Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 6 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 52
  1. #1
    Gesperrt  
    Registriert seit
    17.11.2015
    Ort
    Neustadt Wstr.
    Beiträge
    6.076

    Standard Das Ende des WoMolitiums ab 2040? - (eigentlich egal oder?)

    Hallo Jungs (und ein Mädel),

    Heute stand in der Tageszeitung, nach Norwegen nun auch die Britten wollen ab 2040 keine Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor mehr zulassen. Bei uns war 2030 bereits im Gespräch.

    Das Ende des Individualverkehrs in der heutigen Form naht.

    Die derzeit erkennbare Technik beschränkt sich für die Private Nutzung auf leichte Fahrzeuge mit Elektromotor. 2040 - bis dahin sind wir duch die allfällige Maut zu 100% in unserem Reiseverhalten erfasst.

    Was meint Ihr, wann ist Schluss mit den Wohnmobilen?

    Grüße, Alf

    P.S. Eigentlich egal, 2040 bin ich zu alt zum Autofahren.

  2. #2
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    2.376

    Standard AW: Das Ende des WoMolitiums ab 2040? - (eigentlich egal oder?)

    Hoffentlich erlebe ich das noch mit klarem Kopf.

    Ich kann mir 3 Szenarien vorstellen:

    Entweder:
    Die Entwicklung von alternativen Antrieben hat bis dahin eine Situation geschaffen, in der kaum noch jemand über die Anschaffung eines Fahrzeugs mit Verbrennungsmotor nachdenkt bzw, es werden keine mehr angeboten, dann vergeht der Stichtag ohne große Beachtung

    Oder:
    Am 31. 12. 2039 werden noch Massen an Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor zugelassen, die dann ja weiter genutzt werden dürfen, denn wenn ich den Text der Ankündigung richtig gelesen habe, geht es beim Verbot um die Erstzulassung.

    Alternativ:
    Es gibt kein vernünftiges Angebot für bestimmte Transportaufgaben (Schwere Lasten / Reichweite bei PKW etc. pp.), dann wird es Ausnahmeregelungen oder gleich eine Fristverlängerung geben.

    Ich neige zum ersten Szenario.


    Gruß

    Frank

  3. #3
    Stammgast   Avatar von womofan
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    20 Km südl. von Regensburg
    Beiträge
    3.871

    Standard AW: Das Ende des WoMolitiums ab 2040? - (eigentlich egal oder?)

    Bei uns werden doch heute schon keine Neufahrzeuge unter Euro 5 zugelassen.
    Die, die schon da sind, werden auch weiterhin zugelassen.
    Bis 2030 oder gar 2040 bin ich entweder nicht mehr da oder so alt,
    dass es mich nicht mehr tangiert.
    Also was soll ich mir Gedanken machen über ungelegte Eier.
    Junge Menschen sehen es zu recht naturgemäß anders,
    sie werden über Alternativen nachdenken müssen bzw. bis dahin
    Alternativen zur Verfügung haben, welcher Art auch immer.
    Und ansonsten werden Straßen, Autobahnen, CP, SP und Plätze für Freisteher
    bis dahin so rar weil so voll sein, dass kein Mensch mehr mit einem WOMO unterwegs sein will.
    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
    Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist's! Reise, reise!
    Ois isi
    LG Peter

  4. #4
    Gesperrt  
    Registriert seit
    17.11.2015
    Ort
    Neustadt Wstr.
    Beiträge
    6.076

    Standard AW: Das Ende des WoMolitiums ab 2040? - (eigentlich egal oder?)

    Zitat Zitat von FrankNStein Beitrag anzeigen
    Hoffentlich erlebe ich das noch mit klarem Kopf.

    I
    Am 31. 12. 2039 werden noch Massen an Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor zugelassen, die dann ja weiter genutzt werden dürfen, denn wenn ich den Text der Ankündigung richtig gelesen habe, geht es beim Verbot um die Erstzulassung.

    Gruß

    Frank
    Ich sehe das nicht so.

    bereits 10 Jahre vorher werden alle Hersteller die Entwicklung einstellen. Die Produkton wird heruntergefahren. Entwicklungsländer machen vielleicht noch weiter, aber brauchen unsere teuren Autos und Womo sowieso nicht. Die Händler sind pleite, einige kleine Hamperer reparieren den Fahrzeugbestand noch ein paar Jahre, deren Zahl nimmt mit der Flotte ab.

    Wir fahren mit Zug, Bus, Bahn, oder mit kleinen E-Flitzern, Der Norwegen-Urlaub verläuft von CP zu CP, schlafen im Zelt oder in der Hytta.

    usw. usw.

    Grüße, Alf

  5. #5
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    2.376

    Standard AW: Das Ende des WoMolitiums ab 2040? - (eigentlich egal oder?)

    Du hast Dir zum Zitieren das 2. Szenario ausgesucht. Ich schrieb, daß ich zum ersteren neige.

    Den gravierenden Unterschied meiner zu Deiner Vision sehe ich darin, daß sich meiner Meinung nach die Menschen individuelle Mobilität nicht nehmen lassen werden. Auch über kleine Elektroflitzer hinaus.

    Aber: Jede Prognose wird dann schwierig, sobald sie sich auf die Zukunft bezieht.
    Im Moment ist die Diskussion (die in den Medien) ein wenig zu hektisch um daraus Tendenzen erkennen zu können.


    Gruß

    Frank

  6. #6
    Stammgast   Avatar von Roadstar
    Registriert seit
    16.08.2014
    Ort
    Thüringen - Wartbugkreis
    Beiträge
    1.250

    Standard AW: Das Ende des WoMolitiums ab 2040? - (eigentlich egal oder?)

    eigentlich egal .

    Viele Grüße aus dem Thüringer Wald
    Sven


    Wir reisen im Frankia.


  7. #7
    Stammgast  
    Registriert seit
    04.06.2013
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    2.846

    Standard AW: Das Ende des WoMolitiums ab 2040? - (eigentlich egal oder?)

    Ich befürchte, dass bis 2040 (in dem Jahr werde ich hoffentlich 63) in Europa ganz andere Probleme ungelöst explodiert sind. Sollte die Hoffnung gewinnen und wirklich nur das Verbot der Verbrenner ein Thema sein kann ich mir noch andere Szenarien vorstellen:
    - Wird die Neuzulassung verboten pflegt man halt alte mit enormem Aufwand, neuer Antriebsstrang in alten Schläuchen. Es wird sicher noch freie Länder auf dieser Welt geben, wo auch 2050 noch ein Verbrenner verkauft wird.
    - Wird nur der Kauf verboten wird das Fahrzeug halt woanders gekauft, auf grauen Wegen importiert und dann zugelassen.
    - Wird alles verboten fliege ich halt in die freie Welt und miete einen Benziner, auch 2050 werden ganze Kontinente (beide Amerikas, Asien, Afrika) nicht den Benziner verboten haben

    Es geht ja nicht nur um Urlaub, will man in einem Land wo immer mehr verboten wird noch leben? Bis 2040 sind bestimmt auch Süssigkeiten, Alkohol, Tabak und was weiss ich noch alles verboten, vielleicht auch Treppen

    Seht das Thema wie einen Countdown, noch 23 Jahre um Europa und Australien mit dem Wohnmobil zu bereisen, ab da dann den Rest der Welt!
    Gruß, Stefan

  8. #8
    Stammgast   Avatar von Travelboy
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Kreis Stade im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    4.932

    Standard AW: Das Ende des WoMolitiums ab 2040? - (eigentlich egal oder?)

    Ich lebe jetzt und genieße (noch) die Freiheit des mobilen Lebens,
    warum soll ich mir Gedanken machen was in 5, 10 oder 20 Jahren ist -
    Gruß
    Volker

    Zwei "Reisende" unterwegs im Frankia FF-4 - nach dem Motto "der Weg ist das Ziel"

  9. #9
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    29.06.2017
    Beiträge
    166

    Standard AW: Das Ende des WoMolitiums ab 2040? - (eigentlich egal oder?)

    Ich lebe heute was interessiert mich die Autowelt von morgen....
    Herzliche Grüße
    Margot

    Wenn die Frucht reif ist neigt sich der Ast
    (Chinesische Weisheit)

  10. #10
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Beiträge
    5.840

    Standard AW: Das Ende des WoMolitiums ab 2040? - (eigentlich egal oder?)

    Mir ist das so ziemlich egal. Dann bin ich, sollte ich noch leben, deutlich über 92 Jahre alt. Da wollte ich mir nur noch, wenn körperlich überhaupt noch dazu in der Lage, als Reise eine tägliche mit dem Rollator zur 150 m entfernten Weser antun.
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)



Seite 1 von 6 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gardasee Tipps
    Von Denkerle im Forum Südeuropa
    Antworten: 110
    Letzter Beitrag: 19.10.2018, 09:05
  2. Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 25.03.2016, 01:24
  3. Osterverkehr Stau ohne Ende oder Spaß
    Von willy13 im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.04.2014, 12:08
  4. LMC - Das Fachwerk hat ein Ende
    Von MobilLoewe im Forum Neuigkeiten rund um das Reisemobil
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.09.2012, 14:20

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •