Seite 25 von 32 ErsteErste ... 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 LetzteLetzte
Ergebnis 241 bis 250 von 311
  1. #241
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    08.12.2016
    Ort
    Oberschwaben
    Beiträge
    382

    Standard AW: Smartphone statt Kamera, wie macht ihr das?

    Ich glaube halt die guten klassischen Photographen werden immer weniger, da mit der heutigen Technik echt viel drin ist ohne viel zu überlegen. Aber die Vielzahl sind eben nur “Knipser“ und sind trotzdem zufrieden.

  2. #242
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    17.369

    Standard AW: Smartphone statt Kamera, wie macht ihr das?

    Zitat Zitat von Dieselreiter Beitrag anzeigen
    ... Der Versuch von Bernd, das Toscana Bild zu "verbessern", zeigt das wunderbar. Sieh dir das Original an, da kann man von des Haus gefühlt die Fenster zählen, die Allee davor liegt in einem schönen Lichtkegel. Bei Bernds Versuch ist das nur eine dunkle Matschsuppe.

    Noch einmal, es geht nicht darum, jemand zu übertrumpfen.
    Ja ja haut nur auf meinen misslungenen Versuch weiter rum...

    Hier ein Nachtfoto der Smartphone Triple-Kamera vom Hattinger Weihnachtsmarkt aus der Hand, Nachtmodus. Mir gefällt es, wie die Technik die unterschiedlichen Lichtverhältnisse aufgenommen hat. Habe ich schon mal gepostet, jetzt aber mit voller Auflösung.

    Gruß Bernd

    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


  3. #243
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    08.12.2016
    Ort
    Oberschwaben
    Beiträge
    382

    Standard AW: Smartphone statt Kamera, wie macht ihr das?

    Der Triple Modus der Huawei ist schon genial. Ich habe da auch schon mal top Bilder gesehen

  4. #244
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    17.369

    Standard AW: Smartphone statt Kamera, wie macht ihr das?

    Zitat Zitat von Stollenflug Beitrag anzeigen
    Der Triple Modus der Huawei ist schon genial. Ich habe da auch schon mal top Bilder gesehen
    Mehr als genial will ich ja auch nicht.

    Wenn ich an die verrauschten Bilder meiner bisherigen Smartphones in ähnlichen Situationen denke, die waren eigentlich immer unbrauchbar.

    Jetzt kommt wieder der Profi und...

    Gruß Bernd
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


  5. #245
    Stammgast   Avatar von Dieselreiter
    Registriert seit
    30.10.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.617

    Standard AW: Smartphone statt Kamera, wie macht ihr das?

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Hier ein Nachtfoto der Smartphone Triple-Kamera vom Hattinger Weihnachtsmarkt aus der Hand, Nachtmodus.
    Ja, das hast du schon einmal gezeigt - ist wirklich beachtlich, was die Fons von heute schon alles aus so einer Situation herausholen können!

    Trotzdem muss man fair bleiben und sagen, dass hier einige Bildbereiche totgerechnet worden sind, z.B. die Fensterkreuze in der Bildmitte oder die Köpfe der Personen im Vordergrund:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Bernd_WMarkt.jpg 
Hits:	0 
Größe:	50,9 KB 
ID:	33031

    Das unvermeidlich hohe Rauschen wurde durch kamerainterne Entrauschungsalgorithmen weichgespült. Aber ja, für eine Alltagsaufnahme ist das Resultat nicht schlecht ... aber wie wäre das Bild mit einer DSLR geworden?
    Liebe Grüße, Peter


  6. #246
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    17.369

    Standard AW: Smartphone statt Kamera, wie macht ihr das?

    Ich wußte es...

    Gruß Bernd
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


  7. #247
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.716

    Standard AW: Smartphone statt Kamera, wie macht ihr das?

    Ich war nachmittags im Wald und habe 2 Bilder mit meinem Smartphone geknipst, es sind darauf die kümmerlichen Überreste des größten Teil meines Waldes zu sehen.
    Das Licht hat -für meine Begriffe- gepasst, verstellt habe ich nichts, nur am PC habe ich die Bilder ein wenig heller gemacht. Zu mehr reicht es halt nicht. Ich werde die Bilder für mich archivieren damit man verfolgen kann wie sich der Wald in den nächsten Jahren entwickelt.Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20200324_160304.jpg 
Hits:	0 
Größe:	105,2 KB 
ID:	33033Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20200324_155945.jpg 
Hits:	0 
Größe:	97,0 KB 
ID:	33032
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    Weise ist der Mensch, der nicht den Dingen nachtrauert, die er nicht besitzt, sondern sich der Dinge erfreut, die er hat.
    Epiktet, um 50-138 n.Chr. , griechischer Stoiker und Philosoph

  8. #248
    Stammgast  
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    5.790

    Standard AW: Smartphone statt Kamera, wie macht ihr das?

    Knips, knips,
    zur analogen Zeit hat für man jedes Foto ange überlegt, dann wurde entwickelt, aussortiert und Abzüge auf Fotopapier gemacht und da gab es schon große Unterschiede in der Film- und Papierqualität - und hohe Kosten.

    Jetzt werden Fotos in Serie gemacht, von hinten, vorne und gleich mehrfach, die 1000de Urlaubsfotos landen dann auf der Festplatte, einige werden bearbeitet und kommen in den digitalen Bilderrahmen und ganz wenige werden vieleicht ausgedruckt oder in einem Fotobuch vom Discounter verewigt.
    Schöne Grüße
    Volker

  9. #249
    Stammgast   Avatar von Dieselreiter
    Registriert seit
    30.10.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.617

    Standard AW: Smartphone statt Kamera, wie macht ihr das?

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Zitat: "HDR steht für High Dynamic Range und ist für einen satten Kontrast von Fotos zuständig. Durch das Aktivieren dieser Funktion im Huawei-Smartphone können zum einen große Helligkeitsunterschiede detaillierter wiedergegeben werden (etwa bei einem hellen Himmel und einem dunklen Wald). Zum anderen sorgt dieser Modus aber auch dafür, dass das Bild nicht über- oder unterbelichtet ist. Fotografierst du in diesem Modus, so erstellt die Kamera des Huawei-Smartphones automatisch drei Bilder: eines mit normaler Belichtung, ein unterbelichtetes und ein überbelichtetes Foto. Diese drei Fotografien werden automatisch übereinandergelegt und so entstehen kontrastreiche sowie ausdrucksstarke Fotos. HDR ist daher perfekt geeignet, um helle Lichter oder helle Flächen harmonisch wirken zu lassen und stets scharfe Aufnahmen sicherzustellen."
    HDR ist im Wesentlichen das, was ich mit der Größe des Zollstocks oder der Schachtel Buntstifte veranschaulichen wollte - da der Chip die extremen Tiefen und Lichter nicht in einem einzelnem Bild erfassen kann, wird zusätzlich eine Unter- und eine Überbelichtung gemacht und das Ergebnis miteinander verrechnet. Das große Problem dabei ist immer die Verschiebung des Bildinhalts durch die zeitlichen Abstände und Verwackler im Bild.

    Die gleiche Technik habe ich schon vor 15 Jahren angewandt - allerdings mit meiner ersten DSLR mit 6 Megapixel (EOS 300D, hehe):



    Ich habe ein relativ großes Bild verlinkt (1600 Pix Kantenlänge), damit man einen richtigen Bildeindruck hat - in den kleinen Bildchen kann man nicht wirklich viel erkennen. Wenn man im Browser F11 drückt, dann sieht man das in maximaler Größe.
    Die Nachbearbeitung war ähnlich, allerdings am PC - drei Bilder mit unterschiedlichen Belizeiten zusammen verrechnet und im Photohop an einigen Rädchen gedreht.

    Ich würde sagen, dass die alten DSLR Technik mit 6 MP einen wesentlich klareren Bildeindruck hinterlässt, als ein modernes Fon mit Mini-Sensor aber vieeelen Megapixel.
    Liebe Grüße, Peter


  10. #250
    Moderator   Avatar von AndiEh
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    1.899

    Standard AW: Smartphone statt Kamera, wie macht ihr das?

    Peter, du hast bei Bernds Bild geneu den Ausschnitt gewählt, der Verwackler drin hat. Ein paar cm weiter Rechts, das Gesicht der Frau ist zwar etwas matschig, aber nur wenn man das Forums Bild vergrößert. Das kannst du doch nicht mit einer Originalauflösung deines Beispiels vergleichen. Aber selbst bei deinem Bild sind die hinteren Fenster des Schiffes auch matschig.

    Hier werden Äpfel mit Birnen verglichen und Bilder beurteilt, die mindestens 2mal durch die JPG Kompression gegangen sind.
    Übrigens, auch ein Smartphone kann RAW Dateien erzeugen, wenn man das denn möchte. Zumindest bei meinem Samsung Note9 kann ich das einstellen.

    Ihr habt natürlich recht, der größere Sensor der DSLR macht bei schwierigen Bilder, die man eventuell maximal bearbeitet oder ausdrucken will, schon ordentlich was aus.
    Und die größeren Objektive darf man auch nicht unterschätzen.
    Der Hauptfaktor sitzt aber hinter der Kamera und die Möglichkeiten der Einstellungen werden bei den Smartphones immer umfangreicher.

    Allerdings habe auch ich darauf eigentlich gar keine Lust, denn das ist mit dem Smartphone viel zu umständlich, dass es denn Spaß machen würde.

    Ich sehe das so. 90% sind Knipser und die können mit den heutigen Smartphones Bilder realisieren, die in der analogen Zeit nur die 10% hinbekommen haben.
    Von den 10% sind 8% zwar engagierte Fotoamateure, die tolle Bilder hinbekommen, die aber nicht viel mit Bearbeitung am Hut haben. Die restliche 2% sind dann noch zusätzlich Handwerke, meist professionelle Fotografen, die nicht nur tolle Bilder machen, sondern diese auch noch bei der Bearbeitung verbessern können.
    (bei den Prozenten kann ich mich auch schwer verschätzen, aber ich hoffe es kommt rüber, was ich meine)

    Für die Knipser ist eine DSLR meist wie ein Ferrari, den man nur in der Stadt fährt. Ist nicht wirklich sinnig, aber wenn es Spaß macht.

    Also müsste man eigentlich eher das Smartphone mit einer Kompakt Kamera vergleichen. Und da wird es für die Kompakt Kamera so langsam sehr eng. (Trotzdem werde ich mir eine kaufen )

    Gruß
    Andi
    Unterwegs mit einem Knaus Sun Ti 700 MEG 2019
    Goldene Forenregel: „Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!“
    Jeder versteht mal einen Text falsch: hier mal die sehr wahren Worte von MobiLoewe zu diesem Thema: KLICK

Seite 25 von 32 ErsteErste ... 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. welche Endoskop Kamera ist geeignet ?
    Von Roadstar im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 24.04.2018, 07:38
  2. Wer hat eine Kamera am Pfrnak?
    Von Dieselreiter im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.05.2017, 14:18
  3. Einbau einer Kamera zur Grauwasserüberwachung
    Von pekl im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 16.05.2017, 15:39
  4. Kamera überwachung wird verboten
    Von willy13 im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 307
    Letzter Beitrag: 16.12.2014, 22:06
  5. Rückfahr-Kamera-Systeme
    Von JakeTeaBarnes im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.02.2013, 23:21

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •