Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13
  1. #1
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    05.07.2015
    Beiträge
    26

    Standard Umstellung von Propan-Flaschenanlage auf LPG-Gastank

    Hallo allerseits,

    nach der Umstellung meiner Gasanlage auf Tankbetrieb und erstem Tanken von LPG musste ich feststellen, dass die Flammen des Gaskochers jetzt deutlich kleiner brennen.
    Hat jemand auch schon diese Feststellung gemacht? Könnte es an dem LPG liegen oder event. auch an der Tankanlge selbst? Die komplette Anlage wurde von Wynen-Gas bezogen und von einer Womo-Werkstatt in Bad Waldsee (nicht Hymer) eingebaut.

    Gruß
    Gunther

  2. #2
    Stammgast   Avatar von WoMo 2015
    Registriert seit
    30.03.2015
    Beiträge
    697

    Standard AW: Umstellung von Propan-Flaschenanlage auf LPG-Gastank

    Tolle Werbung für Wynen-Gas ....

    frage doch einfach dort nach.

  3. #3
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    05.07.2015
    Beiträge
    26

    Standard AW: Umstellung von Propan-Flaschenanlage auf LPG-Gastank

    So schlau war ich auch, aber die haben Betriebsferien. Das mit der tollen Werbung musst Du mir näher erklären.

  4. #4
    Stammgast   Avatar von WoMo 2015
    Registriert seit
    30.03.2015
    Beiträge
    697

    Standard AW: Umstellung von Propan-Flaschenanlage auf LPG-Gastank

    Bei meiner Anlage für LPG ist da kein Unterschied.

    Klingt als ob bei dir der Druck niedriger ist.

  5. #5
    Stammgast  
    Registriert seit
    01.04.2015
    Beiträge
    825

    Standard AW: Umstellung von Propan-Flaschenanlage auf LPG-Gastank

    Ich habe keinen Unterschied feststellen können, alles war wie vorher bei den Gasflaschen auch.
    Viele Grüße von

    Tommy
    -------------------------------------------------------------------------
    Ohne Ziel stimmt jede Richtung

  6. #6
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    05.07.2015
    Beiträge
    26

    Standard AW: Umstellung von Propan-Flaschenanlage auf LPG-Gastank

    Dann kann ich die Vermutung mit dem LPG wohl streichen. Niedrigeren Gasdruck könnte ich mir auch vostellen. Werde wohl die Werkstatt nochmal aufsuchen müssen. Schade, dass Wynen-Gas Betriebsferien hat, deren Meinung würde mich interessieren.
    Vielen Dank für Eure Antworten.

    Gruß
    Gunther

  7. #7
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Ort
    am Sollingrand/Oberweser
    Beiträge
    6.153

    Standard AW: Umstellung von Propan-Flaschenanlage auf LPG-Gastank

    Hallo Gunther!

    Ich fahre seit 2009 mit einer Gasanlage von Wynen. Zwei Tankflaschen mit Außenbetankung. Veränderung der Flammengröße hab ich noch nie feststellen können. Die Frage nach dem Druck stellt sich mir überhaupt nicht. Der wird nun einmal durch den Regler auf den identischen Arbeitsdruck von 30mbar gehalten, war also auch mit den Tauschflaschen nicht anders.

    Nebenbei, die Tauschflaschen besitzen einen Gasdruck von ca. 8 bis 10 bar, LPG an derTanke idR etwa 5-6 bar. Wenn man so ein 95/5er Gasgemisch (ähnlich dem Inhalt der Tauschflaschen) tanken kann, hat die Druckanzeige an der Säule ebenfallss 8- 10 bar. Nur, dieser Druck passt nicht zur Gasanlage des Womos, daher der gasregler, der den Vordruck auf die bekannten 30 mbar herunterregelt.
    Geändert von rundefan (07.08.2017 um 19:59 Uhr)
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)
    Aktueller Durchschnittverbrauch
    bei Sprinter 313 mit Sprintshift aus 02.2005

  8. #8
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    5.024

    Standard AW: Umstellung von Propan-Flaschenanlage auf LPG-Gastank

    Vielleicht hat Gunther 50 mb Geräte und einen Regler mit 30 mb? Könnte mal passieren, also ohne Infos wird das nur Kaffeesatzlesen.
    Gruß Thomas

  9. #9
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Ort
    am Sollingrand/Oberweser
    Beiträge
    6.153

    Standard AW: Umstellung von Propan-Flaschenanlage auf LPG-Gastank

    Hallo Thomas, dann wäre das aber ein Armutszeugnis für dem Montage-Fachbetrieb. Da hilft doch schon der simple Blick ins Prüfbuch, da steht doch alles wichtige drin.
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)
    Aktueller Durchschnittverbrauch
    bei Sprinter 313 mit Sprintshift aus 02.2005

  10. #10
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    5.024

    Standard AW: Umstellung von Propan-Flaschenanlage auf LPG-Gastank

    Hallo Werner,
    wem sind denn noch nie Fehler passiert?
    Gruß Thomas

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Probleme seit Umstellung
    Von Dieselreiter im Forum Lob, Kritik und Verbesserung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 23.09.2017, 08:08
  2. Gas-Tankstellenverzeichnis mit hohem Propan-Anteil
    Von MobilLoewe im Forum Gasversorgung
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 06.09.2016, 10:24
  3. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 09.03.2014, 20:22
  4. GAS tanken - Propan
    Von Driving-office im Forum Gasversorgung
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 20.11.2012, 12:53

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •