Seite 100 von 102 ErsteErste ... 50 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 LetzteLetzte
Ergebnis 991 bis 1.000 von 1011
  1. #991
    Stammgast   Avatar von WeWe
    Registriert seit
    02.04.2014
    Beiträge
    503

    Standard AW: Wer von euch hat schon ein Elektro-Auto?

    Die Wallbox habe ich jetzt installiert, allerdings ist die Zuleitung noch provisorisch, mit einem Gummiaußenkabel verlegt.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Wallbox1.jpg 
Hits:	0 
Größe:	109,0 KB 
ID:	34842
    Viele Grüße aus dem schönen Isernhagen

    Werner

    Unterwegs mit Christa und einem EURA MOBIL PA 685 VB

  2. #992
    Stammgast   Avatar von Sellabah1
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    1.550

    Standard AW: Wer von euch hat schon ein Elektro-Auto?

    Ein E-Auto ist nicht für jeden die Lösung oder möglich, das steht fest. Aber Besitzer von Einfamilienhäusern, Grundstücken oder Firmen können diese Möglichkeit ein Auto zu betreiben nutzen und helfen damit bei der Weiterentwicklung und der Erweiterung der Ladestruktur.
    Im Momentsind die Dinger bestimmt in der Endrechnung noch so umweltfeinlich wie Verbrenner. Jedoch ist es temporär in der Gegend wo viele rumfahren leise und sauber.
    Die Batterien der Zukunft werden auf andere umwelt und menschenfreundliche Technologien setzen und die Fahrzeuge werden bezahlbar werden.

    Ich habe nun etwa einen Monat rum und ich freue mich auf jede Fahrt. Habe ich Zeit, steht das Auto zum "Langsamladen" an irgendeiner Säule in der Nähe meines Termins.
    Habe ich Zeit und eh Durst und Hunger, geht es an den "Schnelllader". Bei mir in der Nähe steht Europas größter Ladepark von Fastned, wo ich sogar überdacht stehe und wirklich nur den Stecker reinstecken muss, der Anbieter erkennt meine Karre selbstständig.
    Die Reichweite habe ich bisher nie ausgenutzt, etwa zweimal in der Woche kümmer ich mich ums Laden, wahrscheinlich käme ich mit einer Ladung aus.
    Da ist mir das Fahren mit "Sprit" noch zu sehr im Blut, wo eine Reichweite unter 100 Kilometer mich immer kribbelig macht. Da war mein Kollege schon mutiger, der den "Worst Case" mit Restreichweite von 2 Kilometern, Schildkröte im Armaturenbrett und Systemreduzierung schon getestet hat.

    Für meinen Firmenfuhrpark habe ich auf jeden Fall mal zwei Schnelllader angekickt und werde wahrscheinlich mal zwei bis vier E Sprinter auf die Teststrecke bringen. Da er derzeit nur als Kastenwagen lieferbar ist, laufen Anfragen von meinem Ausbauer, die Dinger zum Personentransport auszubauen.

    Hätte ich gewusst, wie leise und seidenweich ein E-Auto rollt, hätte meine Holde keinen Mild Hybrid, sondern ein E-Auto bekommen. Wenigstens einen Pugin Hybrid, denn mit einer Reichweite von 50-60 Kilometer wäre sie elektrisch über den Monat gekommen.

    Plant ihr einen Neuwagenkauf, dann probiert Strom mal aus. Schon die mögliche Vorklimatisierung ist ein Komfortgewinn.

    LG
    Sven
    Elektroautofahren ist wie Durchfall.
    Es ist nie ganz sicher, ob man es noch bis nachhause schafft.

  3. #993
    Stammgast   Avatar von golfinius
    Registriert seit
    18.10.2016
    Beiträge
    3.098

    Standard AW: Wer von euch hat schon ein Elektro-Auto?

    Da kann ich Sven beipflichten, denn mir gefällt diese Vorklimatisierung auch super. Sicherlich gab es schon lange eine Standheizung, aber keine Klimaanlage, die vorkühlt.
    Schöne Grüße aus
    Niedersachsen
    von Hans-Heinrich
    oder unterwegs mit Hymer B DL 678

  4. #994
    Stammgast  
    Registriert seit
    21.05.2016
    Beiträge
    1.224

    Standard AW: Wer von euch hat schon ein Elektro-Auto?

    Ich weiß nicht woran das liegt, ich komme keine 50 Km mit meinem Outländer hin, aber der Komfort, vorzukühlen oder Heizen ist super und meine normale Strecke schaffe ich trotzdem. Die Ruhe, der Durchzug und das sanfte Fahren macht schon Spaß.

  5. #995
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    11.347

    Standard AW: Wer von euch hat schon ein Elektro-Auto?

    Zitat Zitat von Sparks 2 Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht woran das liegt, ich komme keine 50 Km mit meinem Outländer hin, aber der Komfort, vorzukühlen oder Heizen ist super und meine normale Strecke schaffe ich trotzdem. Die Ruhe, der Durchzug und das sanfte Fahren macht schon Spaß.
    Schaffe ich bei unter 15 Grad auch nicht mehr, und schaffte ich mit Klima oder Heizung eh nie. So 40-43km gehen gerade nur, reicht bei mir aber fast immer. Es ist hat ein Hybrid, den ich allerdings zu 90% als E-Auto fahre.
    Ich wäre jetzt soweit künftig nur noch ein reines E-Auto zu nehmen, denn das elektrische fahren ist eine Welt für sich, eine schöne Welt....

    Apropos Outlander: Die Bildqualität der Rückfahrkamera fand ich immer sehr "fad". Heute habe ich das Einstellmenue gefunden und nun ist da Bild um Welten besser.

    Gruß Georg
    Geändert von raidy (26.10.2020 um 20:51 Uhr)
    Change it, love it or leave it.

  6. #996
    Stammgast  
    Registriert seit
    02.12.2012
    Beiträge
    630

    Standard AW: Wer von euch hat schon ein Elektro-Auto?

    Zitat Zitat von raidy Beitrag anzeigen
    ...
    Ich wäre jetzt soweit künftig nur noch ein reines E-Auto zu nehmen, denn das elektrische fahren ist eine Welt für sich, eine schöne Welt....
    Ja, das finde ich auch. Wir hatten jetzt zweimal einen Renault Zoe als Firmenwagen. Ein prima Auto. Allerdings hat sich das E-Auto in unserer Familie mittlerweile vom reinen Pendel- und Kurzstreckenfahrzeug auch zum Langstreckenfahrzeug entwickelt (außer, wenn wir Urlaub mit dem Wohnmobil machen). Und meine Söhne sind mittlerweile um die 1,75 m groß, sodaß der Zoe auf Langstrecken für 4 Personen zu klein wird. Deshalb wird der nächste Firmenwagen etwas größer.
    Letzte Woche habe ich den VW ID.3 zur Probe gefahren - und, was soll ich sagen: ein tolles Auto ! Klasse Fahreigenschaften, sehr komfortabel und nützliche Assistenzsysteme. Über das Design kann man unterschiedlicher Meinung sein. Aber uns gefällt er.
    Das wird wohl der nächste Firmenwagen.
    Viele Grüße,
    Kai-Uwe
    --------------------------------------------------------------------
    Unterwegs mit: Knaus Box Star Freeway 630 Kastenwagen
    So wird dein Wohnmobil smart

  7. #997
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    16.10.2020
    Ort
    Langen
    Beiträge
    36

    Standard AW: Wer von euch hat schon ein Elektro-Auto?

    Ich hab jetzt gelesen, dass es bald ein Recht auf Wallboxen geben soll und die sogar staatlich weiter bezuschusst werden sollen. Macht die Sache natürlich nochmal interessanter.

  8. #998
    Stammgast   Avatar von WeWe
    Registriert seit
    02.04.2014
    Beiträge
    503

    Standard AW: Wer von euch hat schon ein Elektro-Auto?

    Ich habe jetzt 1.157 km mit dem Mercedes B250e gefahren und ich kann dem Geschriebenen zum E-Auto fahren 100 % zustimmen, es macht einfach Spaß. Die Vorklimatisierung habe ich jetzt auch schon ein paarmal schätzen gelernt. Der B250e schafft durchschnittlich etwa 60 km rein elektrisch. Bisher bin ich nur zweimal Langstrecke gefahren. Die Abholung im Werk Raststadt war mit gut 500 km die längste Strecke und noch einmal in den Harz mit ca. 250 km, da kam natürlich auch der Verbrenner zum Einsatz. Der Rest war nur Kurzstrecke und die waren 100% elektrisch.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	MB3.jpg 
Hits:	0 
Größe:	36,1 KB 
ID:	34883 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	MB1.jpg 
Hits:	0 
Größe:	21,0 KB 
ID:	34884
    Viele Grüße aus dem schönen Isernhagen

    Werner

    Unterwegs mit Christa und einem EURA MOBIL PA 685 VB

  9. #999
    Stammgast   Avatar von Sellabah1
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    1.550

    Standard AW: Wer von euch hat schon ein Elektro-Auto?

    60 Kilometer ist eine gute Reichweite. Da rockt man schon den Stadtverkehr mit und als Pendler mit Steckdose in der Garage passt das auch.

    Überträgt man diese Reichweite und deine Abholstrecke mal auf vollelektrisch, sieht man, das die derzeit möglichen Gesamtreichweiten von 300-350 Kilometer nicht mehr hinderlich sind, da in der Nähe von Autobahnen immer Schnelllader stehen und man diese Reichweiten nur für Langstrecken braucht.
    Mittlerweile lade ich meine 80kW auch nur noch bis 80% (etwa 250km) Denn danach regelt der Schnellader eh immer weiter runter und die Zeit wird lang.
    Von 30% bis 80% vergeigt man realistisch mit an und ausstecken etwa eine halbe Stunde.

    Heute habe ich das erste Mal den Sportmodus ausprobiert, das ist vor allem für den Beifahrer brachial, weil 760NM sofort anliegen. Ein Gefühl, wie eine Kawasaki Z1100 mit Dach und vier Rädern.
    Meistens aber fahr ich in der Stadt in „Maximum Range“ in Verbindung mit automatischer Rekuperierung. Da hält sich die Kiste genau an Geschwindigkeit, plant Gefälle, vorausfahrende Autos und Verkehrszeichen mit ein, bremst mit und gibt das Fahrpedal haptisch immer nur teilweise frei. Ist wie Mofa fahren, aber ich werde wohl nie wieder geblitzt.

    Was übrigens bisher perfekt funktioniert, ist das teilautonome Fahren. Ich muss das Lenkrad berühren, aber lenken, bremsen, im Stau wieder anfahren, überholen und Rettungsgasse klappt wunderbar. Wohl anders wie beim Tesla, wo das autonome Fahren noch Beta ist. Ich brauchte ein wenig Vertrauen, da mir der Verkehrszeichenassistent zweimal bei Regen auf einer Hauptstraße das „Spielstraßensymbol“ eingeblendet hat. Die anderen Verkehrsteilnehmer haben ein kleines Problem damit,weil 50=50, 70=70 und 100=100 sind.

    Man achtet in seiner Umgebung nun viel mehr auf E Kennzeichen und rein elektrische Autos. Es sind gar nicht wenige, wobei die Masse auf Tesla liegt. Die Supercharger im Ladepark sind am Abend meist gut belegt, während ich meist alleine an den Fastneds gegenüber steh. In der Stadt hängen meist ZOE‘s , Plugins oder mal ein E-Tron dran.
    Aber täglich rolle ich an vielen freien Säulen vorbei. Auf Wohnmobilstellplätzen geht es enger zu, als im Ladenetz.

    Ich hoffe sehr auf vollelektrische Wohnmobile. Das würde harmonieren.

    LG
    Sven
    Geändert von Sellabah1 (27.10.2020 um 19:46 Uhr)
    Elektroautofahren ist wie Durchfall.
    Es ist nie ganz sicher, ob man es noch bis nachhause schafft.

  10. #1000
    Stammgast   Avatar von Sellabah1
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    1.550

    Standard AW: Wer von euch hat schon ein Elektro-Auto?

    Haben die älteren Herrschaften unter uns mal in ihre Fahrerlaubnis geschaut.

    “Das Führen von Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor.....


    Aber mal ganz realistisch. Wie gehen Fahrschulen mit der Situation um und wie gehen Fahranfänger in einigen Jahren mit Verbrennern um?
    Die Grundlagen sind schon gleich, trotzdem sind Dinge anders wie zum Beispiel die Nutzung der Bremse und das „One Pedal Driving“.

    Wenn man dann heute mit jungen Leuten fährt, bemerkt man, das sie in Schaltwagen ohne elektrische Handbremse oder Hillholder am Berg anfahren kaum beherrschen.

    LG
    Sven
    Elektroautofahren ist wie Durchfall.
    Es ist nie ganz sicher, ob man es noch bis nachhause schafft.

Seite 100 von 102 ErsteErste ... 50 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Visionen und Meinungen zu Elektro-Autos
    Von raidy im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 1781
    Letzter Beitrag: 18.12.2019, 12:03
  2. Bei mir wurde schon (ich im WohnMobil schlafend) eingebrochen. Und bei Euch? Umfrage?
    Von KudlWackerl im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 04.12.2016, 19:44
  3. Erfahrungen mit Elektro-Klapprädern
    Von schulfan im Forum Zweiräder
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 08.02.2016, 12:40
  4. Lithium LiFeYPO4 - Hat es einer von euch schon verbaut?
    Von Andi-Ela im Forum Stromversorgung
    Antworten: 103
    Letzter Beitrag: 26.06.2015, 01:39
  5. Neues Elektro-Klapprad auf dem Markt
    Von Michael123 im Forum Zweiräder
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.02.2014, 14:35

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •