Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 10 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 100
  1. #1
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    06.08.2017
    Beiträge
    39

    Standard Wertverlust WoMo ?

    Hallo Gemeinde !

    Ein Camping erfahrener Bekannter meinte, ein neues, 3,5 T WoMo hätte nach folgender Faustformel einen Wertverlust.
    10000€ im ersten Jahr und jedes weitere Jahr 3%.
    Kommt das hin ?

  2. #2
    Stammgast   Avatar von Dieselreiter
    Registriert seit
    30.10.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.296

    Standard AW: Wertverlust WoMo ?

    Nein .
    Liebe Grüße, Peter


  3. #3
    Stammgast   Avatar von ichbinich
    Registriert seit
    06.12.2012
    Ort
    bei Stuttgart
    Beiträge
    873

    Standard AW: Wertverlust WoMo ?

    Nein
    Schau dir doch mal die Preise der gebrauchten Wohnmobile selbst an.
    Ich bin nicht perfekt, aber trotzdem sehr gut gelungen.

    Viele Grüße aus dem Remstal
    Peter

  4. #4
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    06.11.2016
    Ort
    Hamm Westf.
    Beiträge
    113

    Standard AW: Wertverlust WoMo ?

    Als Annäherungswert geht das eventuell, 70.000 Neu, nach 10 Jahre ca. 53.000 ist doch zu viel Aber nicht schlecht
    Gruß aus Hamm
    Thomas

    Bürstner Viseo I 690 G

  5. #5
    Stammgast   Avatar von AlterHans
    Registriert seit
    26.08.2011
    Ort
    Im Südosten von BW
    Beiträge
    1.623

    Standard AW: Wertverlust WoMo ?

    Zitat Zitat von Epimetheus63 Beitrag anzeigen
    Als Annäherungswert geht das eventuell, 70.000 Neu, nach 10 Jahre ca. 53.000 ist doch zu viel Aber nicht schlecht
    Nach 11 Jahren:
    70.000 Neu abzgl. 10.000 = 60.000
    abzgl 10 mal 3% = 60.000 - 21.000 = 39.000 €

    Nach 21 Jahren: 18.000 €

    Könnte bei den heutzutage überzogenen Angeboten hinkommen. (Ob diese Angebotspreise auch bezahlt werden kann man kaum wissen).
    Gruß vom AltenHans!
    VW T4 syncro.Eigenbau m.Ormocarleerkab. L5,52; B1,99; H2,80, 3 T.
    https://get.google.com/albumarchive/...sR06Is0B-zdVPD

  6. #6
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    06.08.2017
    Beiträge
    39

    Standard AW: Wertverlust WoMo ?

    Danke schon mal für die Antworten.
    Ich frage deshalb, weil ich mir diesen Herbst, Winter ein WoMo zulegen will.
    Da will ich ein bisschen ein Gefühl für den Markt entwickeln.
    Denke da an Modelle um die 30-40K€
    Wird wahrscheinlich ein Gebrauchtes werden, denn der Wertverlust ist im ersten Jahr wohl ordentlich.
    Geplant ist erstmal nur ein Jahr durchgehende Nutzung, vielleicht wird mehr draus.

    Was meint Ihr, ist das Vorgehen logisch ?
    Wie würdet Ihr nach Euren Erfahrungen an das Thema ran gehen ?
    Wann, wo bei wem kaufen ?
    Geändert von free (09.08.2017 um 15:10 Uhr)

  7. #7
    Stammgast   Avatar von Mark-86
    Registriert seit
    20.10.2013
    Beiträge
    3.429

    Standard AW: Wertverlust WoMo ?

    Bezahlt werden sie derzeit.
    Der Markt Boomt, der Markt an Gebrauchtfahrzeugen ist ziemlich leer, selbst für Schweinepreise wird den Händlern jedes gebrauchte Wohnmobil fast schon aus den Händen gerissen, zumindest in den "normalen" Preisregionen.

    Die Frage ist, wie lange der Zustand anhält.
    Wenn du heut zu Tage auf nen Campingplatz schaust, stehen da fast nur neue Autos, alle ab 2013, also wo der Wohnmobil/Campingboom richtig los gerannt ist und die Zulassungszahlen sich binnen der letzten 4 Jahre grob verdoppelt haben.

    Es werden also aktuell neue Wohnmobile ohne Ende gebaut. Idr. ist aber davon aus zu gehen, dass irgendwann eine Marktsättigung eintritt. Ich denke mal in 5 Jahren haben dann fast alle die unbedingt n neues Wohnmobil kaufen wollten & konnten auch eines gekauft und dann haben wir wahrscheinlich nen Wohnmobilbestand von 600.000 Fahrzeugen, von denen 400.000 in etwa gleich alt sind ^^

    Dann kannst du dir an 5 Fingern ausrechnen, wass mit den Gebrauchtpreisen der Fahrzeue die dann langsam auf den Gebrauchtmarkt drängen, passieren wird.
    Ich wäre als mit einer Restwertkalkulation in Zukunft wo mit einer Marktsättigung zu rechnen ist, auf Bezugsbasis von Heute wo wir einen Boom haben, vorsichtig...

  8. #8
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    06.08.2017
    Beiträge
    39

    Standard AW: Wertverlust WoMo ?

    Ok, da merke ich, dass ich keine Ahnung habe.
    Also ein Boom ist derzeit.
    Dann werde ich wohl in den sauren Apfel beißen müssen und zahlen.
    Wie gesagt, ein Jahr unterwegs ist geplant.
    Daher möchte ich da ensprechend kein Vermögen einplanen.
    Wir wollen uns Europa gemütlich angucken, danach haben wir andere Pläne.

    Wo kauft man denn am günstigsten ein gebrauchtes WoMo ?
    Bei einem Händler, hat das Vorteile, Garantie usw. ?

  9. #9
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    03.07.2017
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    254

    Standard AW: Wertverlust WoMo ?

    Ja, der Händler muss Gewährleistung bieten. Das ist aber natürlich auch in den Preis mit eingerechnet.
    Und falls es ein HändlerWoMo werden soll (aber auch beim Kauf von Privat), würde ich es mindestens 3, besser 6-9 Monate vor Beginn der eigentlichen Reise kaufen, um noch einige Zeit zu haben, die Bedienung, Funktion kennenzulernen und natürlich auch eventuelle Fehler zu beheben.
    Es nützt ja auch wenig, eine Händlergarantie zu haben, beim Auftreten eines Mangels schon gleich ein paar tausend km entfernt vom Händler zu sein.

    Klar, sowas kann natürlich auch später passieren...

  10. #10
    Stammgast   Avatar von womofan
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    20 Km südl. von Regensburg
    Beiträge
    3.865

    Standard AW: Wertverlust WoMo ?

    Am besten kauft man natürlich bei einem Händler in der Nähe,
    um nicht bei jedem Garantiefall erst hunderte Kilometer weit fahren zu müssen.
    Wenn Du Dich für einen Händler entschieden hast, frag einfach mal hier oder sonstwo,
    ob der Händler bekannt ist.
    Je mehr gute Empfehlungen Du bekommst, umso größer ist die Wahrscheinlichkeit später,
    in guten Händen zu sein mit dem Wohnmobil.
    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
    Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist's! Reise, reise!
    Ois isi
    LG Peter

Seite 1 von 10 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wertverlust von Wohnmobilen
    Von MobilLoewe im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 24.02.2017, 13:39
  2. womo.omniro.de oder womo.blog
    Von Omniro im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.12.2016, 19:23
  3. Wertverlust? Ein Kilometer Reisemobil kostet?
    Von MobilLoewe im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 137
    Letzter Beitrag: 06.08.2016, 23:00
  4. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.06.2015, 18:51

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •