Seite 10 von 16 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 159
  1. #91
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    4.793

    Standard AW: Wieder geht es hoch in den Norden

    Zitat Zitat von arco1111 Beitrag anzeigen
    .... Am Morgen fahren wir runter nach Äkäslompolo und auf der 940 nach Kolari, wo wir volltanken und noch ein nichtsüsses Brot kaufen, denn in Schweden ist fast jedes Brot süss....
    Hallo Zusammen, Schweden hat nicht nur Landschaft, sondern auch Kultur- Geschichte. Dort sind viele Nahrungsmittel süss. Hintergrund: "Zucker haftet seit der schlimmen Armutsperiode Ende des 19. Jahrhunderts, in der ein viertel der Bevölkerung in die USA auswanderte (Schwedenkenner waren im Auswanderer- Museum in Växjö, dort ist dies gut beschrieben), die Aura von Reichtum und Wohlstand an. Auch heute kann es noch schwer sein, ungesüsstes Brot zu finden"

    Quelle: Astrid Lindgren, Die Menschheit hat den Verstand verloren; Tagebücher 1939-1945

    Grüsse Jürgen

  2. #92
    Stammgast   Avatar von walter7149
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    5.336

    Standard AW: Wieder geht es hoch in den Norden

    Hallo Uwe,

    eine besonders heftige Sonneneruption wurde gestern Abend beobachtet und ein entsprechend großer Sonnenteilchensturm ist auf dem Weg in Richtung Erde, wird dort ab Donnerstag erwartet - also könnte die Nordlichtaktivität besonders hoch sein.

    - https://www.nrk.no/urix/solstorm-pa-...den-1.13672760

    Ihr habt jetzt noch zwei Tage Zeit um euch nach einem optimalen Standort für Nordlichtbeobachtung umzuschauen.

    Vorschlag : Skyview in Abisko oder eine andere Anhöhe mit freier Sicht rundum, zB. etwas südlich von Gällivare auf den "Dundret"

    - https://www.google.de/maps/place/Dun...03630b3353ac4b

    allerdings auch sternenklarer Himmel, also Wettervorhersage beachten.

    Viel Glück und eventuell schöne Nordlichtfotos - nutze diese einmalige Chance gut !
    Geändert von walter7149 (05.09.2017 um 14:59 Uhr)

    Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
    Grüße von Walter aus Selbu - Hilsen fra Walter fra Selbu

  3. #93
    Kennt sich schon aus   Avatar von arco1111
    Registriert seit
    28.10.2014
    Ort
    Schwobaländle
    Beiträge
    445

    Standard AW: Wieder geht es hoch in den Norden

    Hallo Walter,
    wir sind eben in Tärnaby angekommen und werden uns in Norwegen südwärts arbeiten. Mal sehen was die Wolken so machen.
    Liebe Grüße -Uwe-

    (Alle sagten "Das geht nicht" ... und dann kam einer, der das nicht wusste und hat's einfach gemacht)


  4. #94
    Stammgast   Avatar von walter7149
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    5.336

    Standard AW: Wieder geht es hoch in den Norden

    Hallo, seid ihr schon mal von Tärnaby nach Hattfjelldal gefahren ?

    Und dann den Villmarksvegen 273/274 südlich weiter bis Majavatn ?

    Wir sind ab 10.9. wieder zu Hause und werden in der Nacht vom 9. zum 10. September nochmal am Femund übernachten.

    Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
    Grüße von Walter aus Selbu - Hilsen fra Walter fra Selbu

  5. #95
    Kennt sich schon aus   Avatar von arco1111
    Registriert seit
    28.10.2014
    Ort
    Schwobaländle
    Beiträge
    445

    Standard AW: Wieder geht es hoch in den Norden


    REISEBERICHT - 27.Tag – Dienstag, 05.09.2017

    Gestern Abend ist dieser Mond noch aus dem Nebel aufgetaucht.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6555.jpg 
Hits:	157 
Größe:	25,4 KB 
ID:	25192


    Wir verlassen unseren einsamen Stellplatz und fahren auf die E4. Mal 3-spurig, mal 4-spurig mit Tempolimit 110 km/h ist diese Strasse wohl die schnellste Verbindung in den Norden.
    In Skellefteå biegen wir ab auf die 95 um nach Örträsk zu kommen.
    Wir überqueren den Skellefteåälven und sehen hier die ersten Pfeiler der „Linbanen“ stehen

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6560.jpg 
Hits:	153 
Größe:	34,6 KB 
ID:	25193


    Während des zweiten Weltkriegs war Schweden ein Land in der Isolation. Da Gummi und Treibstoff Mangelware waren, konnte das wertvolle Golderz nicht wie gewöhnlich per LKW transportiert werden. Daher wurde die Seilbahn als eine alternative Transportmethode entwickelt. 1942 wurde mit den Arbeiten an dieser Seilbahn begonnen.

    1500 Arbeiter stellten innerhalb von einem Jahr und fünf Tagen die längste Seilbahn der Welt fertig. Noch bis 1987 wurde die Seilbahn zum Transport von Schlick, Kupfer, Blei, Zink, Schwefel, Silber und sogar Gold eingesetzt.

    In diesem Kesseln wurde das Erz transportiert.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6562.jpg 
Hits:	153 
Größe:	74,8 KB 
ID:	25194


    Zwischen Örträsk und Mensträsk ist ein 13 km langes Teilstück der längsten Seilbahn der Welt zu Museumszwecken erhalten geblieben.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6567.jpg 
Hits:	156 
Größe:	54,3 KB 
ID:	25195


    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6564.jpg 
Hits:	153 
Größe:	78,3 KB 
ID:	25196


    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6566.jpg 
Hits:	156 
Größe:	56,8 KB 
ID:	25197


    Wir fahren weiter nach Malå, dann nach Storuman (wieder mal) und biegen ab auf die E12 nach Tärnaby. Hier stehen wir jetzt auf dem Campingplatz.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2017-09-05.jpg 
Hits:	154 
Größe:	58,5 KB 
ID:	25198


    Gefahrene km: 587
    Liebe Grüße -Uwe-

    (Alle sagten "Das geht nicht" ... und dann kam einer, der das nicht wusste und hat's einfach gemacht)


  6. #96
    Kennt sich schon aus   Avatar von arco1111
    Registriert seit
    28.10.2014
    Ort
    Schwobaländle
    Beiträge
    445

    Standard AW: Wieder geht es hoch in den Norden

    Danke Walter, guter Vorschlag, werden wir gleich morgen in Angriff nehmen.
    Liebe Grüße -Uwe-

    (Alle sagten "Das geht nicht" ... und dann kam einer, der das nicht wusste und hat's einfach gemacht)


  7. #97
    Stammgast   Avatar von walter7149
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    5.336

    Standard AW: Wieder geht es hoch in den Norden

    Mögliche Übernachtungsplätze

    - https://kart.finn.no/?lng=13.57225&l...Brukerdefinert

    Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
    Grüße von Walter aus Selbu - Hilsen fra Walter fra Selbu

  8. #98
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    4.793

    Standard AW: Wieder geht es hoch in den Norden

    Hallo Uwe, auf deinen Karten wird auch immer eine "Dauer" angezeigt - z.B. gestern 9 Std 4 Minuten. Ist das jeweils die Fahrtzeit, die ihr im Auto verbringt oder ist das die Gesamtzeit inclusive aller Pausen unterwegs ? Grüsse Jürgen

  9. #99
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Ort
    am Sollingrand/Oberweser
    Beiträge
    6.170

    Standard AW: Wieder geht es hoch in den Norden

    Hallo Jürgen!

    In die Route sind ja immer an verschiedenen Teilen eine Uhr eingebendet. Ich denke, dass sind die Fahrpausen. Muss allerdings zugeben, die App nicht zu kennen, sondern nur zu mutmaßen.
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)
    Aktueller Durchschnittverbrauch
    bei Sprinter 313 mit Sprintshift aus 02.2005

  10. #100
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    4.793

    Standard AW: Wieder geht es hoch in den Norden

    Zitat Zitat von rundefan Beitrag anzeigen
    Hallo Jürgen!

    In die Route sind ja immer an verschiedenen Teilen eine Uhr eingebendet. Ich denke, dass sind die Fahrpausen. Muss allerdings zugeben, die App nicht zu kennen, sondern nur zu mutmaßen.
    Hallo Werner, danke für die Mutmaßung. Es bleibt weiter unklar, ob Uwe 9 Stunden am Stück "auf dem Bock" sitzt oder ob in den 9 Stunden z.b. 3 x 40 Minuten Pause (Aussteigen, wandern, mit Leuten sprechen ) enthalten sind. Grüsse Jürgen

Seite 10 von 16 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Und wieder geht es in den Norden bis zum Nordkapp
    Von arco1111 im Forum Urlaubsgrüße, Infos und Live Berichte
    Antworten: 185
    Letzter Beitrag: 30.07.2015, 10:14
  2. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 06.12.2014, 13:08
  3. schon wieder Neue aus dem Norden
    Von vagabond im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.12.2013, 15:41
  4. die Uhr geht immer wieder falsch
    Von BRB-Stefan im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.03.2013, 07:54
  5. Optimismus - es geht wieder aufwärts!
    Von MobilLoewe im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.07.2010, 15:11

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •