Seite 26 von 32 ErsteErste ... 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 LetzteLetzte
Ergebnis 251 bis 260 von 311
  1. #251
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    4.895

    Standard AW: Smartphone statt Kamera, wie macht ihr das?

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Du bist ja ein Spezialist, aber verstanden habe ich als Laie nur wenig.
    Macht aber nix...
    Schließe mich Bernd's Worten an + Dank an Peter dem Meister seines Foto-Faches. - Da Peter mich + meine Art kennt, wird er verstehen, daß das Ganze nicht so meine Welt ist, ich sowieso nur wenig begreife davon und mir meine mit dem Telefon gemachten Bilder trotzdem gefallen, und daran wird auch Anne nichts ändern.

    Wie sagte Bernd? "Macht aber nix . . . " - so ist es!
    Nicht alle Engel haben Flügel - manche haben auch Barthaare. [ wie mein Kätzchen ]

  2. #252
    Stammgast   Avatar von Dieselreiter
    Registriert seit
    30.10.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.612

    Standard AW: Smartphone statt Kamera, wie macht ihr das?

    Zitat Zitat von AndiEh Beitrag anzeigen
    Peter, du hast bei Bernds Bild geneu den Ausschnitt gewählt, der Verwackler drin hat. Ein paar cm weiter Rechts, das Gesicht der Frau ist zwar etwas matschig, aber nur wenn man das Forums Bild vergrößert. Das kannst du doch nicht mit einer Originalauflösung deines Beispiels vergleichen. Aber selbst bei deinem Bild sind die hinteren Fenster des Schiffes auch matschig.
    Das ist Nonsense. In Bernds Bild kann ich keinen Ausschnitt wählen, der Verwackler drin hat, diese Feststellung ist Quatsch - entweder ein Bild ist verwackelt oder nicht, aber nur einzelne Ausschnitte verwacklen geht nicht. Mit etwas Fachverstand hättest du mir aber vorwerfen können, dass ich den abbildungsschwachen Randbereich gezeigt habe, bei dem alle Objektive etwas schwächeln ... Chance vertan.

    Die Fenster am Schiff sind auch nicht matschig, wenn du willst, mache ich dir eine Ausschnittsvergrößerung. Allerdings ist hinter den Glasscheiben Bewegungsunschärfe, weil sich die Leute bewegt haben. Und bei Belichtungsreihen kannst du das nicht verhindern.


    So wie Toni es sagt, hat es auch seine Richtigkeit - jeder soll mit seinen Fotos zufrieden sein. Ich mache ja auch Bilder mit dem Handy und laufe nicht 7x24 mit der DSLR um den Hals herum. Allerdings finde ich so Aussagen lustig, dass die DSLRs eigentlich schon tot sind, weil ja heute schon jedes Schmartfon genausoviel leistet. Das ist einfach lächerlich. Es gibt für jeden Einsatzzweck das richtige Werkzeug, man muss nur über den Tellerrand schauen und anderes zulassen. Alles andere wäre nur vergleichbar mit "Klassenansichten", wie wenn ein NB Fahrer mitleidig auf den Carado Fahrer herabblicken oder umgekehrt der eine den anderen einen Aufschneider nennen würde. Oder macht das jemand .... ? Na also ...
    Liebe Grüße, Peter


  3. #253
    Moderator   Avatar von AndiEh
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    1.871

    Standard AW: Smartphone statt Kamera, wie macht ihr das?

    Zitat Zitat von Dieselreiter Beitrag anzeigen
    Das ist Nonsense. In Bernds Bild kann ich keinen Ausschnitt wählen, der Verwackler drin hat, diese Feststellung ist Quatsch - entweder ein Bild ist verwackelt oder nicht, aber nur einzelne Ausschnitte verwacklen geht nicht. Mit etwas Fachverstand hättest du mir aber vorwerfen können, dass ich den abbildungsschwachen Randbereich gezeigt habe, bei dem alle Objektive etwas schwächeln ... Chance vertan.

    Die Fenster am Schiff sind auch nicht matschig, wenn du willst, mache ich dir eine Ausschnittsvergrößerung. Allerdings ist hinter den Glasscheiben Bewegungsunschärfe, weil sich die Leute bewegt haben. Und bei Belichtungsreihen kannst du das nicht verhindern.


    So wie Toni es sagt, hat es auch seine Richtigkeit - jeder soll mit seinen Fotos zufrieden sein. Ich mache ja auch Bilder mit dem Handy und laufe nicht 7x24 mit der DSLR um den Hals herum. Allerdings finde ich so Aussagen lustig, dass die DSLRs eigentlich schon tot sind, weil ja heute schon jedes Schmartfon genausoviel leistet. Das ist einfach lächerlich. Es gibt für jeden Einsatzzweck das richtige Werkzeug, man muss nur über den Tellerrand schauen und anderes zulassen. Alles andere wäre nur vergleichbar mit "Klassenansichten", wie wenn ein NB Fahrer mitleidig auf den Carado Fahrer herabblicken oder umgekehrt der eine den anderen einen Aufschneider nennen würde. Oder macht das jemand .... ? Na also ...
    Die Frau auf deinem Ausschnitt hat eine Bewegungsunschärfe drin. Zumindest sehe ich das im Bild.
    Bei deinem Bild meine ich die hinteren Fenster rechts, nicht die im Vordergrund mit den Leuten hinter den Fenstern. Aber ist auch egal.
    DSLR wird nie tot sein, selbst wenn ein Smartphone mit Vollformastsensor raus kommen würde. Sonst wäre die DSLR schon lange von den Kompaktkameras ausgestochen worden. Da gibt es ja schon welche. Die DSLR hat einfach mehr Möglichkeiten (Objektive, Blitzgeräte, Zubehör....) und ist auch viel besser zu bedienen, als jede Kompaktkamera oder das Smartphone.

    Aber ja, die Smartphonekameras kommen schon sehr nahe an die Qualität der DSLR ran, wenn man bestimmte Aspekte ausklammert. Das ist das gleiche, wie früher eine Kompaktkamera gegenüber einer Spiegelreflexkamera. Da war die Spiegelreflex auch in bestimmten Situationen nicht besser als die Kompaktkamera. Viele berühmten Fotos wurden mit Kompaktkameras geschossen. Ja, mit der Lupe könnte man da auch sagen, mit einer Spiegelreflex hätte man das besser hin bekommen.
    Diese Diskussionen sind einfach müßig.
    Die Technik macht heute so viel möglich, dass man von Hand nur mit großen Aufwand schaffen würde, dass viele Bilder überhaupt nicht zustande gekommen wären, wenn der Fotograf "nur" seine DSLR dabei gehabt hätte.

    Gruß
    Andi
    Unterwegs mit einem Knaus Sun Ti 700 MEG 2019
    Goldene Forenregel: „Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!“
    Jeder versteht mal einen Text falsch: hier mal die sehr wahren Worte von MobiLoewe zu diesem Thema: KLICK

  4. #254
    Stammgast   Avatar von willy13
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.889

    Standard AW: Smartphone statt Kamera, wie macht ihr das?

    Bei einer guten Kompakt Camera sind Objektive, Blitzgeräte und Zubehör so vielfältig wie auch bei den Digitalen-Spiegelreflex Camera. Der Unterschied kann im Chip sein,es ist aber in jedem Fall so das bei der SR dar Bild über einen Spiegel umgeleitet wird, durch Staub auf dem Spiegel sind Qualität Einbußen häufig, auch schnelle Bildfolgen kommen da schnell an ihre Grenzen. Bei einer analogen Camera ich die SR einer Sucher bei überlegen, aber im digitalen Bereich wo jeder Betrachter schon froh sein kann wenn der Knipser mal etwas vom goldenen Schnitt gehört hat, ist eine gute Sucher gleichwertig.
    Gruß aus dem Canton de Weyden im Département de la Roer bis 1814, seit 1975 ein Teil von Köln,
    http://www.willy13.mynetcologne.de/index.html

    Betreibe nur noch Marathon laufen gucken, ansonsten nur noch Spaß

  5. #255
    Stammgast  
    Registriert seit
    02.09.2019
    Beiträge
    595

    Standard AW: Smartphone statt Kamera, wie macht ihr das?

    DSLR und DSLM sind absolut gleichwertig, der einzige unterschied zur DSLR bei der DSLM ist der fehlende Spiegelkasten und der elektronische Sucher...

    Schnelle Bildfolgen kommen bei einer DSLR eher selten an ihre Grenzen meine 7DMK2 hat seiner Zeit wenn ich mich recht erinnere 20 Bilder in der Sekunde geschafft, das soll meine A7III jetzt zwar auch können, aber nur mit Einschränkungen, weswegen ich faktisch nur 15 Bilder in der Sekunde nutzen kann....

    Und zum Staub auf dem Spiegel... der ist flott weggepustet, Staub auf dem Sensor ist viel eher ein Problem aber da ist es egal ob du einen Spiegelkasten hast oder nicht. Kompakt Kameras haben meist übrigens ein fest verbautes Objektiv.... ich glaube du meinst DSLM? Oder zeig mal was du meinst....
    Gruß Anne
    Mit Knaus SUN TI 650 MEG Platinum Selection unterwegs

  6. #256
    Stammgast  
    Registriert seit
    02.09.2019
    Beiträge
    595

    Standard AW: Smartphone statt Kamera, wie macht ihr das?

    Für den dens interessiert hier mal eine kleine Übersicht, welche Kameraarten es gibt, ich habe nämlich das Gefühl, dass es für einige hier nur Kompakt oder DSLR gibt....

    https://www.kleine-fotoschule.de/kam...meratypen.html

    Die spiegellosen Systemkameras sind derzeit ein stark wachsendes Segment am Markt, wenn dort auch noch steht dass die Zubehörvielfalt eingeschränkt ist, stimmt das zu großen Teilen so nicht mehr, der Markt hat sich da in den letzten1 - 1,5 Jahren sehr angepasst.

    Vorteil dieser Kamera ist, sie ist kleiner und kompakter als eine DSLR (aber KEINE Kompakte!) was sich aber, wenn man mit lichtstarken Objektiven fotografiert schnell wieder relativiert, Glas wiegt halt und Lichtstärke geht nun mal nur mit viel Glas. Physik kann halt noch keiner ausser Kraft setzen.
    Geändert von Trailwild (25.03.2020 um 08:31 Uhr)
    Gruß Anne
    Mit Knaus SUN TI 650 MEG Platinum Selection unterwegs

  7. #257
    Louis RIP
    Gast

    Standard AW: Smartphone statt Kamera, wie macht ihr das?

    Ja,

    Lichtstärke wiegt.

    Hier mein Nikkor 300 2,8 AF 30 Jahre alt, 2,7 kg

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Nikon 300.jpg 
Hits:	0 
Größe:	62,6 KB 
ID:	33041

  8. #258
    Stammgast   Avatar von Dieselreiter
    Registriert seit
    30.10.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.612

    Standard AW: Smartphone statt Kamera, wie macht ihr das?

    Jetzt kommt doch noch die Technik-Schlacht ...

    Zitat Zitat von Trailwild Beitrag anzeigen
    DSLR und DSLM sind absolut gleichwertig, der einzige unterschied zur DSLR bei der DSLM ist der fehlende Spiegelkasten und der elektronische Sucher...
    Au contraire mon ami!

    Der wichtigste Unterschied zu Spiegelreflexen ist - nebem dem Spiegel - die Tatsache, dass der Autofokus bei der SLR nicht über den Sensor erfolgt, sondern mit eigenen Phasendetektions-Sensoren. Die werden über einen zweiten Hilfspiegel "angeleuchtet" und befinden sich am Kameraboden. Die Phasenmessung ist noch immer wesentlich schneller als die Kontrast-Messung über den Sensor.
    Ein Nebeneffekt dabei ist, dass der Sensor bei der DSRL erst bei der Belichtug mit Strom versorgt wird, alle anderen Kameras müssen den Sensor schon beim Fokussieren unter Strom gesetzt werden - das erhöht den Stromverbrauch und die Temperatur. Je wärmer der Chip wird, umso mehr Rauschen produziert er.

    Zitat Zitat von Trailwild Beitrag anzeigen
    Schnelle Bildfolgen kommen bei einer DSLR eher selten an ihre Grenzen meine 7DMK2 hat seiner Zeit wenn ich mich recht erinnere 20 Bilder in der Sekunde geschafft,
    Die 7DII schaffte "nur" 10 B/s. Damit ist sie die erste EOS gewesen, die auf Augenhöhe der 1D gerückt ist. Wobei 10 B/s schon ziemlich stressig sind, ich habe die Bildfolge sehr oft auf 6-8 B/s reduziert, weil mir der hohe Bildausschuss am Keks ging.

    Hier sind übrigens die spiegellosen Systeme im Vorteil, die Bildfolgen von heute sind ja schon echt krass ... aber wer's braucht ...
    Liebe Grüße, Peter


  9. #259
    Stammgast  
    Registriert seit
    02.09.2019
    Beiträge
    595

    Standard AW: Smartphone statt Kamera, wie macht ihr das?

    Mea Culpa Peter, du hast recht....

    Hier sind übrigens die spiegellosen Systeme im Vorteil, die Bildfolgen von heute sind ja schon echt krass ... aber wer's braucht ...
    Na ja, die 20 Bilder der A7III sind auch eher ne Mondzahl.... ich nutze sie nicht, weil man dann quasi nix mehr durch den Sucher sieht....
    Gruß Anne
    Mit Knaus SUN TI 650 MEG Platinum Selection unterwegs

  10. #260
    Stammgast   Avatar von Dieselreiter
    Registriert seit
    30.10.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.612

    Standard AW: Smartphone statt Kamera, wie macht ihr das?

    Zitat Zitat von Louis RIP Beitrag anzeigen
    Lichtstärke wiegt.

    Hier mein Nikkor 300 2,8 AF 30 Jahre alt, 2,7 kg
    Canon EF 300/2,8 IS USM: 3120g inklusive Pyjama und Stativschiene.
    Liebe Grüße, Peter


Seite 26 von 32 ErsteErste ... 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. welche Endoskop Kamera ist geeignet ?
    Von Roadstar im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 24.04.2018, 07:38
  2. Wer hat eine Kamera am Pfrnak?
    Von Dieselreiter im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.05.2017, 14:18
  3. Einbau einer Kamera zur Grauwasserüberwachung
    Von pekl im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 16.05.2017, 15:39
  4. Kamera überwachung wird verboten
    Von willy13 im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 307
    Letzter Beitrag: 16.12.2014, 22:06
  5. Rückfahr-Kamera-Systeme
    Von JakeTeaBarnes im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.02.2013, 23:21

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •