Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 3 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 73
  1. #21
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    29.06.2017
    Beiträge
    166

    Standard AW: Zerhacker Toilette

    Zitat Zitat von mabelucaad Beitrag anzeigen
    Da ich immer ca. 50ml Ammovit nach jeder Entleerung einfülle, entleere ich den Tank erst, wenn er fast voll ist. Die Entleerung hat dann auch für andere kein Geruchsproblem
    mehr.

    Ich will den F-Tank nicht mehr missen.

    Grüße
    Ludwig
    Hallo Ludwig,
    das ging mir gerade durch den Sinn und wollte deshalb fragen.... Gut zu wissen. Danke
    Herzliche Grüße
    Margot

    Wenn die Frucht reif ist neigt sich der Ast
    (Chinesische Weisheit)

  2. #22
    Stammgast   Avatar von wolf2
    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    2.782

    Standard AW: Zerhacker Toilette

    Hallo Margot,
    auch wir haben seit März diesen Jahres vom "Plumpsklo" auf Zerhackertoilette umgerüstet.

    Ein Unterschied wie Tag und Nacht. Nicht mehr jeden Tag mit der Kassette laufen, die guten Düfte beim ausgießen inhalieren etc. sondern Schieber auf und ablaufen lassen.
    Die Entsorgung ist in jeden Entsorgungsschacht für Grauwasser möglich, daher haben wir noch nie einen Schlauch gebraucht, obwohl wir schon immer einen dabei haben.
    Unser Tank ist serienmäßig mit einer Frischwasserspüleinrichtung ausgerüstet, die dazu dient den Tank und vor allem die Geber der Tankanzeige zu reinigen.

    Alles in allem nie wieder "Plumpsklo"! Gratuliere dir schon jetzt zu deiner Umrüstung.
    Wenn du noch Fragen hast bitte melden.
    Grüsse aus dem schönen Saarland
    Wolfgang

    Man braucht zwei Jahre um sprechen zu lernen und fünfzig, um schweigen zu lernen.
    Ernest Hemingway


  3. #23
    Gesperrt  
    Registriert seit
    17.11.2015
    Ort
    Neustadt Wstr.
    Beiträge
    6.076

    Standard AW: Zerhacker Toilette

    Zitat Zitat von wolf2 Beitrag anzeigen
    Hallo Margot,


    ... n Schieber auf und ablaufen lassen.

    Die Entsorgung ist in jeden Entsorgungsschacht für Grauwasser möglich, daher haben wir noch nie einen Schlauch gebraucht, obwohl wir schon immer einen dabei haben.
    Prost Mahlzeit!

    Die nachfolgenden Benutzer werden es dir danken.

    Grüße, Alf

  4. #24
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    29.06.2017
    Beiträge
    166

    Standard AW: Zerhacker Toilette

    Danke Wolfgang, ich werde mich melden, wenn ich Fragen habe.
    Frischwasserspüleinrichtung...muss ich mir merken und fragen ob der Tank das hat.
    Herzliche Grüße
    Margot

    Wenn die Frucht reif ist neigt sich der Ast
    (Chinesische Weisheit)

  5. #25
    Stammgast   Avatar von wolf2
    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    2.782

    Standard AW: Zerhacker Toilette

    Zitat Zitat von KudlWackerl Beitrag anzeigen
    Prost Mahlzeit!

    Die nachfolgenden Benutzer werden es dir danken.

    Grüße, Alf

    Hallo Alf,
    was denkst du denn wo der Inhalt der Chemietoilette hinläuft?

    Außerdem entleert ich zuerst den Schwarzwassertank mit mx. 130 l und dananch den Grauwassertank mit 250 l, da ist von der braunen Brühe des Schwarzwassertanks nichts mehr übrig!

    Als letztes habe ich Augen und wenn ich noch eine Verunreinigung sehe nehme ich den Spülschlauch und spritze noch ein paar l Frischwasser über den Rost.
    Alles in allem deutlich hygienischer als das "Gesuddel mit den Fäkalkassetten wie ich es leider auch jahrelang exerziert habe!
    Grüsse aus dem schönen Saarland
    Wolfgang

    Man braucht zwei Jahre um sprechen zu lernen und fünfzig, um schweigen zu lernen.
    Ernest Hemingway


  6. #26
    Gesperrt  
    Registriert seit
    14.01.2015
    Beiträge
    925

    Standard AW: Zerhacker Toilette

    Es ist so, wie Wolfgang schreibt. Dem ist nichts hinzuzufügen.
    Bei uns ist es, was die Füllmenge angeht wie oben beschrieben.
    Die Kassette hat auch nur für einen Tag gereicht. Andere berichten von zwei bis drei Tagen.
    Alles eine Frage des Stoffwechsels! Anders wäre uns durchaus lieber.

  7. #27
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    25.01.2014
    Beiträge
    23

    Standard AW: Zerhacker Toilette

    Zitat Zitat von KudlWackerl Beitrag anzeigen
    Prost Mahlzeit!

    Die nachfolgenden Benutzer werden es dir danken.

    Grüße, Alf
    Hier in Italien auf dem CP ein gutes Beispiel: Die Entsorgung erfolgt über ein Loch im Boden, überdeckt von einem Metallrost.
    Der Vorgänger entlädt seine Kassette über dem Rost und hinterlässt auf dem Gitter einen großen Klumpen mit braun/grün verfärbten Toilettenpapier und unerträglichem Gestank.

    Prost Mahlzeit, das ist wirklich eklig.

    Ich stelle mich danach mit dem Ablauf über das Loch und spüle diese Hinterlassenschaften vollständig weg, da mein Tankinhalt ausschließlich wässrig ohne jegliche Klumpen ist. Nach Spülung des Fäkaltanks mit dem Inhalt des Grauwassertanks und Ablass hinterbleiben auf dem Gulli weder Reste, noch Gestank.

    Wer entsorgt nun ekliger?

  8. #28
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    09.07.2017
    Beiträge
    155

    Standard AW: Zerhacker Toilette

    Ein Umbau bzw. Einbau mit dem entsprechenden Equipment wie Tank usw. stehen mit 2.000 - 3.000 Euro an. Dafür hat Margot aber auch Komfort.
    Für die Solaranlage von Margot ist das bisschen Strom auch nicht mehr die Welt. Man kann schon ein wenig neidisch sein auf das baldige neue zuhause:
    Grüßle

  9. #29
    Stammgast   Avatar von Mark-86
    Registriert seit
    20.10.2013
    Beiträge
    3.291

    Standard AW: Zerhacker Toilette

    Da würden mich erstmal Bilder interessieren :d

    Was das Thema Hygiene und Sauberkeit für den nächsten angeht, wenn ich mir anschaue wie siffig die stinkenden Casettentoilettenentleerungsmöglichkeiten sind, ist der Bodenabfluss definitif die sauberste Variante für alle !

  10. #30
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    29.06.2017
    Beiträge
    166

    Standard AW: Zerhacker Toilette

    Ich habe gestern mit einem Ehepaar gesprochen die auch einen solchen Iveco haben wie ich ihn möchte und mich wegen Zerhacker unterhalten. Nur Positives und sie haben mir erzählt das sie einige Wohnmobilisten gesehen die am Auslass, oder wohl vielmehr in der Nähe, eine Kamera hatten damit sie sehen können ob sie direkt über den Bodenabfluss stehen. Wobei, wenn man sich mit dem Seitenspiegel orientiert müsste es doch gehen... oder?
    Herzliche Grüße
    Margot

    Wenn die Frucht reif ist neigt sich der Ast
    (Chinesische Weisheit)

Seite 3 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Cinderella Verbrenner Toilette
    Von smx im Forum Ver- und Entsorgung und Toiletten im Wohnmobil
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 27.04.2016, 13:42
  2. Entsorgung Toilette
    Von daggi im Forum Ver- und Entsorgung und Toiletten im Wohnmobil
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 20.12.2013, 14:51
  3. Festtank-Toilette mit Zerhacker winterfest machen
    Von Andrea&Franziskus im Forum Ver- und Entsorgung und Toiletten im Wohnmobil
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 05.11.2013, 20:25
  4. Erfahrungen mit der SOG für die Toilette
    Von RJung im Forum Ver- und Entsorgung und Toiletten im Wohnmobil
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.10.2011, 09:38
  5. Wie geht das mit der Toilette?
    Von raidy im Forum Lustiges und Peinliches rund ums Wohnmobil
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.02.2011, 18:54

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •