	37,2 KB 
ID:	25113


    In sämtlichen Fjorden sieht man eine oder mehrere Fischzuchten.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6215.jpg 
Hits:	143 
Größe:	41,5 KB 
ID:	25114


    An diesem liebevoll dekorierten Rastplatz kommen wir vorbei.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6217.jpg 
Hits:	144 
Größe:	79,3 KB 
ID:	25115


    Hier haben wir Strand, Sand, Meer, aber die Temperatur für ein Strandleben stimmt einfach nicht.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6219.jpg 
Hits:	143 
Größe:	50,9 KB 
ID:	25116


    Am Wegesrand finde ich diese mir nicht bekannte Blume stehen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6225.jpg 
Hits:	143 
Größe:	35,9 KB 
ID:	25117


    Bei Skaland steht dieser Troll-Park, der heute den letzten Tag vor dem Winter geöffnet hat. Außer uns hat sich jedoch niemand hierher verirrt.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6231.jpg 
Hits:	143 
Größe:	47,3 KB 
ID:	25118


    Kurz vor Gryllefjord überqueren wir diese Brücke.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6233.jpg 
Hits:	142 
Größe:	37,5 KB 
ID:	25119


    In Gryllefjord wenden wir und fahren zurück und dann die 86 und die 860 in den Süden. Dabei sehen wir auch nach verschiedenen Stellplätzen.
    Seltsam was manche Leute so alles als Stellplatz empfehlen.

    Wir beenden wegen starkem Wind (12m/sec werden am Abend und in der Nacht erwartet) und ständigem Regen unseren Besuch auf der Insel Senja und fahren über Finnsnes auf die E6.
    Jetzt stehen wir wieder auf unserem Stellplatz in Skibotn.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2017-08-30.jpg 
Hits:	152 
Größe:	55,8 KB 
ID:	25120


    Gefahrene km: 377
    Liebe Grüße -Uwe-

    (Alle sagten "Das geht nicht" ... und dann kam einer, der das nicht wusste und hat's einfach gemacht)


Seite 7 von 16 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Und wieder geht es in den Norden bis zum Nordkapp
    Von arco1111 im Forum Urlaubsgrüße, Infos und Live Berichte
    Antworten: 185
    Letzter Beitrag: 30.07.2015, 10:14
  2. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 06.12.2014, 13:08
  3. schon wieder Neue aus dem Norden
    Von vagabond im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.12.2013, 15:41
  4. die Uhr geht immer wieder falsch
    Von BRB-Stefan im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.03.2013, 07:54
  5. Optimismus - es geht wieder aufwärts!
    Von MobilLoewe im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.07.2010, 15:11

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •